Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 3 von 6 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 51

Thema: ⫸ Was nervt Euch nach der Hochzeit am meisten??

14.12.2017
  1. #21
    Unterhaltungskünstler
    Alter
    44
    Beiträge
    12.216
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    Mittlerweile nervt nichts mehr.

    Die Kinderfrage wurde kaum gestellt, nun bin ich ja auch schwanger, die Leute hatten also nicht viel Zeit, um zu fragen. Zumal wir gleich nach der Hochzeit auch schön kundgetan hatten, dass im November die Hochzeitsreise anstand und VORHER mal gar nichts in dieser Hinsicht unternommen wird. Vier Monate nach der Hochzeitsreise bin ich schwanger geworden, also gab es nicht viel Raum für Fragen.

    Was mich anfangs nervte, war eindeutig die ständige Frage: "Na, wie fühlt man sich als verheiratete Frau?" oder "Na, wie schmeckt die Ehe?" (wink zu Linchen), gerne auch "Und, was hat sich nun geändert?"

    Aber nach 1 1/2 Jahren Ehe ist diese Phase auch überstanden.

    LG

    Angie


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #22
    Nadja
    Gast

    Standard

    Das Einzige, was leider immer noch nervt ist, dass sich manche Leute einfach meinen neuen Nachnamen nicht merken können oder wollen.
    Ich zeige dann meist einfach keine Reaktion, bis ich mit meinem richtigen Namen angesprochen werde.

    Bei irgendwelchen Werbeanrufen an meinen "alten" Namen halte ich es da genauso wie Meli´s Mann und sage: Die wohnt hier nicht mehr
    Das hilft immer noch am besten.

    Ansonsten kann ich mich eigentlich nicht weiter beklagen.

  3. #23
    Mitglied Avatar von maja2006
    Alter
    37
    Beiträge
    866
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard

    Uns nervt es total, wenn man ständig gefragt wird, ob das Eheleben auch noch frisch ist und wir noch glücklich sind. Ich meine, wir waren vorher auch schon fast 8 Jahre zusammen und wenn wir nicht glücklich miteinander wären, hätten wir auch sicher nicht geheiratet.
    Eine Bekannte hat mir letztens auf den Bauch gefasst und mich gefragt, warum da noch nichts drin ist. Hallo!! Wir wollen ja Nachwuchs, aber so schnell geht es beim besten Willen nicht. Ich habe das Gefühl, die denken alle, dass man jede Woche schwanger werden kann. Meine Mutter nervt das auch, dass sie ständig von irgendwelchen Leuten gefragt wird, wann sie denn endlich Oma wird.

    LG
    Mandy

  4. #24
    Profi Avatar von Tanja1975
    Ort
    Landkreis Regensburg
    Alter
    42
    Beiträge
    3.171
    Feedback Punkte
    8 (100%)

    Standard

    Mich nervt am meisten, dass alle gefragt haben, wie das Eheleben so ist. Da wir aber schon 7 Jahre zusammen waren und auch schon über 4 Jahre zusammengewohnt haben, hat sich da nicht viel geändert. Außer mein Nachname.

    Mit Kinder wurden wir gottseidank nicht genervt.

    Tanja

  5. #25
    Vielschreiber Avatar von Andrea
    Beiträge
    3.918
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard

    Am meisten nervt die Frage nach den Kindern
    Und auch, ob sich jetzt was verändert hat bzw. wie es sich anfühlt als Ehefrau. Was soll sich schon verändert haben? Außer dem Namen natürlich.
    Gott sei dank habe ich nun auch wieder einen Namen, der sich gut merken und schreiben lässt. Und er klingt auch noch schön.
    Aber wenn mein Schatz was von mir will, dann bin ich für ihn trotzdem noch "Wiesi". :-D

    Andrea

  6. #26
    Moderator
    Unterhaltungskünstler
    Beiträge
    12.123
    Feedback Punkte
    5 (100%)

    Standard

    die kinderfrage hat man sich abgewöhnt. mehr nervt mich die verunstaltung meines nachnamens (ss statt ß). ist ja wohl echt nicht schwer.

    lg, doro

  7. #27
    Kerstin i Norge
    Gast

    Standard

    nachdem ich es bei einigen klar gemacht habe, dass bei uns wohl nachwuchstechnisch kommen wird............gibbet nix, was mich nerven könnte.

  8. #28
    Vielschreiber Avatar von -Chiara-
    Ort
    München
    Beiträge
    3.820
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    diese kinderfrage nervt mich langsam auch. zum glück hat sich das im engen freundeskreis hier in münchen erledigt, nachdem wir von der fg erzählt haben.

    morgen sind wir allerdings in unserer "alten heimat" auf einer hochzeit und treffen viele alte freunde und auch einige unserer hz-gäste endlich mal wieder.

    so haben wir uns gestern zusammengesetzt und genau überlegt, was wir da sagen sollen. weil wir nicht allen von der fg erzählen wollen, und eine hz-feier sicherlich auch nicht der richtige ort wäre, haben wir uns auf eine ausrede geeinigt.

    mein mann nimmt derzeit stärkere medikamente, und wir sagen einfach, dass man damit lieber keine kinder zeugen darf. ganz so abwegig ist das nicht, denn es handelt sich um eine art akne-medikamente, die, von frauen zumindest, tatsächlich auf keinen fall bei bestehendem kinderwunsch genommen werden dürfen.

    ich hoffe, dass einfach keiner so hartnäckig nachfragt und wir auf diese notlüge verzichten können.

    lg
    chiara

  9. #29
    Vielschreiber Avatar von -Chiara-
    Ort
    München
    Beiträge
    3.820
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    ach so, und zum thema nachname:

    ich habe ja jetzt einen "wohlklingenden italienischen" namen. immer wieder musste ich mir anhören, ich hätte ja glück gehabt, der name sei ja viel schöner.

    mensch, mein alter name hat mir aber doch auch gefallen.

    lg
    chiara

  10. #30
    Kerstin i Norge
    Gast

    Standard

    Meine Theorie mit dem "mit norwegischen Nachnamen geht es einfacher in Norge" ist übrigens fehlgeschlagen. Ommundsen darf ich genauso oft buchstabieren wie Bickenbach, denn 1. wird er mit zwei m geschrieben und es ähnliche Versionen wie Ånnundsen, Åmundsen, Onnundsen, Omundsen etc pp.......

Seite 3 von 6 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Krankenversicherung nach der Hochzeit
    Von Luise im Forum Fragen nach der Hochzeit
    Antworten: 5
  2. Bürokratie nach der Hochzeit
    Von Claudia im Forum Fragen nach der Hochzeit
    Antworten: 21
  3. Welche Alltagsgegenstände nerven euch am meisten?
    Von Katinka im Forum Offtopic / Unbrautig
    Antworten: 80
  4. vor der Hochzeit und nach der Hochzeit
    Von cocili im Forum zum Lachen und Rätseln
    Antworten: 6
  5. Brautschuhe nach der Hochzeit
    Von Anika im Forum Fragen nach der Hochzeit
    Antworten: 29

Benutzer, die dieses Thema gelesen haben: 0

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige