Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 3 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 42

Thema: ⫸ heikle frage zu geldgeschenk. help!

14.12.2017
  1. #21
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Gerbera
    Beiträge
    5.721
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: heikle frage zu geldgeschenk. help!

    Ja, aber nicht in jeder Bank. Da muss man unter Umständen erstmal eine kleine Reise machen


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #22
    Koryphäe Avatar von *Caro*
    Beiträge
    6.465
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: heikle frage zu geldgeschenk. help!

    Man muss damit zur LZB.
    Soweit ich weiß nimmt das keine "normale" Bank mehr an.

    Aber man kriegt's getauscht, wohin man damit muss ich ja letztlich wurscht!

  3. #23
    Unterhaltungskünstler Avatar von tauchmaus
    Ort
    München - das freundliche Millionendorf
    Alter
    44
    Beiträge
    11.027
    Feedback Punkte
    16 (100%)

    Standard ⫸ AW: heikle frage zu geldgeschenk. help!

    Zitat Zitat von Gerbera Beitrag anzeigen
    Ja, aber nicht in jeder Bank. Da muss man unter Umständen erstmal eine kleine Reise machen
    Ach, sie kann es mir gerne schicken, bevor sie es wegschmeißt, die Reise nehme ich dann schon auf mich!


  4. #24
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Gerbera
    Beiträge
    5.721
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: heikle frage zu geldgeschenk. help!

    Nee, sie hat es schon selber in der LZB getauscht.

  5. #25
    Senior Mitglied Avatar von Ballerina
    Ort
    Duisburg
    Alter
    42
    Beiträge
    1.828
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard ⫸ AW: heikle frage zu geldgeschenk. help!

    11 Euro? Lustig! 8 Euro? DAS ist der Kracher!!!
    Wir haben von einer befreundeten Familie (2 Erwachsene und 3 Kinder), die auch alle auf unserer Feier waren 30 Euro zum aussieben bekommen. Das Geld war in den kleinsten Münzen in der alten Spielbox der Kinder vergraben und das auch noch im Sandkastensand. Wir fanden also nicht nur Münzen beim Sieben, sondern auch den ein oder anderen Katzenhaufen. Echt schön!
    Aber mal ehrlich. Ich würde auch nicht nachfragen. Wenn alles abgesucht wurde, ist die Wahrscheinlichkeit, dass Geld mit entsorgt wird doch echt gering.
    Doof ist nur, wenn Deine Freundin immer im Hinterkopf behält: die haben nur 11 Euro geschenkt. So geht es mir nämlich. Alle unsere Gäste haben sich ne wahnsinns Mühe gemacht, uns toll überrascht, schöne Geschenke überreicht, sahen toll aus. Und diese besagte Familie: Mit Crocks und Jeans unter Abendkleidern... nee, nee...

  6. #26
    Junibraut
    Gast

    Standard ⫸ AW: heikle frage zu geldgeschenk. help!

    Ich wundere mich - sagt mal ist die Höhe des Geldbetrages anscheinend SO wichtig????
    Ich persönlich finde das etwas anmaßend, sich darüber aufzuregen wie wenig man bekommen hat. Es geht doch um die Geste und das überhaupt Gäste da sind oder habe ich da was falsch verstanden? Muss man sich mit Geschenken immer übertreffen oder wie? Irgendwie erinnert mich diese Diskussion gerade an kleine raffgierige Kinder zu Weihnachten....Schade, wenn nur solche Überlegungen übrig bleiben.

    Ich würde auf keinen Fall nachfragen.

  7. #27
    Vielschreiber Avatar von marigold
    Beiträge
    3.650
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: heikle frage zu geldgeschenk. help!

    Zitat Zitat von Junibraut Beitrag anzeigen
    Ich wundere mich - sagt mal ist die Höhe des Geldbetrages anscheinend SO wichtig????
    Ich persönlich finde das etwas anmaßend, sich darüber aufzuregen wie wenig man bekommen hat. Es geht doch um die Geste und das überhaupt Gäste da sind oder habe ich da was falsch verstanden? Muss man sich mit Geschenken immer übertreffen oder wie? Irgendwie erinnert mich diese Diskussion gerade an kleine raffgierige Kinder zu Weihnachten....Schade, wenn nur solche Überlegungen übrig bleiben.

    Ich würde auf keinen Fall nachfragen.
    So wie ich das verstanden habe geht es dem Paar eher darum, daß sie Angst haben daß da Geld weggekommen ist. Aber nicht um des Geldes wegen. Die Frage ist wahrscheinlich eher wie es passiert ist und ob sie das dem schenkenden Paar sagen sollen. Hab es nicht so verstanden, daß sie sich über die Höhe des Betrages "beschwert" haben.

    Ich würde dann wahrscheinlich auch nichts sagen, alleine schon um sie nicht in die Verlegenheit zu bringen nochmal etwas zu schenken.

  8. #28
    Junibraut
    Gast

    Standard ⫸ AW: heikle frage zu geldgeschenk. help!

    Es ging mir jetzt auch um die allgemeine Meinungen die hier von allen Usern in diesem Beitrag gepostet wurden.

  9. #29
    Unterhaltungskünstler
    Alter
    40
    Beiträge
    10.947
    Feedback Punkte
    10 (100%)

    Standard ⫸ AW: heikle frage zu geldgeschenk. help!

    hallo nochmal!

    also es ging definitiv nicht um "nur" 11euro. da ist definitiv so oder so was weggekommen. das würde nicht zu den schenkenden passen.

    ich weiß noch nicht, wie es jetzt weiter geht. das paar wollte nochmal drüber schlafen.

  10. #30
    milkamaus83
    Gast

    Standard ⫸ AW: heikle frage zu geldgeschenk. help!

    Ich glaube, den meisten hier ist durchaus klar, dass die Geste zählt. Ich würde nie auf die Idee kommen, mich bei Gästen zu beschweren, weil die mir nur 30 EUR oder so schenken. Das finde ich nebensächlich, zumal ich auch nicht von jedem unbedingt die finanziellen Umstände kenne. Und wenn mir 20 EUR als wenig erscheint, heißt das noch lange nicht, dass der Gast mir "absichtlich" ncihts schenken will.
    Allerdings finde ich Beträge wie 8 EUR oder 11 EUR schon recht seltsam, nicht wegen der Höhe, sondern wegen des krummen Betrages. Und ehrlich gesagt, wenn ich bewusst 8 EUR schenke, dann würde ich lieber gar kein Geld schenken, sondern was anderes. Meine persönliche Meinung.

    LG Milkamaus

Seite 3 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wie Geldgeschenk verpacken?
    Von sockenvertilger im Forum Geschenkideen - die besten Tipps
    Antworten: 12
  2. jugendweihe - geldgeschenk
    Von Schokoladenkuchen im Forum Geschenkideen - die besten Tipps
    Antworten: 3
  3. geldgeschenk zum 50.?!
    Von Schokoladenkuchen im Forum Geschenkideen - die besten Tipps
    Antworten: 3
  4. Geldgeschenk - Toilettenpapiertorte
    Von *lilly* im Forum Geschenkideen - die besten Tipps
    Antworten: 3
  5. Geldgeschenk-Herz
    Von Sonnenkind im Forum Gebasteltes und Selbstgestaltetes
    Antworten: 15

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige