Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3
Ergebnis 21 bis 22 von 22

Thema: ⫸ Suche besonderes Restaurant in Hamburg *Update*

14.12.2017
  1. #21
    Forumsüchtig Avatar von Anika
    Alter
    35
    Beiträge
    13.539
    Feedback Punkte
    16 (100%)

    Standard ⫸ AW: Suche besonderes Restaurant in Hamburg *Update*

    Ich informiere mich mal. Mein Dad kann ja mal da anrufen und nachfragen ob die Möglichkeit mit der Schifffahrt besteht.


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #22
    Vielschreiber Avatar von Juule
    Beiträge
    3.789
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: Suche besonderes Restaurant in Hamburg *Update*

    Huhu,

    und das spricht der Gault Millau zum "Tafelhaus":

    17 von 20 Punkten (Höchste Kreativität und Qualität, bestmögliche Zubereitung )

    Wer nicht weiß, dass er hier bei einem der dienstältesten Hamburger Spitzenköche isst, der würde es auch nicht glauben. Der frühere Mathematik- und Philosophiestudent Christian Rach, der seit 20 Jahren selbständig ist, bewahrte sich den Enthusiasmus des Quereinsteigers. "Schmeckt fantastisch", schwärmte er neulich ganz versunken über eine seiner Kreationen.

    Äußerlich näherte sich das Tafelhaus zwar der Konkurrenz an. Mit dem Umzug an die Elbe im Jahr 2004 wich das Bahrenfelder Kunterbunt der kühlen Eleganz mit Aussicht und entsprechend viel Glas, wie der Zeitgeschmack es will. Am Herd jedoch setzt nach wie vor Rach die Trends.

    Nehmen wir nur seine Variation der gebratenen Gänsestopfleber, an der schon so ziemlich jede Obstsorte ausprobiert wurde. Hier bekamen wir sie mit gegrillter Wassermelone, was gefährlich klingt, aber absolut überzeugte. Die leicht kandierte, vom Grillen knusprige Frucht imitierte verblüffend gut die Konsistenz der Leber, eine dunkle, karamellige Sauce unterstrich die Verbindung, der ein Melonensalat mit Kresse wieder die nötige Leichtigkeit gab. Oder der auf der Haut gebratene, taufrische Kabeljau auf Scheiben von rohem Ochsenfilet mit marinierten Kirschen, Ingwersauce und grünem Pfeffer. Wir können nur bezeugen, dass alles mit allem eine großartige, tiefe Verbindung einging, bei der bloß die Vanille an den Kirschen ein wenig störte. Wir fragten Rach, wie er das angestellt hat. Ganz einfach, sagt er. Zum fetten Fisch gehört das fettarme Fleisch, gewissermaßen als Magerkruste. Ehrlich gesagt: Verstanden haben wir das nicht. Aber wer braucht Erklärungen, solange die Ergebnisse begeistern?

    Ob sie buchstäblich jeden begeistern, dafür möchten wir nicht bürgen. Rachs Kochkunst ist erfrischend frei von Kompromissen. Sie gönnt sich für jedes Gericht zwei, drei starke Aromen, an die sich mancher Koch nicht einmal einzeln herantraut. Typische Beispiele sind die Taube auf einer wuchtigen Sauce aus Datteln, Granatapfelsaft und Kardamom oder die gesottene Kalbsschulter mit Paprika/Pfifferling-Pörkölt, eine beherzte Hommage an die ungarische Küche – da muss niemand auf die Karte schauen, um sich zu erinnern, was er isst.

    Dass die Pâtisserie nicht versucht, solche Hauptgänge zu übertrumpfen, ist wohl nur weise. Das Dreierlei von der Holunderblüte erfreute trotzdem mit einem hervorragenden Sorbet. Bloß den gratinierten Pfirsich mit roten Johannisbeeren und Vanilleeis fanden wir in Idee und Umsetzung ein bisschen langweilig. Spielraum für Verbesserungen sehen wir auch beim Wein, der von den sehr netten Damen im Service teils treffsicher, teils auf gut Glück empfohlen wird. Zu loben sind allerdings die fairen Preise. Apropos: Wir finden es ja sympathisch, dass hier auch gefiltertes Leitungswasser angeboten wird. Aber sollte man es nicht günstiger ansetzen als die abgefüllten Wässer?

Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3

Ähnliche Themen

  1. Was war euer schönstes, tollstes oder sonstwie besonderes Geschenk?
    Von showtime im Forum Festtage - Tipps für Weihnachten, Ostern, ...
    Antworten: 23
  2. Suche Tipps: Hamburg mit Baby
    Von bea im Forum Tipps rund um den Urlaub
    Antworten: 15
  3. Tortenfigur, update 16.05.06: suche immer noch ...
    Von BIBA im Forum Suche noch ...
    Antworten: 9
  4. Wenn Ihr mal wieder ein besonderes Geschenk braucht...
    Von linchen im Forum Organisation & Planung
    Antworten: 0
  5. Suche Handyempfehlung Update:SonyEricson W 810i gekauft
    Von wichita im Forum Themen rund um Computer und Handy
    Antworten: 25

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige