Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 5 von 8 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 79

Thema: ⫸ Aufzucht unseres neuen Haustieres

17.12.2017
  1. #41
    Eli
    Eli ist offline
    Ich will ans Meer, mehr will ich nicht Avatar von Eli
    Ort
    Berlin
    Alter
    38
    Beiträge
    27.981
    Feedback Punkte
    12 (100%)

    Standard ⫸ AW: Aufzucht unseres neuen Haustieres

    Stefanie ich bin sicher, dass sich eine der Mäuse in den Löchern um Fridolin kümmert: Ich bin ganz ehrlich: Ich hätte mir nicht die Mühe gemacht. Ich hätte die Maus egal wie jung sie ist wieder an die Luft gesetzt. Klar mit nem traurigen Gefühl.

    Wir haben das Spiel mit Spatzen durch, die 2 Jahre lang mit Vorliebe in unseren Hängeampeln gebrütet haben. Durch irgendeinen dummen Unfall (sei es aus dem Nest gefallen oder Ampel gerissen) hat keins der Tierchen überlebt. Bei einem das noch atmete habe auch ich mal den Tierarzt angerufen, der meinte zu mir er würde es nur einschläfern ich soll es ins Nest legen und abwarten. Es ist natürlich gestorben.

    Seitdem nehmen wir die gebauten Nester (solange keine Eier drinnen sind) immer gleich aus den Ampeln und stellen was an die Stelle, dass da nicht mehr gebrütet werden kann.

    Sei nicht traurig. Ich finde übrigens den Vorschlag mit einem Glöckchen um Katzis Hals ganz gut, dann haben die Mäuse die Chance zu entkommen und noch ein artgerechtes Leben zu führen.

    LG Eli


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #42
    Forumsüchtig Avatar von Anika
    Alter
    35
    Beiträge
    13.539
    Feedback Punkte
    16 (100%)

    Standard ⫸ AW: Aufzucht unseres neuen Haustieres

    Das Glöckchen macht aber die Katzen total irre. Möchtet ihr mit nem ständigen Gebimmel am Hals draußen rumlaufen? Es ist doch nunmal der Lauf der Natur, dass es Beute gibt und Tiere, die diese Beute jagen.

  3. #43
    Senior Mitglied
    Beiträge
    2.703
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: Aufzucht unseres neuen Haustieres

    Ganz lieben Dank Eli!

    Anika, genau desshalb bekommt unser Kater kein Glöckchen und auch kein Halsband. Außerdem ist es ja eigentlich der Liebesbeweis und er bringt die Mäuse nicht nur für uns sondern auch für seinen Grossen (unser großer Kater). Der verspeist sie dann genüsslich.

    LG
    Stefanie

  4. #44
    Isabel
    Gast

    Standard ⫸ AW: Aufzucht unseres neuen Haustieres

    Na ja Stefanie,
    hast du gedacht, die setzt sich dahin und hofft, dass ihr sie ne halbe Stunde später wieder abholt? Wohl kaum..

    Ich hab ja gestern noch gar nicht mitgeschrieben, ich für meinen Teil hätte sie halt nicht wieder ausgesetzt, wo sie hilflos ausgeliefert ist, sondern hätte sie ins Tierheim gebracht.
    Aber gut, ich werd jetzt nix mehr dazu schreiben.

  5. #45
    Forumsüchtig Avatar von Anika
    Alter
    35
    Beiträge
    13.539
    Feedback Punkte
    16 (100%)

    Standard ⫸ AW: Aufzucht unseres neuen Haustieres

    Katzen sind nunmal Jäger und man kann es ihnen nicht verbieten.

  6. #46
    Experte
    Beiträge
    7.493
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Aufzucht unseres neuen Haustieres

    Ein artgerechtes Leben für die Mäuse - das schließt aber eindeutig die Gefahr ein, durch Katzen gefressen zu werden. Ein Glöckchen würde ich dem Kater auch nicht umhängen - einmal nervt sicher das Gebimmel, und außerdem brauchts dann ja auch ein Halsband, das ich meiner Katze ebenfalls ersparen würde.

    Katzen fressen numal Mäuse, aber die meisten hier essen doch auch gern mal ein Stück Fleisch, oder? Am liebsten täglich. Ich finde die ganze Diskussion deshalb total überzogen.

  7. #47
    Eli
    Eli ist offline
    Ich will ans Meer, mehr will ich nicht Avatar von Eli
    Ort
    Berlin
    Alter
    38
    Beiträge
    27.981
    Feedback Punkte
    12 (100%)

    Standard ⫸ AW: Aufzucht unseres neuen Haustieres

    Gut also kein Glöckchen *g*

    Isi, glaubst du ernsthaft im Tierheim hätten die sich um eine Wald- und Wiesenmaus gekümmert? Ich kann mir das irgendwie schlecht vorstellen, wenn ich sehe wie überfüllt viele Tierheime sind. Ich denke die hätten Stefanie mit Tipps zur Fütterung wieder nach Hause geschickt. Kann mich natürlich auch täuschen.

  8. #48
    Vielschreiber Avatar von Wildcat
    Alter
    35
    Beiträge
    3.844
    Feedback Punkte
    7 (100%)

    Standard ⫸ AW: Aufzucht unseres neuen Haustieres

    Hallo Stefanie,

    sag mal warum lässt Du Dich hier so beeinflussen?? Ich finde Du solltest machen was DU für richtig hältst und gut ist.

    Das ganze ist nun mal eine natürliche Sache, was meinst Du wie oft wir hier auf dem Land Mäuse vor der Tür liegen haben? Da könnte ich wohl gleich eine Mausaufzuchtstation aufmachen...
    Ich find es ein bisschen viel trara um diese Geschichte...

    Wie gesagt, Katzen sind nun mal Jäger!!

    LG, Dani

  9. #49
    Mitglied
    Beiträge
    879
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Aufzucht unseres neuen Haustieres

    Zum Thema Glöckchen:

    Ich denke das kann man so pauschal nicht sagen. Unsere Katers haben lange kein Glöckchen gehabt und nun haben sie eines. Sie waren mit und ohne glücklich. Und unser kleiner fängt auch noch mit Glöckchenhalsband Frösche und sogar Eichhörnchen und obwohl ich weiss dass Katzen Jäger sind, bekommt er Ärger von mir. Aber es juckt ihn ja nicht wirklich... Meine Schwiegermama führ danach sogar "ernste Gespräche" mit ihm, das ist zum totlachen! So in der Art: "Aber Tomi, das darfst du doch nicht, das Eichhörnchen möchte auch noch leben, du bekommst doch dein Fressen von uns und musst es nicht selber holen..." Unser Tom sitzt dann immer ganz irritiert daneben und lässt es über sich ergehen.

    ICh kann mir übrigens nicht vorstellen dass ein Tierheim oder ein Tierarzt das kleine Mäuschen aufgezogen hätte. Tierheime sind eh schon überfüllt.

    LG

  10. #50
    Isabel
    Gast

    Standard ⫸ AW: Aufzucht unseres neuen Haustieres

    Zitat Zitat von Eli Beitrag anzeigen
    Isi, glaubst du ernsthaft im Tierheim hätten die sich um eine Wald- und Wiesenmaus gekümmert? Ich kann mir das irgendwie schlecht vorstellen, wenn ich sehe wie überfüllt viele Tierheime sind. Ich denke die hätten Stefanie mit Tipps zur Fütterung wieder nach Hause geschickt. Kann mich natürlich auch täuschen.
    Keine Ahnung Eli. Mir wär´s nen Anruf wert gewesen.

Seite 5 von 8 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Das war unseres...
    Von Wusel im Forum Hochzeitsauto
    Antworten: 1
  2. Fotos unseres zweiten Fotografen.....
    Von Nikita im Forum Hochzeitsberichte
    Antworten: 27
  3. Entwurf unseres Kirchenheftes
    Von Suzan im Forum Gebasteltes und Selbstgestaltetes
    Antworten: 7

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige