Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: ⫸ Erwartungen als Gast

11.12.2017
  1. #1
    Forumsüchtig Avatar von BIBA
    Beiträge
    15.374
    Feedback Punkte
    7 (100%)

    Standard ⫸ Erwartungen als Gast

    Hallo ihr,

    wir waren am Samstag zu einer Hochzeit eingeladen (Cousin von mir). Wir haben uns schon ewig nicht mehr gesehen, haben gar keinen Kontakt, haben uns aber sehr gefreut und haben der Einladung zugesagt.

    Der Gottesdienst war wunderschön ...

    Aber die Feier danach war der Hammer. Sie haben ihre ganze Clique eingeladen und hauptsächlich mit ihnen gefeiert.

    Die Freunde hatten Sachen vorbereitet aber nur heimlich gemacht, d. h. sie sind alle nach der Reihe abgedüst, bei 20 Personen fällt das ja gar nicht auf, und haben draußen ihre Sachen mit dem Brautpaar gemacht. Selbst die Eltern haben keinen Hinweis bekommen, u. a. auch als sie Fotos im Hof mit den Gästen machten. Es saßen ihre Familie und auch seine nur am Tisch rum und langweilten sich. Die Brautentführung wurde auch heimlich gemacht - keiner wurde gefragt, ob er mitgehen wolle.

    Meine Mama und ich waren zuerst total entsetzt, haben dann aber beschlossen, uns einen schönen Abend zu machen, hatten riesen Spaß innerhalb der Familie und machten so das Beste draus. Seine Familie setzte sich dann auch zu uns und wir redeten viel.

    Als ich dann mal draußen war, kam eine von der Clique und beschwerte sich, dass sie bei der Familie Spießer (damit waren seine Eltern gemeint) war und sämtliche Fragen über sich ergehen lassten musste.

    Erwarten wir zu viel? Ist es nicht üblich, dass man mal an den Tisch kommt und wenigstens ein kurzes Wort miteinander wechselt?

    Ich hab mich dann ordnungsgemäß verabschiedet, mich bedankt und bin dann spät gegangen. Werd auch noch die CD schicken und mich für die Einladung bedanken. Ich dachte schon daran, einen kurzen Hinweis so "schade, dass keine Zeit für ein paar Worte waren" o. ä.

    Wie seht ihr das?

    Viele Grüße
    Sabine

    PS Falls der Thread hier falsch ist, bitte verschieben - ich wußte nicht, wohin damit


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    Jo!
    Jo! ist offline
    aufsteigender Junior Avatar von Jo!
    Ort
    Stirling, Schottland
    Beiträge
    518
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Erwartungen als Gast

    Hm, also ich kann schon verstehen, dass du etwas enttaeuscht bist. Wobei es mir selber bei nem Cousin mit dem ich eh keinen Kontakt hab wahrscheinlich nicht so viel ausmachen wuerde. Dass nichtmal die Eltern einbezogen wurden find ich da viel schlimmer. Aber ich wuerd mir in jedem Fall meinen Teil denken und auf nen Kommentar verzichten. Ist ja nicht so, dass dadurch jetzt eine sonst gute Beziehung belastet wurde. Und ihr hattet ja trotz allem nen netten Abend.

  3. #3
    Junior Mitglied
    Beiträge
    270
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Erwartungen als Gast

    Blöd gelaufen, aber ich hab mittlerweile gelernt, dass man sich bei manchen Dingen nur wundern aber nicht großartig aufregen sollte - hat manchmal einfach keinen Wert und ändern kann man es eh nicht.

  4. #4
    Forumsüchtig Avatar von BIBA
    Beiträge
    15.374
    Feedback Punkte
    7 (100%)

    Standard ⫸ AW: Erwartungen als Gast

    Aufgeregt haben wir uns nicht, sondern ja das Beste daraus gemacht.

  5. #5
    Zuckerschnecke
    Gast

    Standard ⫸ AW: Erwartungen als Gast

    Mal ganz davon abgesehen ob ihr viel Kontakt mit dem Brautpaar habt oder eben nicht,ich finde das Verhalten der beiden einfach alles andere als schön.Ihr wart ja nicht die einzigen "betroffenen" .
    ICH hab mich bemüht mit jedem bei der Hochzeit zu reden,mich mal zu jedem dazu su setzen.Ich fand einfach dass das dazu gehört und fänd es als Gast auch sehr befremdlich wenn noch nicht mal die Eltern der Brautleute in das Geschehen mit einbezogen werden würden.

    Naja,aber Ihr habt ja Gsd das beste für Euch draus gemacht und Euch trotzdem ämüsiert.Ich denke,auch wenn es mir in den Fingern jucken würde (und das würde es mir sicher),würd ich mir den Kommentar verkneifen.

    Liebe Grüße,Jessi

  6. #6
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Jules
    Alter
    35
    Beiträge
    5.651
    Feedback Punkte
    5 (100%)

    Standard ⫸ AW: Erwartungen als Gast

    Ich kann das gut verstehen.
    Besonders schade finde ich, dass niemand was von irgendwelchen "Überraschungen" mitbekommen hat, denn das ist doch irgendwie auch das besondere, was ein Feier ausmacht, und sie individuell macht. Also, ich hätte es sehr schade gefunden, wenn bei uns niemand etwas davon mitgenommen hätte, da waren sooo schöne Sachen dabei.
    Dafür kann ja eigentlich das Brautpaar nichts, das haben ja die Freunde so organisiert, oder habe ich das falsch verstanden?
    Aber ich finde es toll, dass ihr Euch trotzdem einen schönen Abend daraus gemacht habt.

    LG,

    Jules

  7. #7
    Unterhaltungskünstler
    Alter
    40
    Beiträge
    10.947
    Feedback Punkte
    10 (100%)

    Standard ⫸ AW: Erwartungen als Gast

    hallo

    die hochzeit meiner tante lief ähnlich ab. die family war eben eingeladen. richtig gefeiert wurde mit den freunden. die überraschungen haben auch nicht alle mitbekommen. ist halt so. die braut wurde entführt und viele habens nicht mal gemerkt.
    die hochzeit war 3monate von unserer und wir wussten danach genau, worauf wir achten müssen (c:

  8. #8
    Senior Mitglied Avatar von Ballerina
    Ort
    Duisburg
    Alter
    42
    Beiträge
    1.828
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard ⫸ AW: Erwartungen als Gast

    Zitat Zitat von Jules Beitrag anzeigen
    Ich kann das gut verstehen.
    Besonders schade finde ich, dass niemand was von irgendwelchen "Überraschungen" mitbekommen hat, denn das ist doch irgendwie auch das besondere, was ein Feier ausmacht, und sie individuell macht. Also, ich hätte es sehr schade gefunden, wenn bei uns niemand etwas davon mitgenommen hätte, da waren sooo schöne Sachen dabei.
    Dafür kann ja eigentlich das Brautpaar nichts, das haben ja die Freunde so organisiert, oder habe ich das falsch verstanden?
    Aber ich finde es toll, dass ihr Euch trotzdem einen schönen Abend daraus gemacht habt.

    LG,

    Jules
    So seh ich das auch. Schade...

  9. #9
    Experte Avatar von virgin
    Ort
    Süd-Ost-Oberösterreich
    Alter
    38
    Beiträge
    7.678
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Erwartungen als Gast

    wir haben bei unserer hochzeit schon drauf geachtet, wenigstens 1 x an jedem tisch gewesen zu sein. machte die sache auch interessanter, als ewig mit den gleichen leuten zu quatschen. und als brautpaar ist man doch gastgeber, da finde ich es selbstverständlich, sofern das überhaupt möglich ist, mit so ziemlich jedem ein paar worte zu wechseln.

    das brautstehlen ist immer so eine sache ... das ist oft so, dass viele sitzen bleiben, weil sies einfach nicht mitkriegen (oder nicht gesagt bekommen). kommt aber eben sehr auf die gäste drauf an, da kann das brautpaar schlecht was machen

    den kommentar würde ich mir verkneifen, was nützt das jetzt noch? ändern kann das jetzt auch nichts mehr und ich hätte im nachhinein sowas nicht hören wollen

    lg, karin

  10. #10
    Unterhaltungskünstler Avatar von Maike
    Alter
    34
    Beiträge
    11.073
    Feedback Punkte
    22 (100%)

    Standard ⫸ AW: Erwartungen als Gast

    hallo sabine,
    ich finde es auch sehr merkwürdig, so kenn ich das auch nicht. womöglich haben sie einfach nur der guten dinge halt die familie eingeladen. ich denke auch wenn die freunde das heimlich geplant haben, das brautpaar aber auch eine große rolle darin spielt. denn wenn die sowas merkt, und es wäre schlimm wenn nicht, dann würde sie was dagegen tun, wenn sie es denn tun wollten
    wir waren auch an jedem tisch und haben zumindest einmal am abend mit jedem gesprochen.

    aber gut das ihr noch das beste draus gemacht habt, ich finde auch das du sowas mitteilen solltest das es sehr schade war.

Ähnliche Themen

  1. zu overdressed als gast??
    Von Calla-Braut im Forum Für Trauzeugen und Gäste
    Antworten: 14
  2. Dieses Kleid als Gast zur Hochzeit?
    Von jmaus im Forum Allgemeine Tipps in Sachen Mode
    Antworten: 46
  3. Danny als Gast
    Von Angelove im Forum Allgemeine Tipps in Sachen Mode
    Antworten: 26
  4. welches kleid als gast? UPDATE --->FOTOS !!!
    Von EliSa im Forum Das Brautkleid
    Antworten: 54

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige