Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 2 von 9 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 83

Thema: ⫸ Chiaras 2. Akt: Unsere kirchliche Traumhochzeit Upd: Fotos 2. HZ-Tag

15.12.2017
  1. #11
    Vielschreiber Avatar von -Chiara-
    Ort
    München
    Beiträge
    3.820
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    Vor den von meiner immer noch etwas aufgeregten Mutter und Claudios Bruder vorgetragenen Fürbitten sang der Chor noch die bekannten Irischen Segenswünsche. Nach dem Vater unser und einem von Ge-meinde und Chor gemeinsam gesungenem Danke-Lied in der Hochzeitsversion folgten die „Glückwünsche“ meiner Schwester, die mir nochmals kurz die Tränen in die Augen trieben. Anschließend zogen wir zu einem wunderbar fröhlichen Gospelsong gemeinsam und strahlend aus der Kirche aus. Erst jetzt habe ich wahrgenommen, wie viele Leute gekommen waren, einige wenige mussten sogar stehen.





















    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #12
    Vielschreiber Avatar von -Chiara-
    Ort
    München
    Beiträge
    3.820
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    Übrigens hatten wir unsere Gäste vorher darum gebeten, während der Trauung nicht zu fotografieren, damit wir uns, abgesehen von unserem Fotografen und einem sich dezent im Hintergrund haltenden filmenden Freund der Familie, in Ruhe auf die Trauung konzentrieren konnten. Als Zaungäste bei einer anderen Hochzeit hatten wir auch das Gegenteil erlebt, da wusste das Brautpaar vor lauter unruhig he-rumlaufender Fotografen und Videofilmern gar nicht, wo es hinschauen sollte.

  3. #13
    Vielschreiber Avatar von -Chiara-
    Ort
    München
    Beiträge
    3.820
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    Gratulationen und Sektempfang vor der Kirche


    Vor der Kirche erwartete uns zunächst ein echter Schornsteinfeger, der uns mit einem Blumenstrauß ganz viel Glück wünschte. Ich glaube ja fest daran, denn während meiner Examensprüfungen habe ich auch einen gesehen und es hat alles sehr gut geklappt. Super Idee!




















  4. #14
    Vielschreiber Avatar von -Chiara-
    Ort
    München
    Beiträge
    3.820
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    Nun folgte die nicht enden wollende Gratulationsschlange, es war einfach der Wahnsinn. Wir standen mit unseren vielen Gästen auf einem hübschen Platz vor der Kirche. Neben den geladenen Gästen waren viele Nachbarn aus Mettmann, Schulfreunde und Freunde unserer Eltern gekommen. Nicht zu vergessen meine „rasende Forumsreporterin“ Dani alias Babalu aus dem Internet-Brautforum, die ihre Fotos mit einem Bericht noch am selben Tag ins Internet gestellt hat, um die Neugierde, vor allem meiner Mün-chener Forumsmädels, zu befriedigen.




















  5. #15
    Vielschreiber Avatar von -Chiara-
    Ort
    München
    Beiträge
    3.820
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    Freunde meiner Schwester hatten sich um die Organisation eines Sektempfangs gekümmert. Die vorhan-denen Steintische waren wundervoll dekoriert! Zu den Getränken gab es verschiedene Knabbereien, aber auch die von Claudios Eltern vorbereiteten süßen und herzhaften Muffins. Vor lauter Gratulationen haben wir leider viel zu wenig davon mitbekommen!

  6. #16
    Vielschreiber Avatar von -Chiara-
    Ort
    München
    Beiträge
    3.820
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    Nach einigen Familien- und Gruppenfotos machten wir uns dann auf den Weg zu Gut Mydlinghoven. Sofort sah ich die an unser Brautauto gebundenen Dosen, die sich während der Fahrt wie Pferdehufen anhörten. Leider haben sie sich recht schnell gelöst, schade. Übrigens fuhr während des Sektempfangs ein winziges Pony-Gespann an uns vorbei und die Gäste witzelten schon, ob dies unsere Kutsche sei. Lei-der war die Rückbank des Brautautos nicht für mich bzw. mein Kleid gemacht, so dass Claudio hinten mit meiner Schwester sitzen mußte, ein Händchenhalten während der ganzen halbstündigen Fahrt ließen wir uns aber nicht nehmen. Ich kann nur sagen, es war die schönste Autofahrt meines Lebens. Völlig entspannt, in Vorfreude auf die Feier auf Gut Mydlinghoven und mit passender Musik genossen wir das Hupkonzert und winkten den fröhlichen Passanten zurück. Vor allem vor dem neuen Polizeigebäude, welches an diesem Tag mit einem großen Fest eingeweiht wurde, haben sich alle nach uns umgedreht. Sogar eine alte Schulfreundin haben wir entdeckt. Manche mochten sogar gedacht haben „Wow, die Braut fährt heute selbst“, denn in dem englischen Wagen saß ich natürlich auf der linken Seite.




















  7. #17
    Vielschreiber Avatar von -Chiara-
    Ort
    München
    Beiträge
    3.820
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    Empfang auf Gut Mydlinghoven


    Gut Mydlinghoven ist ein historisches, vor acht Jahren umgebautes Gestüt, auf dem früher Hengste ge-züchtet wurden. Es liegt etwas abseits unserer Heimatstadt Mettmann in einem wunderschönen Natur-schutzgebiet. Schon die Anfahrt durch ein kleines Wäldchen, hinunter in ein grünes Tal ist traumhaft. Die Gebäude sind um mehrere sehr schön angelegte Innenhöfe herum angelegt. In dem Innenhof vor der früheren großen Reiterhalle, in der wir anschließend gefeiert haben, empfingen wir die Gäste mit einer erfrischenden Nektarinenbowle und feinen Canapées.





















  8. #18
    Vielschreiber Avatar von -Chiara-
    Ort
    München
    Beiträge
    3.820
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    Anschließend machten wir uns für eine knappe Stunde mit dem Fotografen zur Fotosession auf dem herrlichen Gelände auf. Dieser kleine Ausflug hat richtig Spaß gemacht. Ich verlor schnell jeglichen Re-spekt vor meiner weißen Schleppe und lief mit Claudio über verwachsene Wege und schöne Holzbrü-cken. Lediglich auf den langen Schleier musste ich immer noch etwas aufpassen, damit er nicht an irgend welchen Ästen hängen blieb. Es hat uns beiden sehr viel Spaß gemacht und wir glauben, auch der Foto-graf fand es ganz lustig. Irgendwie haben wir das Grinsen überhaupt nicht mehr von unseren Gesichtern bekommen und Kussfotos gibt es sicherlich massenhaft. Besonders freue ich mich auf die Bilder am See-rosenteich.




















  9. #19
    Vielschreiber Avatar von -Chiara-
    Ort
    München
    Beiträge
    3.820
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    Auch die Gäste erkundeten in dieser Zeit ein bisschen die Umgebung oder schauten sich unsere Stell-wände an. Auf je einer Stellwand hatten unsere Eltern Kinder- und Jugendfotos von uns präsentiert, schlimm, was da alles für Sünden ausgegraben wurden... Die dritte Fotowand haben wir selbst mit einem ausführlichen Reisebericht über die geplanten Etappen unserer Hochzeitsreise in Namibia gestaltet. Au-ßerdem scheint die Bowle allen gut gemundet zu haben, denn einige schienen doch schon ein bisschen angeschickert (Hallo Eva!).

  10. #20
    Vielschreiber Avatar von -Chiara-
    Ort
    München
    Beiträge
    3.820
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    Als wir wieder zu den Gästen zurückkehrten, erwartete uns eine große Überraschung. Meine Eltern hat-ten an alle Gäste Herzballons mit Glückwunschkarten verteilt, die wir dann in den „7. Himmel“ steigen ließen. Auch Claudio und ich bekamen gemeinsam einen extragroßen Ballon. Das sah schon super aus, mit den ganzen Ballons am Himmel. Lediglich ein Ballon wollte nicht so richtig fliegen. In etwa 3 Meter Höhe verharrte er auf der Stelle und wollte sich überhaupt nicht fortbewegen, was alle zum Lachen brachte. Ein anderer Ballon hat es hingegen bis Wuppertal geschafft. Bis jetzt haben wir schon 11 Karten zurück erhalten. Fast immer haben die Finder noch einen Glückwunsch hinzugefügt, einige haben sogar lange Briefe geschrieben und erzählt, wo und wie sie den Ballon gefunden haben, zum Beispiel während eines Fahrradausflugs auf einer Kuhwiese oder beim Hühnerfüttern. Oft haben sie noch eine Erklärung über die Fundorte, die wir natürlich alle sehr gut kennen, hinzugefügt. Unsere Anschrift in München, ca. 600 km von der Hochzeitsfeier entfernt, hat wohl zu großen Verwirrungen geführt. Es wurden Berech-nungen über Entfernung und Flugdauer angestellt, da sie glaubten, der Ballon sei tatsächlich in München gestartet. Einige erzählten über ihre Kennenlerngeschichte in München oder davon, dass sie am selben Tag Goldhochzeit gefeiert haben. Einfach schön! Selbstverständlich werden wir eine Antwort mit vielen Fotos schicken und dabei leider die ein oder andere Illusion über die Flugroute zerstören müssen.

Seite 2 von 9 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 37
  2. unsere traumhochzeit - weitere fotos
    Von blond251 im Forum Hochzeitsberichte
    Antworten: 49
  3. unsere traumhochzeit- erste fotos
    Von blond251 im Forum Hochzeitsberichte
    Antworten: 24

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige