Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 5 von 7 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 63

Thema: ⫸ Hochzeitsnacht

14.12.2017
  1. #41
    Neuling Avatar von laminka
    Ort
    Moers
    Alter
    39
    Beiträge
    26
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    Naja, das Bad im Whirlpool (der aus technischen Gründen nicht gewhirlt hat) in der Gaststätte, in der wir gefeiert haben, NACH der kirchlichen HZ um 5 Uhr morgens hatte gegenteilige Effekte auf mich und meinen Mann: kaum war ich in dem Pool, hätte ich sofort einschlafen können und mein Mann ... Naja, DER wurde wieder richtig fit Aber bei mir ging wirklich nix mehr, war uns beiden auch nicht wichtig, darum gabs die HZ-Nacht später.


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #42
    älg
    Gast

    Standard

    @Waldfee: Aufgrund der Hochzeit haben wir innerhalb von 3 Wochen nur einmal miteinander geschlafen (einfach zu viel zu tun gehabt). Und da Krümel in dem Zyklus entstanden ist ...
    lg
    älg

  3. #43
    Senior Mitglied Avatar von *chen
    Alter
    37
    Beiträge
    2.598
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    Nach der standesamtlichen Hochzeit und Feier freitags haben wir uns gepflegt um 20 Uhr verabschiedet, schließlich wollte ich hier noch schnell die ersten Bilder reinstellen und dann die Zeit mit meinem Mann genießen. Wir wussten von vorherein, dass das nach der Kirche und Feier tagsdrauf nix wird, so daher haben wir die ersten Abend als Mann und Frau mit gleichen Familiennamen für uns wunderschön ausklingen lassen.

  4. #44
    Koryphäe
    Ort
    tief im Westen
    Alter
    43
    Beiträge
    6.841
    Feedback Punkte
    20 (100%)

    Standard

    wir hatten ja nur uns, nen whirlpool und das himmelbett
    und am nächsten morgen wurd das frühstück ans bett gebracht - was will man mehr.

    lg conny

  5. #45
    Ex-Kaiserbraut
    Gast

    Standard

    Tja, also etwas ganz Besonderes wäre schon etwas übertrieben, aber unsere Hochzeitsnacht war dennoch sehr schön und sicher keine Pflichtübung! :-)

  6. #46
    Senior Mitglied
    Ort
    RLP
    Alter
    42
    Beiträge
    2.502
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    Ist schon bemerkenswert wie genau ihr wissem ,wanne s das erste Mal als Mann und Frau dann tatsächlich passiert ist ... und ich gestehe ... ich weiß es nicht! Sahra

  7. #47
    Profi Avatar von cocili
    Ort
    Ruhrgebiet
    Alter
    38
    Beiträge
    2.954
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard

    Für mich passt eigentlich keine der Antwortkategorien
    Nach der standesamtlichen Trauung hatten wir fast den ganzen restlichen Tag für uns alleine und haben auch eine richtig tolle Hochzeitsnacht zelebriert.
    Nach der kirchlichen Trauung waren wir aber nach der Feier so müde und fertig, dass wir - endlich im Hotelzimmer angekommen - einfach nur noch ins Bett gefallen sind und geschlafen haben

    LG cocili

  8. #48
    colleen
    Gast

    Standard

    Ehrlich? :rotwerd:

    An die Nacht nach der standesamtlichen Hochzeit kann ich mich nicht mehr erinnern, ich weiß nur noch, dass es ein wunderschöner Tag war und wir einen sehr schönen Abend mit Essen und Varietébesuch von der Trauzeugin meines Mannes geschenkt bekommen haben.

    Nach der kirchlichen Hochzeit in diesem Jahr waren wir nachts einfach froh, endlich ins Bett fallen und schlafen zu dürfen. Dafür haben wir die Flitterwoche umso intensiver genossen

    LG

    colleen

  9. #49
    Senior Mitglied
    Beiträge
    2.703
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard

    Wir hatten auch eine wunderschöne Hochzeitsnacht.

    Nachdem wir in der Hochzeitssuite - welche von außen schon sehr gut erkennbar war, da das Hotel sie mit Blumen geschmückt hatte - angekommen waren und mein Mann mich über die Schwelle getragen hatte, mussten wir erst einmal die Matraze von Brotbröseln befreien, die Kleiderschränke und den Fernsehn sowie das Klo die Badewanne und die Waschamatur von Schrumpffolie entlüften, 15 Wunterbäume und 6 Wecker finden und aus dem Fenster schmeißen, usw.

    Dann entledigte ich mich schweren Herzens meinem Traum in Weiss und wir entwirrten gemeinsam meine Haare mit ner Tonne Haarspray und vielen Nadeln.
    Gemeinsam ging es in ein herrliches Schaumbad und ...


    ... der Rest wird unter Verschluss gehalten.

    Jedenfalls war es etwas ganz besonderes und obwohl wir totmüde waren, wollten (und haben) wir diesen Moment intensiv genießen.


    LG
    Stefanie

  10. #50
    Experte Avatar von Sabsi
    Ort
    Nähe Hanau
    Alter
    36
    Beiträge
    7.646
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard

    Ich finde es irgendwie ehrlich schade, dass die Hochzeitsnacht vielen so gar nichts bedeutet. \"Man kann das ja in den Flittis oder sonst wann nachholen\" - nein, das kann man meiner Meinung nach eben nicht! In den Flittis, am nächsten oder übernächsten Tag oder eine Woche später, da ist es einfach nur Sex, vielleicht guter Sex, im Prinzip aber nix anderes als in den Jahren davor und danach. Die Hochzeitsnacht, das ist für mich und meinen Mann viel mehr gewesen: die Emotionen kochen doch am Hochzeitstag einfach nur über, ich finde schon, dass es etwas anderes ist, wenn man in dieser ersten verheirateten Nacht miteinander schläft. Ja, irgendwie finde ich, damit besiegelt man das Eheversprechen, auch wenns Blödsinn ist - das macht die ganze Heiraterei, den \"Vertrag\" perfekt

    Ja, wir hatten eine Hochzeitsnacht. Nach dem Standesamt war die Pflicht und nach der Kirche die Kür, haben wir auf Nachfragen geantwortet - denn natürlich haben es sich die Freunde nicht nehmen lassen, sich danach zu erkundigen...

    Am Abend der Standesamtlichen Trauung - der ja gleichzeitig der abend vor der Kirchlichen war - da habe ich Teelichter im Schlafzimmer aufgestellt und mir ein (extra für diesen Zweck angeschafftes ) süßes Nachthemdchen angezogen... Das was danach kam war wirklich etwas ganz besonderes (auch wenn es bis auf das Drumherum nix anderes war wie in knapp 7 Jahren davor, es fühlte sich im Kopf oder im Herzen oder wie aucu immer anders an)

    Nach der Kirche und anschließend an die große Feier waren wir beide total müde. Irgendwie hatte das dann schon mehr von einer Pflichtübung, wir hatten uns ja vorher im Spaß unterhalten, dass wir das \"duchziehen wollen\", nach dem Motto \"Für nen Quicky wirds noch reichen\" :laugh: . Aber da mein Schatz mich ja nicht nur von den Haarnadeln sondern auch vom Kleid befreien musste - und dann auch von Corsage und Co - war die Verpflichtung an der Sache dann schnell vergessen :rotwerd:

    By the way finde ich, es gibt nichts Schlimmeres, als wenn sich der Bräutigam an der eigenen Hochzeit besäuft
    Meinem Schatz habe ich striktes Alkoholverbot auferlegt , aber er hätte auch von alleine einen großen Bogen drum gemacht. Gegen Ende hat e dann auch noch ein, zwei Bierchen getrunken, aber von voll oder angetrunken war er noch weit entfernt. Von meinem Mann wäre ich sehr enttäuscht gewesen, hätte er uns den Hochzeitsabend und die Hochzeitsnacht mit übermäßigem Alkoholgenuss versaut . Das wäre ein denkbar ungünstiger Auftakt für das gemeinsame Eheglück gewesen!!! (und wieder gut zu machen ist das meiner Meinung nach auch nicht - beim Zurückdenken an die Hochzeit hätte ich dann immer einen faden Beigeschmack!)

    Liebe Grüße,
    Sabsi

Seite 5 von 7 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Überraschungen in der Hochzeitsnacht/ Schlüssel ?
    Von Jannika im Forum Organisation & Planung
    Antworten: 31

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige