Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 1 von 5 1 2 3 4 5 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 49

Thema: ⫸ An die Katzenbesitzer: welches Katzenfutter?

18.12.2017
  1. #1
    Kanya
    Gast

    Frage ⫸ An die Katzenbesitzer: welches Katzenfutter?

    Hi!

    Ich hab mir gerade nochmal den Katzenstreu-Thread durchgelesen. Werde nachher mal in den Fressnapf fahren und ein neues Katzenstreu ausprobieren.

    So, vielleicht könnt ihr auch mal schreiben, was und wieviel ihr an Katzennahrung füttert und warum ihr von der Marke überzeugt seid.

    Wir versuchen ehrlich gesagt, unseren Kater so günstig wie möglich zu ernähren. Er hat lange die getreide- und zuckerfreien Dosen aus dem Aldi bekommen. Vor kurzem gab es ein Angebot hier von Kitekat, da hab ich direkt 24 Dosen geholt. Trockenfutter frisst er aus dem Lidl.
    Menge: nach Bedarf, an manchen Tagen rührt er das Feuchtfutter weniger an, da war er dann meist lange draußen (und hat sich vielleicht ne Maus gefangen).
    Der Kater ist 10 Monate alt und kastriert.
    Hab aber mitbekommen, dass Whiskas und Co (und das wird ja auch Kitekat sein) bei den Kennern nicht gerne gefüttert werden.

    LG
    Katrin


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    Unterhaltungskünstler Avatar von Mella-h
    Ort
    bei Bitburg
    Beiträge
    10.161
    Feedback Punkte
    13 (100%)

    Standard ⫸ AW: An die Katzenbesitzer: welches Katzenfutter?

    Also unsere Puma bekommt meist das aus dem Aldi. Ist günstig, es gibt viele Sorten und sie frisst es gerne weil da viel Soße/Gelee dabei ist. Anderes frisst sie auch, ist eigentlich nicht wählerisch, es muss halt nur Soße oder so dran sein. Trockenfutter nehme ich von da mit, wo ich gerade bin.

    So über den Tag verteilt bekommt sie etwa eine Dose. Mal mehr mal weniger.

    Die Katze von meinen Eltern ist da echt total wählerisch - frisst längst nicht alles. Am liebsten mag sie die kleinen Tütchen aus dem Plus, auch mit viel Soße. Sie bekommt immer nur ein halbes Tütchen in den Napf, da sie nie soviel auf einmal frisst.

  3. #3
    Senior Mitglied Avatar von ninerle
    Ort
    im schönen Zimmern
    Alter
    36
    Beiträge
    2.227
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: An die Katzenbesitzer: welches Katzenfutter?

    Also auf garkeinen Fall solltest du Whiskas füttern.

    Das hat mir die Tierärztin geraten. Da wäre nur der Dreck drinnen. Abfälle usw.

    Am liebsten frisst Schorsch Sheba! Jaja, er ist sehr wählerisch, was das Essen angeht und auch am liebsten nur die Soße rausschleckern und die Fleischstückchen liegen lassen.

    Fritzchen ist es ganz egal, hauptsache Fressen. Der Kleine frisst wie ein Großer! Wahnsinn, was da alles reingeht


    Ninerle

  4. #4
    Kanya
    Gast

    Standard ⫸ AW: An die Katzenbesitzer: welches Katzenfutter?

    Ja, Soße ist unserem Kleine auch total wichtig.

    Hm, ob das Aldi-Futter soviel höherwertiger als Whiskas ist? Hab von Whiskas eher gehört, dass da sehr viel Zucker und Getreide drin sein soll.

    Ich denke, dass die Katzen sich schon nehmen was sie brauchen und daher auch teilweise wählerisch sind, oder?
    Unser Kater ist recht schlank, hat glänzendes Fell, spielt und jagt viel. Und das trotz Billigfutter.

    Ein Kollege von mir füttert ein sehr teures Trockenfutter von Fressnapf.
    Ich hab irgendwie auch ein bisschen schlechtes Gewissen. Ist teuer denn automatisch besser?

    Ich achte bei unseren Einkäufen auch sehr auf's Geld, irgendwie sehe ich es nicht ein, dass der Kater dann "was teueres darf".

  5. #5
    Foruminventar Avatar von Besita
    Ort
    Mühlviertel
    Alter
    36
    Beiträge
    20.515
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: An die Katzenbesitzer: welches Katzenfutter?

    unser samy frisst ebenfalls am liebsten das hofer(=aldi)futter.

  6. #6
    Forumsüchtig Avatar von Anika
    Alter
    35
    Beiträge
    13.539
    Feedback Punkte
    16 (100%)

    Standard ⫸ AW: An die Katzenbesitzer: welches Katzenfutter?

    In Whiskas, Felix, Kitekat, Sheba und Co. ist überall derselbe Müll drin verwertet. Zumal da in der Zusammensetzung meist Getreide an erster oder zweiter. Katzen sind keine Hühner. Ihre Hauptnahrung sollte aus Fleisch bestehen.
    Zum Thema teures Futter vom Freßnapf: Auch da muß man sich die Zusammensetzung anschauen. Teuer heißt nicht gleich gute Zusammensetzung.
    Hochwertiges Futter ist besser zumal sie dann auch weniger davon essen da es gehaltvoller ist. Klar ist es ein bisschen teurer aber wenn man sich das auf denTag umrechnet tut sich da nicht viel. Ob du nun viel an Billigfutter fütterst oder weniger an Premiumfutter...

    Wir füttern entweder das Shah (ohne Zucker) von Aldi und die Miamor Tütchen als Naßfutter. Als Trockenfutter gibt es Sanabelle und Happy Cat XXL.

  7. #7
    Junior Mitglied Avatar von Krümel
    Ort
    im Südwesten
    Alter
    46
    Beiträge
    349
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: An die Katzenbesitzer: welches Katzenfutter?

    Huhu,
    also bei uns waren es bisher immer komplett verschiedene Marken und Sorten, da unsere beiden sehr wählerisch sind. Was gestern noch geschmeckt hat, wurde Tags drauf mit gerümpfter Nase stehen gelassen.
    Nun wurde bei unserer Großen eine Futtermittelallergie festgestellt und eigentlich sollte sie nur noch das s**teure Markenfutter vom Tierarzt bekommen (100g Beutel für 1,50). Da ich unsere Katzen nicht getrennt füttern kann (die Kleine frißt immer in Etappen, daher muss der Futternapf länger stehen bleiben), hätte ich beide mit dem Tierarztfutter füttern müssen. Wir haben es nun mit Sheba und anderem Sensitiv-Futter probiert und das klappt bisher ganz gut.
    Die großen Dosen von Aldi würde ich nicht füttern, da ist meiner Meinung nach sehr viel Fett und Zucker drin.
    Ansonsten waren wir bisher nicht sehr wählerisch, die Katzen bekamen das, was ihnen gerade geschmeckt hat.
    Wobei mir nun aufgefallen ist, dass seitdem wir etwas höherwertiges Futter geben, dass Fell schön glänzens ist.
    Liebe Grüße
    Krümel

  8. #8
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Teamgirl
    Ort
    Erlensee
    Alter
    43
    Beiträge
    5.131
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: An die Katzenbesitzer: welches Katzenfutter?

    Katzen sind keine Hühner. Ihre Hauptnahrung sollte aus Fleisch bestehen.

    Ach, das habt ich immer gedacht bös grins!

    Nicht bös sein Annika, aber das "klang" so trocken!

    Und weg...

  9. #9
    Forumsüchtig Avatar von Anika
    Alter
    35
    Beiträge
    13.539
    Feedback Punkte
    16 (100%)

    Standard ⫸ AW: An die Katzenbesitzer: welches Katzenfutter?

    Zitat Zitat von Teamgirl Beitrag anzeigen
    Katzen sind keine Hühner. Ihre Hauptnahrung sollte aus Fleisch bestehen.

    Ach, das habt ich immer gedacht bös grins!

    Nicht bös sein Annika, aber das "klang" so trocken!

    Und weg...
    Ich fass es nicht als böse auf. Wollte damit nur sagen, dass Katzen einfach Fleischfresser sind und wenn man sich die Zusammensetzung von den Billigfuttern mal durchliest, dann könnte man meinen dass dort nur Körnerzeug gepresst in Stückchen drin ist....Bei der Zusammensetzung wird einem echt schlecht....

  10. #10
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Teamgirl
    Ort
    Erlensee
    Alter
    43
    Beiträge
    5.131
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: An die Katzenbesitzer: welches Katzenfutter?

    Gut, ich fand das so klasse...

    Das ist heute mein Satz des Tages!
    Davon ab kann ich nur sagen, die Katzendame bei meinem Dad kriegt nur Milch und sonst holt sie sich aus der Natur was sie mag. In Afrika gibt es kein Katzenfutter....

Seite 1 von 5 1 2 3 4 5 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. @Katzenbesitzer - Wo/Worin schlafen eure Lieblinge
    Von Mella-h im Forum Hobbys im Allgemeinen
    Antworten: 16
  2. Antworten: 15
  3. Welches Öl für die Beikost?
    Von Mela279 im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 19
  4. An die Katzenbesitzer: Welches Katzenstreu benutzt ihr?
    Von ninerle im Forum Hobbys im Allgemeinen
    Antworten: 42
  5. Katzenbesitzer: Das kennt Ihr auch, oder? ;)
    Von Tanja im Forum zum Lachen und Rätseln
    Antworten: 11

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige