Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: ⫸ Geschenk und Aktion zur Hochzeit meines Bruders

18.12.2017
  1. #1
    Kanya
    Gast

    Standard ⫸ Geschenk und Aktion zur Hochzeit meines Bruders

    Huhu,

    ich weiss, es gibt zahlreiche Geschenkethread. Daher verzeiht mir bitte, wenn ich einen weiteren eröffne. Aber ich sehe gerade vor lauter Bäumen den Wald nicht mehr und habe mir die Finger wund gegoogelt.

    Das Szenario:
    - Bruder 25 Jahre, Schwägerin 21 Jahre, Baby 8 Monate
    - im Jahr 2010: Bruder hat Studium beendet, sie sind zusammengezogen, Baby kam auf die Welt,
    standesamtliche Hochzeit vier Wochen vor Entbindung. Kleine, familiäre Feier mit deren engsten
    Freunden und im engsten Familienkreis bis ca. 16 Uhr

    Im Juli:
    11 Uhr katholische Taufhochzeit, Kaffeetrinken, danach zieht sich jeder Gast für ein paar Stunden zurück, abends Feier mit ausgewählten Familienmitgliedern und engen Freunden der beiden. Es werden ca. 35-40 Leute. An der Location gibt es einen tollen Garten und die Feier soll viel draußen stattfinden.

    Meine Schwägerin legt nicht so gesteigerten Wert auf die kirchliche Trauung, es ist eher wichtig für meinen Bruder, der gerade Referendar für Reli ist und die kirchliche Trauung da auch ein "muss" ist.
    Er steht aber auch dahinter und möchte sein Söhnchen gerne taufen lassen.
    Er überlegt auch solche symbolische Aktionen wie: er entzündet seine Taufkerze am Altar, an dieser Taufkerze wird die Hochzeitskerze entzündet, daran wiederum die neue Taufkerze meines Neffens.......
    Find ich voll schön, meiner Schwägerin findet es okay, aber es ist ihr letztlich relativ egal. Sie ist mit der standesamtlichen Hochzeit vom letzten Jahr total zufrieden und bräuchte jetzt nicht unbedingt noch eine kirchliche Hochzeit.

    Könnt ihr mir folgen?

    Ich würde als Schwester, Schwägerin und (Paten-)Tante was "Besonderes" schenken, zumindest teilweise, denn Geld können die nach wie vor am besten gebrauchen. Mir ist es aber zuwenig, einfach nur einen Geldbetrag in einen Umschlag zu stecken.
    Gerne würde ich mich auch irgendwas besonderes an diesem Tag machen.

    Mein Bruder hat an meiner Hochzeit 2005 mit seiner Freundin ein Mondgrundstück geschenkt und zudem Fürbitten für die kirchliche Trauung geschrieben und vorgetragen.

    Hm, also so sehr in der Pflicht müsste ich also nicht sein.
    Ich hab zur standesamtlichen Trauung ein Kissen von dawanda und einen Geldbetrag geschenkt und das ein oder andere zum Hausstand beigetragen, sowie ein paar Sachen für den Kurzen gekauft.

    Ich überlege, ob ich die Taufkerze und die Hochzeitskerze in Absprache mit den beiden kaufen könnte.

    Ich bin irgendwie gerade über jede Idee oder Input dankbar.


    Viele Grüße
    Katrin


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    Zuckerschnecke
    Gast

    Standard ⫸ AW: Geschenk und Aktion zur Hochzeit meines Bruders

    Die Idee mit den Kerzen finde ich schon mal schön.

    Was mir auch noch einfallen würde: Wie wäre es mit Gutscheinen für die beiden?
    Also sowas wie Babysitten, ein Essen für sie kochen, Fenster putzen, usw.

  3. #3
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Gerbera
    Beiträge
    5.721
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Geschenk und Aktion zur Hochzeit meines Bruders

    Die Idee mit der Kerze finde ich auch schön.
    Wie wäre es ansonsten mit einem witzigen T-Shirt für sie, ihn und Baby? Etwas für alle im "Drillingslook" mit dem Familiennamen oder so drauf?
    ODER wie wäre es wenn Du Fotos machst und ein schönes Fotobuch als Erinnerung zusammenstellst? Oder aber einen Gutschein für ein Familienfotoshooting? Oder ein kleines Familienwochenende?

  4. #4
    Unterhaltungskünstler
    Alter
    40
    Beiträge
    10.947
    Feedback Punkte
    10 (100%)

    Standard ⫸ AW: Geschenk und Aktion zur Hochzeit meines Bruders

    die t-shirt-idee von gerbera finde ich schön. aber das mag wohl nicht jeder unbedingt.
    wie hatten damals für unseren bis dato einzigen junior ein shirt bekommen, auf dem stand vorne der vorname und hinten riesig groß der neue familienname "xxx junior". kita und sportverein haben sich gefreut. der neue nachname war schnell gemerkt.

    wenn du gut im basteln bist, könntest du die kerzen selbst gestalten? meine freundin hat ihre hochzeits- und taufkerzen der kinder alle aufgehoben.

  5. #5
    Rose
    Gast

    Standard ⫸ AW: Geschenk und Aktion zur Hochzeit meines Bruders

    es gibt doch auch das "Gedicht" über die BRautkerze, die immer da ist in schönen und in Krisenzeiten...
    kennst Du das? (wenn nein und du denkst, ja, das würd ich auch vortragen wollen, such ichs Dir raus)

    ein Geschenkeherz mit Geld drin, wenns Geld sein soll
    ansonsten für ein junges Paar als "kleinigkeit": Kinogutschein inkl Babysittung?

  6. #6
    Kanya
    Gast

    Standard ⫸ AW: Geschenk und Aktion zur Hochzeit meines Bruders

    Hallöchen!

    Herzlichen Dank für eure Anregungen!

    Die T-Shirt Idee finde ich klasse!
    Werde auf jeden Fall Taufkerze und Hochzeitskerze organisieren (nicht selber basteln, denn das trau ich mir nicht zu) und seit gestern weiss ich, dass ich mich auch um die Tisch- und Blumendeko kümmere. Meiner Schwägerin ist das nicht so wichtig und so kann ich mich austoben. Sie wünscht sich rote und weisse Rosen und Perlen..............

    Einen Gutschein für Babysitting oder so brauche ich nicht schenken, das ist für mich als Schwester, Schwägerin und (Paten-)Tante selbstverständlich.
    Und gemeinsame Sachen wie kochen oder so machen wir ab und an mal zusammen.


    @ Tara: kannst du mir das Gedicht mal raussuchen?

    Viele liebe Grüße!

  7. #7
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Jules
    Alter
    35
    Beiträge
    5.651
    Feedback Punkte
    5 (100%)

    Standard ⫸ AW: Geschenk und Aktion zur Hochzeit meines Bruders

    @Kanya: Ich weiß nicht, ob es dasselbe Gedicht ist, was Tara meint, aber dieses hier haben wir bei der Hochzeit meiner Schwester vorgertargen:

    Zwei Kerzen für das Brautpaar

    Ich wende mich an das Brautpaar heute,
    an die zwei verliebten Leute,
    und will einen Rat Euch geben,
    wie das nun einmal so ist im Leben.

    Habt Ihr im Leben einmal Streit,
    so haltet diese zwei Kerzen bereit,
    denn sie können Euch wieder die Liebe geben,
    wie das nun einmal so ist im Leben.

    Wer von Euch einen Streit entfacht,
    den anderen einmal traurig macht,
    der zünd die erste Kerze an,
    denn sie sagt verzeih und warte dann.

    Die Flamme soll brennen wie ein Fanal,
    soll rufen 'Ich liebe Dich, verdammt noch mal',
    und ob Du Frau bist oder Mann,
    geh hin und zünd' die andere an.

    Und wenn dann beide Kerzen brennen,
    die Trauer- sich ändern in Freudentränen,
    seit Ihr der Liebe wiedergegeben,
    wie das nun einmal so ist im Leben.

    Ich wünsche Euch Ihr braucht nie die Kerzen verwenden,
    und möge nie Eure Liebe enden,
    darauf will ich mein Glas erheben,
    wie das nun einmal so ist im Leben.

    LG,

    Jules

  8. #8
    Kanya
    Gast

    Standard ⫸ AW: Geschenk und Aktion zur Hochzeit meines Bruders

    Danke, Jules.

    Nun befüürchte ich, dass der Ausdruck "verdammt nochmal" nicht in einen kirchl. Trauung passt.
    Und das "Glas erheben" werde ich dort wohl auch nicht.

  9. #9
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Jules
    Alter
    35
    Beiträge
    5.651
    Feedback Punkte
    5 (100%)

    Standard ⫸ AW: Geschenk und Aktion zur Hochzeit meines Bruders

    @Kanya: uups, ich muss gestehen, dass ich den Text gar nicht mehr durch gelesen hab vorhin.
    Ich wusste aber auch nicht, dass es für die Trauung an sich sein soll, dachte für die Feier.

    Aber hier ist auch noch ein anderes (das hab ich nun auch gelesen ), das fände ich passend für eine Trauung:

    Die Hochzeitskerze

    Ich habe es gesehen.
    Meine kleine Flamme war dabei,
    als Ihr die Hände ineinandergelegt
    und Euer Herz verschenkt habt.

    Ich bin mehr als bloß eine Kerze,
    mehr als bloß ein Geschenk.
    Mein Licht soll dabei sein bei Eurer Ehe.
    Ich bin ein stiller Zeuge im Hause Eurer Liebe
    und wache stets über Euch.

    An den Tagen, da die Sonne scheint,
    brauche ich nicht zu brennen.
    Aber wenn Ihr vor Freude außer Euch seid
    oder ein schöner Stern
    am Horizont Eures Lebens erscheint,
    dann zündet mich an.

    Zündet mich an, wenn es dunkel wird,
    wenn in Eurem Leben Sturm einbricht,
    wenn Streit da ist,
    wenn Ihr lautlos unter etwas leidet,
    dann zündet mich an.

    Zündet mich an, wenn der erste Schritt zu tun ist
    und Ihr wißt nicht wie,
    wenn Ihr die Aussprache sucht,
    aber keine Worte findet,
    wenn Ihr Euch umarmen möchtet,
    aber Eure Arme sind wie gelähmt,
    dann zündet mich an.

    Mein kleines Licht ist für Euch
    ein deutliches Zeichen, hell und klar.
    Es spricht seine eigene Sprache,
    eine leichte Sprache,
    die der andere gleich versteht.

    Ich bin Eure Hochzeitskerze.
    Ich habe Euch beide gern.
    Laßt mich brennen,
    wann und wie lange es sein muß,
    bis Ihr beide dann gemeinsam,
    Wange an Wange, mein Licht ausblasen könnt.

    Dann sage ich dankbar: Bis zum nächsten mal!


    LG,

    Jules

  10. #10
    Kanya
    Gast

    Standard ⫸ AW: Geschenk und Aktion zur Hochzeit meines Bruders

    Oh, das hab ich auch gar nicht geschrieben, dass ich das mit der Kerze in der Kirche vortragen würde......... das hatte ich wohl nur im Kopf und Gedankenlesen kannst du ja logischerweise nicht.

    Danke dir fürs Einstellen des Textes, das dürfte der richtige sein!

    Viele liebe Grüße!

Ähnliche Themen

  1. Geschenk zur Hochzeit
    Von Sille im Forum Beratung in Foto(buch) Angelegenheiten
    Antworten: 11
  2. Geschenk zur standesamtlichen Hochzeit
    Von cleber im Forum Für Trauzeugen und Gäste
    Antworten: 1
  3. Bewerbungsunterlagen meines Bruders - UD: Danke, *Mel* - Er hat den Job :-)
    Von Besita im Forum Beruf-Studium-Schule-Weiterbildung
    Antworten: 9
  4. Hilfe für die Hausaufgabe meines Bruders
    Von emily im Forum Beruf-Studium-Schule-Weiterbildung
    Antworten: 9

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige