Zitat Zitat von SandraSD Beitrag anzeigen
HI,
ich sehe es etwas anders.
Möge mein Partner seinem Hobby nachgehen , wenn es ihm gut tut, kann ich nur davon profitieren.
Was nützt mir ein mürrischer unausgeglichener Partner, nur weil ich sein Hobby net mag und er es für mich einschränkt?

Klingt für mich sinnlos.

Lieber habe ich weniger Familienzeit und die dafür dann schön, als Familienzeit und eine schlecht gelaunten Partner.
Das gilt umgekehrt natürlich ebenfalls.
Ich gehe meinen Hobbies gern nach und da müssen Männe und Zwerge einfach etwas "zurückstecken".
Dafür haben sie eine entspannte und ausgeglichene Mama.
Und wenn Papa seinem Hobby frönt, gibt es eben Zeit nur mit mir, was wir dann auch geniessen.

LG

Sandra
das unterschreib ich genau so. Schön gesagt, Sandra