Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 1 von 8 1 2 3 4 5 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 79

Thema: ⫸ Aufzucht unseres neuen Haustieres

11.12.2017
  1. #1
    Senior Mitglied
    Beiträge
    2.703
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ Aufzucht unseres neuen Haustieres

    Hallo,

    seit heute morgen um 9.00 Uhr haben wir einen neuen Mitbewohner. Eine 2cm Maus, noch blind und mit einem Startgewicht von 2g.

    Bin hier schon alle 2 Stunden am füttern. Das wird eine unruhige Nacht.
    Mann Göga siehts positiv und meint so können wir schon mal üben.

    Ich muss dann halt immer gut die Hände waschen und sehr vorsichtig sein.

    Was mittlerweile aber sehr schön ist. Klein Mäuserich Fridolin pipst immer wenn er alleine wo liegt. Dann lege ich mein Zeigefinger auf Körperkontakt und schon ist Ruhe.

    LG
    Stefanie


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    Maria1984
    Gast

    Standard ⫸ AW: Aufzucht unseres neuen Haustieres

    Huhu Stefanie,

    Wie seid ihr denn zu der Maus gekommen? Mit was fütterst du sie?
    Ich habe vor zig Jahren mal einen kleinen Feldhasen aufgezogen, habe ihn später allerdings wieder ausgewildert weil er ja doch die Freiheit gewohnt ist.

    LG Mary

  3. #3
    Eli
    Eli ist offline
    Ich will ans Meer, mehr will ich nicht Avatar von Eli
    Ort
    Berlin
    Alter
    38
    Beiträge
    27.981
    Feedback Punkte
    12 (100%)

    Standard ⫸ AW: Aufzucht unseres neuen Haustieres

    Ich hatte ja auch schon zwei Mäuse, aber die hätte ich im Leben nicht von klein an aufgezogen.

    Wo hast du das Teil denn gefunden? Und sei bitte vorsichtig, nicht dass du dir irgendeine Krankheit einfängst.

  4. #4
    Senior Mitglied
    Beiträge
    2.703
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: Aufzucht unseres neuen Haustieres

    Und hier mal ein Bildchen...

  5. #5
    Koryphäe Avatar von Milena
    Beiträge
    6.228
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: Aufzucht unseres neuen Haustieres

    @ Stefanie

    ihh ich mag Mäuse nicht auch wenn die noch so klein sind aber pass wirklich auf, nicht das die irgendwie eine Krankheit oder sowas hat.
    Wo haste die denn her und wie füttert man sowas kleines und mit was? ?)

  6. #6
    Senior Mitglied
    Beiträge
    2.703
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: Aufzucht unseres neuen Haustieres

    Die Mausi hat unser Kater gebracht. Mein Mann hat sie gerettet. Der Kater bringt so täglich 8 Mäuse. Das war bisher die Kleinste. Die anderen Geretteten konnten wir immer direkt wieder aussetzen. Aber die meisten sind Tod wenn sie in oder vor der Wohnung liegen.

    Wasch mir immer gut die Hände vor und nach dem Füttern und streicheln. Über die Atemwege kann man denke ich sich nix einfangen.
    Ich habe sie auch schon mit einem nassen Wattestäbchen sauber gemacht und wir haben nun eine Aufzuchtsspritze und Katzenaufzuchtsnahrung gekauft. Schmeckt ihm.

    LG
    Stefanie

  7. #7
    Eli
    Eli ist offline
    Ich will ans Meer, mehr will ich nicht Avatar von Eli
    Ort
    Berlin
    Alter
    38
    Beiträge
    27.981
    Feedback Punkte
    12 (100%)

    Standard ⫸ AW: Aufzucht unseres neuen Haustieres

    Stefanie über Atemwege kann man sich einiges einfangen von so Tierchen.

    Aber euer Kater muss euch echt lieben, wenn er euch so viele Mäuse ins Haus bringt.

    Ich würde die Maus wieder aussetzen und gut ist.

  8. #8
    Nadja
    Gast

    Standard ⫸ AW: Aufzucht unseres neuen Haustieres

    Oh mein Gott, wie süß *quietsch*

    Ich kann dich gut verstehen, Stefanie.
    Ich hätte es auch nicht übers Herz gebracht, den kleinen einfach vor die Türe zu setzen. Würde auch alles versuche, ihn irgendwie aufzupäppeln.

    Ich drück dir die Daumen, dass der Kleine wächst und gedeiht und er bald wieder zu seinen Kumpels nach draußen kann.

  9. #9
    Senior Mitglied
    Beiträge
    2.703
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: Aufzucht unseres neuen Haustieres

    Mhhh wenn ich an unser Kind denke würde ich sie auch lieber wieder aussetzen. Aber ich bringe es nicht übers Herz sie jetzt nach draußen oder sogar unserem Kater zurück zu geben. Wobei der echt scharf darauf wäre.

    Der Tierarzt hatte heute frei und meinte dann nur am Telefon, da bleibt nur Aufzucht. Mhh kann man die nicht irgendwo unterbringen.

    LG
    Stefanie

  10. #10
    Senior Mitglied
    Beiträge
    2.703
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: Aufzucht unseres neuen Haustieres

    Jetzt wurde sie gerade wieder gefüttert und liegt jetzt wieder satt auf ihrem Kirschkernkissen und pennt.

    So goldig!

Seite 1 von 8 1 2 3 4 5 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Das war unseres...
    Von Wusel im Forum Hochzeitsauto
    Antworten: 1
  2. Fotos unseres zweiten Fotografen.....
    Von Nikita im Forum Hochzeitsberichte
    Antworten: 27
  3. Entwurf unseres Kirchenheftes
    Von Suzan im Forum Gebasteltes und Selbstgestaltetes
    Antworten: 7

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige