Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 11 bis 19 von 19

Thema: ⫸ Nachbarschaftsärger mit unserem "Gartenlöwen"

13.12.2017
  1. #11
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Happy_M
    Alter
    41
    Beiträge
    4.268
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Nachbarschaftsärger mit unserem "Gartenlöwen"

    Ja, sehr unrealistisch. Sie werden von euch doch nicht allen Ernstes erwarten, dass ihr eure tollen doppelflügligen übergroßen bodentiefen Fenster () im Sommer nicht geöffnet habt. Oder sie jedes Mal vorher anruft, wenn Chico raus will.

    Jeder, der seine Katze draußen laufen läßt, muss meiner Meinung nach damit leben, dass dort auch Gefahren sind. Andere Katzen, Autos, Hunde & Co. Euer Vorschlag könnte sonst ja im GEgenzug sein, dass sie doch ihre Katze einfach drinnen lassen mögen.

    An den Freßkorb, den ich eine süße Idee finde, würde ich einen Zettel mit dem dezenten Hinweis "Damit Lila auch groß und stark wird" hängen. Wobei mir auffällt: Unsere Katze Susi ist auch sehr, sehr zierlich. Und trotzdem in der Nachbarschaft gefürchtet. An der Größe allein kann es wohl nicht liegen.

    Unsere Freßmaschine Paul kommt mir mit 6 kg schon riesig vor. Wir füttern auch immer Main Coone- und Outdoorfutter im Wechsel, aber er ist immer noch schlank. Das wird Chico vielleicht wirklich bald.

    Ich drücke euch die Daumen, dass ihr aus dieser Nummer ohne dauerhaften Nachbarschaftsklinsch gut raus kommt.


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #12
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Teamgirl
    Ort
    Erlensee
    Alter
    43
    Beiträge
    5.131
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Nachbarschaftsärger mit unserem "Gartenlöwen"

    Kann man die nicht kontrolliert drinnen zusammen führen?

  3. #13
    Senior Mitglied
    Ort
    Rodgau
    Alter
    39
    Beiträge
    2.076
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Nachbarschaftsärger mit unserem "Gartenlöwen"

    Ich würde auch mal probieren die zusammen zu führen. Vielleicht mal mit Hilfe von Bachblüten ...

    Ansonsten ist das einfach Natur, da wird man dann nicht sooo viel machen können! Ich drücke Euch die Daumen, dass Ihr eine Lösung findet!

  4. #14
    Unterhaltungskünstler Avatar von tauchmaus
    Ort
    München - das freundliche Millionendorf
    Alter
    44
    Beiträge
    11.027
    Feedback Punkte
    16 (100%)

    Standard ⫸ AW: Nachbarschaftsärger mit unserem "Gartenlöwen"

    Ich glaub, das sind einfach Revierkämpfe, die sich im Laufe der Zeit geben. Was soll man da machen? Lilo in Mut-Therapie schicken? Chico zum Anti-Agressionstraining?

    Ich sehe da nicht so richtig eine Lösung.

    tauchmaus

    P.S.: Wieso reißt sich eine Katze beim Flüchten Krallen aus? *kopfkratz*

  5. #15
    Experte
    Beiträge
    7.493
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Nachbarschaftsärger mit unserem "Gartenlöwen"

    Zitat Zitat von tauchmaus Beitrag anzeigen
    Ich glaub, das sind einfach Revierkämpfe, die sich im Laufe der Zeit geben.
    Ich glaube auch!

    Wegen der Vericherung: ich glaube nicht, das eure Haftpflicht das abdeckt. Ihr könntet eine Tierhalterhaftpflichtversicherung abschließen. Keine Ahnung, was das für Katzen kostet, ich kenns nur für Pferde und Hunde.

    LG Ellen

  6. #16
    Unterhaltungskünstler Avatar von Maike
    Alter
    34
    Beiträge
    11.073
    Feedback Punkte
    22 (100%)

    Standard ⫸ AW: Nachbarschaftsärger mit unserem "Gartenlöwen"

    mensch katrin, ich würde auch sagen da kannst du nix machen, das müssen sie unter sich ausmachen, so ist das leider. hören wird euer macho mit sicherheit nicht auf euch so ist der lauf der dinge, der stärkere setzt sich durch.

    @maren unser grösster kater wiegt 14 kg der kleine nur 10 kg

  7. #17
    Unterhaltungskünstler Avatar von tauchmaus
    Ort
    München - das freundliche Millionendorf
    Alter
    44
    Beiträge
    11.027
    Feedback Punkte
    16 (100%)

    Standard ⫸ AW: Nachbarschaftsärger mit unserem "Gartenlöwen"

    Also in unserer Haftpflicht sind normale Haustiere ausgenommen Hunde und Pferde mitversichert. Da solltest Du die Bedinungen einfach mal gründlich lesen.

  8. #18
    Senior Mitglied
    Alter
    35
    Beiträge
    1.737
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Nachbarschaftsärger mit unserem "Gartenlöwen"

    Ich muss gestehen, dass ich mir jetzt nciht alles durchgelesen habe.
    Aber eine meiner Kolleginnen hat das gleiche Problem: Die Katze ihrer Nachbarin hat ihre Katzen schon so verjagt, dass sie 2 Monate nicht mehr heimgekommen sind.
    Sie hat vom Tierarzt folgenden Tipp bekommen (also, das wären dann Tipps für deine Nachbarin).
    - Eine Nageldose basteln (eine leere Dose mit einigen Nägeln darin, soll schön laut scheppern)
    - Wenn Chico ihr Grundstück betritt, mit der Nageldose nach ihm werfen (natürlich daneben, nicht drauf!), notfalls mit Wasserpistole unterstützen. Damit verteidigt sie Lilos Revier.
    - Nach einiger Zeit genügt es dann, mit der Dose zu klappern, damit Chico abhaut

    Meine Kollegin versucht das nun seit einer Woche, und Dose schütteln vertreibt die "böse" Katze schon!

    Vielleicht könnt ihr es dmait ja mal versuchen!

    LG, SCHNECKLE

  9. #19
    Unterhaltungskünstler Avatar von rocca
    Alter
    40
    Beiträge
    11.139
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Nachbarschaftsärger mit unserem "Gartenlöwen"

    Cool, Schneckle - der Tipp hört sich gut an! Das werden wir mal versuchen.

    wg Versicherung: unsere Katze ist tatsächlich bei unserer Haftpflicht mit drin. Werden den Nachbarn nun nochmals vorschlagen die Rechnung zu übernehmen....
    Jetzt sind sie erstemal ne Woche im Urlaub - da ist nichts zu "befürchten".

    LG, katrin

Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. "essen & trinken für jeden tag" - der "Kochen nach Tim Mälzer"-Thread
    Von petkidden im Forum Rund ums Essen - kulinarische Tipps von und für Frauen
    Antworten: 23
  2. "Glücksmomente" oder "Traumhochzeit mit Sommerregen"
    Von Amplishion im Forum Hochzeitsberichte
    Antworten: 6
  3. "Das Elter" statt "Vater" und "Mutter"?
    Von n8eulchen im Forum Politik und Gesellschaft
    Antworten: 22

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige