Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 4 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 42

Thema: ⫸ heikle frage zu geldgeschenk. help!

16.12.2017
  1. #31
    Experte Avatar von Delphine
    Ort
    Neuss
    Alter
    40
    Beiträge
    8.436
    Feedback Punkte
    7 (100%)

    Standard ⫸ AW: heikle frage zu geldgeschenk. help!

    Zitat Zitat von milkamaus83 Beitrag anzeigen
    @Delphine: 8 EUR? Und das ohne Missverständnis? Krass! Das finde ich fast schon wieder witzig. Wi ekommt man darauf 8 EUR zu schenken?

    LG
    Ja, ganz ohne Missverständnis. Sie haben uns erklärt, dass sie dieses Jahr selbst geheiratet haben und die Hochzeit viel Geld verschlungen hat und das Eigenheim nun auch viel kostet. Deshalb nur eine Kleinigkeit.

    Bevor ICH 8 Euro zur Hochzeit verschenke, kaufe ich doch lieber eine Kleinigkeit und verpacke sie schön. Das hinterlässt doch irgendwie einen besseren Eindruck.


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #32
    milkamaus83
    Gast

    Standard ⫸ AW: heikle frage zu geldgeschenk. help!

    Zitat Zitat von Delphine Beitrag anzeigen
    Ja, ganz ohne Missverständnis. Sie haben uns erklärt, dass sie dieses Jahr selbst geheiratet haben und die Hochzeit viel Geld verschlungen hat und das Eigenheim nun auch viel kostet. Deshalb nur eine Kleinigkeit.

    Bevor ICH 8 Euro zur Hochzeit verschenke, kaufe ich doch lieber eine Kleinigkeit und verpacke sie schön. Das hinterlässt doch irgendwie einen besseren Eindruck.

    Genau das meine ich. Also Beträge wie 8 EUR finde ich echt krass. Das grenzt schon an Vera*****. Ganz ehrlich, da würde ich es machen wie Delphine und auch ne kleinigkeit kaufen und hübsch verpacken. Das kommt dann wenigstens vom herzen..

  3. #33
    Neuling
    Beiträge
    38
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: heikle frage zu geldgeschenk. help!

    Bei meinem Bruder gabs auch ein Pärchen, die haben gar nichts geschenkt. Die saßen den ganzen Abend nur dran und haben gemeckert, wie bescheuert doch die ganzen anderen Leute sind. Beim Brunchen am nächsten Tag hat das Brautpaar das Essen gezahlt, die Getränke mussten die Gäste selber zahlen. Weil die nur einen Zehner hatten, wollten die von der Trauzeugin das Restgeld für 7€ haben. Aber die hat den Zehner einfach genommen und gemeint, dass würde schon so passen Ich fands aber schon krass, dass die nichts zur Hochzeit geschenkt haben.

    Und mein Jugendleiter hat gemeint, dass bei seiner Hochzeit voll viele Leute einen leeren Briefumschlag in die Kiste geworfen haben. So sah es so aus, als ob die was geschenkt hätten und in Wirklichkeit war nicht mal ne Grußkarte drin. Schon heftig.

    Ich find, es gehört sich einfach, dass man zur Hochzeit was schenkt. Mein persönlicher Mindestrichtwert sind die Kosten, die meine Teilnahme an der Hochzeit kostet.

  4. #34
    Moderator
    Beste Kocherin der Welt Avatar von Jill
    Alter
    36
    Beiträge
    18.259
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: heikle frage zu geldgeschenk. help!

    Zitat Zitat von TheWise Beitrag anzeigen
    Ich find, es gehört sich einfach, dass man zur Hochzeit was schenkt. Mein persönlicher Mindestrichtwert sind die Kosten, die meine Teilnahme an der Hochzeit kostet.
    Das sehe ich ehrlich gesagt genauso. Vorausgesetzt, ich kann es mir leisten, ohne zwei Wochen lang Wasser und Brot essen zu müssen. Aber selbst dann würde ich lieber kreativ sein, was Basteln, eine Kleinigkeit nett verpacken o.ä. Aber doch nicht 8 Euro verschenken... ?)

  5. #35
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Tanzboje
    Ort
    Duisburg
    Alter
    33
    Beiträge
    4.188
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: heikle frage zu geldgeschenk. help!

    Jepp, so sehe ich das auch!

  6. #36
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Gitte75
    Ort
    in Bayern
    Alter
    42
    Beiträge
    4.058
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: heikle frage zu geldgeschenk. help!

    sowas ist echt ne schwierige Kiste...

    wir haben festgestellt, dass von einem Gast, der sonst supergroßzügig ist, gar nix da war....keine GLückwunschkarte und nix. Wir haben allerdings eine große Vase mit Deko gehabt, wo eine Karte von einem Paar mit Geld drin steckte und noch zwei Karten vom gleichen Paar mit Hochzeitstexten. Wir wissen nun auch nicht, ob diese Vase vielleicht von ihm war oder noch von dem anderen Paar - was aber dann mit dem Geld ein ziemlich großes Geschenk gemacht hätte (große Leonardo Vase)

    Und dann haben wir da noch einen Gast, wo wir auch keine Karte und nix von bekommen haben - auch bei ihm ist es ziemlich ungewöhnlich - aber wir werden nicht nachfragen. Wenn er was geschenkt hat und es abhanden kam, ist es peinlich. Wenn er nix geschenkt hat, dann ist es auch gut - dann will ich auch nichts :-)

    Wir lassen es einfach so laufen und eine Dankeskarte bekommt jeder Gast sowie alle, die eine Karte oder Geschenke geschickt haben...

  7. #37
    Rose
    Gast

    Standard ⫸ AW: heikle frage zu geldgeschenk. help!

    Zitat Zitat von Judith Beitrag anzeigen
    Das sehe ich ehrlich gesagt genauso. Vorausgesetzt, ich kann es mir leisten, ohne zwei Wochen lang Wasser und Brot essen zu müssen. Aber selbst dann würde ich lieber kreativ sein, was Basteln, eine Kleinigkeit nett verpacken o.ä. Aber doch nicht 8 Euro verschenken... ?)


    bin ich zB wieder völlig anderer Meinung:
    klar "gehört" es sich,
    aber vielleicht hat jemand einen Grund daß es halt nicht geht. Soll der dann zu Hause bleiben?
    Gast bedeutet für mich Gast - d.h. ob Geschenk oder nicht - eingeladen wird, wen ich dabei haben will (bzw wollte).
    Acht oder elf Euro sind dann vielleicht merkwürdig - bzw ich würde wohl auch etwas "gucken"
    aber letztendlich mir darüber keine Gedanken mehr machen,
    Wir haben wohl auch "gelistet" was wir von wem bekommen haben, aber einfach nur um auch einen Richtwert zu haben, was erwartet wird, wenn die nächste "Gegeneinladung zur Hochzeit" ansteht... weniger um zu "bewerten" was wir demjenigen wert waren.

    ein einladung ist eine Einladung (ohne Bedingung)
    und ein Geschenk ist ein Geschenk (ohne erwartung)

  8. #38
    Experte Avatar von virgin
    Ort
    Süd-Ost-Oberösterreich
    Alter
    38
    Beiträge
    7.678
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: heikle frage zu geldgeschenk. help!

    naja ... keine frage, es zählt die geste.

    unsere gäste "kosteten" pro nase 40 euro.

    aber ich fand es zb von einer meiner 3 besten freundinnen, die den ganzen tag mit ihrer mum eingeladen war und die hochzeit in etwa zu der zeit verließ, als die kellnerinnen zu kassieren anfingen) schon etwas merkwürdig, dass sie uns (gemeinsam) einen 50 euro gutschein von unserem lieblingschinesen schenkten, obwohl sie wussten, dass wir uns ausdrücklich geld wünschten. und das auch noch als total innovativ, kreativ und grossartig darstellten ("tut euch mal was gutes").

    ich habe aber kein problem mit dem alten, entfernt verwandten pärchen, die auch den ganzen tag dabei waren und "nur" 30 euro gaben. hab mich einfach nur gefreut, dass sie da waren.


    ich find es selbstverständlich, dass wir bei zukünftigen einladungen zurückgeben, was wir geschenkt bekamen. und ansonsten rechnen wir ein wenig nach und geben ein wenig drauf (also mit essenseinladung für 2 personen zb 100 euro).


    von einer alten freundin (seeeehr wenig kontakt, sie war nur zur kirchlichen trauung da wg. zeitproblem) bekamen wir übrigens ein grünes sparschwein mit gelben punkten. drin waren 14 (!) euro. *lach* aber wie gesagt: die geste zählt.

  9. #39
    Senior Mitglied Avatar von Grisu
    Ort
    Krefeld
    Alter
    49
    Beiträge
    1.764
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: heikle frage zu geldgeschenk. help!

    Also ich würde mir ja den A*** wegärgern, wenn ich Leuten zur Hochzeit 100 Euro (oder Betrag x) schenke und dann lässt der Beschenkte das Geschenk einfach so rumstehen, dass etwas geklaut werden kann. Wie kann man denn so respektlos dem Schenkenden gegenüber sein?

    Also die sollten das auf keinen Fall erfahren.

  10. #40
    Experte Avatar von virgin
    Ort
    Süd-Ost-Oberösterreich
    Alter
    38
    Beiträge
    7.678
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: heikle frage zu geldgeschenk. help!

    grisu, der SCHENKENDE hatte wohl das geschenk rumstehen ...

Seite 4 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wie Geldgeschenk verpacken?
    Von sockenvertilger im Forum Geschenkideen - die besten Tipps
    Antworten: 12
  2. jugendweihe - geldgeschenk
    Von Schokoladenkuchen im Forum Geschenkideen - die besten Tipps
    Antworten: 3
  3. geldgeschenk zum 50.?!
    Von Schokoladenkuchen im Forum Geschenkideen - die besten Tipps
    Antworten: 3
  4. Geldgeschenk - Toilettenpapiertorte
    Von *lilly* im Forum Geschenkideen - die besten Tipps
    Antworten: 3
  5. Geldgeschenk-Herz
    Von Sonnenkind im Forum Gebasteltes und Selbstgestaltetes
    Antworten: 15

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige