Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 21

Thema: ⫸ Serviettentechnik

18.12.2017
  1. #11
    Miwi
    Gast

    Standard

    Hui danke! Das sind ja tolle Tipps. Jetzt würde ich am liebsten SOFORT loslegen, aber ich hab ja gar kein Material hier :-(

    Also, nur nochmal für mein Verständnis:
    Wenn ihr von Versiegeln sprecht, dann meint ihr den Kleister, den ich hinterher auf die Serviette draufpinsle oder meint ihr dann den Klarlack, den ich drüber sprühe?

    Und volkfrau: das mit dem weißen Unterlack ist ein guter Tipp! Was hast du denn für einen Lack benutzt? Und was machst du mit der Acrylfarbe?

    Ach ja und: wenn ihr vom "richtigen Kleber" sprecht, meint ihr dann eben einen Kleber für Serviettentechnik oder gibt´s noch spezielle Serviettentechnik-Kleber je nach Untergrund?


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #12
    Profi Avatar von volkfrau
    Ort
    Dietzenbach
    Beiträge
    3.439
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    was mir noch eingefallen ist, wenn du grosse Motive auf glatten Flaechen hast (z.B. Tablett) dann trag denn Lack ganz dick auf und lass ihn komplett trocknen dann die Serviette drauflegen und darauf dann Backpapier und das ganze dann buegeln, dann ist es echt glatt und ohne Falten und Blasen.

  3. #13
    Unterhaltungskünstler
    Beiträge
    10.716
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard

    also soweit ich das kapiert habe *g*

    mit dem servettentechnik kleber den du je nach untergrund kaufst, pinselst du erst unter und dann auf die serviette. danach versiegelst du das mit klarlack. mit acryfarben kannst du drunter alles anmalen oder aussenherum. du kannst z.b auf nem keilrahmen alles schön in cremefarben anmalen und dann machste mit serviettentechnik so kaffeebohnen oder ne kaffeetasse drauf. geht natürlich auch mit weihnachtsbildern. z.b den weihnnachtsmann mit serv.technik aufbringen und den rest rummalen.

    ich such dir mal n link mit ner anleitung raus.

    lg sabine

  4. #14
    Profi Avatar von volkfrau
    Ort
    Dietzenbach
    Beiträge
    3.439
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    Und volkfrau: das mit dem weißen Unterlack ist ein guter Tipp! Was hast du denn für einen Lack benutzt? Und was machst du mit der Acrylfarbe?

    Ich nehme Weisslack oder Acrylack in weiss (wobei ich nicht genau weiss wo der Unterschied ist...)

    Die Farben benutze ich fuer verschiedene Hintergruende, wenn es nicht weiss sein soll. z.B. beim Tablett klebe ich ein grosses Motiv innen auf die Ablageflaeche und die Seite tupfe ich in einer Farbe, neulich habe ich eine Weinflaschenkiste gemacht, da habe ich blaue Ornamente auf die Seite gemalt und vorne die Serviette geklebt.

    Es gibt eigentlich einen Serviettenkleber fuer Holz, Papier usw.
    Es gibt dann noch besondere Kleber z.b. fuer Porzellan, da stellt man das ganze dann in den Ofen und kann die Sachen dann auch in die Spuelmaschine stellen, wobei ich davon nicht ueberzeugt bin.

  5. #15
    Unterhaltungskünstler
    Beiträge
    10.716
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard

    http://www.c-kreul.de/ und da auf kreativideen sind zu allen techniken anleitungen drin

    lg sabine

  6. #16
    Unterhaltungskünstler
    Beiträge
    8.895
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard

    Ach Miwi, hättest Du das mal letzte Woche erwähnt, ich hätte Dir kartonweise Vasen und Schälchen aus weiß grundiertem Terrakotta und dazu Pappschächtelchen - alles für die Serviettentechnik - in verschiedenen Größen und Formen vom Lagerverkaof bei Rayher mitbringen können.
    Meine Schwester hat z.B. einen Karton mit 6 solcher Terrakottavasen für 1 Euro gekauft... ich fand die Sachen ja auch toll, aber ich hätte halt gar nicht gewusst, wohin damit.
    Es gab soooo viele tolle Sachen dort.

    Wenn der nächste Lagerverkauf (wahrscheinlich erst im Frühjahr wieder) ansteht, werde ich das aber mal ankündigen.
    Tut mir echt Leid, dass ich da nicht frher dran gedacht habe, dass sich hier jemand dafür interessieren könnte.

    LG,
    Petra


    Meine Schwester kommt in 3 Wochen zu mir, ich kann sie ja mal fragen, ob sie aus ihren unendlichen Vorräten ein paar Sachen abgeben und mitbringen mag, falls Du Interesse hast.

  7. #17
    Senior Mitglied Avatar von laluna75
    Alter
    42
    Beiträge
    1.653
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    genau dieser Strang ist ein Grund warum ich ansich gerne im Forum bin. hier kriegt man alles an Tipps und Info´s die man braucht um etwas auszuprobieren...

    ansich ist alles gesagt, also liebe kreative Miwi -> leg los und vergiß nicht Fotos für uns zu machen. ICH denke alles ist sehenswert und bin schon gespannt wie Deine Ergebnisse aussehn

    lg

  8. #18
    Moderator
    Unterhaltungskünstler Avatar von Anni
    Beiträge
    12.331
    Feedback Punkte
    18 (100%)

    Standard

    werde neugierig....
    könnt ihr mal fotos einstellen was ihr be- oder verserviettet habt ? :-)
    also eure fertigen schätzchen ?
    würde mich sehr interessieren !

    danke + LG
    anja

  9. #19
    Kerstin i Norge
    Gast

    Standard

    ich glaub ich muss Eli mehrere CDs mit Bildern schicken. ....kriegst Bilder Anni - wird aber was dauern.

  10. #20
    Senior Mitglied Avatar von Kolibri
    Ort
    Sinsheim
    Alter
    38
    Beiträge
    1.697
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard

    ich habe früher auch viel mit Serviettentechnik gemacht. Allerdings habe ich das Motiv immer auf den trockenen Untergrund gelegt und dann den Kleister darüber verteilt.
    Jetzt habe ich eine neue Version entdeckt: Decopatch. Ist das selbe Prinzip, nur nimmt man Papier statt Servietten.
    Hier gibt es Infos: www.decopatch.de

Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Serviettentechnik: Servietten zu verschenken
    Von Brianna im Forum Hobbys im Allgemeinen
    Antworten: 12
  2. Serviettentechnik auf glatten Plastikblumentöpfen?
    Von wichita im Forum Hobbys im Allgemeinen
    Antworten: 3

Benutzer, die dieses Thema gelesen haben: 0

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige