Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 25

Thema: ⫸ Mal wieder Frage zum Kirchenaustritt *sorry*

17.12.2017
  1. #11
    Kerstin i Norge
    Gast

    Standard

    Also wenn Ihr beiden nix mit der Kirche am Hut habt, verstehe ich persönlich wirklich nicht, warum Eure Kinder getauft werden sollten.

    Ich glaub nicht, dass das so viel Papierkram mit sich bringen wird, Eintritt geht schneller als Austritt. Mein Eintritt in die norwegische Staatskirche hat damals 5 min gedauert. Hab mich selbst im Kirchenregister eingetragen und musste nur meine Geburtsurkunde als Kopie mitbringen.


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #12
    Isabel
    Gast

    Standard

    Sie sollen doch gar nicht getauft werden. Ich wollte damit nur sagen, dass sie halt nicht in der Kirche sind, wenn sie nicht getauft sind.

    Ist ja auch egal, der Austritt steht fest.

    Ich kann verstehen, wenn manche so einen Entschluss nicht nachvollziehen können. Aber ich für mich meine einfach, dass ich für meinen Glauben weder die Kirche brauche, noch Kirchensteuer zahlen muss. Glauben tut jeder für sich selbst.

    Liebe Grüße,
    Schnäuzelchen

  3. #13
    Kerstin i Norge
    Gast

    Standard

    @Schnäuzelchen

    also ich hab damit kein Problem, wenn jemand aus der Kirche austritt. Jede/r so wie er /sie will.

    Solltet Ihr mal Kinder kriegen und diese möchten (sehr beliebt ist das Alter, wo die Klassenkameraden Kommunion oder Konfi haben) dann doch Kirchenmitglieder werden, können sie ja dann eintreten. Ich weiss nicht wo das Mindestalter ist, aber ich glaub nicht ,dass jemand bis 18 warten muss, um selbstständig Kirchenmitglied zu werden.

    lg

    Kerstin

  4. #14
    Experte
    Beiträge
    7.493
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard

    Nein, religionsmündig ist man mit 14, glaube ich. Und wenn die Eltern einverstanden sind, können die Kinder vermutlich auch schon vorher eintreten.

    Hm, irgendwie komisch: Wenn man die Kinder als Säuglinge tauft, muss man Mitglied in der Kirche sein. Wenn die Kinder wenige Jahre später eintreten wollen, ist es egal, ob die Eltern in der Kirche sind. :-? Aber wahrscheinlich ist der Unterschied, dass es in einem Fall eben eine Taufe ist und im andern Fall "nur" ein Eintritt?

  5. #15
    Experte
    Beiträge
    7.493
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard

    Aber eine Frage: Wenn ihr jetzt wirklich schon bald Kinder wollt, gehts doch letzendlich nur um ein paar Euro Kirchensteuer, oder? Denn anscheinend verdienst du selbst und dein Mann müsste nur von "deinem" Teil seines Einkommens Kirchensteuer zahlen. Das sind doch total lächerliche Beträge, oder? Einmal in Kino gehen oder so... wenn ihr den Papierkrieg fürchtet, könnte es euch das doch wert sein.

  6. #16
    McPom
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von schnäuzelchen
    Sie sollen doch gar nicht getauft werden. Ich wollte damit nur sagen, dass sie halt nicht in der Kirche sind, wenn sie nicht getauft sind.
    Natürlich steht es dir frei. Und sicher, der Glaube hat nichts mit der Kirchenzugehörigkeit zu tun. Und ebenso klar ist auch, dass es oft einen Anlass braucht, um bestimmte Entscheidungen, wie z.b. den Austritt, zu treffen.

    Ich fragte aber tatsächlich, weil ich nicht verstehen kann, wieso die Kirchensteuer selbst der Grund für den Austritt sein könnte. Ebenso wenig kann ich es verstehen, dass man Kinder taufen lassen will, wenn man selbst nicht zur Kirche gehört (oder gehören will). Den Kindern kann man die Entscheidung tatsächlich selbst überlassen und, wie Ellen schreibt, ist dies ab 14 ohne Probleme und ohne Papierkram möglich.

    Für mich ist nur wichtig: Wenn jemand eine Entscheidung trifft, dann soll er auch zu den Gründen stehen und sich nicht rausreden. Ebenso sollten die Handlungen zu den Gründen passen. Wenn du mit der Organisation (und/oder auch mit der Art, wie Gelder eingetrieben und verwendet werden) nichts zu tun haben willst - dann ist das in Ordnung und akzeptabel. Dann würde eine Taufe etc. aber nicht passen und deswegen habe ich nachgefragt

    Tobi

  7. #17
    Kerstin i Norge
    Gast

    Standard

    Wenn Kinder als Säuglinge getauft werden, passiert das ja, WEIL die Eltern in der Kirche Mitglied sind und ihre Kinder im christlichen Glauben erziehen wollen.

    Wenn Kinder z.B.mit 14 dann von sich aus selbst entscheiden, dass sie Kirchenmitglied werden wollen, geht es um ihre Kirchenmitgliedschaft. Da ist es schnurzpiepegal, was die Eltern sind.

    Also ich finde das logisch.

  8. #18
    Vielschreiber Avatar von Andrea
    Beiträge
    3.918
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard

    Nur mal als kleine Anmerkung: den Kirchenaustritt erklärst du beim Standesamt und kostet "nur" 25 Euro. Ist doch immer noch viel weniger als die Kirchensteuer, gell?

    Ich werde meine Kinder auch nicht taufen lassen, denn ich könnte sie nicht im christlichen Glauben erziehen. Und so wäre es reine Heuchlerei. Wenn sie irgendwann alt genug sind, das zu entscheiden, können sie sich immer noch taufen u. konfirmieren lassen (oder wie das heißt *g*). Ich werde dem jedenfalls nicht vorgreifen.

    Andrea

  9. #19
    Isabel
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von McPom


    Für mich ist nur wichtig: Wenn jemand eine Entscheidung trifft, dann soll er auch zu den Gründen stehen und sich nicht rausreden.
    Tobi

    Meinst du, dass ich mich rausrede? Hab ich bisher gar nicht so empfunden.. Kommt es dir so vor, als ob ich nicht hinter meiner Meinung stehe? Ich wollte nicht, dass dieser Eindruck entsteht, weil ich evtl. Kinder vorschiebe..

    Also, Klartext:

    Nein, ich glaube nicht an das, was die Kirche erzählt und ich glaube nicht an das, was sie verkörpert und WIE sie das tut. Erst gestern wieder der Papst: fährt ins KZ und bittet die Überlebenden um Vergebung. Das Geld für die Reise und den "tollen Auftritt" hätte die Kirche vielleicht lieber mal in die dritte Welt für irgendwelche armen Kinder geschickt und sich dieses ganze TamTam sparen können.

    Ich will eigentlich gar keine Diskussion auslösen, aber vielleicht könnt ihr so besser nachvollziehen, warum ich von dem ganzen "Verein" nix halte. Es soll sich jetzt niemand angegriffen fühlen oder sich das zu Herzen nehmen. Ich denke halt einfach so.

    Lg

  10. #20
    Nina2006
    Gast

    Standard ⫸ uff harte bandagen

    schnäuzelchen, ich hab da nur eine frage zu:
    habt ihr kirchlich geheiratet?
    wenn ja - warum wenn dir an dem "verein" nix liegt?
    kann ich dann nämich nicht verstehen, ganz ehrlich.

    andereseits scheint es mir so als hättest du nie eine gute erfahrung mit der kirche gemacht. oder nicht verstanden worum es geht. schade!

    Nina

Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Auch mal ne Frage zum Elterngeld
    Von Tanzboje im Forum Politik und Gesellschaft
    Antworten: 3
  2. Auch mal nee Frage zum Elterngeld
    Von Janine im Forum Politik und Gesellschaft
    Antworten: 22
  3. Mal wieder eBay-Frage..
    Von Isabel im Forum Offtopic / Unbrautig
    Antworten: 33
  4. HILFE - Mal wieder Frage zur Elternzeit/ Vätermonate Update: Antwort
    Von Jules im Forum Politik und Gesellschaft
    Antworten: 13

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige