Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 26

Thema: ⫸ Steuererklärung - Fragen über Fragen

18.12.2017
  1. #1
    aufsteigendes Mitglied Avatar von pinkyi
    Alter
    38
    Beiträge
    1.103
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ Steuererklärung - Fragen über Fragen

    Hallo Ihr lieben!

    Wir machen grade unsere erste gemeinsame Steuererklärung, und ich bin total überfordert...

    Die wichtigen Eckdaten:
    wir haben im August geheiratet, und kurz danach bin ich (offiziell ) zu meinem Mann gezogen, wodurch ich einen kürzeren und komfortableren Weg zur Uni habe (Weg 45 min kürzer, 4 statt 1 Möglichkeit pro Stunde, zu fahren).
    Bis Oktober habe ich unter 400 €/Monat gehabt, also keine Steuern bezahlt. Im Oktober hatte ich wegen mehr Stunden einen zu versteuernden Studentenjob (sozialversicherungsfrei), ab November bin ich nun angestellt.
    Im August haben wir auch die Lohnsteuerklassen gewechselt, er hat 3, ich 5. Vorher hatten wir beide 1.
    Ach ja, und wir machen die LStE mit dem Programm "Steuer-Spar-Erklärung".
    So, nun zu den Fragen:

    1) Er kann nur eine Lohnsteuerklasse eingeben - soll dann da die jetzige stehen, also 3? Er hat nur einen Ausdruck bekommen, also nichts mit vor August und nach August oder so... Bei mir ist ja prinzipiell das gleiche Problem, aber da ich mit Kl. 1 nie Steuern gezahlt hab, ist das ja nicht wichtig...

    2) Meint ihr, dass ich den Umzug geltend machen kann? Wenn ja, als Single, also mit 561 € Pauschbetrag, oder als Verheiratete (obwohl ja nur ich umgezogen bin), mit 1121 € Pauschbetrag? Ich kann hier ja nur einen Pauschalbetrag anfordern, da ich ja keine richtigen Rechnungen habe...

    3) Was ist mit meinen Versicherungen? Bis August hat meine Mutter die gezahlt, danach ich. Kann ich dann nur die ab August geltend machen, oder für das ganze Jahr?

    Ja, das war es schon fürs erste...

    LG von einer völlig überforderten Kathrin


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    Unterhaltungskünstler
    Beiträge
    10.716
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: Steuererklärung - Fragen über Fragen

    hi,

    1. ist vollkommen unrelevant, weil man eh das gesamteinkommen versteuert und da die steuerklassen keine rolle mehr spielen. die spielen nur unterm jahr für die höhe der abzüge ne rolle.

    2. wirst du wohl nur den niedrigeren bekommen, wobei du schon erst mal testen kannst, ob sie nicht den höheren anerkennen

    3. wenn deine mutter sie bie 08/07 geltent macht, dann kannst du sie erst ab da für dich ansetzen, ansonsten könntest du rein theoretisch schon das ganze jahr für dich nutzen. kommt auch drauf an was das für versicherungen sind.

    lg sabine

  3. #3
    Unterhaltungskünstler Avatar von Heike HM
    Alter
    43
    Beiträge
    9.246
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Steuererklärung - Fragen über Fragen

    hallo kathrin,

    ruhig blut, alles halb so schwer habe leider nicht viel zeit. zu 1. und 3. hat sabsy ja schon was geschrieben, was ich nicht ergänzen muss. zu nummer 2 folgender link:

    Umzug und Steuern - Tipps und Hinweise - M. Klauenberg KG


    lies mal unter "beruflicher veranlassung"

    LG!

  4. #4
    aufsteigendes Mitglied Avatar von pinkyi
    Alter
    38
    Beiträge
    1.103
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Steuererklärung - Fragen über Fragen

    puh, danke schonmal!
    das mit den steuerklassen ist dann ja gut, dann ist das thema durch.

    mal schaun, wie ich das mit den versicherungen mache... da frag ich sonst nochmal meinen vers.makler (ist in wirklichkeit NOCH komplizierter, als oben erwähnt, da einige versicherungen es nicht sofort zum sep gebacken bekommen haben, die versicherungen umzuschreiben, sondern tw sogar erst zum dezember...)

    zum umzug:
    hmm, es ist ja keine zeitersparnis von über ner stunde, sondern nur ca 45 min, dafür ist die anbindung nun wesentlich besser.
    und ich bin ja auch "nur" zu meinem mann gezogen, wir sind ja nicht gemeinsam umgezogen.
    irgendwie alles kein regelfall...

    LG

  5. #5
    Unterhaltungskünstler
    Beiträge
    10.716
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: Steuererklärung - Fragen über Fragen

    wegen versicherungen. wie gesagt es kommt drauf an was es für versicherungen sind, teilweise wenn es keine rentenversicherungen sind, spielen die gar keine so grosse rolle.

    wegen umzug. versuchen kannst du es, rausstreichen können sie es dir noch immer.

    lg sabine

  6. #6
    aufsteigendes Mitglied Avatar von pinkyi
    Alter
    38
    Beiträge
    1.103
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Steuererklärung - Fragen über Fragen

    uhm, und noch eine frage, die mir grad einfällt:

    wie ist das mit der pendlerpauschale? gebe ich meine arbeitswege ab 01.01. oder 18.08. (also ab heiratsdatum) oder ab 01.10. (also ab da, wo ich "wirklich" auf lohnsteuerkarte gearbeitet habe) an?

    und wenn ab 01.01.: dann bis zum Umzug mit den km ab früherem Wohnort und ab 21.08. (offizieller Umzugstag) dann mit neuer Entfernung?

  7. #7
    aufsteigendes Mitglied Avatar von pinkyi
    Alter
    38
    Beiträge
    1.103
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Steuererklärung - Fragen über Fragen

    Zitat Zitat von sabsy Beitrag anzeigen
    wegen versicherungen. wie gesagt es kommt drauf an was es für versicherungen sind, teilweise wenn es keine rentenversicherungen sind, spielen die gar keine so grosse rolle.

    wegen umzug. versuchen kannst du es, rausstreichen können sie es dir noch immer.

    lg sabine
    danke!

  8. #8
    Experte Avatar von utah
    Ort
    Berlin
    Alter
    43
    Beiträge
    7.309
    Feedback Punkte
    8 (100%)

    Standard ⫸ AW: Steuererklärung - Fragen über Fragen

    wegen der pendlerpauschale: wenn ich das richtig verstehe, hast du bis ohtober nur einen 400 € minijob gehabt, der nicht versteuert wird, also kannst du auch keine werbungskosten hierfür geltend machen, sondern erst ab dem zeitpunkt, wo das einkommen auch versteuert wird.

    lg uta

  9. #9
    aufsteigendes Mitglied Avatar von pinkyi
    Alter
    38
    Beiträge
    1.103
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Steuererklärung - Fragen über Fragen

    @ uta: das klingt logisch...

  10. #10
    Unterhaltungskünstler Avatar von Heike HM
    Alter
    43
    Beiträge
    9.246
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Steuererklärung - Fragen über Fragen

    Zitat Zitat von pinkyi Beitrag anzeigen
    puh, danke schonmal!
    das mit den steuerklassen ist dann ja gut, dann ist das thema durch.

    mal schaun, wie ich das mit den versicherungen mache... da frag ich sonst nochmal meinen vers.makler ...

    zum umzug:
    hmm, es ist ja keine zeitersparnis von über ner stunde, sondern nur ca 45 min, dafür ist die anbindung nun wesentlich besser.
    und ich bin ja auch "nur" zu meinem mann gezogen, wir sind ja nicht gemeinsam umgezogen.
    irgendwie alles kein regelfall...

    LG
    in dem link, den ich dir oben geschrieben habe, steht folgendes:
    "Viele Paare ziehen erst nach einer Hochzeit in eine gemeinsame Wohnung. Sie können den Aufwand für den Wohnortwechsel als Werbungskosten geltend machen, wenn bei der Wohnungswahl auch berufliche Gründe eine Rolle gespielt haben. Das ist beispielsweise bereits der Fall, wenn sich nach dem Umzug beim einem Partner eine einstündige Zeitersparnis für die Fahrt zur Arbeit ergibt (Bundesfinanzhof VI R 175/99)"

    da jeder ehegatte seine eigenen werbungskosten auf seiner eigenen anlage N geltend macht, ist es für deine WKs egal, ob dein mann auch umgezogen ist.
    wegen der zeitersparnis würde ich das mit der stunde nicht so eng sehen und es erstmal geltend machen. schließlich schreibst du ja, dass du damit erheblich flexibler bist, was die anbindung angeht.

    bei den versicherungen ist es so, dass du all die versicherungen geltend machen kannst, die keine sachversicherungen sind, sondern in irgendeiner weise zur vorsorge bestimmt sind.

    bsp: hausrat geht nicht, weil sachversicherung.
    kfz-versicherung: kasko geht nicht, weil sachversicherung. kfz-haftpflicht hingegen schon.
    lebensversicherungen, allgemeine haftpflicht etc sind ansetzbar.

    nicht bei jedem wirken sich die beiträge in voller höhe aus. das aber jetzt im einzelnen zu erklären, ginge zu weit. deshalb: alles zusammensuchen und angeben.

    im übrigen sind die kosten für das steuerprogramm auch als steuerberatungskosten absatzfähig.

    wegen der pendlerpauschale:
    das hat mit deiner heirat gar nichts zu tun, sondern nur mit deinem job.
    da du beim 400€-job keine steuer bezahlt hast, kannst du m.E. auch keine werbungskosten für die zeit geltend machen ( ausnahme: vorweggenommene werbungskosten: bewerbungen etc). aber den fahrtweg nicht.
    würde sonst bedeuten, dass jemand, der nur einen 400€-job hat, am ende mindestens den WK-pauschbetrag vom FA erstattet bekäme. aber wer keine steuer zahlt, kann auch nix wiederbekommen.

    also pendlerpauschale ab dem zeitpunkt des jobs, bei dem lohnsteuer abgeführt wurde. wenn du danach umgezogen bist, kannst du in der anlage N auch die unterschiedlichen wege angeben.

    hoffe, dir ein wenig geholfen zu haben?

Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Fragen über Fragen
    Von Nadja im Forum Spiele | Spielhalle
    Antworten: 93
  2. fragen über fragen......
    Von schokifan im Forum Organisation & Planung
    Antworten: 19
  3. Fragen über Fragen zum Thema Hochzeit
    Von Conny1986 im Forum Für Trauzeugen und Gäste
    Antworten: 5
  4. Polterabend??? Fragen über Fragen...
    Von pinkyi im Forum Organisation & Planung
    Antworten: 13

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige