Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3
Ergebnis 21 bis 29 von 29

Thema: ⫸ Ganzjährige Bepflanzung von Balkonkästen

15.12.2017
  1. #21
    Experte
    Beiträge
    7.493
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard

    Wir haben auch Efeu im Garten, der die laaaangen Münchner Wiinter problemlos übersteht. Da gibts unterschiedliche Arten, einfach nachfragen!

    Ist der Balkon denn sonnig oder schattig? Ich meine: In welche Himmelsrichtung gehen die Kästen?

    Ich stimme Sylvia zu - wenn einigermaßen sonnig ist, würde ich auch etwas Polsterphlox reinpflanzen. Der blüht im Frühsommer richtig schön! Wenns schattig ist, sind Fuchsien schön, da gibts auch winterharte Sorten. Die kleinen Röschen sind nicht winterhart, die könntest du aber natürlich im Sommer reinsetzen. Oder du nimmst eine winterharte Kletterrose oder ein Clematis?

    Und vielleicht noch etwas Immergrünes wie Buchs, der verträgt auch Schatten gut. Und ganz viele Blumenzwiebeln, vor allem Schneeglöckchen und Krokusse!

    LG Ellen


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #22
    Mitglied
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    801
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    Unsere Kästen sind 5 Meter lang, 50 cm breit und 50 cm hoch. Also schon was Größeres. Da war es auch einfach eine Geldfrage, wir wollten nicht jedes Jahr alles neu kaufen müssen, das ist bei der Größe nämlich nicht gerade wenig.

    Ich würde Dir auch empfehlen, mal zu einer Gärtnerei oder einem Gartenmarkt zu fahren, die beraten Dich besser als im Baumarkt.
    Wenn Du so eine Mischbepflanzung machst, also einiges immer drin läßt und nur ein paar Blühpflanzen dazwischen setzt und nicht viel Platz hast, ist es wichtig, drauf zu achten, dass Du keine starkwurzelnden Pflanzen nimmst, sonst wurzeln die Dir den ganzen Kasten durch und es ist sauschwer, die Sommerblüher dazwischen zu kriegen.
    Efeu ist z.B. ein Kandidat für starke Wurzeln - dem macht es aber zum Glück auch nichts aus, wenn man mal ein paar davon abschneidet - wie gesagt, wächst bei uns wie Unkraut.
    Euonymus finde ich da vom Wurzelwerk besser, das ist recht kompakt, die Buchsbäumchen und der Phlox gehen eigentlich auch. Was mir auch noch einfällt, sind kleine Koniferen. Die wachsen ziemlich langsam.
    Thujas haben mit den Jahren einen riesigen Wurzelballen, ist für kleine Kästen nix (wenn noch was anderes daneben soll). Da haben wir genau aus dem Grund im Frühjahr bei uns eine alte Thuja rausgeholt, die hat sich so dick gemacht und die Pflanzen neben ihr regelrecht mit dem Wurzelwerk erwürgt. Das war Schwerstarbeit, die aus dem Boden zu kriegen.

    Ich schau mal am Wochenende nach weiteren Bildern.

    Happy_M: Danke für das Kompliment. Wir haben zunächst als Grundgerüst einen Quader aus Siebdruckplatten (feuchtebeständig, gibt es im Baumarkt) gebaut. Der Quader wurde von außen lackert. Dann wurden rundrum die auch vorher lackierten Latten aufgebracht. Innen sind alle Kanten mit Silikon verfugt. Unten sind Löcher drin zwecks Wasserabfluss. Auch stehen die Kästen nicht direkt auf der Balkonbrüstung, sondern unten auf einer Holzlatte wg. Wasserabfluss.
    Befüllt sind die Kästen von unten nach oben mit einer Schicht Blähton als Drainage, darauf Vlies (als Durchwurzelungsstop) und oben die Erde. Da die Erde bei einer Dauerbepflanzung ja länger drin bleibt, muss man da auf gute Qualität achten und auch regelmäßig düngen.

    Zu dem Tip von Ellen bez. Blumenzwiebeln für das Frühjahr:
    Wenn es irgendwie machbar ist bei Euren kleinen Kästen - es gibt im Gartenmarkt so kleine Plastikgitterkörbchen in untersch. Formen und Größen. Da die Zwiebeln rein, Erde drauf und dann die Körbchen so komplett im Herbst (am besten gleich, wenn Du die Sommerblumen rausholst) in die Erde versenken. Wenn die Frühjahrsblüher verblüht sind, einfach die Körbchen wieder komplett rausholen und bis zum Herbst in den Keller packen. Dann hast Du nicht die ganzen Zwiebeln einzeln lose in der Erde.

    Sylvia

  3. #23
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Happy_M
    Alter
    41
    Beiträge
    4.268
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard

    Das sind ja geniale Tipps, Sylvia! Danke! So einen Kasten sollte wir ja auch für die Terrasse machen können. Auch die Plastikgitterkörbchen sind notiert.

  4. #24
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Malo24
    Ort
    zu Hause
    Alter
    42
    Beiträge
    4.273
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard

    Zitat Zitat von Happy_M
    Das sind ja geniale Tipps, Sylvia! Danke!
    Das stimmt!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    DANKE!!!!!!!!!!

  5. #25
    Mitglied
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    801
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    So, hier kommen noch ein paar Bilder.

    Bild 1: ganz links (gleich rechts neben der Abtrennung) das ist Spiere, dann Konifere, Euonymus und Efeu und nochmal eine Konifere - alles hintere Reihe
    In der vorderen Reihe die Einjährigen Sommerblüher.

    Bild 2: hinter den Margeriten sind Buchsbäumchen - müßten dringend mal wieder geschnitten werden, sind etwas aus der Form gekommen.
    Hinter der rosa Dahlie steht eine Konifere

    Bild 3: In der Mitte mit dem gelb-grünen Laub ist der Euonymus. Rechts daneben, so halb unter dem Euonymus ist auch noch Efeu zu sehen und links neben dem Euonymus (hinten im Kasten) ist ein weißer Polsterphlox (so siehts aus, wenn der nicht blüht)

    Bild 4: hinten die lila Blüten - das ist ein blühender Polsterphlox. rechts daneben das Grün ist eine Thuja.

    Viele Grüße
    Sylvia
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  6. #26
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Malo24
    Ort
    zu Hause
    Alter
    42
    Beiträge
    4.273
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard

    Wow, also das schaut echt super aus!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Es ist halt ein bißchen schwierig,weil wir nur so ganz normale Plastikkästen haben...........

    Ich werde sicherlich doch mal zur Gärtnerei fahren müssen.

    Sowas tolles, wie bei euch wird aber bestimmt nicht rauskommen.....

  7. #27
    Mitglied
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    801
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    Hallo Malo,
    danke für das Kompliment.
    Jeder, der mich schon lange kennt und dann das erste Mal unseren Balkon sieht, meint erst mal verwundert: Seit wann kannst Du denn SOWAS??? Ich bin ein absolutes Großstadtkind, Balkon bepflanzen hieß für mich immer: ein paar Geranien rein und fertig. Ich habe vor ein paar Jahren wirklich mit Wissenstand Null angefangen. Läßt sich aber alles lernen, so kompliziert ist das nicht.

    Wir haben einen wirklich phänomenal guten Gartenmarkt (Kölle) in der Nähe, wo ich jedesmal von der Fachkompetenz der Mitarbeiter begeistert bin. Die nehmen sich richtig viel Zeit für die Kunden und da kann man auch hingehen und sagen: jetzt erklären Sie mir das mal alles idiotensicher, ich mach das zum ersten Mal. So hab ich vor ein paar Jahren angefangen! Die nehmen einen dann an die Hand, laufen mit einem die Pflanzen (oder eben im Herbst die Blumenzwiebeln) ab und erklären, warum was geeignet ist oder nicht, wie man es pflegt etc. Und zwar richtig lang, eine Stunde ist da schnell mal weg.
    Was ich auch toll finde: ich komm mittlerweile manchmal mit Fotos, weil mir eine bestimmte Pflanzensorte in einem ganz bestimmten Farbton im Vorjahr so gut gefallen hat und will wieder exakt die gleiche Farbe, die ich im Laden aber nicht gefunden habe. Da schaut der Verkäufer wirklich mal im Lager nach und bringt nur für mich neue Wagen mit Pflanzen vor. Einmal hat er mich sogar schon mit ins Lager genommen und ich konnte dann selbst suchen, ob ich den Farbton wiederfinde. Ich glaub, das ist so ziemlich der einzige Laden in Stuttgart, der sich so um die Kunden bemüht - jeder andere würde sagen: nur so wie's hier steht. Da bezahle ich dann auch gern etwas mehr als im Baumarkt.

    Such dir mal einen Gartenmarkt und lass Dich da beraten. Dann kriegst Du das locker selbst hin auch mit kleinen Kästen.
    Zeig dann mal Bilder!

    Viele Grüße
    Sylvia

  8. #28
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Malo24
    Ort
    zu Hause
    Alter
    42
    Beiträge
    4.273
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard

    @sylvia_b
    ich weiß noch nicht so recht, ob ich das besser für´s Frühjahr in Angriff nehme oder jetzt im Herbst......was meinst du???

  9. #29
    Mitglied
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    801
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    Ich würde meinen, dass in unserem Markt die Auswahl an Pflanzen im Frühjahr größer ist - aber im Herbst ist es ruhiger und das Personal hat mehr Zeit, für Beratung ja auch nicht schlecht.

    Sylvia

Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3

Ähnliche Themen

  1. Game of Thrones / Das Lied von Eis und Feuer von George R.R. Martin
    Von Mella-h im Forum TV: Filme & Serien; Kino; Musik
    Antworten: 66
  2. fotos von euch, von familie und freunden?
    Von Schokoladenkuchen im Forum Tipps zum Bauen, Wohnen und Leben
    Antworten: 9
  3. Auch von mir gibts Fotos von Christine & Martin
    Von EliSa im Forum Hochzeitsberichte
    Antworten: 15
  4. Wie heißt das Lied von der Traumhochzeit und von wem ist es?
    Von Melli78 im Forum Musikangelegenheiten
    Antworten: 4

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige