Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 18

Thema: ⫸ Marathon am So. in HH, upd. er hat es geschafft!

14.12.2017
  1. #1
    Unterhaltungskünstler Avatar von Linea
    Ort
    Norddeutschland
    Alter
    41
    Beiträge
    9.661
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ Marathon am So. in HH, upd. er hat es geschafft!

    Mein Mann läuft am Sonntag den Marathon in HH mit. Ich bin schon ganz gespannt und er ist natürlich ganz aufgeregt, denn es ist sein erster Marathon überhaupt!

    Ich will vielleicht noch nen netten Spruch auf ein Plakat malen oder Anton mit bemalten Füßen drüber laufen lassen...

    Ist noch irgendjemand da, um sich dieses Spektakel anzuschauen? Ist jmd. von Euch schon mal Marathon gelaufen? Was kann ich denn hilfreiches für Marco tun (außer viele Nudeln kochen...)

    LG
    Ulla


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    Moderator
    ..es geht immer weiter.. Avatar von Jannika
    Beiträge
    28.383
    Feedback Punkte
    9 (100%)

    Standard ⫸ AW: Marathon am So. in HH - einige Fragen!

    Huhu Ulla,

    da reich ich dir dochmal die Hand.... mir gehts im September genauo, da läuft Marc den Berlinmarathon mit...
    Also lausche ich hir ganz gespannt den Antworten *g*

    LG,
    Katrin

  3. #3
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Happy_M
    Alter
    41
    Beiträge
    4.268
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Marathon am So. in HH - einige Fragen!

    Zitat Zitat von ulla Beitrag anzeigen
    Was kann ich denn hilfreiches für Marco tun (außer viele Nudeln kochen...)
    ... ihm einbläuen, dass es KEINE Schande ist, vor dem Ziel aufzuhören!

    Liebe Grüße von Mappy

  4. #4
    Unterhaltungskünstler Avatar von tauchmaus
    Ort
    München - das freundliche Millionendorf
    Alter
    44
    Beiträge
    11.027
    Feedback Punkte
    16 (100%)

    Standard ⫸ AW: Marathon am So. in HH - einige Fragen!

    Zitat Zitat von ulla Beitrag anzeigen
    Was kann ich denn hilfreiches für Marco tun (außer viele Nudeln kochen...)

    LG
    Ulla
    Hmmm, ich vergeß immer, wie das nun ist, Sex vor solchen sportlichen Höchstleistungen oder besser nicht?

    ?)



    Alles Gute für ihn!!!!!

  5. #5
    Experte
    Beiträge
    7.493
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Marathon am So. in HH - einige Fragen!

    Ich habe schon einige Marathons hinter mir und war immer sehr froh über Unterstützung am Straßenrand! Und der Hamburg-Marathon soll soooo toll sein, das wird bestimmt eine geniale Stimmung!

    Also, was mir geholfen hat oder helfen würde:
    - Die Idee mit dem Plakat ist super! Ich war immer ganz neidisch, wenn ganze Familien als Fanclubs am Straßenrand standen. Vielleicht schaut ihr euch vorher die Strecke an, ich weiß nicht, wie die in Hamburg aussieht, aber oft sind die so mäanderförmig, dass man ganz gut an mehreren Punkten auf den anderen warten kann, ohne zwischendurch riesige Wege zurückzulegen.

    - Du könntest eine Erste-Hilfe-Tasche mit Blasenpflastern und normalen Pflastern mitnehmen. Klebt dein Mann seine Brustwarzen ab? Falls er das im Training nicht gebraucht hat, weil die Strecken nicht ganz so lang waren: Er soll das beim Marathon auf jeden Fall machen oder wenigstens Pflaster mitnehmen oder dir geben. Das kann sonst höllisch werden!

    - Was zu essen ist auch nicht schlecht, Bananen oder Powerriegel (falls er die schon mal probiert hat!) oder Powergel (dazu muss man aber was trinken). Mir ist es einmal passiert bei einem Marathon, dass ich bei km 40 die erste Banane bekommen habe, weil die Versorgungs-LKWs irgendwo steckengeblieben waren. Ohne Müsliriegel in der Tasche hätte ichs nicht überlebt.

    - Absolut genial finden mein Mann und ich es, im Ziel eine Thermosflasche mit heißer Gemüsebrühe zu kriegen. Man verliert so viel Wasser und Schweiß, da ist eine salzige Brühe genau das Richtige kurz danach.

    Stell dich drauf ein, dass die letzten 10 km hart werden! Es wäre sicher gut, wenn ihr bei km 35 oder kurz danach stehen könnt, denn da tut einem wirklich fast jeder Knochen weh und moralische Unterstützung ist sehr willkommen. Aber das Gefühl beim Zieleinlauf und danach unter der Dusche ist soooo geil, dass sich die Schmerzen vorher zehnmal lohnen.

    LG und ganz viel Spaß und für deinen Mann natürlich viiiiiel Erfolg! Ellen

  6. #6
    Unterhaltungskünstler Avatar von Linea
    Ort
    Norddeutschland
    Alter
    41
    Beiträge
    9.661
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Marathon am So. in HH - einige Fragen!

    @Ellen: wow, wußte gar nicht, dass du auch so ne tolle Läuferin bist! Vielen Dank für die tollen Tipps, werde ich mir merken! Hast du noch ne gute Idee für nen netten Spruch?

    @Tauchmaus: interessante Frage

    LG
    Ulla

  7. #7
    Experte
    Beiträge
    7.493
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Marathon am So. in HH - einige Fragen!

    Hm, das mit dem Spruch ist schwierig, wenn man denjenigen nicht so kennt. Man liest oft Sachen wie "Quäl dich, du Sau!", aber das ist vielleicht nicht so nett. Ich habe gerade mal gegoogelt, da findet man so ähnliche Sachen:
    "Du hast für's Laufen bezahlt und nicht für's Gehen"
    "Super, du bist nicht letzter, hinter dir ist noch jemand"
    "Die vor dir sehen genauso scheiße aus"
    "Wo Schmerz ist, ist noch Leben!"
    "Für ... trage ich heute den ganzen Tag dieses doofe Schild durch die Gegend."

    Und was ich aus meiner Marathon-Erfahrung echt bestätigen kann und deshalb schön finde:
    "Der Schmerz vergeht, der Stolz bleibt!"
    Vielleicht kannst du so eins für dich machen und eins für Anton (falls er das hochhält) mit "Papa, wir sind stolz auf dich!" oder so? Und mit Füßen drauf, die Idee finde ich total süß.

    Dass ich deinem Mann viel Erfolg wünsche, habe ich ja schon geschrieben. Ich habe meinen ersten Marathon noch gut in Erinnerung - ich hatte einen Mordsrespekt vor der Distanz und habe extrem langsam angefangen und die ersten 18 km mit zwei Kölnerinnen gequatscht, mit denen ich beim Start zusammenstand. Danach habe ich ein bisschen Gas gegeben und mich eigentlich die ganze Zeit gesteigert - letztendlich war es von all meinen Marathons (7 insgesamt, glaube ich) der lockerste und der zweitschnellste! Dass man nicht schnell startet, auch wenn die anderen an einem vorbeizischen, ist echt sooo wichtig. Aber das weiß dein Mann sicher auch.

    LG Ellen

  8. #8
    Pastapronta
    Gast

    Standard ⫸ AW: Marathon am So. in HH - einige Fragen!

    Ich bin ja langsam Profi, was das Begleiten an Marathon betrifft... Mein Mann läuft ca. 2-3x Pro Jahr und macht ja auch Triathlon. Ich kann dir nur sagen, was ich jeweils mache:

    - irgendetwas mitnehmen, dass viel Krach macht (z.B. Rätsche), so hört er dich schon von weitem und stundenlanges Klatschen ist anstrengend

    - ein Fähnchen (oder eben dein Schild) hilft, dass er dich schon von weitem erkennt.

    -Dasselbe gilt für ihn. In der Masse ist es oft schwierig, den gesuchten Läufer zu finden. Da hilft eine farbige Schirmmütze oder ein auffälliges Shirt. (Ausser dein Mann ist wie meiner fast 2m gross..)

    - Ich mache mir neben der Strecke oft meinen eigenen Marathon, d.h. mit ÖV, Fahrrad o.ä. versuche ich, wieder ein bisschen Vorsprung herauszuholen und ein paar km weiter vorne wieder auf ihn zu warten. Beim letzten Marathon in ZRH habe ich es geschafft, ihn tatsächlich ca. 7mal anzutreffen. Ist aber Stress und mit einem Kind wohl nicht machbar.

    - Bez. Anfeuerungsrufe: da fragst du ihn am besten. Mir würde ein Spruch à la "Du bist immerhin nicht Letzte" grad noch den Rest geben. Andere könnten vielleicht darüber lachen. Ist halt individuell.

    - Mach ein Foto vom Zieleinlauf oder auch von unterwegs.

    - Sei geduldig, wenn's nachher ums Erzählen geht Männer werden in solchen Situationen dann plötzlich seeeehr gesprächig und du wirst alle Details mehrmals erfahren...

    - Solche Kinderschilder finde ich auch immer sehr süss, konnte ich bis anhin leider nicht bieten. Gute Idee!

    - Was nach dem Lauf betrifft: stell dich darauf ein, dass du seine Tasche tragen musst, er Hilfe braucht beim Treppensteigen, euer Liebesleben ein bisschen eingeschrenkt sein wird ( ) und er ausser dem Finisher-Shirt nichts anderes mehr tragen will. Und die Situation schamlos ausnutzt und nach mehreren Massagen täglich verlangt

    Kurz: es macht jede Menge Spass, dabei zu sein und ich bin selber immer unglaublich stolz auf ihn

    Viel Vergnügen!
    pastapronta

  9. #9
    Ann
    Ann ist offline
    Senior Mitglied Avatar von Ann
    Alter
    48
    Beiträge
    2.309
    Feedback Punkte
    5 (100%)

    Standard ⫸ AW: Marathon am So. in HH - einige Fragen!

    Wow - Ellen & Pasta, dass klingt ja großartig!

    @Ulla:
    Wenn du kannst, dann steck Anton in einen Buggy, den du mit Skates vor dir herschieben kannst. Wir sind schon oft beim HH-Maraton mit den Skates neben der Strecke her gefahren (sofern du skates hast und damit fahren magst). Man kann ganz gut verschiedene Stellen erreichen, um immer wieder anzufeuern. Am besten schaust du dir den Plan/die Route mal an.

    Es ist ein superschöner Tag und es sind ja auch so um die 20 Grad angesagt, was für dich angenehmer als für Marco sein wird!

    Ich bin ganz traurig, dass ich dieses Jahr nicht dabeisein und zuschauen kann, aber man kann nicht auf 7 Hochzeiten gleichzeitig tanzen

    ganz ganz viel Spaß wünsche ich Euch!
    Ann

  10. #10
    Unterhaltungskünstler Avatar von Linea
    Ort
    Norddeutschland
    Alter
    41
    Beiträge
    9.661
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Marathon am So. in HH - einige Fragen!

    Ja es war ein voller Erfogl

    Mein Mann hat die Strecke in 4Std, 40 Min. geschafft! Für den ersten Marathon seines Lebens ist das wirklich ganz phantastisch!

    Es war glücklicherweise dann doch nicht so heiß, wie in den Tagen zuvor.

    Danke noch mal für Eure ganzen Tipps, ich habe vieles berücksichtigt.

    Leider waren schon ganz am Anfang die Batterien der Kamera leer. Aber eine Freundin hat dafür dann fotografiert.

    Skaten kann ich leider gar nicht und Antons Kiwa ist auch nicht so perfekt dafür...

    LG
    Ulla

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wichita hat es rechtzeitig geschafft ;-)
    Von -Chiara- im Forum Glückwünsche
    Antworten: 62
  2. Auch Mause hat´s geschafft - 14.05.05
    Von Mause im Forum Hochzeitsberichte
    Antworten: 22

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige