Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 1 von 4 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 36

Thema: ⫸ Babyhund im Anmarsch

13.12.2017
  1. #1
    Experte Avatar von Sonnenschnuckel
    Ort
    ZAK
    Alter
    36
    Beiträge
    7.640
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ Babyhund im Anmarsch

    Jaja...ich wollte nie wieder einen Nun sehen wir Samstag zwei hübsche Labbies an.

    Einmal die helle Only

    http://www.nic-animal-resort.de/o-wurf/index.php

    und einmal die dunkle Patti

    http://www.nic-animal-resort.de/aktu...wurf/index.php

    Hat hier jemand einen Labbi?

    Der Welpe wird hier Zweithund, aber soll mit uns Walken und Agility machen.

    Hatte jemand in letzter Zeit einen Welpen und erzählt mir nochmal alles Üble

    Sonst triffts mich wieder so eiskalt...

    Liebe Grüße

    Amelie


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    Unterhaltungskünstler
    Beiträge
    11.700
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: Babyhund im Anmarsch

    *g* Katrin hatte doch einen Junghund (kein ganz frischer Welpe) relativ frisch... sie hatte auch nen Thread dazu.

    Viel Spaß mitr dem Zuwachs

  3. #3
    Profi Avatar von *lilly*
    Beiträge
    3.343
    Feedback Punkte
    1 (67%)

    Standard ⫸ AW: Babyhund im Anmarsch

    Hallo Amelie,
    zu unserer Familie gehört seit Juni diesen Jahres die kleine Fiby, mittlerweile 5 Monate alt, eine Cavalier King Charles Hündin.

    So viel "übles" gibt es gar nicht zu erzählen, klar rumliegendes Kinderspielzeug wurde erst gerne bekaut, nach einer verletzten Barbie und einem kopflosen Legomaennchen, wird hier schön brav aufgeräumt. ;-) Wir hatten viel Glück und mussten nicht oft nachts raus, wir gehen eh oft später zu Bett und sind dann nochmal mit Fiby raus. Aber es ist schon so: nach jedem Spielen, Schlafen, Essen und Trinken müssen die Welpen raus. Bei uns hat sich das zu 90% schon ganz gut eingespielt. Wir gingen zur Welpenschule und nun zum Trainingskurs für den Hundefuehrerschein.
    Von Anfang an haben wir Fiby auch immer mal wieder allein gelassen, damit sie sich auch daran gewöhnt.

    Dann Berichte mal, wie es bei Euch in Sachen Hund so weitergeht.
    Viele Grüße Karen

  4. #4
    Experte Avatar von virgin
    Ort
    Süd-Ost-Oberösterreich
    Alter
    38
    Beiträge
    7.678
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Babyhund im Anmarsch

    patti ist aber einfach nur

    (und das sagt die frau, die GARANTIERT nie einen hund möchte).

  5. #5
    Eli
    Eli ist offline
    Ich will ans Meer, mehr will ich nicht Avatar von Eli
    Ort
    Berlin
    Alter
    38
    Beiträge
    27.981
    Feedback Punkte
    12 (100%)

    Standard ⫸ AW: Babyhund im Anmarsch

    *auchwill*

    Patti sieht noch so unbeholfen aus, echt süß.


    Und wenn wir könnten wie wir wollten hätten wir ganz sicher auch einen Hund, aber irgendwann ist es soweit!

  6. #6
    Moderator
    ..es geht immer weiter.. Avatar von Jannika
    Beiträge
    28.383
    Feedback Punkte
    9 (100%)

    Standard ⫸ AW: Babyhund im Anmarsch

    Liebe Amelie,

    oooch, die Fotos alleine sind ja schon zum schmelzen! Da bin ich gespannt, für welches der Mädels ihr euch entscheidet.

    Wir haben ein Labrador-Mischlingsmädchen und das ist eine Seele von Hund.
    Wir haben sie Anfang März zu uns geholt, da war sie 4 Monate alt und kam von einer Tötungsstation in Rumänien.

    Klar, anfangs passieren schon Pipi- und Kackaunfälle und das ein oder andere Teil wird zerlegt und zerfetzt. Bei uns mussten rumliegende Schuhe, Kissen und dergleichen dran glauben.
    Bella ist leider eine Allesfresserin und hatte daher oft Durchfälle. Mittlerweile hat sich das stabilisiert und sie bekommt Sensitivnahrung, obwohl ich gerne barfen würde. ( Kennst du bestimmt, Rohfütterung quasi ).

    Jan und Bella waren zunächst ziemlich unbeholfen im Umgang miteinander, aber gerade Bella war sehr nachsichtig mit dem doch noch manchmal etwas groben Jan, der in seiner Riesenliebe sie manchmal schier erdrückte. Auch das hat sich eingespielt und die beiden sind zu süß miteinander. Aber das ist eben ein Lernprozess auf beiden Seiten und da ist ein Welpe sicherlich von Vorteil im Gegensatz zu einem schon erwachsenen Hund.

    Bella wird Ende Oktober schon 1 Jahr alt und war noch nicht heiß, das ist für mich der "Nachteil" an einer Hündin, der mich noch etwas sorgt und die Überlegung der Kastration steht hier noch im Raum.

    Im Großen und Ganzen ist Bella eine sehr liebe und süße Bereicherung für unsere Familie. Allerdings regnet es heuet wie aus Kübeln und da bin ich nun doch so ein klitzekleines bisschen genervt *hüstel*

    Was willste noch wissen?

    LG Katrin

  7. #7
    Zuckerschnecke
    Gast

    Standard ⫸ AW: Babyhund im Anmarsch

    Ach Gott wie süß!

    Wir hatten bis vor 2 Jahren einen Labbi und ich hab ihn abgöttisch geliebt. Momentan haben wir noch einen 8 jährigen Pudelmischling.
    Sollten wir uns irgendwann mal wieder einen Hund anschaffen, dann einen Labbi.

    Ist das Euer erster Labbi? Wenn ja, dann macht Euch mal auf einen starken Willen gefasst. ;-)
    Die Ausnahmen bestätigen die Regel, aber die meisten sind doch sehr Willensstark und brauchen konsequenz.
    Unser Labbi war sehr, sehr eigensinnig und im Prinzip hat er jeden Tag mit uns um die Oberhand gekämpft. Ich bin bei sowas sehr stur und konsequent, kam aber damit besser mit ihm klar als mein Mann.
    Aber ich kenne auch viele Labbis die einfach ganz schnell super folgsam sind und bei denen man nichts von Sturheit bemerkt.
    Generell sind das so tolle Familienhunde!
    Ich wünsch Euch also jetzt schon mal ganz viel spaß mit dem Welpen! Und ich fand einen Hundewelpen nicht halb so schlimm wie unser 6 Monatiger Kater der mich gerade manchmal fast in den Wahnsinn treibt. ;-)

    Liebe Grüße, Jessi

  8. #8
    Moderator
    ..es geht immer weiter.. Avatar von Jannika
    Beiträge
    28.383
    Feedback Punkte
    9 (100%)

    Standard ⫸ AW: Babyhund im Anmarsch

    Zu der Sturheit, die Zuckerschnecke gerade ansprach: gerade Labbies sind so easy mit Futter zu erziehen in der Regel. Bella ist schon auch sehr willensstark, aber auch sehr gelehrig und lebenslustig.

  9. #9
    Zuckerschnecke
    Gast

    Standard ⫸ AW: Babyhund im Anmarsch

    Ja Katrin, das stimmt! Dazu sind sie viel zu verfressen. *lach*
    Bei unserem Pudel funktioniert das gar nicht. Der frisst nur weil er muss. Dem ist Essen im Prinzip schnurz. Den kann ich null mit nem Leckerli locken, aber unser Labbi hätte fast alles für ein Leckerli gemacht. :-)

  10. #10
    Unterhaltungskünstler
    Alter
    40
    Beiträge
    10.947
    Feedback Punkte
    10 (100%)

    Standard ⫸ AW: Babyhund im Anmarsch

    patti ist ja megasüß!

    meine freundin hat sein 5jahren einen labbi in schwarz. letztes jahr haben wurde sie mit einem boxer zugelassen. das ergab dann 8 boxadore. davon haben sie dann einen behalten.
    die hündin und ihr welpe sind beide sehr willensstark, laut und äußerst lebhaft. allerdings kann man sie gut mit futter bestechen, sie sind dann sehr aufmerksam und gelehrig. lt meiner freundin darf man aber bei labbis auch nicht die zügel schleifen lassen.

    @katrin: bonnie geht es gut. sie hat eine tolle familie. zum ersten geburtstag kamen fotos von ihr.
    es gab jetzt ein welpentreffen. 5 von 8 welpen waren dabei.

Seite 1 von 4 1 2 3 4 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Brautzilla im Anmarsch :D
    Von Nai im Forum Mitglieder stellen sich vor
    Antworten: 19
  2. Erkältung im Anmarsch?
    Von Rose im Forum Allgemeine Gesundheitsfragen
    Antworten: 10

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige