Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 4 von 6 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 56

Thema: ⫸ Junge Katze - Erziehungstipps UD: 16.11.

16.12.2017
  1. #31
    Zuckerschnecke
    Gast

    Standard ⫸ AW: Junge Katze - Erziehungstipps

    Ich brauch dringend einen Rat.
    Unser Kater ist nun knapp 7 Monate alt und raubt mir den Verstand.
    Mein Mann (hatte Jahrelang Katzen) ist mit seinem Latein am Ende und sagt selbst dass er sowas noch nicht erlebt hat.
    Das kleine Monster baut allerhand mist, aber damit könnte ich ja noch leben.
    Nun wird er aber zunehmend agressiv, kratzt und beisst heftigst ohne ersichtlichen Grund.
    Langsam wird es mir zu gefährlich weil er seit einigen Tagen gezielt das Baby attackiert. Sie krabbelt am Boden, er beobachtet kurz aus dem Hinterhalt und fällt sie dann an. Nicht nur leicht, nein, er reisst sie gezielt zu Boden verkratzt ihr das Gesicht und beisst.
    Heute morgen ist es so schlimm dass ich ihn nun gegen seinen Willen nach draussen verfrachtet habe.
    Ich weiss dass das wohl nicht richtig war/ist, aber ich kann gerade sonst keine Sicherheit für mein Kind gewähren. Die hat durch seine Attacken alleine heute morgen schon eine Beule und einen großen Kratzer an der Wange davon getragen.

    Wir haben schon einiges versucht wenn er das macht. Uns ist ja klar dass das sein Beutetrieb ist. Wir haben ihn versucht mit Spielsachen abzulenken, spielen generell viel mit ihm damit er sich austoben kann, halten auch die Kinder von ihm fern wenn er seine Ruhe will, spirch, lassen sie nicht an sein Körbchen.
    Ich hab erst gedacht er macht dass (auch) wenn die Kleine in Richtung seines Körbchens krabbelt, aber er attackiert sie ganz egal wo sie sich aufhält.
    Ich hab ihn nass gespritzt, geschimpft, oder ihn auch einfach immer wieder weggesetzt.
    Egal was wir versuchen, nichts fruchtet, im Gegenteil. Es wird immer schlimmer. :-(

    Ich sags Euch ganz ehrlich, damit steht er mit einem Fuß im Tierheim. Ich bin normalerweise absolut dagegen ein Tier das man sich angeschafft hat abzuschieben, aber wenn ich die Sicherheit meinen Kindern gegenüber, insbesondere meinem Baby nicht mehr gewährleisten kann, muss eben er weichen. Es kann nicht sein dass meine Kinder sich hier nicht mehr frei bewegen können, ohne angst zu haben dass der Kater aus ner Ecke schiesst und ihnen weh tut.

    Aber eine Chance will ich ihm schon noch geben.

    Also, hat noch wer einen gute Rat für mich was wir noch machen könnte um die kleine Bestie zu zähmen???


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #32
    Senior Mitglied Avatar von softcake
    Ort
    immner noch NICHT in düsseldorf
    Alter
    42
    Beiträge
    2.185
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard ⫸ AW: Junge Katze - Erziehungstipps UD: 26.10

    ich vermute das kind und katze für die katze grade gleich sind.
    mit 7 monaten ist der jagdtrieb grade sehr aktuell. man jagt alles was so geht und ein krabbelndes kind passt da gut ins schema.

    lösung: gute frage- schon mal mit ner wasserpistole versucht? aber keine garantie.


    es ist nunmal einfach so das eine kleine katze gross werden muss und dabei ist viel entwicklung. und das ist eine phase in seiner entwicklung.

    ich überlege grade wann ich hier die kater in gardinen und an wänden hoch gehen hab sehen und wann alles gefangen wurde was sich bewegt hat- und das kommt schon hin. wie lange das dauert- unterschiedlich. meine eine war sehr schnell ruhig, der andere war länger die pest in schwarzem fell.



    soft

  3. #33
    Zuckerschnecke
    Gast

    Standard ⫸ AW: Junge Katze - Erziehungstipps UD: 26.10

    Ja, die Wasserspritze hab ich immer im Anschlag. Interessiert ihn aber nur kurzzeitig. Gardinen und Co. nerven mich zwar, aber damit kann ich leben.
    Aber eben nicht dass er das Kind verletzt. Das MUSS aufhören und zwar ganz schnell!

  4. #34
    Senior Mitglied Avatar von softcake
    Ort
    immner noch NICHT in düsseldorf
    Alter
    42
    Beiträge
    2.185
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard ⫸ AW: Junge Katze - Erziehungstipps UD: 26.10

    letztendlich hilft dir erstmal nur die räumliche trennung wenn das kind krabbelt.
    ansonsten kater gnadenlos nass machen wenn er mit dem krabbelnden kind spielen will.
    für ihn ist das beute. das ist normales katzenverhalten in dem alter.

    das liegt nun an dir das das schnell aufhört- hier hilft nur erziehung.


    soft

  5. #35
    Zuckerschnecke
    Gast

    Standard ⫸ AW: Junge Katze - Erziehungstipps UD: 26.10

    Ja aber würde er bei räumlicher Trennung nicht eher noch Zorn aufs Kind bekommen? Außerdem ist das gar nicht machbar hier, da die Wohnung ziemlich offen gestaltet ist und die Kleine sich ja andauernd hier bewegt.

    Erziehung gut und recht, ich mach ihn ja gnadenlos nass. Ist ihm allerdings ziemlich schnuppe und wirkt wirklich nur für den ersten Moment. Dann macht er nämlich einfach weiter.
    Ich bin da ja schon sehr konsequent. Aber ich kann ihm nicht einen Moment den Rücken zudrehen. Wenn ich kochen will z.Bsp. und setz die Kleine in den Laufstall, sie sitzt dann drin und spielt, ist es auch schon vorgekommen dass er da rein ist und sie richtig angegangen hat. Ich bekomm das Gsd gleich mit weil wir hier eine Wohnküche haben, aber das hält ihn in keinster Weise ab es immer und immer wieder zu machen und dabei auch immer agressiver vorzugehen. Wo er am Anfang noch reingesprungen ist und nur "geschubst" hat, springt er nun gleich mit ausgefahrenen Krallen auf sie zu sobald ich ihm auch nur kurz den Rücken zu drehe.

    DAS find ich halt so schwierig, dass es trotz meiner "Erziehungsmaßnahmen" immer schlimmer wird.

  6. #36
    Vielschreiber Avatar von Sweetangel200379
    Ort
    Sauerland
    Beiträge
    3.759
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Junge Katze - Erziehungstipps UD: 26.10

    Selbst wenn das verhalten von dem kleinen Kater nur ne Phase sein sollte find ich es super gefährlich für Eure Maus.
    Selbst wenn nichts an Erziehungsmaßnahmen bei ihm fruchtet wie Du ja geschrieben hast kann ich deine Gedanken bezüglich des wieder Abschaffens sehr gut verstehen. Ich bin auch kein Freund davon, aber das wohl meines Kindes liegt mir da doch extrem am Herzen!!!

    So leid wie es mir täte, so schlecht wie ich mich dem Tier gegenüber fühlen würde, aber dann müsste es leider weichen wenn es so ein aggressives Verhalten an den Tag legt.

  7. #37
    Zuckerschnecke
    Gast

    Standard ⫸ AW: Junge Katze - Erziehungstipps UD: 26.10

    Danke Nicole, das sind eben meine Gedanken. Im Zweifel für mein Kind und gegen das Tier.
    Ich sag ja er hat noch ne Chance, wenn das aber weiter so läuft und er sich einfach nicht erziehen lässt, dann muss er gehen, so leid es mir tut.

    Mittlerweile hat auch schon Emily, die eine absolute Tiernärrin ist, schon so oft geheult und gesagt sie wollte doch einen lieben Kater.
    Nur sie kann das besser weg stecken als die Kleine und kann sich auch wehren. Die hat nämlich auch oft die Wasserspritze im Anschlag weil er sie nicht in Ruhe lässt.

  8. #38
    Senior Mitglied Avatar von Nadja
    Beiträge
    2.776
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: Junge Katze - Erziehungstipps UD: 26.10

    Ist euer Kater denn eine reine Wohnungskatze?
    Da würde ich einen kätzischen Spielkameraden unabdingbar finden. Momentan scheint er in deiner Tochter den Spielkameraden zu sehen.

    7 Monate ist gerade natürlich die Sturm- und Drangphase bei einem kleinen Kater. Ich nehme mal an, dass er kastriert ist?

  9. #39
    Koryphäe Avatar von Francesca
    Ort
    Horn-Bad Meinberg
    Alter
    32
    Beiträge
    5.885
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Junge Katze - Erziehungstipps UD: 26.10

    Ich kann den anderen nur recht geben. Wir hatten ja zwei so junge wilde Rabauken. Die haben wirklich viel scheiß gemacht. Die kompletten Gardinen zerkratzt. Weil sie Fangspiele nach oben verlegt haben. Tapeten abgerissen. Wenn wir im Weg waren, haben auch wir die Krallen zu spüren bekommen. Eine Zeit sind sie sogar an uns hoch gesprungen.

    Unsere Katze ist in dem Alter vom Balkon gesprungen, in nen Busch und dann abgedüst.

    Ich bin ehrlich froh, das wir momentan keine so junge Katze haben.

    Wie wäre es, die Katze an draußen zu gewöhnen, da kann sie sich auspowern. Aber vermutlich noch nicht kastriert?

    Ansonsten hilft echt nur nass spritzen und die beiden nicht alleine lassen.

  10. #40
    Zuckerschnecke
    Gast

    Standard ⫸ AW: Junge Katze - Erziehungstipps UD: 26.10

    @Nadja und Francesca: Unser Tom ist ein Freigänger. Er darf schon seit geraumer Zeit raus, mag das aber gar nicht so gerne und ist noch nie weiter weg gegangen. Sprich er kletter höchstens mal nach oben auf den Balkon unserer Vermieter. Da könnte er spielend ebenerdig raus. Traut er sich aber gar nicht. Er hat aber auch schon das ein oder andere mal eine abbekommen von der Nachbarskatze.

    Kastriert ist er noch nicht. Da haben wir nächste oder übernachste Woche einen Termin für. (Müsste ich jetzt im Kalender gucken.)

    Mein Mann kam vorhin noch der Gedanke ob er vielleicht nicht gut sieht. Wenn wir genau darüber nachdenken ist er etwas sehr tollpatschig, springt oft neben ein anvisiertes Ziel, verschätzt sich offensichtlich. Nach draussen geht er auch nicht sehr gerne.
    Wir rufen gleich beim Tierarzt an und fragen mal nach ob wir vor der Kastration damit nochmal vorbei kommen sollen zum nach schauen.

Seite 4 von 6 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wettermann mit Katze
    Von Zebra im Forum zum Lachen und Rätseln
    Antworten: 4
  2. Pupille unserer Katze
    Von Zebra im Forum Allgemeine Gesundheitsfragen
    Antworten: 3
  3. Katze sollte man sein...
    Von Miwi im Forum Hobbys im Allgemeinen
    Antworten: 15

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige