Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 6 von 7 ErsteErste ... 2 3 4 5 6 7 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 63

Thema: ⫸ Hochzeitsnacht

16.12.2017
  1. #51
    ForenGuru Avatar von Melli78
    Ort
    Berlin
    Alter
    39
    Beiträge
    15.829
    Feedback Punkte
    17 (100%)

    Standard

    Ich bin eigentlich von ANfang an davon ausgegangen, dass wir keine haben werden....hatten wir aber.....er hat mir das Kleid aufgemacht und ich sag nur, dass das Geld für die Unterwäsche gut angelegt war...es war sehr schön....

    LG Melli


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #52
    Senior Newbie
    Beiträge
    157
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    Original von Sabsi:

    By the way finde ich, es gibt nichts Schlimmeres, als wenn sich der Bräutigam an der eigenen Hochzeit besäuft

    Liebe Grüße,
    Sabsi
    finde ich auch, deshalb haben wir uns enorm zurückgehalten.
    Aber zur Frage: leider haben wir es vor Müdigkeit nicht mehr zustande gebracht, sind aber eng aneinander gekuschelt und überglücklich eingeschlafen. Wir haben auch nicht ernsthaft einen Tagesplan gehabt, in dem festgelegt wurde: und heute muss es unbedingt Sex geben! So Realitätsbewußt waren wir schon, das wir uns denken konnten, das wir viel zu fertig sein werden.
    Ich denke auch, man kann das alles ernst nehmen, muss es aber nicht. Was sollte es denn in dieser Nacht besser machen? Wer guten Sex hat, braucht nicht unbedingt einen Anlass, um es mal ganz überspitzt zu sagen. Wer Wert drauf legt - bitte schön. Und wem es nicht so wichtig ist, auch das ist ok! Jedem Tierchen...

    LG Leene

  3. #53
    Yve
    Gast

    Standard

    Hallöchen!!

    Also, uns beiden war auch klar, dass daraus einfach nix wird, denn wir haben damit gerechnet, dass es sehr früh morgens sein wird und wir einfach total kaputt sind!!

    Wir haben aber unsere hochzeitsnacht an der Standesamtlichen 2 Tage vorher schon gehabt!! Unsere kleine blieb bei meinen Eltern und das haben wir natürlich genutzt.

    Und die Flittis haben wir auch absolut genutzt. Da hat diese bestimmte Hochzeitsnacht an der Krchlichen nicht gefehlt und war uns auch nicht so wichtig. Wir hatten ja eine Hochzeitsnacht!!

    Ganz liebe Grüsse <yve

  4. #54
    Yve
    Gast

    Standard

    Also, ich muss auch nochmal was sagen. Ich meine, das mit dem Besaufen ist ja so ne sache.

    Also, ich war auch nicht übermäßig volltrunken, aber das ein oder andere Glas Sakt und Bierchen habe ich auch getrunken und mein mann auch. IOch hätte ihm nie ein Verbot erteilt. Ich finde, dass man den Akt der Hochzeit an siich sehr ernst nehmen sollte, aber eben dieses Ereignis haben wir dann auch gefeiert. Und wenn wir feiern dann trinken wir auch mal was. Warum sollte das ausgerechnet an UNSERER Hochzeit, an UNSERER Feier was anderes sein??

    Ausserdem habe ich das sehr genossen, mit meinen Freundinnen mal anzustoßen; und mein Mann mit seinen Freunden und Verwandten eben auch!

    Und auch an der Standesamtlichen habe ich leckeren Wein vgetrunken und mein Mann auch Bier. Und da hatten wir eine wunderschöne Hochzeitsnacht, wenn aujch angeschwippst!!

    Liebe Grüsse yve

  5. #55
    Senior Mitglied Avatar von sockenvertilger
    Alter
    35
    Beiträge
    2.262
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    Also, wir hatten eine \"ordnungsgemäße\" Hochzeitsnacht, auf die wir uns aber auch gut 5 Jahre gefreut haben (gab bei uns vorher in die Richtung nichts). Und es war richtig schön!

    <>< socke <><

  6. #56
    Experte Avatar von Sabsi
    Ort
    Nähe Hanau
    Alter
    36
    Beiträge
    7.646
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard

    @ Socke: Respekt! Und das meine ich nicht ironisch oder im Scherz sondern wirklich ehrlich...

    Liebe Grüße,
    Sabsi

  7. #57
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Katinka
    Ort
    im grünen Herzen Deutschlands
    Alter
    42
    Beiträge
    4.392
    Feedback Punkte
    19 (100%)

    Standard

    Also ich hätte nicht gedacht, dass es zum kommen würde.

    Wir sind gegen halb 3 in unserer Hochzeitssuite (mit quietschrosa Himmelbett ) und ich musste ersteinmal 35 Haarnadeln entfernen. Als mich mein Mann dann aber in U-wäsche sah, kam es wohl irgendwie über ihn :rotwerd:
    Ich kam nicht einmal dazu, meine Haare zu kämmen oder meine Strümpfe (die richtig teuer waren) auszuziehen.

    Es war zwar eine \"schnelle Nummer\", aber irgendwie auch etwas ganz besonderes !

    Gruß Katinka

  8. #58
    Senior Mitglied
    Ort
    RLP
    Alter
    42
    Beiträge
    2.502
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    Original von Sabsi:
    Ich finde es irgendwie ehrlich schade, dass die Hochzeitsnacht vielen so gar nichts bedeutet. \"Man kann das ja in den Flittis oder sonst wann nachholen\" - nein, das kann man meiner Meinung nach eben nicht!
    So sind sie Meinungen veschieden ... ich kann nicht verstehen, warum man einen Tanz darum machen kann, wenn es nicht wirklich das erste Mal ist (da ist da nämlich tatsächlich etwas besonderes).

    Und ganz ehrlich ... ich glaube ich habe an meinem eigenen Hochzeitstag mehr getrunken als mein Mann ... und wir sind beide gegen 5:30 uhr glücklich und angetüdelt ins Bett gefallen ... für mich wäre es komisch gewesen, wenn sich einer von uns hätte etwas verkneifen sollen. Es gibt ja schließlihc noch einen himmelweiten unterschieden zwischen einem Bier oder einem Wein weil es schmeckt und dem totalen Abschuss - den erwarte ich auf einem Polterabend (gab es bei uns auch!) und nicht auf einer Trauung! Sahra

  9. #59
    aufsteigender Junior Avatar von Schmetterling
    Ort
    Dortmund
    Alter
    41
    Beiträge
    696
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    Nö, wir hatten keine Hochzeitsnacht, denn wir hatten Freunde zu Besuch, die bei uns geschlafen haben.
    Sehr gute Freunde und alle nicht so betucht, dass sie sich ein Hotel leisten können.
    Wir haben dann nach der Feier mit denen bis 5 Uhr morgens noch Champagner getrunken und Geschenke geguckt.

    Die kamen extra aus Hamburg und dass die zu unserer Hochzeit kommen war mir wichtiger als das Pflichtp*ppen in der Hochzeitsnacht... ich mache das wann ich will und nicht dann, wann man das der Sitte nach zu tun hat.

  10. #60
    aufsteigender Junior Avatar von Schnulli
    Alter
    36
    Beiträge
    734
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    Wir hatten eine Hochzeitsnacht - und die war wirklich was besonderes!

Seite 6 von 7 ErsteErste ... 2 3 4 5 6 7 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Überraschungen in der Hochzeitsnacht/ Schlüssel ?
    Von Jannika im Forum Organisation & Planung
    Antworten: 31

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige