Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 3 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 49

Thema: ⫸ An die Katzenbesitzer: welches Katzenfutter?

14.12.2017
  1. #21
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Teamgirl
    Ort
    Erlensee
    Alter
    43
    Beiträge
    5.131
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: An die Katzenbesitzer: welches Katzenfutter?

    @Melli, das war auch das erste was ich meinem Vater angekräht habe, Milch ist nicht gut für Katzen....aber was will man machen, sie liebt es und wird richtig ekelig wenn sie keine Milch morgens bekommt. Also kriegt sie die gute Milch, natürlich nicht eiskalt aus dem Kühlschrank, sondern etwas temperiert...das ist eine sehr anspruchsvolle Katzenlady...


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #22
    Forumsüchtig Avatar von Anika
    Alter
    35
    Beiträge
    13.539
    Feedback Punkte
    16 (100%)

    Standard ⫸ AW: An die Katzenbesitzer: welches Katzenfutter?

    Aber Milch ist nur nicht gut für Katzen, da sie die Lactose nicht verarbeiten können und dadurch Durchfall bekommen können. Wenn sie es verträgt ist doch alles paletti

  3. #23
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Teamgirl
    Ort
    Erlensee
    Alter
    43
    Beiträge
    5.131
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: An die Katzenbesitzer: welches Katzenfutter?

    Ja, eher verträgt sie nicht, das sie keine bekommt

  4. #24
    klingham76
    Gast

    Standard ⫸ AW: An die Katzenbesitzer: welches Katzenfutter?

    -

  5. #25
    Koryphäe Avatar von Francesca
    Ort
    Horn-Bad Meinberg
    Alter
    32
    Beiträge
    5.885
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: An die Katzenbesitzer: welches Katzenfutter?

    Also Whiskas kaufe ich wenn eh nur im Angebot und dann je 1 Dose von jeder Sorte also 12 Stück, da kostet eine -.65 weiß net was die anderen Sorten kosten, das von Aldi kostet -.35 oder -.39 aber ich glaube das is teuerer geworden und das Kinderkatzenfutter, is ja net vergleichbar, weil viel weniger Inhalt und ich glaube -.49

    Preise sind für die großen Dosen 300 gramm oder was das is.

    Mit den 12 Dosen von Whiskas komme ich recht lange aus, da ich ja mische, so gab es vorher frühestens alle 4 Tage mal Whiskas, jetzt vielleicht alle 6 oder so, weil sie ja noch klein ist und nicht so viel ist.

    Und Trockenfutter, hält bei uns sehr lange.

    Könnte jetzt auch net sagen was ich im Monat dafür ausgebe, weil wir halt auch mal nen Leckerli wie Katzenmilch, oder so Cracker kaufen.

    Ach hatten damals bei Kid und Bo, als die noch klein waren, so Probepackungen Royal Canin, lecker fanden sie es wie das andere, aber es hat genauso lange gebraucht, bis es weg war, also war jetzt nich ergiebiger.

  6. #26
    Senior Mitglied Avatar von softcake
    Ort
    immner noch NICHT in düsseldorf
    Alter
    42
    Beiträge
    2.185
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard ⫸ AW: An die Katzenbesitzer: welches Katzenfutter?

    also bei uns liegt das futter bei um die 59 cent je 100gramm und die brauchen ja auch weniger als vom herrkömmlichen futter..

    von daher rechnet sich das ganz gut.

    aber wir sparen auch nicht am futter... ich mag das gute gefühl den katezn das richtige zu geben.
    hin und wieder wird auch gebarft.
    da stehen sie total drauf.


    soft

  7. #27
    aufsteigendes Mitglied Avatar von blue
    Beiträge
    1.248
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: An die Katzenbesitzer: welches Katzenfutter?

    Wir sind, nachdem Friederich (siehe Avatar) an kaputten Nieren gestorben ist, auch auf Premium umgestiegen und sind suuuuper-zufrieden mit Nafu und Trofu von vet-concept. Qualität ist gut, Service prompt (Bestellung per Internet), die Katzen fressens gern und das Nassfutter riecht sogar für menschliche Nasen ziemlich appetitlich.

    LG!


    EDIT: Ach ja, richtig Barfen tun wir nicht, aber so einmal pro Woche kriegen unsere Vier rohes Rindergulasch oder ähnliches. Das ist immer super-süß, wenn unser Minikätzchen Herminchen ihre Fleischstücke hinter der nächsten Schrankecke in Sicherheit bringt und mit - bei ihrem Zirpstimmchen - wenig beeindruckendem Knurren gegen die anderen verteidigt ...

  8. #28
    Senior Mitglied Avatar von Jacky
    Ort
    Stade
    Alter
    36
    Beiträge
    1.562
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard ⫸ AW: An die Katzenbesitzer: welches Katzenfutter?

    Zitat Zitat von klingham76 Beitrag anzeigen
    Jetzt nochmal wegen dem Geld. Bin jetzt schon etwas verwirrt, dass hier manchen eine gesunde Katzenernährung mit Premiumfutter zu teuer ist. Bei uns kosten 2 Katzen etwa 35 EUR im Monat. Also, das finde ich echt nicht zuviel!?) Ich glaube mit Whiskas ist man da nicht billiger dran. Eher teurer!
    Da kann ich dir voll und ganz zustimmen. Ich bin ja auch für gutes Futter, aber Royal Canin erhöht schon wieder die Preise, obwohl die letzte Preiserhöhung noch gar nicht so lange her ist. Deshalb wollte ich mal gucken, ob es nicht auch andere gute Premium- Futtersorten gibt.

    Aber letztlich ist es so, dass ich auch da nicht das billigste kaufen will. Ich würde sowas ja auch nicht essen, also warum sollen meine Stubentiger das tun. ?)
    Und Whiskas und viele andere Marken sind wirklich nur zusammengefegter Dreck. Sowas würden wir wohl auch nicht auf dem Teller haben wollen.

    LG Jacky

  9. #29
    Senior Mitglied Avatar von softcake
    Ort
    immner noch NICHT in düsseldorf
    Alter
    42
    Beiträge
    2.185
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard ⫸ AW: An die Katzenbesitzer: welches Katzenfutter?

    nun würde ich royal canin auch nicht zum premium futter zählen..

    bozita erhöht auch..


    soft

  10. #30
    Experte Avatar von ~Julchen~
    Beiträge
    8.590
    Feedback Punkte
    11 (100%)

    Standard ⫸ AW: An die Katzenbesitzer: welches Katzenfutter?

    @soft: welche Futter würdest Du denn dazu zählen? Die aber auch größeres Futter haben, nicht nur so kleines, was schnell gegessen wird.

Seite 3 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. @Katzenbesitzer - Wo/Worin schlafen eure Lieblinge
    Von Mella-h im Forum Hobbys im Allgemeinen
    Antworten: 16
  2. Antworten: 15
  3. Welches Öl für die Beikost?
    Von Mela279 im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 19
  4. An die Katzenbesitzer: Welches Katzenstreu benutzt ihr?
    Von ninerle im Forum Hobbys im Allgemeinen
    Antworten: 42
  5. Katzenbesitzer: Das kennt Ihr auch, oder? ;)
    Von Tanja im Forum zum Lachen und Rätseln
    Antworten: 11

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige