Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 4 von 7 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 61

Thema: ⫸ Komme gerade vom Tierarzt und bin geschockt!

18.12.2017
  1. #31
    Miwi
    Gast

    Standard

    Am WE war alles super. Keine hat gespuckt und keine hat gepinkelt.
    Leider hat beides gestern abend wieder angefangen. Ich bin schon wieder nur am Wäsche waschen und putzen. Es ist zum Verzweifeln!!

    Ich habe heute schon zweimal in der Tierklinik angerufen, weil ja noch das Ergebnis des Fructosamin-Tests aussteht. Anhand von diesem Test kann man sagen, ob es bei Chica wirklich Diabetes ist oder nicht, aber ich gehe schwer davon aus, denn ein Anzeichen dafür ist, dass sie eben wieder in rauhen Mengen pinkelt. Ich weiß gar nicht, wo sie den ganzen Urin her holt ?)

    Zündi muss ich leider zweimal am Tag mit Tabletten und Tropfen vergewaltigen. Fragt nicht, wie meine Arme aussehen
    Die Arme ist auch schon ganz verschüchtert. Ich habe richtig Angst, dass ich das ganze Vertrauen, das sie innerhalb von nun fast zwei Jahren aufgebaut hat, nun in den paar Tagen wieder zerstöre.

    Ich warte nun immernoch auf den Rückruf aus der Klinik, allerdings glaube ich nicht, dass ich heute noch hin kann. Aber morgen schnappe ich mir die zwei und fahre hin. Komme, was da wolle!


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #32
    Profi Avatar von *lilly*
    Beiträge
    3.343
    Feedback Punkte
    1 (67%)

    Standard

    Oh...das hört sich ja nun echt nicht gut an....
    Mensch, ich wünsch Dir sehr, das Du das alles mit den beiden gut in den Griff bekommst!
    Vielleicht hat der Tierarzt ja auch noch ein paar Tipps für Dich wegen Zündi's Medikamenteneinnahme.

  3. #33
    Experte Avatar von majana
    Beiträge
    7.486
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard

    Mensch miwi, du hast mein vollstes Beileid. Hoffentlich gehts euch dreien bald wieder besser...

  4. #34
    Experte Avatar von majana
    Beiträge
    7.486
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard

    und hier (hoffentlich) noch etwas zum lächeln:

    1. Nehmen Sie die Katze in die Beuge Ihres linken Armes, so als ob Sie ein Baby halten. Legen Sie den rechten Daumen und Mittelfinger an beiden Seiten des Mäulchens an und üben Sie sanften Druck aus, bis die Katze es öffnet. Schieben Sie die Pille hinein und lassen Sie die Katze das Mäulchen schließen.

    2. Sammeln Sie die Pille vom Boden auf und holen Sie die Katze hinterm Sofa vor. Nehmen Sie sie wieder auf den Arm und wiederholen Sie den Vorgang.

    3. Holen Sie die Katze aus dem Schlafzimmer und schmeißen Sie die angesabberte Pille weg.

    4. Nehmen Sie eine neue Pille aus der Verpackung, die Katze erneut auf den Arm und halten Sie Tatzen mit der linken Hand fest. Zwingen Sie den Kiefer auf und schieben Sie die Pille in den hinteren Bereich des Mäulchens. Schließen Sie es und zählen Sie bis 10.

    5. Angeln Sie die Pille aus dem Goldfischglas und die Katze von der Garderobe. Rufen Sie Ihren Mann aus dem Garten.

    6. Knien Sie sich auf den Boden und klemmen Sie die Katze zwischen die Knie. Halten Sie die Vorderpfoten fest. Ignorieren Sie das Knurren der Katze. Bitten Sie Ihren Mann, den Kopf der Katze festzuhalten und ihr ein Holzlineal in den Hals zu schieben. Lassen Sie die Pille das Lineal runterkullern und reiben Sie anschließend den Katzenhals.

    7. Pflücken Sie die Katze aus dem Vorhang. Nehmen Sie eine neue Pille aus der Packung. Notieren Sie sich, ein neues Lineal zu kaufen und den Vorhang zu flicken.

    8. Wickeln Sie die Katze in ein großes Handtuch. Drapieren Sie die Pille in das Endstück eines Strohhalmes. Bitten Sie Ihren Mann, die Katze in den Schwitzkasten zu nehmen, so dass lediglich der Kopf durch die Ellenbogenbeuge guckt. Hebeln sie das Katzenmäulchen mit Hilfe eines Kugelschreibers auf und pusten Sie die Pille in ihren Hals.

    9. Überprüfen Sie die Packungsbeilage um sicher zu gehen, dass die Pille für Menschen harmlos ist. Trinken Sie ein Glas Wasser, um den Geschmack loszuwerden. Verbinden Sie den Arm Ihres Mannes und entfernen Sie das Blut aus dem Teppich mit kaltem Wasser und Seife.

    10. Holen Sie die Katze aus dem Gartenhäuschen des Nachbarn. Nehmen Sie eine neue Pille. Stecken Sie die Katze in einen Schrank und schließen Sie die Tür in Höhe des Nackens, so dass der Kopf herausschaut. Hebeln Sie das Mäulchen mit einem Dessert-Löffel auf. Flitschen Sie die Pille mit einem Gummiband in den Rachen.

    11. Holen Sie einen Schraubenzieher aus der Garage und hängen Sie die Tür zurück in die Angeln. Legen Sie kalte Kompressen auf Ihr Gesicht und überprüfen Sie das Datum Ihrer letzten Tetanusimpfung. Werfen Sie Ihr blutgesprenkeltes T-Shirt weg und holen Sie eine neues aus dem Schlafzimmer.

    12. Lassen Sie die Feuerwehr die Katze aus dem Baum auf der gegenüberliegenden Straße holen. Entschuldigen Sie sich beim Nachbar, der in den Zaun gefahren ist, um der Katze auszuweichen. Nehmen Sie die letzte Pille aus der Packung.

    13. Binden Sie die Vorder- und Hinterpfoten der Katze mit Wäscheleine zusammen. Knüpfen Sie sie an die Beine des Esstisches. Ziehen Sie sich Gartenhandschuhe über, öffnen Sie das Mäulchen mit Hilfe eines Brecheisens. Stopfen Sie die Pille hinein, gefolgt von einem großen Stück Filetsteak. Halten Sie den Kopf der Katze senkrecht und schütten sie Wasser hinterher, um die Pille herunter zu spülen.

    14. Lassen Sie sich von Ihrem Mann ins Krankenhaus fahren. Sitzen Sie still, während der Arzt Finger und Arm näht und Ihnen die Pille aus dem rechten Auge entfernt. Halten Sie auf dem Rückweg am Möbelhaus und bestellen Sie einen neuen Tisch.

    Ich drück dich!

    Jana

  5. #35
    Miwi
    Gast

    Standard

    Na ja, außer Tabletten und Tropfen gibt es halt noch Spritzen.
    Wenn ich das bei Chica demnächst eh ständig machen muss, vielleicht nehm ich Zündi dann "einfach" dazu...

    Ich weiß es nicht. Ich will nur einfach, dass diese Pinkelei aufhört. Ihr glaubt gar nicht, wie sehr das die Nerven kaputt macht. Ich kann nachts nicht mehr durchschlafen, weil ich bei jeder Bewegung denke: "JETZT gerade pinkelt sie!"

    Schlimm!

  6. #36
    Unterhaltungskünstler
    Beiträge
    10.716
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard

    kannst du sie denn nachts nicht aus deinem zimmer raus sperren?

    lg sabine

  7. #37
    Miwi
    Gast

    Standard

    Oh Jana, das kommt mir soooo bekannt vor!!!
    Nur leider scheitert es bei uns schon bei: "Holen Sie die Katze"

    Aber geschmunzelt hab ich trotzdem :-)

  8. #38
    Miwi
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von sabsy
    kannst du sie denn nachts nicht aus deinem zimmer raus sperren?

    lg sabine
    Könnte ich schon, aber ich hab Angst, dass sie dann auf das Sofa losgeht und das kann ich nicht waschen. Mein Bettzeug kann ich in Gottes Namen jeden morgen in die Maschine schmeißen. Das Sofapolster nicht. :-(

  9. #39
    Miwi
    Gast

    Standard

    HA!!!
    Ich hab sie erwischt! Inflagranti!
    Und es war nicht die Chica, sondern die Zündi, die da ständig pinkelt!!!

    Das heißt, es MUSS was mit ihrem Leberproblem und der Gallenflüssigkeit im Urin zu tun haben und das wiederrum bedeutet, dass ich gleich heute mittag die werte Dame schnappen und wieder zum Tierarzt fahren werde! Und ich werde nicht locker lassen, bis dieses Problem gelöst ist. Kann ja nicht sein, dass die mir die nächsten Jahre täglich alles vollmacht!!!

  10. #40
    Profi Avatar von *lilly*
    Beiträge
    3.343
    Feedback Punkte
    1 (67%)

    Standard

    Mensch...wenn das dann wirklich nur an Zündi's Gesundheitsproblem liegt, dann wäre es für Chica ja sehr gut, müßte ja heißen die Kleine ist fit.
    Jetzt muß nur der Tierarzt die passende Therapievariante für Zündi finden.

    Mußt unbedingt berichten, wie es beim Tierdoc war!

Seite 4 von 7 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Komme gerade aus dem Wald gekrabbelt....
    Von kerstin i norge im Forum Hobbys im Allgemeinen
    Antworten: 27
  2. Ich bin geschockt!
    Von Mira1102 im Forum Das Brautkleid
    Antworten: 24

Benutzer, die dieses Thema gelesen haben: 0

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige