Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 25

Thema: ⫸ Mal wieder Frage zum Kirchenaustritt *sorry*

15.12.2017
  1. #1
    Isabel
    Gast

    Standard ⫸ Mal wieder Frage zum Kirchenaustritt *sorry*

    Ich hab mich ja gleich in der Überschrift entschuldigt für dieses leidige Thema.

    Aber ich frag trotzdem

    Also, mein Mann ist schon vor Jahren aus der (evang. ) Kirche ausgetreten, ich bin noch in der Katholischen. Nun meinte mein SchwiePa, wenn ICH noch in der Kirche bin und mein Mann schon ausgetreten ist, würde die kath. Kirche auch Steuern von meinem Mann verlangen, obwohl der schon ausgetreten ist *??* :shock: Aber wir haben ja nicht mal kirchlich geheiratet..
    Er behauptet aber, bei ihm und seiner Frau sei das so gewesen.

    Irgendwie glaube ich das meinem SchwiePa nicht, sowas stinkt doch zum Himmel! Deshalb frag ich jetzt lieber euch, aber wenn das wirklich so ist, dann geh ich diese Woche zum KVR und erkläre meinen Austritt. Ich hoffe, ihr könnt mir weiterhelfen, beim KVR geht niemand ans Telefon.


    Liebe Grüße,
    Schnäuzelchen


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    Profi Avatar von *lilly*
    Beiträge
    3.343
    Feedback Punkte
    1 (67%)

    Standard

    Davon hab ich ehrlich gesagt noch nichts gehört.
    Kannst Du sonst nicht einfach bei Eurem zuständigem Kirchenkreisamt anrufen und mal genau nachfragen?
    Da bekommst Du bestimmt die genaue Aussage und weißt woran Du bist. Aber alleine vom logischen Denken her, warum sollte die katholische Kirche von Deinem Mann der ja nicht mal katholisch war Steuern oder irgendwas verlangen...

  3. #3
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Happy_M
    Alter
    41
    Beiträge
    4.268
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard

    Das hängt, soweit ich weiß, davon ab, ob du selber verdienst, Schnäuzelchen und wie ihr veranlagt seid. Während meines Studiums hat mein Mann für mich aufgrund der gemeinsamen Veranlagung während ich nichts verdient habe, Kirchensteuern gezahlt.

    Lieben Gruß von Happy_M

  4. #4
    McPom
    Gast

    Standard

    Das Thema gabs hier tatsächlich schon mal und ich erinnere mich schwach, dass dein Schiegervater recht hat: Grundlage für die Kirchensteuer (lass es auch einen anderen Namen haben...), ist das Geld, dass dir zur Verfügung steht. Das kann dein eigenes Einkommen oder das deines Mannes sein.

    Im Zweifelsfall wird zumindest für einen Teil des Einkommens deines Mannes Kirchensteuer verlangt, nämlich dann, wenn er mehr verdient als du.

    Das mag auf den ersten Blick ungerecht erscheinen, macht aber aus Sicht der Kirche durchaus Sinn. Und wenn es dich stört, dann bleibt dir immer noch der Austritt.

    Tobias

  5. #5
    Senior Mitglied
    Alter
    43
    Beiträge
    2.624
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard

    Ich bin zwar nicht katholisch, aber wir hatten so einen Fall mal im Freundeskreis.

    Soweit ich mich erinnere, liegt dein Schwiegervater da richtig. Es wird so gehandhabt, wie Tobi es oben beschrieben hat.

    Ruf doch mal beim Kirchenbüro an, die können dir das sicher erklären.

    LG
    Josiejane

  6. #6
    Isabel
    Gast

    Standard

    Ach du Schande, dann muss ich wohl gleich diese Woche austreten. Wegen unserem KiWu wollte ich das eigentlich erstmal vermeiden, aber wenn das so ist, empfinde ich das sehr wohl als ungerecht.

    Und für den Austritt muss ich nochmal gut 30 Eur hinlegen *grrrrrr*

    Egal, besser ein Ende mit Schrecken.......

    Danke euch!!

  7. #7
    McPom
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von schnäuzelchen
    Ach du Schande, dann muss ich wohl gleich diese Woche austreten. Wegen unserem KiWu wollte ich das eigentlich erstmal vermeiden, aber wenn das so ist, empfinde ich das sehr wohl als ungerecht.

    Und für den Austritt muss ich nochmal gut 30 Eur hinlegen *grrrrrr*

    Egal, besser ein Ende mit Schrecken.......

    Danke euch!!
    Mich wundert deine Einstellung ein wenig - was ist dir denn an der Kirchenmitgliedschaft überhaupt wichtig, wenn du wegen sowas austreten willst?

    Naja, ist ja nicht ungewöhnlich, dass man nur mit seinem Geldbeutel denkt...

    Tobias

  8. #8
    Isabel
    Gast

    Standard

    @tobi: äh, mir ist gar nix wichtig an der Kirche. Deshalb möchte ich ja austreten. Das hat doch mit dem Geldbeutel nix zu tun.

    Egal, ich hab ja nur was gefragt, ich möchte keine Grundsatzdiskussion deswegen anfangen.

  9. #9
    Kerstin i Norge
    Gast

    Standard

    ich schätze mal Tobi nach nachgefragt, weil Du was von "wegen Kinderwunsch eigentlich vermeiden" geschrieben hast.

    Wenn die Kirche nicht wichtig ist, ist es doch egal, ob man Kinder plant oder nicht, oder ?

    lg

    Kerstin

  10. #10
    Isabel
    Gast

    Standard

    @kerstin: nein, weil die Kinder dann nicht getauft werden können, wenn beide Eltern nicht in der Kirche sind und sie sich dann ggf. nen Papierkrieg leisten müssen mit 18 Jahren, wenn sie eintreten möchten.
    Wenn ich bis dahin in der Kirche bleiben würde, hätte man das umgehen können..
    Deshalb.

    Lg!

Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Auch mal ne Frage zum Elterngeld
    Von Tanzboje im Forum Politik und Gesellschaft
    Antworten: 3
  2. Auch mal nee Frage zum Elterngeld
    Von Janine im Forum Politik und Gesellschaft
    Antworten: 22
  3. Mal wieder eBay-Frage..
    Von Isabel im Forum Offtopic / Unbrautig
    Antworten: 33
  4. HILFE - Mal wieder Frage zur Elternzeit/ Vätermonate Update: Antwort
    Von Jules im Forum Politik und Gesellschaft
    Antworten: 13

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige