Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 2 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 32

Thema: ⫸ Ein "M"- Tattoo für Danny

12.12.2017
  1. #11
    Experte Avatar von Vivi
    Alter
    46
    Beiträge
    7.681
    Feedback Punkte
    27 (100%)

    Standard

    Huhu!

    Also, ich habe meins direkt über dem Knöchel und fand es überhaupt nicht schlimm....gut finde ich die Stelle vor allem deshalb, weil man es auch mal verstecken kann und sich die Stelle im Alter nicht so sehr verändert wie an anderen Stellen.

    Ich würde an deiner Stelle auch erst einmal in ein gutes Tattoostudio gehen und dich dort beraten lassen.

    LG Vivi


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #12
    Senior Mitglied Avatar von Angelove
    Alter
    35
    Beiträge
    1.507
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard

    Hallo !

    Mein Mann fragte mich heute ganz ungläubig , ob ich "das tatsächlich machen würde" ... also nicht irgendwie genervt, sondern irgendwie ganz respektvoll, weil es eben ein "M" oder ein "Maik" sein soll...

    Er meint auch, Knöchel würde weh tun ..

    Aber ich meine eben auch, Knöchel ist eine Körperstelle, die sich nicht

    sonderlich verändert wie der Bauch, die Brust oder der Arm ... also

    meine Knöchelregion wird nicht irgendwann schwabbelig werden ...

    Was meint ihr dazu ?

    LG

    Danny

  3. #13
    Wuermelchen1976
    Gast

    Standard

    ---

  4. #14
    Senior Mitglied Avatar von kleine_elfe
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    2.618
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard

    Also zu deiner ursprünglichen Frage:

    Ich würde mir eines zeichnen lassen, weil zum einen dann genau so ist, wie du es haben möchtest und es ist wirklich NUR deins.
    Mein erstes war aus einem Vorlagenheft, ich hatte mich direkt darin verliebt. Ich bereue es nicht, dass ich es hab machen lassen, aber mein Letztes wurde DIREKT auf meiner Schulter gezeichnet und ich kann sagen es ist wunderschön und es ist EINZIGARTIG!

    ZUr anderen Frage:
    Ich habe 2 auf der Schulter und eins am Knöchel und ich fand beides nicht schlimm. Das ist aber bei jedem anders, ich bin da ziemlich hart im nehmen, meine Freundin, die sich auch am Knöchel hat stechen lassen meinte auch sie könne nicht verstehen wie ich nur so ruhig bleiben könnte.
    Für die jenigen, die hauptsächlich Angst vor den Schmerzen haben, hab ich folgenden Tipp:
    Geht in die Apotheke und kauft euch Emla-Salbe, das nehmen wir in der Klinik viel für die Kinder, wenn sie nen ZUgang kriegen. Die muss man ein paar Stunden vorher drauf machen und dann tuts nicht mehr ganz so weh. Das sollte man nur vorher mit dem Tattoowierer absprechen, denn manche möchten das nicht, weil sie meinen die Haut würde dann die Farbe schlechter annehmen.

    LG Jenny

  5. #15
    Senior Mitglied Avatar von Angelove
    Alter
    35
    Beiträge
    1.507
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard

    Hi ..

    @kleine Elfe : Das sind ja mal klasse Tips (mit der Salbe) .. hab ehrlich egsagt schon überlegt, ob ich vorher zu meiner Ärztin gehe , und mir eine Betäubungsspritze geben lassen , denn ich bin eigentlich ein ziemlicher Feigling (was Spritzen und Schmerzen angeht) ...

    Schulter könnt mir auch gefallen .. aber da seh ich es ja selbst eigentlich nicht .. hatte jetzt schon mehrere Male so normale Abziehtattoos ausprobiert und am Knochel (also drüber) fand ich´s echt IMMER am besten ....

    Wenn ich mir überlege , ich hätte mir mit meinen (ehemals) 90 kg ein Oberarmtattoo stechen lassen - und dann jetzt - 20 kg weniger - ich weiß nicht, ob das noch gut aussehen würde ...

    LG

    Danny

  6. #16
    Experte Avatar von Vivi
    Alter
    46
    Beiträge
    7.681
    Feedback Punkte
    27 (100%)

    Standard

    Zitat Zitat von Angelove
    Hi ..
    .. hatte jetzt schon mehrere Male so normale Abziehtattoos ausprobiert und am Knochel (also drüber) fand ich´s echt IMMER am besten ....
    LG

    Danny
    Also, Danny, wie gesagt, mein Tattoo ist auch an der Stelle und ich fand es nicht schlimm.....

    LG Vivi

  7. #17
    Moderator
    Alles wird gut... Avatar von claudi181
    Beiträge
    9.000
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    ...ein Arbeitskollege von mir ist Tattowierer. Er hat auch immer solche Betaeubungssalben.
    Aber ich glaube, da kommt es auch auf das Schmerzempfinden des einzelnen an. Eine Kollegin hat sich ein Tattoo am Knoechel machen lassen und er hat 2 Tuben Salbe bei ihr verbraucht und das Miniding, ein kleiner Delphin, hat fast 5 Stunden gedauert. Mein Steisstattoo war ja schon innerhalb von 2 1/2 Stunde fertig....

    Er war jedenfalls zum Schluss tierisch genervt, weil sie dann auch noch anfing den Fuss leicht wegzuziehen, was ja auch etwas bloed ist.

    Gruss,
    claudi, die es gar nicht erwarten kann ihr Tattoo am Knoechel zu sehen...

  8. #18
    Senior Mitglied Avatar von Angelove
    Alter
    35
    Beiträge
    1.507
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard

    Hallo ...

    Hab das mit dem Tattoo dann gestern einer Kollegin erzählt, die 3 Tattoos hat, und die hat mir dann versuchtm ies-zu-machen etwas stechen zu lassen in Bezug auf eine andere Peron ..

    Sie ist 3x geschieden , und meinte dann eben , dass es dumm wäre, etwas machen zu lassen, was mit einer anderen Person in Verbindung gebracht wird - weil : Es hält eben nicht alles immer ein Leben lang .. so eine dumme Nuss.... ich werd mich garantiert NICHT scheiden lassen .. und schon gar nicht 3x !!

    Hatte jetzt die Idee, vielleicht eine Komi zu machen .. also ein Tribal, wo ein M eingearbeitet ist - einer kleine Sterne mit einem versteckten M ... oder eine Maus (ich) die ein M hält oder so ..

    Was sagt ihr dazu ?

    Was habt ihr eigentlich so für Sachen tätowiert ?

    LG

    Danny

  9. #19
    Senior Mitglied Avatar von kleine_elfe
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    2.618
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard

    Also ich hatte eigentlich eh gedacht, dass du das in ein Tribal oder ähnliches einbauen lässt...
    Also das kommt immer ganz darauf an wwas man für eine Beziehung zu seinen Tattoowierungen hat.
    Ich sehe meine Tattoos wie ein "fotoalbum" und so wie die Fotos mich von früher zeigen, zeigen meine tattoos ein bestimmtes Gefühl, eine Einstellung oder Ereignis von dem Zeitpunkt wo ich es habe stechen lassen. Und so wie meine Geschichte ein unerlöschlicher Teil von mir ist, gehört auch mein Tattoo zu mir, auch wenn es hat für die Liebe steht, die mal zu meinem Mann bestand, auch wenn es später vielleicht nicht so wäre.

    LG Jenny

  10. #20
    Moderator
    Alles wird gut... Avatar von claudi181
    Beiträge
    9.000
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    Zitat Zitat von Angelove

    Was habt ihr eigentlich so für Sachen tätowiert ?
    siehe weiter oben....unter dem internen Link ist mein Tattoo zu finden und mein neues...

    Name oder nicht? Ich finde es nicht so schlimm, wenn es nur ein Buchstabe oder ein versteckter Name ist oder irgendwelche chinesische Zeichen, die fuer den Partner stehen....sollte dann wirklich mal etwas in Richtung Trennung passieren, kann man es immer noch tragen als wenn einem neuen Partner ein Hans Otto Waldemar entgegen springt.
    Faende ich nicht so prickelnd.....

    Ich hab' einem Kollegen letztens das Tattoo fuer seine Frau gezeichnet. Es ist sein Name, welches ungefaehr 5 cm breit ist und nur minimal schmaeler ist und das wollte sie auf den Unterschenkel haben. Beiden gefaellt es, hat er schon den Namen seiner Frau auf dem Unterarm...

    Das muss jeder fuer sich entscheiden...ich kenne aber Tattoowierer, die es ablehnen die Namen der Partner zu tattoowieren bzw. Dir erstmal die Nachteile aufzaehlen...Trennung moeglich? Was wenn er sich nach 5 Jahren als A.... entwickelt, das Dich halb totschlaegt. Ist jetzt ein bisschen krass, aber einige machen soetwas auch in den ersten Wochen der Verliebtheit....und verfluchen dann ihr Tattoo...

    Wenn Du darauf bestehst, dann macht es der Tattoowierer sicherlich, denn es ist immer noch Deine Entscheidung....

    ..Ich denke, solange es ein einzelner Buchstabe ist oder aehnliches, dann finde ich es persoenlich in Ordnung. Ausgeschriebene Namen weniger....hoechstens dezent und bei Kindernamen...

    Gruss,
    claudi

Seite 2 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ein neuer "Schulrucksack" für die Realschule?
    Von SpeedyGonzales im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 30
  2. "Ich hab noch ein Geschenk für dich"
    Von Nai im Forum Heiratsantrag
    Antworten: 17
  3. Spendenaktion "sei ein Held für Lucas"
    Von showtime im Forum Offtopic / Unbrautig
    Antworten: 2
  4. Antworten: 24
  5. "Billige" Matratze und Federholzrahmen für ein Kleinkind?
    Von Isabel im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 7

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige