Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 2 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 32

Thema: ⫸ Aquarium?

14.12.2017
  1. #11
    Zuckerschnecke
    Gast

    Standard ⫸ AW: Aquarium?

    Hallo!

    Wir haben exakt das gleiche Becken. Wir hatten vorher "nur" Nano Becken mit 30 und 10 Litern. DIE waren echt anspruchsvoll. ;-)
    Dagegen ist ein 60er Becken echt unkompliziert.
    Wir haben hier nun also das 60er Becken laufen und noch 1 30er.

    Besonders anspruchsvoll finde ich es nicht. Wichtig finde ich dass es wirklich lange genug einläuft und man nicht zu früh besetzt. Für den Anfang würde ich auch eher einen kleineren Besatz wählen und langsam aufstocken.
    Dann kommt es auch noch ganz drauf an was Du da rein setzen willst. Ich würde da eher auf ein "Artenbecken" tendieren bei einem 60er Becken. Das ist auch für das Gleichgewicht besser als da zu viele verschiedenen Arten reinzusetzten.
    Wir haben da Beispielsweise nur Neons und Panzerwelse drin.

    Ich mag das Becken und kümmer mich auch gerne drum. Wenn es erst mal gut eingelaufen ist, dann ist das auch gar nicht mehr so wild.

    Liebe Grüße, Jessi


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #12
    Junior Newbie Avatar von DangerMouse
    Ort
    im schönen Lipperland
    Alter
    41
    Beiträge
    88
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Aquarium?

    So, jetzt habe ich ein bisschen mehr Zeit.

    Also ... Wir haben unser 120er Becken seit Anfang letzten Jahres und uns vor dem Kauf auch die Frage nach der Größe gestellt.
    Überall bekamen wir dann zu hören, dass ein größeres Becken leichter zu pflegen ist, als ein kleines, was wir - als wir uns dann noch das 60er geholt haben, auch selbst feststellen konnten.
    Beim kleinen muss ich z.B. viel öfter das Wasser wechseln, als das im großen der Fall ist.
    Zudem habe ich beim kleinen arge Probleme mit dem Pflanzenwachstum. Trotz Dünger und ausreichender Beleuchtung will das Grünzeug nicht so recht wachsen.

    Vor der Entscheidung, wie groß das Becken nun werden sollen, standen die Fragen nach dem Platz am Aufstellungsort (keine direkte Sonneneinstrahlung, nicht direkt neben der Heizung) und dem Besatz.
    Welche Fische wollen wir überhaupt? Was sind das für Tiere, welche Bedingungen brauchen die? Vermehren die sich stark etc. Wie viele Fische muss ich überhaupt nehmen (Schwarm, Pärchen, Einzel) ... Pro cm Fisch rechnest Du etwa 1 ltr. Wasser.
    www.aquarium-guide.de war uns da ne gute Hilfe. Da findest Du ziemlich viele Fischarten, grad auch die bekannteren wie Guppy, Platy und Co.
    Vor allem die Platies eignen sich gut als Anfängerfische, weil sie sehr viel verzeihen und mit anfänglich eher schlechteren Wasserwerten relativ gut zurechtkommen.
    Doch Vorsicht: Die vermehren sich wie Hulle , mittlerweile haben wir noch Barsche mit im Becken, der natürliche Feind - das Pärchen sorgt dafür, dass die Platies nicht Überhand nehmen.
    Auch sind uns die Platies mittlerweile zu langweilig geworden, weshalb wir sie nach und nach abgeben werden.

    Stellt Euch vorher auch die Frage nach Bepflanzung und Dekoration. Auch davon hängt ab, wie groß das Becken sein soll.
    Und schließlich kommts natürlich auch drauf an, wieviel Geld man ausgeben kann und möchte.
    Wir wollten es auch nicht zu teuer machen, denn wenn man dann merkt, dass die Aquaristik doch nichts für einen ist, sind mehrere Hundert Euro nicht spassig.
    Wir haben unser Becken dann gebraucht gekauft mit jeder Menge Zubehör (Technik, Abdeckung, Deko etc.)

  3. #13
    Unterhaltungskünstler Avatar von tauchmaus
    Ort
    München - das freundliche Millionendorf
    Alter
    44
    Beiträge
    11.027
    Feedback Punkte
    16 (100%)

    Standard ⫸ AW: Aquarium?

    Ich danke Euch!

    Jetzt bin ich am Überlegen, ob es überhaupt eine Alternative istm, das Becken zu nehmen und einfach mal zu versuchen, oder ob ich warten muss, bis ich mehr Zeit und im Wohnzimmer mehr Platz habe, um gleich ein großes Becken zu nehmen. Ach Mann....

  4. #14
    Zuckerschnecke
    Gast

    Standard ⫸ AW: Aquarium?

    Also ich finde den Zeitaufwand gar nicht soo groß.
    Es kommt halt darauf an wieviel Zeit Du investieren kannst und magst.

    Ich mach einmal die Woche einen kleinen Wasserwechsel. Dabei tausch ich ca. 8-10 Liter Wasser aus. Zeitaufwand ca. 15 Minuten.
    Einmal im Monat mach ich einen größeren Wasserwechsel. Dabei tausch ich ca. 25-30 Liter Wasser aus, mach die Scheiben sauber, den Filter, evt. das Inventar (größere Steine wenn ein bischen Algen drauf sind, wobei die Panzerwelse das gut sauber halten) und beschneide wenn nötig die Pflanzen. Zeitaufwand ca. 30 Minuten.

    Ansonsten füttere ich alle 2-3 Tage. Zeitaufwand kaum vorhanden.

    Ich hab lediglich am Anfang beim Einlaufen lassen mehr Zeit gebraucht. Da hab ich alle 2-3 Tage 5 Liter ausgewechselt.
    Und dann als die Fische die Pünktchenkrankheit hatte. Da muss man ständig Teilwasserwechsel machen. Aber das war auch nach 2 Wochen ausgestanden.

  5. #15
    Junior Newbie Avatar von DangerMouse
    Ort
    im schönen Lipperland
    Alter
    41
    Beiträge
    88
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Aquarium?

    Also, so nen riesigen Zeitaufwand haben wir hier auch nicht.
    Ich wechsel alle 2-3 Wochen etwa 1/3 des Wassers, ansonsten fülle ich bei Bedarf mal was nach. Verdunstet ja teilweise auch.
    Bei jedem zweiten Wasserwechsel mache ich ggf. die Scheiben, Deko und das im Becken befindliche Zubehör vom Aussenfilter sauber (also Zu- und Ablauf) und kümmere mich bei Bedarf um die Pflanzen. Die meisten Algen werden von den Antennenwelsen vernichtet oder den Marmorwelsen untergegraben.
    Momentan mache ich garnichts, weil Mama Barsch grad Eier gelegt hat - da mag ich sie nicht stören.

    Den Aussenfilter habe ich jetzt seit gut einem halben Jahr und ihn jetzt neulich zum ersten Mal gereinigt, weil er nicht mehr richtig filterte. Das war ne halbe Stunde Arbeit und damit habe ich jetzt erstmal wieder Ruhe vor dem Ding.

    Das, was ich anfangs direkt immer wieder zu hören bekommen habe war, dass ich mir nicht so viel Stress machen soll.
    Ich wollte natürlich nichts falsch machen, hab auch gedacht, die Aquaristik sei super kompliziert mit Teststäbchen und weiß der Geier alles. Wenn das Becken erstmal eingefahren ist und gut läuft, braucht man den ganzen Kram meist garnicht.
    Ich hab mein Wasser z.B. auch direkt bei FN testen lassen und die Stäbchen nie gebraucht.

    Ich dachte auch, ich müsse alle 2-3 Monate das Becken komplett leeren und säubern und habe alle Fische tatsächlich schon 2x draussen gehabt, bis ich durch Zufall erfahren habe, dass man das garnicht macht.
    Never change a running system.

    Ich wollte noch etwas zu dem von Dir verlinkten Aquarium sagen ...
    Es muss nicht grundsätzlich zu klein sein und kann durchaus für nen Anfänger funktionieren.
    Wenn Euch die Aquaristik zusagt, wird es Euch aber wahrscheinlich sehr schnell zu klein werden. Ich merke das bei dem 120er schon, dass ich eigentlich gerne ein größeres hätte.

  6. #16
    Unterhaltungskünstler Avatar von tauchmaus
    Ort
    München - das freundliche Millionendorf
    Alter
    44
    Beiträge
    11.027
    Feedback Punkte
    16 (100%)

    Standard ⫸ AW: Aquarium?

    Jetzt bin ich schon beruhigter!

  7. #17
    Junior Newbie Avatar von DangerMouse
    Ort
    im schönen Lipperland
    Alter
    41
    Beiträge
    88
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Aquarium?

    Und ... hat sich schon was getan in Punkto Aquarium? Oder willst Du jetzt doch erst warten, bis Du Platz für ein grosses hast?

  8. #18
    Unterhaltungskünstler Avatar von tauchmaus
    Ort
    München - das freundliche Millionendorf
    Alter
    44
    Beiträge
    11.027
    Feedback Punkte
    16 (100%)

    Standard ⫸ AW: Aquarium?

    Ja, ich warte bis der Platz für ein großes frei ist. Im MOment züchten wir in einer großen Vase Triops (Urzeitkrebse), bald gibts wieder Kaulquappen. Das muss erst mal reichen!

  9. #19
    Experte Avatar von virgin
    Ort
    Süd-Ost-Oberösterreich
    Alter
    38
    Beiträge
    7.678
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Aquarium?

    ute, ich würde es auch mit dem 60er versuchen. wenns gar nicht geht, ist ja nicht sooo viel verloren und wenns gut geht, ist es doch toll.

    bei 60 litern würde ich auch dazu tendieren, mich auf 1 sorte schwarmfisch (guppies ... etc) und 1 oder 2 welse zum putzen zu beschränken.

    wir hatten ein 120er und als kindergarten für die kleinen guppies noch ein 30er. natürlich - wenn das 120er läuft, dann paßt es. wenn du aber probleme hast (fischkrankheit oder was weiß ich) und du musst irgendwas dran machen, ist es eben schwieriger zu handeln (weil es groß und schwer ist).

    ich finde, ein aquarium riecht immer ein bisschen und feuchter wird rundherum natürlich auch.


    füttern: da schließe ich mich jessi an: alle 2-3 tage reicht völlig. für urlaube etc. gibts zB futterautomaten. also fische sind da echt pflegeleicht.

    lg, karin

  10. #20
    Experte Avatar von virgin
    Ort
    Süd-Ost-Oberösterreich
    Alter
    38
    Beiträge
    7.678
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Aquarium?

    ups, überschnitten!

Seite 2 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Garnelen im Aquarium- Katzenkino
    Von Molly25 im Forum Hobbys im Allgemeinen
    Antworten: 14

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige