Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 24

Thema: ⫸ "Pflichten der Trauzeugen" nach der Hochzeit?

12.12.2017
  1. #11
    Unterhaltungskünstler
    Beiträge
    8.895
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard

    Zitat Zitat von Lena
    Ist ja eine süße Idee von Eurem Trauzeugen. Aber er braucht das nicht als seine Pflicht ansehen. Ich fände es auch nicht schlimm, wenn er gar nichts machen würde.

    Blöd ist es dann, wenn er sich Euch aufdrängt, weil Ihr lieber etwas zu zweit machen wollt. Vielleicht könnt Ihr über den Hochzeitstag wegfahren und anschließend mit ihm "nachfeiern"? Ihr habt ihn Euch ja sicher ausgesucht, weil er ein netter Kerl ist, also ist ein gemeinsames Essen bestimmt auch nett, oder?
    Ich mag ehrlich gesagt nicht "flüchten", ich mag auch keine Ausreden erfinden.
    Ich möchte vielmehr, dass er versteht oder zumindest einsieht, dass der Hochzeitstag eben unser Tag ist.

    Klar hat mein Mann ihn ausgesucht, weil er ein netter Kerl ist, aber er ist ja sowieso schon 2-3 mal im Jahr für ein Wochenende bei uns zu Gast, und das reicht mir eigentlich.


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #12
    Unterhaltungskünstler
    Beiträge
    8.895
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard

    Zitat Zitat von Kerstin i Norge
    Mehr Pflicht als Eure Heirat zu bezeugen, haben Trauzeugen eigentlich nicht.

    lg

    kerstin
    Und wie mach' ich ihm das jetzt noch klar?

  3. #13
    Kerstin i Norge
    Gast

    Standard

    Freundlich sagen, dass er sich darum keinen Kopf machen muss, Ihr werdet am Hochzeitstag sowieso nicht zu Hause sein ?

  4. #14
    Unterhaltungskünstler
    Beiträge
    8.895
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard

    Zitat Zitat von Kerstin i Norge
    Freundlich sagen, dass er sich darum keinen Kopf machen muss, Ihr werdet am Hochzeitstag sowieso nicht zu Hause sein ?
    Das hat mein Schatz ja schon getan, und daraufhin hat er kaum noch mit uns geredet...

  5. #15
    Profi Avatar von surfmaus79
    Ort
    Aschaffenburg
    Alter
    38
    Beiträge
    3.009
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    Huhu!

    Also ich finde auch,dass der Hochzeitstag ein Tag für Euch beide ist!!!Da solltet Ihr beide auch was Besonderes unternehmen. Der Trauzeuge ist wirklich nur dafür da, dass er die Ehe "bezeugt". Er hat nach der Hochzeit keine weiteren Verpflichtungen - ausser: Evtl. Pate werden

    LG
    surfmaus79

  6. #16
    Unterhaltungskünstler
    Beiträge
    8.895
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard

    Zitat Zitat von surfmaus79
    keine weiteren Verpflichtungen - ausser: Evtl. Pate werden
    Naja, das wird bei uns nix...

  7. #17
    Kerstin i Norge
    Gast

    Standard

    Na, dann braucht er wohl die Holzhammermethode. Ihr könnt ja sagen, wie toll Ihr findet, wie er sich ins Zeug legt, aber dass er eben seine Pflicht getan hat. ...

  8. #18
    Profi Avatar von surfmaus79
    Ort
    Aschaffenburg
    Alter
    38
    Beiträge
    3.009
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    Zitat Zitat von showtime
    Zitat Zitat von surfmaus79
    keine weiteren Verpflichtungen - ausser: Evtl. Pate werden
    Naja, das wird bei uns nix...



    Dann hat er eigentlich keine Verpflichtungen mehr

    Hmmm. Ich weiss ja nicht, wie gut ihr ihn kennt oder wie nahe ihr ihm steht.... Vielleicht gibt es für das nächste Jahr eine Kompromißlösung??? Ich meine, WENN er sich an den Termin erinnern sollte: Dann feiert vielleicht das 1-jährige kirchliche mit dem Trauzeugen und das 1-jährige Standesamtliche für Euch beide... ??? Es ist zwar doof, ich weiss, aber es wäre eine Lösung, dass Ihr ihn nicht verärgert. Ich glaube dann, dass das nächste Jahr, dann eh vergessen wird von ihm.....

    LG
    surfmaus79

  9. #19
    Unterhaltungskünstler
    Beiträge
    8.895
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard

    Zitat Zitat von Kerstin i Norge
    Na, dann braucht er wohl die Holzhammermethode. Ihr könnt ja sagen, wie toll Ihr findet, wie er sich ins Zeug legt, aber dass er eben seine Pflicht getan hat. ...
    Da muss ich wohl mal meinen Schatz alleine hinschicken, dass der mit seiner enormen Diplomatie versucht, das gerade zu biegen, sodass wir alle aus der Sache vernünftig rauskommen.
    Ich will ja auch nicht den Eindruck vermitteln "der Wolfgang hat seine Schuldigkeit getan, der Wolfgang kann gehen!" oder so... *seufz*

  10. #20
    Unterhaltungskünstler
    Beiträge
    8.895
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard

    Zitat Zitat von surfmaus79

    Hmmm. Ich weiss ja nicht, wie gut ihr ihn kennt oder wie nahe ihr ihm steht.... Vielleicht gibt es für das nächste Jahr eine Kompromißlösung??? Ich meine, WENN er sich an den Termin erinnern sollte: Dann feiert vielleicht das 1-jährige kirchliche mit dem Trauzeugen und das 1-jährige Standesamtliche für Euch beide... ??? Es ist zwar doof, ich weiss, aber es wäre eine Lösung, dass Ihr ihn nicht verärgert. Ich glaube dann, dass das nächste Jahr, dann eh vergessen wird von ihm.....

    LG
    surfmaus79
    Theoretisch möglich, aber wie schon weiter oben erwähnt, wohnt meine Trauzeugin ca. 450km weit weg, und die würde ganz bestimmt nicht extra deswegen den weiten Weg machen - würde ich auch nie verlangen.
    Aber nur den Trauzeugen meines Mannes zum Essen einzuladen habe ich auch keine Lust (und schon gar nicht, wenn er sich selbst eingeladen hat) - entweder beide oder keiner... wobei wir sowieso für "keiner" sind.

Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. "essen & trinken für jeden tag" - der "Kochen nach Tim Mälzer"-Thread
    Von petkidden im Forum Rund ums Essen - kulinarische Tipps von und für Frauen
    Antworten: 23
  2. vor der Hochzeit und nach der Hochzeit
    Von cocili im Forum zum Lachen und Rätseln
    Antworten: 6

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige