Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: ⫸ Bild in S/w und Farbe - Bearbeitung mit Photoshop

12.12.2017
  1. #1
    Profi
    Beiträge
    3.195
    Feedback Punkte
    8 (100%)

    Standard ⫸ Bild in S/w und Farbe - Bearbeitung mit Photoshop

    Ich bin blutjunger Anfänger im Photoshop:

    Wie bekommt man denn das folgende Bild hin:


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    Experte Avatar von virgin
    Ort
    Süd-Ost-Oberösterreich
    Alter
    38
    Beiträge
    7.678
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    ich würde sagen:
    - kopie der ebene erstellen
    - die bunten füsschen dort freistellen
    - die 1. ebene in sw konvertieren (zb sättigung runterfahren)
    - die bunten füsschen kopieren und in die 1. ebene einfügen, die kopie-ebene gegebenenfalls löschen

    ich glaub, so müsste es hinhauen ...

    lg, virgin

  3. #3
    Profi
    Beiträge
    3.195
    Feedback Punkte
    8 (100%)

    Standard

    Ich habe gestern abend mal versuch etwas freizustellen mit diesem Lasso - aber das ist ja furchtbar - da bekommen ich doch die ursprüngliche Form der Füsschen gar nicht so sauber hin - oder gibt es auch noch eine andere variante ausser dem Lasso?

  4. #4
    Experte Avatar von virgin
    Ort
    Süd-Ost-Oberösterreich
    Alter
    38
    Beiträge
    7.678
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    ja, geht auch mit "extrudieren" oder so. da bin ich allerdings auch noch nicht so durchgestiegen, weil das bei mir immer einen "abgerissenen, verschwommenen" rand macht. fällt aber bei solchen (kleinen) fototeilen glaub ich nicht so auf.

  5. #5
    Newbie Avatar von 2701tosi
    Beiträge
    102
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    Hallöchen,

    schau mal in diesen Thread nach: http://couchwives.de/phpBB2/viewtopic.php?t=14412&highlight=!

    Cathy hat es perfekt erklärt und es geht damit supi einfach ...

    Liebe Grüße

    Tosi

  6. #6
    Profi
    Beiträge
    3.195
    Feedback Punkte
    8 (100%)

    Standard

    Die Beschreibung von Cathy hört sich wirklich sehr simpel an - aber ich habe es gerade versucht und nicht hin bekommen ....
    Was meint ihr denn mit Protokollpinsel - einen Protokollpinsel gibt es bei mir gar nicht ???
    Und wenn ich die Füsschen dann markiert habe, wie kommt dann die ursprüngliche Farbe da wieder rein?

    Sorry, dass ich mich sooooo doof anstelle ....

  7. #7
    aufsteigendes Mitglied Avatar von susette
    Alter
    46
    Beiträge
    1.405
    Feedback Punkte
    8 (100%)

    Standard

    Hallo Müsli,

    Du stellst Dich nicht doof an, es halt kein ganz einfaches Programm und man muss üben und tüfteln.

    Zu Deinem "Projekt":
    Der Protokollpinsel stellt den ursprünglichen Zustand eines Bildes wieder her. Eine Auswahl musst Du dann eigentlich nicht treffen.
    1. Schritt: Bild>Anpassen>Sättigung verringern, über Kontrast, Tonwertkorrektor, Graduationskurve etc. das Bild wie gewünscht verändern
    2. Schritt: Protokollpinsel wählen (den findest Du in der Werkzeugleiste unter dem normalen Pinsel)> mit der rechten Maustaste den "Protokoll-Pinsel" wählen.
    3. Schritt: Über die obere Einstell-Leiste bestimmst Du jetzt die Grösse des Pinsels, je nach Grösse Deines Bildes und fährst dann mit dem Pinsel über die Fläche, die wieder farbig werden soll. Du solltest gleich einen Effekt sehen.....
    4. Schritt: für die Feinarbeiten am Rand wechselt Du zur "Lupe" und vergrösserst Dir die Ränder. Wieder zum (verkleinerten) Protokoll-Pinsel und langsam rumarbeiten;-)). Dabei ist die Kantenschärfe zu beachten, bei 0% "fliesst" der Rand ganz weich aus, bei 100% ist er hart und ganz genau einzusetzen. Das kann man bei der Pinselgrösse einstellen.
    5. Schritt: ALT+STRG+Z ist das Tastenkürzel für Schritte rückgängig. Sehr praktisch.
    6. Schritt: nicht verzagen!

    Die Sache mit dem Lasso will geübt sein, da kann man viel mit den Lasso-Einstellungen drehen, ist aber bei Bild zu Bild verschieden anzuwenden. Vorteil ist halt, daß Du dann den Ausschnitt bzw. den Rest des Bildes immer noch gesondert bearbeiten kannst. Einzelne Ausschnitte mit der Lupe vergrössert zu bearbeiten ist auch da immer von Vorteil. Aber für Deine Zwecke ist die oben beschriebenen Methode wohl ausreichend.

    Viel Spaß! Und her mit den Ergebnissen .

    LG
    Susanne

  8. #8
    aufsteigendes Mitglied Avatar von susette
    Alter
    46
    Beiträge
    1.405
    Feedback Punkte
    8 (100%)

    Standard

    Noch ein praktischer Tip:

    Öffne unter Fenster die "Protokoll"-Palette. Du siehst eine Miniatur Deines Bildes. Unten siehst Du ein kleines Fotoapparat-Symbol. Wenn Du da drauf drückst, erstellst Du einen Schnappschuss Deines Bildes, d.h. Photoshop speichert die aktuelle Version in einem Zwischenspeicher. Jetzt fängst Du an zu bearbeiten. Immer wenn es Dir ganz gut gefällt, machst Du einen Schnappschuss. Zu diesem kannst Du jederzeit zurück, ohne, daß Du die danach erfolgten Schritte wirklich zurücknehmen musst (einfach auf die Schappschuss-Ebene klicken). Am Ende speicherst Du die erfolgreichen Versuche einfach unter diversen Bildnamen ab. Da kann man schon ausprobieren und spart sich das ewige hin und zurück oder kann einfach bei einem vorherigen Arbeitsschritt wieder einsteigen.

    Aber: die Schnappschüsse bleiben nur erhalten, solange die Datei geöffnet ist! Willst Du eine Version fest behalten, musst Du diese vor dem Schliessen der Ursprungsdatei unter neuem Namen ganz normal abspeichern.

    Einigermassen verständlich ?)?

  9. #9
    Newbie Avatar von 2701tosi
    Beiträge
    102
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    @ Susette: He, ich arbeite viel und gerne mit Photoshop, aber die Funktion mit dem Schnappschuss kannte ich noch nicht! Das muss ich sofort ausprobieren, wenn ich daheim bin!

    Liebe Grüße

    Tosi

Ähnliche Themen

  1. Schal gesucht mit schönem Muster und/oder knalliger Farbe!
    Von Tanja80 im Forum Allgemeine Tipps in Sachen Mode
    Antworten: 2
  2. Weihnachtskarten mit Photoshop gestalten
    Von Müsli im Forum Beratung in Foto(buch) Angelegenheiten
    Antworten: 24
  3. Photoshop: Bild wird unscharf beim verkleinern!
    Von Jill im Forum Beratung in Foto(buch) Angelegenheiten
    Antworten: 5
  4. Frage zu Photoshop-Freistellen s/w mit Farbe
    Von alexa_35 im Forum Fragen zu Bildbearbeitungprogrammen
    Antworten: 3
  5. Anleitung: Bild in grau/bunt in Photoshop
    Von bea im Forum Gebasteltes und Selbstgestaltetes
    Antworten: 22

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige