Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: ⫸ Hilfe: Schnecken und Unkraut!

12.12.2017
  1. #1
    Vielschreiber
    Beiträge
    3.890
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ Hilfe: Schnecken und Unkraut!

    Es ist zum verzweifeln, Simon ist gerade 5 Wochen beerdigt und nun muss ich schon zum zweiten Mal die Blumen in der Schale auswechseln, weil die dummen Schnecken ständig alles ruinieren. Von der Friedhofsverwaltung wurde uns geraten Schneckenkorn zu legen, aber davor habe ich doch gewisse Skrupel, weil ich dann ja andere Tiere, die die Schnecken dann fressen, mitvergifte. Habt ihr noch Tipps für mich?

    Und dann bräuchte ich noch einen Tipp, wie ich das Unkraut zwischen den Gehwegplatten bändigen kann, ohne dass ich alle zwei Wochen rupfen muss. Unkrautvernichter mag ich nicht sprühen... Es muss ja auch umweltfreundlich gehen.

    LG

    Mela


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    Koryphäe
    Ort
    tief im Westen
    Alter
    43
    Beiträge
    6.841
    Feedback Punkte
    20 (100%)

    Standard

    hallo mela

    das ist natürlich sehr ärgerlich und also wegen der schnecken weiß ich leider keinen rat........... eine schneckenfalle aufzustellen mit bier oder so, ist zwecklos.... denn das riechen die meilenweit und kommen dann in scharen.

    wir haben im garten einen schneckenzaun - vielleicht könnt ihr ja die schale diesbzgl. präparieren.

    gegen unkraut gibt es wohl was, dass die profis nehmen und was angeblich ungiftig ist für tiere.
    hat mir ein bekannter erzählt.

    gleich kommt ein freund von kay - der ist friedhofsgärtner - vielleicht kann er was raten.

    lg conny

  3. #3
    aufsteigendes Mitglied Avatar von blue
    Beiträge
    1.248
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ Re: Hilfe: Schnecken und Unkraut!

    Zitat Zitat von Mela279
    Und dann bräuchte ich noch einen Tipp, wie ich das Unkraut zwischen den Gehwegplatten bändigen kann, ohne dass ich alle zwei Wochen rupfen muss. Unkrautvernichter mag ich nicht sprühen... Es muss ja auch umweltfreundlich gehen.
    Hallo Mela,

    die umweltfreundliche Variante hast du schon erwähnt: Jäten. Anders wirds nicht gehen, wenn du nicht spritzen willst, fürchte ich ... ?)

    Und es gibt durchaus Schneckenkorn, das Igeln, Vögeln, Haustieren, etc. nicht gefährlich wird. Ansonsten helfen eventuell Bierfallen oder Absuchen & irgendwie um die Ecke bringen - ist aber auch alles nicht sehr appetitlich. Außer, du suchst sie ab und setzt sie im Nachbargarten wieder aus ...

    LG, blue.

  4. #4
    Experte
    Beiträge
    7.493
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard

    Wegen der Schnecken: Wahrscheinlich macht es am wenigsten Stress, wenn du Blumen aussuchst, die sie nicht so mögen. Bei mir bleibt zum Beispiel das Efeu (und da gibt es ja auch ganz unterschiedliche, schöne Sorten!) immer verschont, während Funkien mit Stumpf und Stiehl gefressen werden. Vielleicht fragst du mal nach Blumen, die die nicht so mögen, ein Gärtner müsste sich da doch eigentlich auskennen.

    Vielleicht könnt ihr auch ein paar Steingartenpflanzen nehmen? Die brauchen nicht viel Pflege und viele von denen schmwecken den Schnecken auch nicht. Kommt eben drauf an, wir groß die Schale ist und ob sie sonnig oder schattig steht.

    Schneckenkorn hilft nur begrenzt, wenn man es direkt nach einem starken Regen streut, der die Schnecken rauslockt. Beim nächsten starken Regen ist es dann meist schon weg und die Schnecken wieder da.

    LG Ellen

  5. #5
    Vielschreiber
    Beiträge
    3.890
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard

    Ich hab es geahnt, dass nur jäten hilft. Mein armer Hintern... Dann werd ich mich mal ranmachen. *bääh*

    Ellen also bisher habe ich nur rausgefunden, dass Schnecken Begonien hassen. Die mag ich selbst aber auch nicht, denn sie passen meiner Meinung nach nicht auf ein Kindergrab. Die Idee mit den Steingartenpflanzen ist gar nicht so schlecht. Werd mich mal informieren, was ich da nehmen kann.

Ähnliche Themen

  1. Neuer Rasen - Unkraut breitet sich aus, was ist das, wie werden wir es los?
    Von maja.77 im Forum Du und Dein Garten (oder Terrasse / oder Balkon)
    Antworten: 20
  2. Unkraut zwischen Pflastersteinen
    Von Wuermelchen1976 im Forum Du und Dein Garten (oder Terrasse / oder Balkon)
    Antworten: 32
  3. Rasen mit oder ohne Unkraut?
    Von Zebra im Forum Du und Dein Garten (oder Terrasse / oder Balkon)
    Antworten: 17

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige