Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 7 von 8 ErsteErste ... 3 4 5 6 7 8 LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 74

Thema: ⫸ Reitunterricht für Erwachsene

16.12.2017
  1. #61
    Forumsüchtig Avatar von sunrise
    Alter
    35
    Beiträge
    13.076
    Feedback Punkte
    9 (100%)

    Standard ⫸ AW: Reitunterricht für Erwachsene

    Soo, heute ist es soweit! Um halb 2 hab ich meine erste Reitstunde. Ich bin so aufgeregt wie vor dem Zahnarztbesuch

    LG, Miriam


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #62
    Zuckerschnecke
    Gast

    Standard ⫸ AW: Reitunterricht für Erwachsene

    Viel Spaß! Wird bestimmt toll!

    Die Reiterinen sind im Ernst top gestylt? Ich merk das ich auf dem Land wohne. Die Reiterinen die ich kenne sind alle ganz normal angezogen. Eben in Reitklamotten aber nicht top gestylt. ;-)

  3. #63
    Forumsüchtig Avatar von sunrise
    Alter
    35
    Beiträge
    13.076
    Feedback Punkte
    9 (100%)

    Standard ⫸ AW: Reitunterricht für Erwachsene

    Da bin ich wieder

    Stunde war Super, nach 10 Minuten hab ich es gar nicht mehr als sooo hoch empfunden. Die Stute ist 15 Jahre alt und riiieeeesig, aber Lammfromm. Ich darf sie nun immer zur Stunde reiten, die Besitzerin ist froh darüber wenn sie einen Tag Pause hat

    War heute also das erste Mal an der Longe und wir haben Gelenkigkeitsübungen gemacht, sowie Gleichgewichtsübungen im Trab und Leichtrab.
    Ich hab während der Stunde gar nicht bemerkt, wie DOLL ich mich am Sattel festgehalten habe.... Dafür merke ich es nun umso doller arme und Nacken sind bleischwer.

    Nach der Erfahrung heute bin ich noch etwas stolzer auf L. Sie reitet mit ihren 6,5 j schon echt toll!

    Ich freu mich auf die nächste Stunde!

    LG

  4. #64
    aufsteigendes Mitglied Avatar von Berlinchen81
    Ort
    Berlin
    Alter
    36
    Beiträge
    1.414
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Reitunterricht für Erwachsene

    @sunrise: Wie läuft es denn mit dem Reitunterricht?

  5. #65
    Junior Mitglied
    Beiträge
    468
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Reitunterricht für Erwachsene

    ja, genau berichte doch mal! :-)
    Schön, dass der erste Eindruck auch so positiv war. Und keine Angst: das mit dem Muskelkater vergeht wenn du ein bisschen trainierter bist.
    Lernst du denn auch direkt das Putzen, Satteln etc. mit? Das finde ich nämlich auch immer superwichtig und gehört einfach dazu.
    Also auf jeden Fall weiterhin viiieeeel Spaß!

  6. #66
    Unterhaltungskünstler Avatar von rocca
    Alter
    40
    Beiträge
    11.139
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Reitunterricht für Erwachsene

    Huhu, ihr Lieben.... ich habe wieder Blut geleckt....
    Als Kind war ich der totale Pferdenarr, mehr im Stall als zuhause, in den Ferien auf dem Ponyhof usw...bis dann irgendwann Jungs interessanter wurden.
    Mein letzter Ausritt (ein Strandritt im Dänemark-Urlaub) ist nun ca 18 Jahre her.

    Nun will Marika reiten lernen. Gestern hatte sie ihre zweite Stunde. Sie ist aber noch sehr ängstlich und nicht ganz so euphorisch wie ich es gerne hätte... Aber sie will weitermachen, was ich schonmal toll finde.

    Wir haben auch einen tollen Hof gefunden, klein, gemütlich, und nicht ganz so elitär wie der Hof, der eigentlich eher in unserer Nähe liegen würde. (dort wird Reitunterricht aber erst ab 9 Jahren angeboten - würde also eh ausscheiden)

    Gestern habe ich dann bemerkt, dass nicht nur Kinder und Jugendliche in der montäglichen Reitstunde mitmachen, sondern durchaus auch Erwachsene. Und es ist auch kein reiner Anfängerkurs - irgendwie bekommt es der echt nette Reitlehrer aber hin auf alle Leistungsstufen irgendwie einzugehen.
    Jetzt überlege ich beim nächsten mal mitzumachen. Angeboten hatte der Reitlehrer es mir schon beim letzten mal, als ich erzählte, ich sei als Kind schon geritten. "Das ist wie Fahrrad fahren - wirklich verlernen wird man es nie." - Aber da war Tilda mit dabei.
    Ich schwanke noch. Einerseits möchte ich sooo gerne. Allein beim Zuschauen wußte ich schon genau wieder wie es sich anfühlt. Die Zügel in den Händen, das Knarren des Sattelleders, das herrliche Gefühl beim Galopp.
    Andererseits will ich mein Kind nicht irgendwie "unter Druck" setzen und habe Angst von ihr die gleiche Begeisterung zu erwarten.
    Denn ich würde wirklich nur dann anfangen, wenn sie auch weitermacht. Ich finde den Gedanken an ein gemeinsames Hobby auch so schön. Aber sie ist sich halt wirklich noch nicht sicher, hat viel Angst auf dem Pferd, auch wenn sie danach immer irre-stolz auf sich war und es auch supertoll fand beim Absatteln, Putzen etc zu helfen.

    Hilfe, seit gestern geht mir der Gedanke ans Reiten nicht mehr aus dem Kopf.... (wobei es sicher auch ne finanzielle Seite wäre, ganz billig ist es zudem auch nicht...aber ich will sogerne... )

  7. #67
    Moderator
    Unterhaltungskünstler Avatar von Anni
    Beiträge
    12.331
    Feedback Punkte
    18 (100%)

    Standard ⫸ AW: Reitunterricht für Erwachsene

    rocca, unbedingt testen!!!!!
    mach doch einfach mal mit und schau wie marika reagiert, vielleicht findet sie es ja total klasse!?
    ich hätte mich an deiner stelle schon das letzte mal "überreden" lassen ;-)
    viel spaß!

  8. #68
    Unterhaltungskünstler Avatar von Mella-h
    Ort
    bei Bitburg
    Beiträge
    10.161
    Feedback Punkte
    13 (100%)

    Standard ⫸ AW: Reitunterricht für Erwachsene

    Ich würde es auch probieren. Vielleicht freut sich Marika ja wenn du mitmachst und verliert etwas die Angst wenn Mama auch mit macht?!

  9. #69
    Unterhaltungskünstler Avatar von rocca
    Alter
    40
    Beiträge
    11.139
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Reitunterricht für Erwachsene

    Danke, Anni und Mella - ich hatte sehr auf Zuspruch von hier gehofft.
    Ja, Marika findet den Gedanken so in der Theorie, das Mama dabei ist, auch ganz toll.
    Ich hab nur so Angst, dass ich zuviel von ihr erwarte, da ich gestern schon gemerkt habe, dass ich sie quasi zum weitermachen ein bißchen überredet habe...
    Der Hof bietet auch Einzelstunden für ängstliche Anfänger an - das wär vielleicht auch was. Allerdings wäre da dann ihre Freundin nicht dabei und ich ja auch nicht...
    Ich glaube ich teste es einfach mal. Zum Glück muß man da bei dem Hof in keinerlei Verein oder so eintreten, sondern zahlt entweder von Stunde zu Stunde (so werden wir es vorerst handhaben), oder wenn man sich sicher ist, einen vergünstigteren Monatsbeitrag.
    Dieser Hof hier ist es: http://www.reiterhof-lamcken.de/
    Ich finde die Leute dort sehr sympathisch. Auch die Mädels die dort so sind - das ist ja nicht oft so, denn oftmals finde ich, sind Reiterinnen eine ganz spezielle Gruppe, die nur ungern neue Leute bei sich aufnehmen...
    So merke ich es zumindest bei dem Hof in unserer Nähe...

  10. #70
    Forumsüchtig Avatar von sunrise
    Alter
    35
    Beiträge
    13.076
    Feedback Punkte
    9 (100%)

    Standard ⫸ AW: Reitunterricht für Erwachsene

    Huhu Katrin

    Ich bin ja nun seit September dabei und reite 2-3 x die Woche. Mein romantisches Bild vom gemeinsamen Hobby mit der Tochter ist nun aber der Realität gewichen...
    Für mich bedeuten gemeinsame Reitstunden Stress pur! Ich muss erst Lana helfen, ihr Pony zu satteln und zu Trensen, danach kann ich dann mein Pferd fertig machen. In der Stunde schau ich automatisch auch nach ihr... Sie ist zudem ängstlicher wenn ich mit reite. Klar, wenn Mama da ist, kann man auch schon mal eher auf die Tränendrüse drücken
    Nach der Stunde dann alles rückwärts, es müssen 2 Pferde abgesattelt werden etc... Alleine schafft sie es eben noch nicht.

    Wenn du reiten willst, rate ich dir also eher dazu, in eine andere Stunde zu gehen

    Reitet Marila denn schon in der Stunde? Nicht an der Longe???

    LG Miriam

Seite 7 von 8 ErsteErste ... 3 4 5 6 7 8 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Vitamin D für Erwachsene?
    Von marigold im Forum Allgemeine Gesundheitsfragen
    Antworten: 16
  2. Tchibo Regenkleidung für Erwachsene
    Von Angel im Forum Allgemeine Tipps in Sachen Mode
    Antworten: 2
  3. Welche elektrische Zahnbürste für Erwachsene?
    Von ~Julchen~ im Forum Allgemeine Gesundheitsfragen
    Antworten: 20
  4. Adventskalender für Erwachsene- er ist da S.2
    Von Molly25 im Forum Geschenkideen - die besten Tipps
    Antworten: 45

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige