Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15

Thema: ⫸ Wieviel schenkt ihr als Trauzeugen?

16.12.2017
  1. #1
    Justitia
    Gast

    Standard ⫸ Wieviel schenkt ihr als Trauzeugen?

    ...


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    Moderator
    Unterhaltungskünstler
    Beiträge
    12.123
    Feedback Punkte
    5 (100%)

    Standard

    hallo, vielleicht hilft dir das schon ein bisschen? http://couchwives.de/phpBB2/viewtopic.php?t=14543

  3. #3
    Justitia
    Gast

    Standard

    ...

  4. #4
    Moderator
    Unterhaltungskünstler
    Beiträge
    12.123
    Feedback Punkte
    5 (100%)

    Standard

    axo. ich fand den jetzt nur vom titel passend. hoffe du findest noch brauchbare antworten. ich weiß leider ned mehr was wir an geld geschenkt hatten. auf jeden fall 50 € oder mehr *grübel* lang her...

  5. #5
    Senior Mitglied Avatar von sockenvertilger
    Alter
    35
    Beiträge
    2.262
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    Also, ich werd im Sommer gleich zwei mal bei zwei sehr guten Freunden Trauzeugin sein. Da die zwei Paare sich auch jeweils geld wünschen und ganz allgemein sehr schlecht bei Kasse sind, da zum größten Teil Studenten oder in Ausbildung werden das wohl je Paar so um die 200 € werden. Nicht weil wir es so dicke hätten, aber weil wir im Vergleich deutlich mehr haben und uns Geld im Allgemeinen nicht viel bedeutet.
    Aber ich denek, das hängt natürlich auch je vom eigenen Geldbeutel ab.
    Von zweien unser Trauzeugen haben wir ein Teil von unserem Hochzeitstisch im Wert von ca 30 € bekommen, aber wie gesagt, sie haben es halt nicht und ich hätte nie ein Geschenk erwartet.

    <><socke<><

  6. #6
    Experte Avatar von *Mel*
    Alter
    38
    Beiträge
    7.920
    Feedback Punkte
    20 (100%)

    Standard

    Ich habe zwar den anderen Thread nicht gelesen, aber wir haben als Trauzeugen-Paar gut 200 Euro gegeben... Vielleicht falle ich damit hier etwas aus dem Rahmen, aber ich finde schon, daß man eine Sonderrolle hat und die Hochzeit bzw. unser Essen einschließlich Getränken kostet ja schon eine Menge Geld. Das Hochzeitspaar soll ja auch noch ein bisschen was davon haben wenn sie die Hochzeit selber bezahlen...

    LG, melanie

  7. #7
    Experte Avatar von majana
    Beiträge
    7.489
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard

    wir waren zwar nur "quasi-Trauzeugen" (die "richtigen" Trauzeugen haben wirklich nur unterschrieben und wir haben den ganzen Rest gemacht was man sich halt normal von Trauzeugen wünscht - halt die ganze Orga vom Abend und so). Wir haben z.B. die Hochzeitszeitung gemacht - kosten: 150 € und vieeele Stunden Arbeit. Dann haben wir ihnen noch ein ganz tolles Bild geschenkt, das eine befreundete Künstlerin extra für die zwei gemalt hat (ein Herz auf einer zweigeteilten Leinwand mit Namen und Hochzeitsdatum des Paares)- nochmal 130 €. Und wir haben noch ca. 50 € für Utensilien für die Spiele und Überraschungen ausgegeben.

    Wir wollten, dass dieser Tag für die beiden wirklich unvergesslich wird, da war uns das Geld schnuppe. Aber so im nachhinein: Ja, teuer wars schon, aber es hat sich gelohnt. Die zwei haben sich wirklich riesig gefreut über das Bild.

    LG, Jana

  8. #8
    Profi Avatar von seestern
    Ort
    München
    Alter
    39
    Beiträge
    3.349
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    Auch wenn der Thread schon älter ist..

    Ich bin ja auch ganz frisch Trauzeugin ;o) und habe mir darüber auch schon meine Gedanken gemacht.
    Ich denke auch mal, dass die HZ meiner Freundin - ganz wie bei Jana - recht kostspielig wird. Wir haben´s auch ganz ehrlich nicht dicke, aber wenn ich den JGA "gescheit" ausrichten will, wird mich dieser Abend schon gut und gerne 100€ kosten,
    was an Hochzeitszeitung und Spielen noch anfällt kann ich bis dato noch nicht sagen.
    Als Geschenk werden es mit Sicherheit von uns beiden 100 - 150 € und eine Kleinigkeit dazu geben - und ich werde ihr ein Fotobuch machen.
    Also es werden auf jeden Fall insgesamt 200€ alleine das Geschenk..
    Das heisst ab heute Wasser und Brot **gg;o)**.

    Als Gast gibt man (zumindest hier im Münchener Raum) üblicher Weise p.P. 50 + ?? (50€ wg. essen und trinken und was darüber ist als Geschenk). Deswg. erscheint es nur auf den ersten Blick recht viel.

    Liebe Grüße

    Birgit

  9. #9
    Experte Avatar von Silvia
    Beiträge
    8.782
    Feedback Punkte
    14 (100%)

    Standard

    Also wir haben ja erstmal nur Standesamtlich geheiratet (kirchlich nächstes Jahr)

    wir haben von Alex Trauzeuge (einer seiner zwei besten Freunde nen 50 Euro geschenkgutschein von Saturn bekommen, den wir auch schon sinnvoll in einen neuen Staubsauger investiert haben.

    Bei mir war mein Bruder Trauzeuge und wir haben....*trommlwirbel*






















    nix von ihm bekommen.
    War schon etwas perplex, nichtmal ne Karte oder Blumen!!!!
    Hab dann mal bei meiner Mutter nachgehakt und die meinte er wolle wohl erst zur kirchlichen was schenken...
    kann er das nicht selber sagen?
    wäre ne Karte wirklich zuviel verlangt?
    mein bruder ist 30 Jahre alt und seine Freundin war auch dabei, meine Eltern haben das Hotel gezahlt und die hatten eigentlich keinerlei unkosten....da wäre ja ein kleines geschenk drin gewesen...

    naja reg mich da nicht drüber auf.

    Wenn ich mal Trauzeugin wäre irgendwo, würde ich sicherlich was schenken, was schönes basteln, was organisieren oder karten für irgendwas besonders schönes besorgen.

    Silvia

  10. #10
    Unterhaltungskünstler Avatar von tauchmaus
    Ort
    München - das freundliche Millionendorf
    Alter
    44
    Beiträge
    11.027
    Feedback Punkte
    16 (100%)

    Standard

    Unsere Trauzeugen haben normal geschenkt, wie alle anderen 50€ p.P.

    Der Trauzeuge von meinjem Mann hat noch eine super Rede gehalten, meine Trauzeugin hat noch das "Kalender-Reise-nach-Jerusalem-Spiel" gemacht und mir ein schönes Armband geschenkt. Das haben wir zusammen ausgesucht, es hat glaube ich so 60 Euro (oder so, vielleicht waren es auch 80?) gekostet, aber sie hatte da kein Limit, es war einfach das, was mir am besten gefallen hat.

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wieviel schenkt ihr euch gegenseitig als Paar?
    Von Juule im Forum Politik und Gesellschaft
    Antworten: 55
  2. An die Trauzeugen: Was hattet ihr an?
    Von Julia im Forum Für Trauzeugen und Gäste
    Antworten: 7
  3. was schenkt ihr euren kindern?
    Von becca im Forum Geschenkideen - die besten Tipps
    Antworten: 32
  4. 2 Frauen als Trauzeugen?
    Von filamu im Forum Organisation & Planung
    Antworten: 16
  5. Was schenkt ihr als Trauzeugen zur Hochzeit?
    Von sockenvertilger im Forum Für Trauzeugen und Gäste
    Antworten: 11

Benutzer, die dieses Thema gelesen haben: 0

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige