Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 11 bis 17 von 17

Thema: ⫸ aus dem Leben einer Trauzeugin

13.12.2017
  1. #11
    Isabel
    Gast

    Standard

    Wieso Kosten nicht ansprechen dürfen?? Dich fragt doch auch keiner von denen, ob du das alles zahlen willst??


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #12
    Profi Avatar von seestern
    Ort
    München
    Alter
    39
    Beiträge
    3.349
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    Also ich trage natürlich nicht alle Kosten alleine, so war das nicht gemeint.
    Sowohl der JGA von beiden als auch der Geburtstag werden natürlich aufgeteilt - trotzdem kommt alles in allem ein riesen Betrag zusammen.

    Heute wird auf jeden Fall mal alles Belastende angesprochen und hoffentlich soweit geklärt (das Dumme ist, das die Brautmutter auch dabei ist - ich mag sie sehr, aber Mutter und Tochter zusammen sind in dem Fall eine schwierige Kombination ;o)). I do my best!

    Vor allem ist die Größte Idiotie an der Geburtstagsfeier, dass ENDE September ein Zelt aufgestellt werden soll und gegrillt wird. Da kann´s unter Umständen unter 10 Grad haben..

    Wg. der Planung mache ich noch einen Extra-Thread auf, bin mit dem JGA bisher super zufrieden - und der IST DEFINITV meine Aufgabe - jawohl, und der wird hoffentlich spitze.

    @Tanja: Habe es meinem Mann ausgerichtet ;oD

    Ihr seid spitze, ich danke euch!!!!

  3. #13
    Isabel
    Gast

    Standard

    Das ist blöd, wenn die Mutter auch dabei ist. Ich hoffe für dich, dass es bei dieser geballten Ladung an Braut(mutter)hormonen keinen Zickenkrieg gibt..

    Ich drück dir die Daumen!!

  4. #14
    Senior Mitglied
    Alter
    39
    Beiträge
    2.362
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    naja, ich finde es ist ansichtssache...
    sehe es nicht so dass der JGA definitiv deine sache ist.... finde halt dass die freunde es sich untereinander aufteilen (die planung mein ich jetzt)
    ich hatte ja auch eine limo, und muss sagen, die mädls die den jga geplant haben, sagten mir dann noch, ich könne mir noch eine person aussuchen, die dabeisein darf. weil die personenzahl begrenzt ist...
    ich habe dann auch das essen für alle gezahlt, mit dem geld, dass ich eingenommen habe...

    warum soll ein zelt für seinen 30. aufgestellt werden, ja gruziwuzi, wenn er das will, dann soll er es organisieren, zahlen, und was weis ich noch alles... der typ regt mi auf.... (hoffe ich kenn den nicht....) halt dich da blos raus... grrrrrrrrrrrrrr......

    und wie gesagt, manni hat seinen hochzeitsanzug zu tragen, reicht schon wenn du ein neues kleid brauchst... sonst ist er auch nicht so peniebel.... sag ihm an gruß von mir, der anzug sah toll an ihm aus, und er darf ihn nochmal tragen.... *Männer*

    von daher müssten die kosten nun wieder etwas überschaubarer werden, oder?

  5. #15
    Profi Avatar von seestern
    Ort
    München
    Alter
    39
    Beiträge
    3.349
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    So, kurzes Update.

    Nachdem Braut, Brautmutter, Bräutigam, Bräutigammutter, ich und die Friseuse da waren, war´s nicht so optimal zum tacheles reden.

    Ich habe mir zumindest den Bräutigam geschnappt wg. dem Geburtstag.
    So wie´s aussieht, hat das Pärchen gestern so einiges verkompliziert. Er selber hat auch noch nicht an das Wetter gedacht, also werden wir frühestens 1 - 2 Wochen vorher aktiv, wenn man ungefähr sagen kann wie kalt / warm es wird. Sollte es kalt sein, wird eh alles daheim stattfinden. Und wenn nicht, kümmert er sich um eine Bleibe. Abgemacht ist jetzt, dass jeder 10€ für essen und trinken zahlt und gut. Mehr ist nicht, den Rest an Orga und Einkauf sollen "seine" Männer machen.

    Mit der Brautmutter (die sich übrigens beinahe wg. den Limos verplappert hätte **ohmann**), habe ich die Sache mit den Spielen abgeklärt, dass ICH mich da komplett raushalte. Ich trommel nur noch die Leute, die ICH kenne für ein Treffen zusammen um Absprache zu halten.
    Ausserdem ist auch geklärt, das die Kosten für den JGA auf alle Beteiligten aufgeteilt werden, da war sie auch voll dafür.
    Ich sagte ihr auch, dass es langsam mit den Kosten happig wird, weil der ganze Kleinkram immer gerne übersehen wird..

    Jetzt muß ich halt das Pärchen von gestern noch ausbremsen und dann geht´s wieder ein wenig relaxter weiter.

    Und die Braut schnappe ich mir mal separat - Sie soll vor allem ihre Leute impfen, was sie sich vorstellt und was nicht. Ich bin nur noch am dagegenreden, weil sich jeder auf mich stürzt und mich alle mit lauter Mist beladen. Aus ist´s, i mog nimma.

    Danke euch für´s auskotzen dürfen!!!

    Schlaft´s gut und liebe Grüße

  6. #16
    Isabel
    Gast

    Standard

    Das ist doch schön, dass wenigstens die Punkte jetzt mal geklärt sind! Gut, dass du`s angesprochen hast!! Jetzt klärst du das noch mit der Braut und dann gehts ja wieder einigermaßen. Ich find`s toll, dass du dich aufopfern würdest, aber ich find`s noch besser, dass du auch was sagst, wenn´s nicht mehr geht!

    Alles Liebe,
    Schnäuzelchen

  7. #17
    Profi Avatar von seestern
    Ort
    München
    Alter
    39
    Beiträge
    3.349
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    Ja, da gebe ich Dir zu 100% Recht. Meine TZ hatte damals nur die Aufgabe, den JGA zu organisieren - nichtmal dazu war sie fähig.. Und wenn man selber TZ ist, will man natürlich machen was geht und so gut wie es geht. Die Aufgaben waren eigentlich auch klar verteilt, aber manche Leute bringen das wohl immer wieder durcheinander.
    Kompliziert wird es vor allem dann, wenn sich zu viele Leute zu wichtig nehmen und alles bereits geplante wieder in Frage stellen müssen. Zu viele Köche verderben den Brei, heißt es doch immer so schön ;o).

Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. Die fleissige Ameise - oder voll aus dem Leben!
    Von jamadi im Forum zum Lachen und Rätseln
    Antworten: 1

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige