Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Thema: ⫸ Frage zu Einladungskarte

16.12.2017
  1. #1
    Überglückliche Mama Avatar von Krümelchen
    Alter
    39
    Beiträge
    4.085
    Feedback Punkte
    5 (100%)

    Standard

    Hallo Mädels,

    ich hab da mal eine Frage.

    Wir haben ja unsere Einladungen schon mal als Muster gebastelt (s. Krümelchens erst Bastelei - hab ich mal nach oben geschupst).

    Wir haben dafür auf Draht Perlen aufgezogen.
    Hat eine von euch ne Ahnung, ob es so ein Draht (mit aufgezogenen Perlen) auch schon fertig zu kaufen gibt?

    Oder hat eine von euch einen Tipp, wie man die Perlen so aufziehen kann, damit sie auf dem Draht genau an der Stelle bleiben wo ich sie haben will?

    Was macht man mit den Enden vom Draht (also ich hab den Draht einfach ein paar Mal gedreht aber das Ende steht etwas ab - das gedrehte dann abknipsen, oder wie würdet ihr das machen?
    Will ja nicht, das sich jemand verletzt.

    Ich hoffe ihr versteht was ich meine und könnt mir weiterhelfen.

    Vielen Dank schon mal im voraus.

    Liebe Grüße
    Christine


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    Experte Avatar von majana
    Beiträge
    7.486
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard

    bei uns im Bastelladen gibts Drähte, wo in unterschiedlichen Abständen kleine Perlen oder so aufgefädelt sind. Kannst du den draht nicht doppelt durch die Perlen ziehen? also einfach nochmal durch? Dann müssten sie doch am gleichen Platz bleiben? Oder danach einen kleinen Knoten machen? auf das ende würd ich ggf. auch direkt eine Perle machen wenn das geht.

    LG, jana

  3. #3
    Isabel
    Gast

    Standard

    Du nimmst einfach einen Draht, fädelst die Perle auf, bringst den Draht um die Perle herum zusammen (kann man das jetzt verstehen und drehst die Enden mit einer kleinen Zange ein paarmal zu. Bei den darauffolgenden Perlen gehst du so vor: du fädelst die Perle auf, nimmst das Drahtende und schiebst es nochmal genauso durch die Perlenöffnung durch, also so, dass man den Draht außen an der Perle sehen kann. Versteht man das jetzt?? Aber so ist die Perle fixiert und kann nicht verrutschen.

    Die Drahtenden knipst du ab und gibst einen kleinen Klecks mit der Heißklebepistole drauf. Der Kleber ist durchsichtig und niemand kann sich stechen

  4. #4
    Überglückliche Mama Avatar von Krümelchen
    Alter
    39
    Beiträge
    4.085
    Feedback Punkte
    5 (100%)

    Standard

    @Schnäuzelchen: Also irgendwie verstehe ich nur Bahnhof. Perle rauf, Enden zudrehen (welche Enden? Kapier ich nicht, sorry). Ich glaube bei den darauffolgenden Perlen das versteh ich, das ist irgendwie logisch.

    Wie funktioniert das mit dem Heißkleber? Soll das so eine Art \"Schutzhülle\" sein, hab ich das richtig verstanden.

    LG
    Christine, die nicht alles versteht

  5. #5
    Isabel
    Gast

    Standard

    Also, ich denke, du nimmst einen normalen Floristikdraht, oder?

    Du fädelst die Perle bis zur Mitte des Drahtes auf. Dann biegst du den Draht so um die Perle herum, dass sich die Drähte treffen, verstehst du? Und DAS drehst du dann mit der Zange zu, damit die Perle festsitzt.

    Das mit den nächsten Perlen ist eigentlich logisch, stimmt: Die Perlen werden so fixiert, weil du mit dem Draht ja ZWEIMAL durchgehst. Somit sitzt die Perle fest.

    Ich würde das an deiner Stelle einfach mal ausprobieren, dann checkt man es glaub ich schneller, als wenn du das jetzt so vor dir geschrieben siehst. Ich weiss nicht, wie ich`s anders erlären soll. Probier`s einfach mal aus.

    Richtig, der Tupfer mit der Heißklebepistole verhindert einfach, dass man sich dran sticht. Ist ja kein normaler Kleber, sondern der hat ein bischen \"Volumen\" , wenn man den aufträgt. Du musst den Draht halt so kurz abknipsen, wie möglich, sonst musst du nen \"Riesenbatzen\" Heißkleber auftragen und das ist nicht so hübsch. Wie gesagt, wenn du das gemacht hast, dann sticht da nix mehr, weil es wie ne kleine Hülle ist.

    Wenn du wegen der Perlen noch Fragen hast - fragen Ich versuch dann noch andere Worte zu finden

    Oder vielleicht hats jemand anders verstanden und kann`s besser erklären?

  6. #6
    Mitglied Avatar von Smonie
    Alter
    37
    Beiträge
    792
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard

    Wir hatten Bouillon(?)-Draht. Bekommst du im Bastelgeschäft. Der ist ja gezackt und da bleiben die Perlen dann irgendwo dran hängen und rutschen nicht alle runter! Sind aber noch flexibel. Die enden des Drahtes habe ich gedreht und dann ein wenig abgeschnitten

    LG Simone

  7. #7
    Überglückliche Mama Avatar von Krümelchen
    Alter
    39
    Beiträge
    4.085
    Feedback Punkte
    5 (100%)

    Standard

    @Schnäuzelchen: Danke für deine genauen Erläuterungen
    Denke ich hab es verstanden und werde es am WE mal ausprobieren. Denke so am Objekt ist es dann eher verständlich.

    Heißkleber müßte ich erst besorgen, haben keine zu Hause, aber ich denke das gibt es in jedem Baumarkt, muss ja nix weltbewegend teures sein.

    Also Floristikdraht ist das glaube ich nicht. Das ist so ein silberner ganz dünner Draht, kann es schlecht beschreiben, kannst ja noch mal auf dem Foto für die Einladung schauen, da sieht man es ungefähr (wenn man sich das Bild vergrößert).

    @Alle: Danke für eure Tipps.

    LG
    Christine

  8. #8
    Ein-Gast
    Gast

    Standard

    Schau mal hier: www.tafeldeko.de (hab ich aus nem anderen Thread stibitzt)
    Unter Onlineshop, Hochzeit, Tischbänder (die 7. Position ist es) gibt´s Perlenband. Übrigens kann man Perlen auch auf Nylonband ziehen und vor und hinter jede Perle einen Knoten machen. Dann bleiben sie genau, wo sie sein sollen. Und das Nylonband ist fast durchsichtig, wodurch die Perlen schwebend wirken. Kann nett aussehen.

    LG
    Suse

  9. #9
    Isabel
    Gast

    Standard

    @sweatheart:

  10. #10
    Ein-Gast
    Gast

    Standard

    Original von schnäuzelchen:
    @sweatheart:

    Ach Du warst das Ich merk mir nie die Namen, tut mir leid.

    LG
    Suse

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Einladungskarte
    Von petkidden im Forum Gebasteltes und Selbstgestaltetes
    Antworten: 23
  2. Unsere Einladungskarte und ABC......
    Von Naddel2302 im Forum Gebasteltes und Selbstgestaltetes
    Antworten: 8
  3. meine runderneuerte einladungskarte
    Von Balimel im Forum Gebasteltes und Selbstgestaltetes
    Antworten: 28
  4. Motiv gesucht für Einladungskarte
    Von Jacky im Forum Gebasteltes und Selbstgestaltetes
    Antworten: 1

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige