Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 4 von 9 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 83

Thema: ⫸ Karten legen, Wahrsagen, etc.?

12.12.2017
  1. #31
    Rose
    Gast

    Standard ⫸ AW: Karten legen, Wahrsagen, etc.?

    es gibt im Leben keinen "richtigen " Weg,
    nur den, den man geht
    und ich fürchte, wenn einem eine Kartenleserin dann etwas sagt, was in den eigenen bisher geplanten Weg nicht paßt, dann wird man unsicher und hinterfragt ihn...
    und dann?
    Aufgrund welcher Grundlage triffst du deine Entscheidung?
    Auf der einer dir völlig unbekannten Frau, bei der du nicht beurteilen kannst ob sie eine Gabe hat oder Geld verdienen möchte
    oder aufgrund deiner eigenen Gefühle und Erfahrungswerten?

    Ich habe mir auch schon aus der Hand lesen lassen -
    war teilweise überrascht was die Frau ansprach -
    merkte aber auch, daß sie gezielt offen fragte um aufgrund meiner Fragestellung mehr über mich zu wissen.
    Ich bin der festen ÜBerzeugung daß "wahrsager" (ich fasse mal alles unter dem Begriff zusammen) Menschen mit sehr viel Lebenserfahrung sind und das viele Lebenssituationen sich bei vielen Menschen wiederholen und ähnlich abspielen.
    So wie ich hier im Forum schon des öfteren "typische Lebenssituationen und Problematiken" gelesen habe von denen ich aufgrund Lebenserfahrung (schon 4 x bei der Freundin erlebt) mir relativ sicher war wie s weitergeht, denke ich daß diese Leute auch "Standardprobleme (Liebe, Tod, Jobverlust) kennen und entsprechende Antworten drauf geben.
    In meinen augen ist es nicht mehr als eine Lebensberatung.
    Die kann hilfreich sein, da man sich mit jemandem unterhält, der schon viel in seinem Leben gesehen und gehört hat
    das kann aber auch echt nach hinten losgehn.


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #32
    Senior Mitglied
    Ort
    Rodgau
    Alter
    39
    Beiträge
    2.076
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Karten legen, Wahrsagen, etc.?

    Da hast Du schon rech Tara. Aber wie gesagt, ist schwer zu erklären, was ich davon erwarten würde. Ich treffe meine Entscheidungen aus meinem Bauch heraus und planen für die Zukunft tue ich nicht groß. Ich nehme wie es kommt. Ich will da auch nicht hören z. B. am Mittwoch in 3 Jahren triffst du denn Mann deines Lebens oder gewinnst im Lotto oder irgendsowas ... ich fänd es einfach mal interessant sich anzuhören. Ich würde nicht mein Leben danach ausrichten oder leben. Ich bin vor allem neugierig. Und klar will man dann positive Dinge hören. Manche Dinge will man glauben, andere wiederum nicht. Ich fänd es einfach mal interessant. Aber mein Leben danach richten würde ich sicher nicht.

  3. #33
    Angel-Angie
    Gast

    Standard ⫸ AW: Karten legen, Wahrsagen, etc.?

    Ich freue mich immer, dass es Menschen gibt dem dies oder das andere Suspekt ist, dass freut mich immer.
    Ich selber kann nur das sagen, das ich ein Mensch bin der mit seinen Fähigkeiten nicht den anderen das Geld aus der Tasche zieht. Wer dies macht hat den Sinn der Fähigkeiten nicht kapiert. Daher sage ich auch nicht ich bin Wahrsagerin sondern ich bin Lebensberaterin.
    Und ich will von dem andern auch nicht wissen was passiert ist, sondern ich frage nur welche Fragen auf den Herzen brennt.

    Ich teste auch oft andere Menschen auf unserer Line ob es nur Geldmacherei ist oder ob wirklich was dahinter steckt.

    In diesem Sinne Licht und Liebe auf eurem Wege.

    Achja der eine nimmt die Religion als halt, der andere die Engel ohne Religiösen Hintergrund, der andere zieht sich jeden Tag eine Engelskarte und noch ein anderer hat die spirituelle Lebensweisheit und noch ein andere nennt es Bauchgefühl "Zwinker zu Schiebi "

    Ich denke jeder hat für sich was und ich akzeptiere alles was die Menschen haben.

    GLG Angie

  4. #34
    Rose
    Gast

    Standard ⫸ AW: Karten legen, Wahrsagen, etc.?

    Zitat Zitat von Angel-Angie Beitrag anzeigen
    Und ich will von dem andern auch nicht wissen was passiert ist, sondern ich frage nur welche Fragen auf den Herzen brennt.

    GLG Angie
    Bist du nicht der Meinung, daß man allein durch die Fragen die ein Mensch stellt schon recht viel über ihn erzählt bekommt?
    Durch die Art WIE er erzählt, wie er die Priorität von welchem Problem einstuft?
    Aus optischem Eindruck, Sprache, Fragen die er stellt und Haltung denke ich kann man schon viel erfahren, wenn jemand da etwas "geschult" ist brauchts nicht mehr viel.

    Ich meine damit nicht daß DU deswegen so fragst, ich kann von jemandem den ich hier aus dem Forum nur von Schreiben "kenne" mir kein urteil über seine Fähigkeiten oder nicht anmaßen - um Himmels willen
    ich meine damit nur, daß ein Mensch der seinen ausschliesslichen Lebensunterhalt damit verdient, unabhängig davon ob der die Gabe hat oder nicht, anderen Menschen aufgrund seiner eigenen Lebenserfahrung ne Menge Geld aus der Tasche ziehen kann und ne Menge Unglück stiften kann, denn in dem Moment an dem man zu ihm geht, erweist man ihm einen großen Vertrauensvorschuß der genutzt werden kann.

    Daher bin ich dahingehend einfach sehr zurückhaltend.
    Mich würde, da ich sie selbst schon gelegt habe, mal die Technik einer Kartenleserin intressieren, aber das wars schon auch.

  5. #35
    Angel-Angie
    Gast

    Standard ⫸ AW: Karten legen, Wahrsagen, etc.?

    Zitat Zitat von tara Beitrag anzeigen
    Bist du nicht der Meinung, daß man allein durch die Fragen die ein Mensch stellt schon recht viel über ihn erzählt bekommt?
    Durch die Art WIE er erzählt, wie er die Priorität von welchem Problem einstuft?
    Aus optischem Eindruck, Sprache, Fragen die er stellt und Haltung denke ich kann man schon viel erfahren, wenn jemand da etwas "geschult" ist brauchts nicht mehr viel.
    Hallo Tara,
    deshalb mache ich es auf der Line auch überwiegend per chat, denn da sehe ich es nicht, daher habe ich meine eigenen methode entwickelt.

    ich Frage erstmal was ihn bedrückt um was es sich handelt, da reicht schon oft die Aussage die Liebe, dass einzige was ich dann wissen will gibt es einen partner ja oder nein, mehr nicht.

    Das ist deshalb so interessant.

    P. S. ich kann deine Skepsis gut verstehen, ginge mir nicht anders.

    herzliche Grüße Angie

  6. #36
    Cosima
    Gast

    Standard ⫸ AW: Karten legen, Wahrsagen, etc.?

    Zitat Zitat von Angel-Angie Beitrag anzeigen
    Meine Schützlinge nennen mich liebevoll die Hebamme des Lichts.
    ...wow, dass finde ich eine wahnsinnig schöne Umschreibung für Deine Tätigkeit...!

    LG Cosima

    *rausschleich*

  7. #37
    Unterhaltungskünstler Avatar von Linea
    Ort
    Norddeutschland
    Alter
    41
    Beiträge
    9.661
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Karten legen, Wahrsagen, etc.?

    @Angie: es fasziniert mich, dass Du so etwas so deutlich sehen und spüren kannst. Hatte Dein verstorbener Mann eigentlich auch so eine Fähigkeit? Ich erinnere mich an den Brief, den er Dir geschrieben hat und Dir Deinen neuen Partner so genau beschrieben hatte (war doch so, oder?).

    @alle: hattet Ihr auch schon mal so nen Traum, der sich bewahrheitet hat? Oder eine Intuition? Ich hatte seit Silvester diesen Jahres immer Angst, dass irgendetwas Negatives in unserer Familie passiert. Habe auch immer von Krankheit etc. geträumt. Tja und dann ist es ja auch eingetroffen Schon gruselig irgendwie!

    LG
    Ulla

  8. #38
    Angel-Angie
    Gast

    Standard ⫸ AW: Karten legen, Wahrsagen, etc.?

    @Ulla, nein mein verstorbener Mann hat sich immer mit Händen und Füßen gegen all diese Sachen gewehrt, bis er ca. 4 Wochen vor seinem Todestag sich in meinem beisein mit seinem verstorbenen Vater unterhalten hat.

    Und danach konnte er anders mit diesen Fähigkeiten umgehen die ich hatte, er nannte es bei sich immer Bauchgefühl oder Intuition.

    Ich sage immer es gibt mehr zwischen Himmel und Erde, was wir nicht fassen können. Sogar mit vielen Pfarrern bin ich in diesem Dingen viel im Gespräch, einer sagte mal zu mir, er wüßte warum ich Angelika hieße = das bedeutet die Engelhafte, was aber zu meiner Gestalt überhaupt nicht passt

  9. #39
    Angel-Angie
    Gast

    Standard ⫸ AW: Karten legen, Wahrsagen, etc.?

    Ich habe mich heute mit einer Kollegin unterhalten die auch die Fähigkeiten besitz hellsichtig zu sein, ich hab mit ihr zusammen mal eine definition ausgearbeitet um es mal zu beschreiben.

    Der Begriff Hellsehen wurde bisher mit so vielen Dingen in Verbindung gebracht, dass eine ziemliche Verwirrung herrscht. Wir werden deshalb versuchen, hier so einfach wie möglich zu beschreiben, was Hellsehen eigentlich ist. Man kann Hellsehen als eine Erweiterung der Aufnahmefähigkeit bezeichnen, die es möglich macht, Ereignisse der Zukunft, Gegenwart und Vergangenheit in fließendem Übergang wahrzunehmen. Hellsehen hat nichts mit Wahrsagen oder Prophezeiungen zu tun, sondern ist im Sinne von „klarem Sehen“, „klarem Hören“ oder „klarem Fühlen“ zu verstehen und bezieht sich nicht auf normale physische Sinneswahrnehmungen.

    Dem Hellsehen verwandt ist übrigens das so genannte Chanelling. Das Chanel-Medium wirkt sozusagen als Kanal für Botschaften aus der geistigen Welt. Kontakte können beispielsweise zu Engeln, zum Geistführer oder zu Verstorbenen hergestellt werden. Das Medium erhält von den angesprochenen Wesen Antworten auf die gestellten Fragen.

    was aber auch sehr viel energie erfordert.

  10. #40
    Eli
    Eli ist offline
    Ich will ans Meer, mehr will ich nicht Avatar von Eli
    Ort
    Berlin
    Alter
    38
    Beiträge
    27.981
    Feedback Punkte
    12 (100%)

    Standard ⫸ AW: Karten legen, Wahrsagen, etc.?

    Also das mit dem "Hellsehen" kann ich ja noch irgendwie nachvollziehen. Wie hier auch schon genannt wurde nennt es wohl auch jeder anders - also Bauchgefühl oder Intuition. Ich denke jeder hat diese Fähigkeit und bei einigen ist die halt mehr oder weniger ausgeprägt.

    Was ich mir allerdings so gar nicht vorstellen kann ist dieses Chanelling. Wie bekommt man (also das Medium) Kontakt zu der verstorbenen Person? Ist diese immer um die noch lebende Person - dann müsste der "Geist" ja mehrfach bestehen, weil er ja meist noch mehrere Personen leben? Ich geh jetzt mal davon aus, dass der "Geist" sich nur bei Personen "zeigt" wo er es will bzw. wo die Personen ihm etwas bedeuten. Wie weiß die Verstorbene, dass sie zu der Zeit an einem bestimmten Ort sein soll, um einige Fragen zu beantworten ?)

Seite 4 von 9 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wo Karten bestellen?
    Von anny im Forum Organisation & Planung
    Antworten: 2
  2. Ins Bett legen, ab wann, zu welcher Zeit?
    Von Melli78 im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 27
  3. Sonnenkinds Karten
    Von Sonnenkind im Forum Gebasteltes und Selbstgestaltetes
    Antworten: 15

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige