Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 5 von 52 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 15 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 513

Thema: ⫸ Joggen? Wer noch?

18.12.2017
  1. #41
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Plitsch
    Alter
    38
    Beiträge
    5.728
    Feedback Punkte
    14 (100%)

    Standard

    Jaaa ich habe es tatsächlich durchgezogen!!! Ich war Samstag und gestern morgen joggen. Natürlich alleine ;-) Stefan hat sich hinterher schon geärgert, dass er nicht mit aufgestanden ist

    Der Samstag war echt brutal und ich habe gekeucht wie eine alte Dampflock. Ich habe mir eine schöne Strecke am Rhein ausgesucht, dann durch einen Park und dann nach Hause. Samstag war ich 45 Minuten unterwegs.

    Gestern klappte es schon besser. Da habe ich mir das gut eingeteilt und bin immer 2 Minuten gejoggt und 1 Minute gegangen. Und es war mehr oder weniger optimal und ich war nach knapp 30 Minuten zu Hause.

    Bald kann ich die Strecke vergrößern, aber für den Anfang ist es total klasse. Ich muss mir nur andere Schuhe kaufen, ich habe noch so alte und da tut mir an einem Fuss dann die Innenseite so weh.

    Es gibt doch so ein Schema, wie man als Anfänger joggen kann. Ich kannte es so mit 1 Minute joggen, 1 Minute gehen. Welche Varianten habt ihr schon ausprobiert?

    LG
    DAniela


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #42
    Vielschreiber Avatar von Tanja
    Ort
    München
    Beiträge
    3.902
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard

    Bravoooooo

    Das ist echt super! Gratulation

    Wir haben uns, als wir angefangen haben, ein Laufbuch gekauft (von GU) und da war der Anfängerplan auch so. In der ersten Woche immer 100 m laufen und 100 m gehen. Und in der 2. Woche dann jeweils 200 m.

    Einen super Plan hab ich auch mal hier http://www.hapepo.de/anfangen.htm gefunden oder auch hier http://tipps.fettrechner.de/sport-un...ningsplan.html.

    Und gute Schuhe sind ganz wichtig, also gleich losziehen und kaufen Und dann gleich weiter

    VLG
    von der Tanja

  3. #43
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Plitsch
    Alter
    38
    Beiträge
    5.728
    Feedback Punkte
    14 (100%)

    Standard

    @Tanja, super für die Links, die sind echt klasse :super:

    Mit den Schuhen ist es echt wichtig, aber ich habe Angst, dass ich nicht dran bleibe und dann habe ich die guten Schuhe da stehen.... oder ich kauf mir ein Modell, was nicht nur zum joggen geeignet ist.

    Wie teuer waren denn eure Laufschuhe?

    LG
    Daniela

  4. #44
    Vielschreiber Avatar von Tanja
    Ort
    München
    Beiträge
    3.902
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard

    Also ich hab mir meine Schuhe schon vor längerer Zeit gekauft Das war damals ein Auslaufmodell (:laugh und deshalb runtergesetzt, aber 130 oder 140 Euro haben die bestimmt trotzdem gekostet. Der A hat sich seine Schuhe erst im Herbst gekauft, ich weiss gar nicht mehr genau, was die gekostet haben, aber auch über 100 Euro. Das ist echt doof, dass die so teuer sind, aber die sind sooo wichtig. Vielleicht ist ja auch eine gute Investition am Anfang gerade ein guter Ansporn, auf jeden Fall weiter zu machen?

  5. #45
    Unterhaltungskünstler Avatar von rocca
    Alter
    40
    Beiträge
    11.139
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    @Plitsch
    Meine ersten Laufschuhe habe ich mir vor 4 jahren bei Karstadt Sport im Angebot gekauft. Für 40 Euro!
    Die danach haben ca 60 Euro gekostet und meine jetzigen neuen 85 Euro. Ich hoffe, das staffelt sich jetzt nicht noch weiter.....
    Aber wenn man nach Angeboten guckt, kann man Glück haben!

  6. #46
    Experte
    Beiträge
    7.493
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard

    Klasse, das ist doch ein toller Anfang! Und was heißt hier, du hast "Angst, nicht dranzubleiben" - klar bleibst du dran. Warum solltest du denn wieder aufhören? Du bist doch keine Weichei-Schönwetter-Gelegenheitsjoggerin.

    Wenn dir in deinen alten Schuhen schon die Füße wehtun, solltest du wirklich in neue investieren. Am besten lässt du dich gut beraten, denn es gibt viele gute Schuhe - man muss allerdings genau die finden, die zu einem selbst, den Füßen, dem Laufstil und den Anforderungen passen. So als grobe Zahl: 80 Euro muss man wohl ausgeben, schätze ich, vielleicht auch 100 (mein allerliebstes Lieblingsmodell kostet natürlich stolze 155 EUro, aber ich kaufe es immer auf Marathonmessen für 120 Euro, das geht gerade noch). Aber mit Glück findet man ein Vorjahresmodell, das reduziert ist. In einem guten Geschäft darf man die Schuhe übrigens 4 Wochen lang testen und bei Problemen zurückbringen!

    LG Ellen

  7. #47
    aufsteigender Junior
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    505
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    Hallo Daniela,

    ich bin ja (leider) auch so eher die sporadische Läuferin. Hatte bis vor kurzem auch ganz normale Turnschuhe, das hat aber meinen Gelenken gar nicht gut getan. Ich habe mir von Deichmann Joggingschuhe gekauft, die sind so klasse und haben 39,90 gekostet. Ich kann die nur empfehlen! Ich wollte auch erst einmal schauen, ob ich jetzt mehr laufe oder wieder weniger und da wollte ich jetzt nicht über 100 Euro für Laufschuhe ausgeben.

    Viel Erfolg weiterhin!

    Liebe Grüße, mausi76

  8. #48
    Unterhaltungskünstler Avatar von rocca
    Alter
    40
    Beiträge
    11.139
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    @Tanja
    Wow!
    Da bin ich ja froh, das ich bisher immer Angebote erwischt habe.... Und ich fand 85 Euro schon verdammt teuer.
    War allerdings auch ein Auslaufmodell von Asics.

  9. #49
    Experte
    Beiträge
    7.493
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard

    Es kommt auch ein bisschen darauf an, ob man als Moppel oder als Leichtgewicht anfängt mit dem Joggen. Je schwerer man ist, desto wichtiger sind gute Schuhe - und ein guter Laufstil.

  10. #50
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Plitsch
    Alter
    38
    Beiträge
    5.728
    Feedback Punkte
    14 (100%)

    Standard

    Zitat Zitat von tcm
    Das ist echt doof, dass die so teuer sind, aber die sind sooo wichtig. Vielleicht ist ja auch eine gute Investition am Anfang gerade ein guter Ansporn, auf jeden Fall weiter zu machen?
    Ich werd das mal mit Stefan durchsprechen und mich einfach mal in verschiedene Geschäfte gehen und mich beraten lassen.

    Ich brauch auf jeden Fall einen Sportausgleich und abnehmen will ich ja auch Da sind die Schuhe billiger als irgendwelche Kurse

Seite 5 von 52 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 15 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. wer-kennt-wen.de - wer noch?
    Von Katja im Forum Offtopic / Unbrautig
    Antworten: 1
  2. Welche Musik zum Joggen???
    Von teddine im Forum Abnehmwütige -Tipps zum Abnehmen
    Antworten: 3
  3. Joggen, Wer hat Tipps für mich
    Von Melinchen im Forum Abnehmwütige -Tipps zum Abnehmen
    Antworten: 11

Benutzer, die dieses Thema gelesen haben: 8

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige