Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 1 von 6 1 2 3 4 5 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 56

Thema: ⫸ Spielt Ihr (aktiv) ein Musikinstrument?

12.12.2017
  1. #1
    Senior Mitglied Avatar von Leckermäulchen75
    Alter
    42
    Beiträge
    2.477
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ Spielt Ihr (aktiv) ein Musikinstrument?

    Hallo,

    meine musikalische Karriere habe ich ja eigentlich nach den Blockflötenunterricht beendet, ok, ich hatte noch knapp 2 Jahre Klavierunterricht, aber da war ich nie wirklich begabt

    Damals hab ich das zugunsten der Tanzerei (Ballett und Tanzgruppe) drangegeben, was ich heute immer noch irgendwie schade finde.
    Musikalisch bin ich trotzdem immer gewesen, ich kann Noten lesen und interessiere mich auch sehr dafür (Ok, wird natürlich auch forciert, wenn man mit einem Musiker verheiratet ist ;-)).

    Ich hadere schon länger und jetzt aktuell mit mir, ob ich nicht Saxophonunterricht nehmen sollte. Das Instrument gefällt mir schon immer gut, ausprobiert hab ich´s auch schon, die Umsetzung von meinen Blockflötenkenntnissen klappt zumindest beim Alt-Sax ganz passabel (ok, ein paar Griffe sind etwas anders).

    Jetzt frage ich mich, ob ich nicht doch schon ein bisschen alt mit knapp 31 bin um es zu lernen ? Der Wille wäre auf jeden Fall da!

    Spielt Ihr ein Instrument? Wenn ja welches und seit wann?
    Gibt es auch welche unter Euch, die erst im Erwachsenenalter damit angefangen haben?

    Vielen Dank für Eure Erfahrungen....

    LG!


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    Moderator
    ..es geht immer weiter.. Avatar von Jannika
    Beiträge
    28.383
    Feedback Punkte
    9 (100%)

    Standard

    Jepp, ich spiele, seit ich meine Ausbildung zur Erzieherin angefangen habe, Gitarre. Das hab ich mir miottels Büchern selber beigebracht und es ist eine schöne Begleitung, wenn die Kinder singen.

    Mittlerweile spiele ich aber auch zB beim Wanderclub von Marcs Eltern, als da zB Lagerfeuer war und so...

    LG

  3. #3
    Experte Avatar von Delphine
    Ort
    Neuss
    Alter
    40
    Beiträge
    8.436
    Feedback Punkte
    7 (100%)

    Standard

    Nicht mehr.
    Ich habe vom 5. - 12 Lebensjahr Orgel und Keyboard gespielt. Mit 12 hatte ich (leider) keine Lust mehr. Ich habe mir schon oft vorgenommen, wieder einen Anlauf zu starten. Aber wie das so ist.....

    LG
    Marijana

  4. #4
    Unterhaltungskünstler Avatar von rocca
    Alter
    40
    Beiträge
    11.139
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    Ui, Leckermäulchen - das ist ja cool!!!
    Ich wollte auch IMMER Saxophon spielen, aber meinen Eltern war der Unterricht immer zu teuer.
    Ich finde nicht, dass du zu alt bist dafür.
    Für sowas ist man doch nie zu alt!

    Ich selbst spiele zur Zeit kein Instrument mehr.
    Blockflöte habe ich auch mal gelernt - ewig ists her....
    und ich war eine lange lange Zeit in unserem hiesigen "Fanfarenzug Hansa Bremen"
    Es war eine schöne Zeit und meien ganze Familie war aktiv dabei.
    Ich habe Fanfare (erst ohne, dann mit Ventile) gespielt und später sind wir von den Fanfaren auf Trompeten umgestiegen.
    Die Ventilfanfaren sind den Trompeten ja eh sehr ähnlich, somit war die Umstellung kein Problem.
    Manchmal vermisse ich das Trompeten-spielen noch.....

    Ja und nun wißt ihr alle meine dunkle Vergangenheit!
    Für das Musizieren selbst habe ich mich nie geschämt - aber diese Musketier-Uniform, die wir bei öffentlichen Auftritten tragen mußten war schon ziemlich.....hmm....strange.

  5. #5
    Moderator
    Beste Kocherin der Welt Avatar von Jill
    Alter
    36
    Beiträge
    18.259
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard

    Ich hatte 13 Jahre lang Klavierunterricht, am musischen Gymnasium sogar ziemlich "ernsthaft".
    Leider haben wir jetzt in der gemeinsamen Wohnung bis dato kein Klavier, ich will aber irgendwann in jedem Fall wieder eins haben. Es fehlt mir doch ziemlich.
    Außerdem habe ich 2,5 Jahre Querflötenunterricht genommen (war ja am Gym. alles kostenlos), aber das dann doch wieder aufegegeben.

  6. #6
    Miwi
    Gast

    Standard

    Ich hab ein paar Jahre lang Querflöte gespielt und wurde von meiner damaligen Lehrerin auch sehr gefördert. Sie wollte wohl so eine Art Wunderkind aus mir machen – scheinbar hab ich mich nicht sooo dumm angestellt.
    Allerdings hatte ich dann während der Pubertät keine Lust mehr und war außerdem sowieso schon ständig mit der Tanzgarde unterwegs. Da hab ich dann aufgehört.

  7. #7
    Profi Avatar von *lilly*
    Beiträge
    3.343
    Feedback Punkte
    1 (67%)

    Standard

    Also ich hab bis 14 alle möglichen Flötenvarianten (Blockflöte, Altflöte, etc.) gelernt, war so in einem Flöten-Corps. Danach bin ich mit Gitarre angefangen, aber irgendwie lies dann auch die Lust nach.

    Saxophon würde mich auch echt mal reizen!

  8. #8
    aufsteigendes Mitglied Avatar von Penelope
    Beiträge
    1.098
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard

    Ich hatte mit sechs JAhren angefangen, Blockflöte zu lernen, später kam dann erst Geige dazu, nochmal später Klavier. Im Klavierspielen hab ich's allerdings nicht weit gebracht.
    Vor einem halben Jahr habe ich mir einen lang gehegten Traum erfüllt und mit Fagottunterricht angefangen. Ich gehe nun regelmäßig einmal die Woche in die Musikschule, übe daheim fleißig, und es macht richtig Spaß! Am Anfang fand ich es schon ein bißchen seltsam, als Erwachsene in die Musikschule zu gehen, wo ja doch vorwiegend Kinder sind. Aber meine Lehrerin ist toll und hat auch viel Erfahrung im Unterrichten Erwachsener.
    Für mich ist es durchweg positiv, ein schöner Ausgleich zur Arbeit!

    LG. Penelope

  9. #9
    Senior Mitglied Avatar von Leckermäulchen75
    Alter
    42
    Beiträge
    2.477
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard

    @Miwi
    Genauso war´s bei mir auch, meine Karnevalstanzgruppe hat meinem Klavierunterricht zuviel attraktive Konkurrenz gemacht

    @rocca
    Echt?! Du hast Trompete gespielt!?? Wie geil!!!
    Ich seh das ja an meinem Mann, das ist ein Wahnsinnsinstrument! Höre ich sooo gerne. Aber ich weiß auch, dass man da viel üben muss damit der Ansatz nicht flöten geht. Mir ist da auch die Tonerzeugung etwas zu "schwierig", geb ich zu.
    Saxophon fand ich schon immer toll, aber nachdem der Klavierunterricht schon ein Schuss in den Ofen war, haben sich auch meine Eltern geweigert, da ein erneutes Experiment zu machen *handreich*....

    @judith
    Solche musikalisch geprägten Schulen finde ich toll! Und ich bedauere auch dass ich beim Klavierunterricht ziemlich schnell die Flinte ins Korn geworfen hab, allerdins hab ich mich auch immer schwer damit getan, dass die linke Hand was anders als die recht macht.....

    @Katrin
    Gitarre finde ich auch schön, das ist so ein "alltagstaugliches" Instrument, was sich immer in großer Runde gut macht!

    LG

  10. #10
    Moderator
    Beste Kocherin der Welt Avatar von Jill
    Alter
    36
    Beiträge
    18.259
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard

    Oh und übrigens Leckermäulchen:

    Für ein Musikinstrument ist es nie zu spät!!!

Seite 1 von 6 1 2 3 4 5 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Was für Gesellschaftsspiele spielt ihr?
    Von milkamaus83 im Forum Spiele | Spielhalle
    Antworten: 53
  2. Was macht Ihr aktiv für eine nahchaltig saubere Umwelt?
    Von Katinka im Forum Politik und Gesellschaft
    Antworten: 5
  3. Ideen für Eltern-Aktiv-Tag im Kiga gesucht
    Von Besita im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 28
  4. Seid ihr in Vereinen aktiv?
    Von Tanja1975 im Forum Hobbys im Allgemeinen
    Antworten: 43
  5. Welche Gesellschaftsspiele spielt ihr?
    Von ich im Forum Hobbys im Allgemeinen
    Antworten: 25

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige