Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 25

Thema: ⫸ Namensänderung - Wie schnell habt Ihr Euch daran gewöhnt?

11.12.2017
  1. #11
    petkidden
    Gast

    Standard ⫸ AW: Namensänderung - Wie schnell habt Ihr Euch daran gewöhnt?

    Bei uns auf der Arbeit haben innerhalb 4 Monaten 3 Mädels geheiratet (= 1/3 der Belegschaft)... Die Kunden waren da schon ein bißchen verwirrt

    Am 1. Arbeitstag hab ich direkt schon mit meinem alten Namen unterschrieben - danach gings aber. Auch am Telefon hab ich mich schnell dran gewöhnt, auch wenn ich ab und zu beim Melden ins Stocken geraten bin...
    Lustig ist es immer, wenn ich Telefonate annehme und der Kunde fragt: "ist die Frau xxx auch da?" - "Ja, ich bin dran..." - "(Schweigen) - Ach so. Dann herzlichen Glückwunsch! Frau xxx (alter Name!!!), ich hab da......."
    *kicher*
    Oder als mein Mann nach nem halben Jahr mich auf der Arbeit anrief (macht er sonst nie!): "Ich die Frau xxx (alter! Name) zu sprechen?" Tsetsetse...
    Wenn ER sich versprechen darf, dann ich doch auch, oder??!


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #12
    Senior Mitglied Avatar von sockenvertilger
    Alter
    35
    Beiträge
    2.262
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Namensänderung - Wie schnell habt Ihr Euch daran gewöhnt?

    Hallo

    ich hab mich am Telefon nur ein Mal verplappert und das war zwei Wochen nach der Hochzeit als ich völlig gestreßt war. War natürlich prompt meine Schwiema, die angerufen hatte. Sonst ahhte ich am anfang nur Probleme, wenn ich irgendwo angerufen hab. Das ging aber nach ganz kurzer Zeit auch vorbei. Beim unterschrieben war es nie ein Problem.

    LG
    socke

  3. #13
    Unterhaltungskünstler
    Alter
    44
    Beiträge
    12.216
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Namensänderung - Wie schnell habt Ihr Euch daran gewöhnt?

    Ging bei mir eigentlich sofort. Ich habe ja schon Monate VOR der Hochzeit gedanklich "geübt".

  4. #14
    Senior Mitglied Avatar von *chen
    Alter
    37
    Beiträge
    2.598
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Namensänderung - Wie schnell habt Ihr Euch daran gewöhnt?

    Zitat Zitat von Angie Beitrag anzeigen
    Ging bei mir eigentlich sofort. Ich habe ja schon Monate VOR der Hochzeit gedanklich "geübt".
    Und ich habe nicht nur gedanklich geübt, sondern auch schon neue Pässe und Führerschein beantragt.

    Kommentar des Kollegen aus der Führerscheinstelle: "Geht schon ganz schön flüssig, wie?!?

    Verplappert habe ich mich max. 1 mal am Telefon, das wars dann auch schon!

  5. #15
    Vielschreiber Avatar von marigold
    Beiträge
    3.650
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Namensänderung - Wie schnell habt Ihr Euch daran gewöhnt?

    Ich hab mich eigentlich ziemlich schnell an den neuen Namen gewöhnt, aber ein paar kleine Ausrutscher gab es schon.
    Wo mein Gehirn allerdings noch überhaupt nicht mitkommt ist, wenn ich z.B. bei meinen Eltern bin und das Telefon klingelt und sie melden sich mit P. - dann denke ich immer, öhm hallo wir heißen doch nicht mehr P., sondern M.
    Ja nu, ich brauch wohl nicht dazu sagen, daß meine Eltern ihren Namen nicht extra geändert haben.....

  6. #16
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Tanzboje
    Ort
    Duisburg
    Alter
    33
    Beiträge
    4.188
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: Namensänderung - Wie schnell habt Ihr Euch daran gewöhnt?

    Bis jetzt hab ich mich auch nur ein paar mal verplappert, besonders am 1. Arbeitstag. Mittlerweile geht´s ganz gut.

  7. #17
    aufsteigendes Mitglied Avatar von Berlinchen81
    Ort
    Berlin
    Alter
    36
    Beiträge
    1.414
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Namensänderung - Wie schnell habt Ihr Euch daran gewöhnt?

    Ich hatte bis vor kurzem auch noch ein Zettel mit meinem neuen Namen am Spiegel über dem Telefontisch kleben gehabt. Aber jetzt benutze ich meinen alten Namen nur noch wenn ich bei meinen Eltern zu hause ans Telefon gehe weil mir das "bei J..." nicht gefällt.

  8. #18
    Senior Mitglied Avatar von JuleMaeuschen
    Ort
    München
    Beiträge
    2.945
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard ⫸ AW: Namensänderung - Wie schnell habt Ihr Euch daran gewöhnt?

    Hallo,

    ich hab mich am Anfang mehrere Male falsch gemeldet und auch falsch unter schrieben. Seitdem ich in der Arbeit bei allen Logins komplett umgestellt bin, ist es etwas einfacher.

    Wobei am Montag nach dem Urlaub kam ich irgendwie als JM.... nicht ins System. Als JH.... dann schon....

    LG Jule

  9. #19
    Senior Mitglied Avatar von Jackie
    Ort
    Ludwigsburg
    Alter
    38
    Beiträge
    2.021
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Namensänderung - Wie schnell habt Ihr Euch daran gewöhnt?

    Unsere EDV-Firma war auch schlauf... in dem einem System mit dem wir arbeiten, habe ich eine neue Kennung bekommen und in der normalen Windowsanmeldung haben die es bei der alten belassen.. Der Typ meinte dann auch am Telefon "Das habe ich extra so gelassen" Den Sinn dahinter konnte ich nicht ganz verstehen... jetzt muss ich mir 2 Logins merken ?)

  10. #20
    Mitglied
    Alter
    33
    Beiträge
    898
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Namensänderung - Wie schnell habt Ihr Euch daran gewöhnt?

    Ich wurde nach der standesamtlichen Trauung gleich von meiner Schwiegeroma getestet. Die hatte uns fünf Minuten, nachdem wir wieder zu Hause waren, angerufen und da habe ich natürlich noch den alten Namen gesagt und sie hat sich total schlapp gelacht!! Na schönen Dank auch. Das war mir aber eine Lehre und seitdem habe ich nicht ein Mal meinen alten Namen benutzt, weder gesprochen noch geschrieben.
    Allerdings haben alle anderen ein Problem damit, sich den Namen zu merken; besonders mein Chef und die anderen im Büro! Mein Chef hat sogar die ganzen E-Mails, die ich ihm am ersten Tag geschrieben habe, ungelesen gelöscht, weil er dachte, dass es Spammails wären. Dabei war ER es, der dafür gesorgt hat, dass mein Name überall ab dem ersten Arbeitstag nach den Flitterwochen geändert war

Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Eigenheimkauf - wie habt ihr euch entschieden?
    Von Penelope im Forum Tipps zum Bauen, Wohnen und Leben
    Antworten: 26
  2. Nuckel-Größen * Haltet ihr euch daran?
    Von *Caro* im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 19
  3. Wie habt ihr euch 1-2 Tage vor der Geburt gefühlt?
    Von Marina im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 22
  4. Antworten: 20
  5. Wie schnell habt ihr die Danksagungen verschickt?
    Von Anika im Forum Fragen nach der Hochzeit
    Antworten: 34

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige