Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Thema: ⫸ Unsere Flitterwochen in Ägypten Bericht &Fotos

12.12.2017
  1. #1
    Koryphäe
    Alter
    39
    Beiträge
    5.698
    Feedback Punkte
    20 (100%)

    Standard

    Hallo Ihr Lieben,

    hier nun mein Megabericht von unseren traumhaften Flitterwochen. Nehmt Euch Zeit, es it viel geworden.


    Unsere Flitterwochen in Ägypten vom 12.05.05 bis 26.05.05

    Los gings am 12.05.05 um halb drei Nachts in Richtung Hannover. Koffer waren gepackt, wohlbemerkt 3 Stück: 2 mal voll mit Klamotten und einmal Tauchgepäck. Natürlich hatte ich das Gefühl irgendwas vergessen zu haben, ich flieg ja zum ersten mal in den Urlaub. Also wiederhole ich im Kopf zum xten mal was ich alles eingepackt habe, gucke ob die Reisepässe und Tickets sich immer noch in meiner Tasche befinden und hüpfe völlig nervös von einem Bein aufs andere. :rotwerd:

    Am Flughafen angekommen habe wir erst mal die Koffer abgegeben und mit Schatzis Eltern noch ganz gemütlich nen Kaffee getrunken.

    So langsam wurden die Ameisen in meinem Bauch immer mehr. Ich hatte doch so fürchterliche Flugangst.

    Um kurz nach 7.00 Uhr sind wir dann in die Maschine gestiegen und nun konnte ich meine Tränen nicht mehr halten, ich hatte solche Angst... :rotwerd:

    Als die Maschine dann abhob, wars mir so was von schlecht und schwindelig, aber das legte sich dann Gott sei Dank als wir Reisehöhe erreicht hatten und ich konnte den Flug wirklich genießen. Ich bin zwar bei jedem Ruckeln immer zusammen gezuckt aber ein beruhigender Blick von meinem Mann hat mich dann wieder beruhigt. Das Landen fand ich ziemlich spannend und längst nicht so schlimm wie das Starten.

    In Ägypten angekommen wurden wir dann gleich von so ägyptischen Kofferträgern abgezockt. :boese: Die sind einem nicht mehr vom Leib gegangen und wir waren froh als wir endlich im Bus saßen, der uns zu unserm Schiff bringen sollte.

    Wir haben dann auf dem Schiff unsere Kabine bezogen, ein riesen Zimmer mit Bad und Dusche, Fernseher und 2 Einzelbetten, die wir natürlich als aller ersten zusammen geschoben haben, wir sind ja schließlich in den Flitterwochen.

    Wir haben uns dann erst mal luftige Sachen angezogen und sind dann von einem unserer Reiseführer in die Abläufe der kommenden Woche eingeweiht worden. Den Rest des Tages hatten wir frei und machten es uns auf dem Sonnendeck gemütlich.

    Am Freitag Morgen um halb 6 rappelte der Wecker, schnell duschen, Zähne putzen, anziehen und zum Frühstück gehen. Man war das ein frühstück, so viel zu Essen...der Wahnsinn..eins leckerer als das andere. Um 7.00 Uhr verließen wir unser Schiff und fuhren mit dem Bus in Richtung unseres ersten Tempels: Der Tempel der Hatschepsut. Nach einer ausführlichen Führung ging es weiter in das Tal der Könige. Dort hatten wir die Möglichkeit uns 3 Gräber von innen anzuschauen. Anschließend ging es weiter zu den Memnonkollossen. Dort hatten wir nur einen kurzen Aufenthalt zum Fotografieren. Nun ging es wieder zum Schiff zurück zum Mittagessen, denn mittlerweile war es 12.30 Uhr. Den Nachmittag verbrachten wir dann wieder auf dem Sonnendeck und aalten uns in der Sonne.

    Am Abend erwartete meinen Schatz und mich noch eine Überraschung. Nach dem Abendessen ging im Speisesaal plötzlich das Licht aus. Wir dachten das mal wieder Stromausfall wäre, das passierte dort nämlich häufiger. Aber auf einmal ging die Tür von der Küche auf und 2 Köche kamen mit einheimischen Gesang raus, sangen und klatschten. Wir dachten es hätte jemand Geburtstag und klatschen fleissig mit. Bis zu dem Zeitpunkt wo 2 Kellner an unseren Tisch kamen und uns mit nach vorne nahmen. Nun mussten wir ein kleines Tänzchen tanzen, während ale anderen fleissig mitsangen, klatschen und ihre weißen Servietten in der Luft zum Tankt mitschwangen. Zum Schluss bekamen wir noch eine Torte geschenkt wo unsere Namen draufstanden und eine Kerze drauf war, die wir noch auspusten mussten. Das war eine so schöne Überraschung und spätestens da wussten alle das wir auf Hochzeitsreise waren. Tja nun hatten wir eine Buttercremetorte und nun esst mal bei 40° C im Schatten Buttercremetorte...Sie war echt lecker, aber den letzen Rest haben dann die Nilfische bekommen...

    Das war unser erster kompletter Tag auf dem Schiff und wir waren von den Eindrücken so überwältigt und kaputt, das wir um 22.30 Uhr im Bett gelegen haben. Naja... der Wecker rappelte am anderen Morgen ja auch schon wieder um 5.30 Uhr.

    Samstag Morgen standen zur Besichtigung die Tempel von Karnak und Luxor am Ostufer des Nils, des heutigen Luxors an. Auch diese Tempel waren sehr interessant und vor allem auch super gut bewacht. Überall steht und sitz und liegt versteckt Polizei. Ich war ja am Anfang sehr skeptisch mich in solchen Ländern in irgendwelchen Sehenswürdigkeiten rumzutreiben, aber ich war positiv überrascht und hab mich keine Sekunde unsicher gefühlt. Es wird schon sehr viel für die Touristen dort getan.
    Zur Mittagszeit waren wir wieder auf dem Schiff und hatten wieder den ganzen Nachmittag frei. An dem tag legte das Schiff auch endlich mal ab und es ging in Richtung Edfu.

    Sonntag besichtigten wir in Edfu den Horustempel. Um dort hinzukommen mussten wir mit einer Kutsche fahren. Ansich ist das nicht schlimm, allerdings war dieses Pferd mehrl als klapprig und die Kutsche war noch viel klappriger. Wir also mit 4 Mann plus Kutsche rein in das Ding und los gings. Über Stock und Stein, zwischen fahrenden Autos hindurch, alles bremste alles hupte und sind in einem Affentempo mitten durch. Ach Gott hatte ich Angst. Die Kutsche schwankte nach rechts und nach links und ich hatte das Gefühl jeden Moment kippt das Ding. Gott sei Dank sind wir heile angekommen. Aber es gab ja auch noch die Rückfahrt.... Die ganze rückfahrt war genauso wie die Hinfahrt nur das wir zusätzlich zugequatscht wurden, denn der Kutsche brauchte ja „Mangare für Ferrari“, irgendwie wollen die alle da Trinkgeld, ohne tun die eigentlich nichts. Da wir aber von vornherein auf dem Schiff 40 € Trinkgeld abliefern mussten, welches ja für diverse Leute gedacht war, die uns hin und her kutschierten, bekam auch er kein extra Trinkgeld von uns.

    Anschließend ging es weiter mit dem Schiff nach Kom Ombo, wo wir den ptolomäischen Doppeltempel von Kom Ombo besichtigten. Es war halt wieder ein Tempel, der im Grunde den anderen sehr ähnlich sah, aber interessant. Weiter ging es nach Assuan....

    Am Montag besichtigten wir den Tempel von Philae auf der Angilikainsel, die sehr schön war, denn man sah endlich mal Pflanzen und Blumen.....Wir waren am Staudamm von Assuan, ein gigantisches Bauwerk, aber auch die einzige Schwachstellen von Ägypten im Falle eines Angriffs. Den Nachmittag hatten wir wieder zur freien Verfügung.

    Der Dienstag war völlig frei für die, die nicht mit nach Abu Simbel gefahren sind, somit für uns. Wir gingen mit noch einem Paar auf den Basar in Assuan und handelten was das Zeug hielt. Manche waren sehr freundlich, wenn man mal nicht schauen wollte, andere wiederum wurden richtig biestig. Aber da wir zur viert waren, sind wir gut durchgekommen. Aber es ist schon teilweise sehr eklig, wie die da ihre Lebensmittel lagern. Der rohe Fisch liegt in der prallen Sonne und vor lauter Fliegen sieht man den Fisch nicht mehr und auch das Fleisch hängt voll in der Sonne....
    Nachmittags legten wir wieder ab und fuhren in Richtung Esna und übernachteten auch dort. Am Mittwoch Morgen ging es dann weiter nach Luxor. Dort hatten wir unseren letzen Ausflug, eine Kamelsafari..

    Todesmutig schwang ich mich auf so ein Vieh, musste natürlich als erste ran, obwohl ich doch erst mal schauen wollte wie die anderen das machten. Na egal, Bein rüber und ich saß noch nicht richtig, da stand das Vieh auf. Man da ist ganz schön hoch. Ich hab immer nur zu meinem Kamelführer gesagt er solle das Tier ja festhalten. Es hieß übrigens Michael Jackson. Als dann alle auf ihren Kamelen saßen ging es dann los. Wir ritten dann durch Dörfer am Westufer des Nils. Schaukeln tut´s auf so einem Kamel ganz ordentlich, lässt sich aber aushalten, aber als er versuchen wollte mit mir drauf los zu galoppieren, hab ich gestreikt. Das wackelt ganz fürchterlich und ich hatte das Gefühl ich fall gleich runter. Gott sei Dank hatte mein Kamelführer erbarmen mit mir. Wohlbehalten kamen wir wieder am Schiff an.

    Abends hatten wir noch im Karnak Tempel eine Ton und Lichtshow, die war sehr schön und die Tempel sehen im Dunklen angestrahlt von Licht ganz anders aus. Dazu haben sie uns dann die Geschichte um die Tempel noch einmal erzählt.

    Und das war sie: Unsere Nilkreuzfahrt, die wir sehr genossen haben. Es war so wunderschön und wenn ich das jetzt so Revue passieren lasse, möchte ich am liebsten wieder hin.

    Aber wir hatten ja noch die eine Woche in Hurgharda im Hotel.

    In dieser einen Woche haben wir hauptsächlich gefaulenzt, uns viel gesonnt. Wir waren schnorcheln, auch das war für mich das erste Mal und ich musste meine Angst überwinden. Aber an Schatzis Hand hab ich mich sicher gefühlt und konnte mir diese faszinierende Unterwasserwelt anschauen. An 2 Tagen sind wir mit dem Tauchboot rausgefahren, denn Jens wollte auch mal draußen tauchen. Ach ja und wir gönnten uns an 2 Tagen eine Ganzkörpermassage....das war toll...man fühlt sich hinterher wie neu geboren.

    Und auch diese Woche ging so schnell vorbei..

    Wir hatten traumhafte Flitterwochen, an die wir noch lange lange zurück denken werden.

    So, das war nun mein mega langer Bericht. Ich hoffe ich hab euch nicht gelangweilt.

    So nun der erste Schwung Bilder.

    Liebe Grüße Tanja

    1. Blick aus dem Flugzeug über Ägypten
    2. unsere Kabine
    3. ich am Fenster unseres Zimmers
    4. unsere Torte
    5. Wir mit unserer Torte
    6. Tempel der Hatschepsut
    7. Ufer des Nils
    8. ich
    9. Schatzi am Assuan Staudamm
    10. unsere Bettverschönerung


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    Koryphäe
    Alter
    39
    Beiträge
    5.698
    Feedback Punkte
    20 (100%)

    Standard

    Für Fotos

  3. #3
    aufsteigender Junior Avatar von jmaus
    Alter
    33
    Beiträge
    571
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    Hi Tanja,

    schön dass eure Flitterwochen so gelungen waren. Wir waren vor zwei Jahren in Ägypten. Da wir aber keine Kreuzfahrt gemacht hatten haben wir nicht so viel wie ihr gesehen... leider. Nur Kairo und Luxor hatten wir besichtigt. Aber das Schnorcheln dort ist doch wirklich super oder? Habe uns in deinem Bericht oft wiedererkannt... Wir wurden auch gleich am Flughafen abgezockt von diesen \"Koffermenschen\". Im Großen und Ganzen fand ich es auch ganz schön dort aber mir sind die Ägypter einfach zu aufdringlich. Das fand ich schon sehr lästig. Aber auf eurem Kreuzfahrtschiff ward ihr ja einigermaßen sicher

  4. #4
    zwei-m-m
    Gast

    Standard

    Hey, so ein Zufall! Wir waren vom 29.05. bis 12.06. in Ägypen - auch die erste Woche auf dem Schiff und die zweite Woche Badeurlaub. Das war ein Überraschungsgeschenk zu unserer Hochzeit am 20.bzw. 28.05.

  5. #5
    AntjeB
    Gast

    Standard

    Klingt nach einem super Urlaub! Will Fotos sehen!!!
    Dein Basar-Bericht kommt mir bekannt vor, war bei uns in der Türkei auch so, manche wurden richtig fies, so mit Schimpfwörter hinterherrufen und so... fand ich ziemlich unangenehm!

    LG,
    Antje

  6. #6
    Profi Avatar von Tanja1975
    Ort
    Landkreis Regensburg
    Alter
    42
    Beiträge
    3.171
    Feedback Punkte
    8 (100%)

    Standard

    Wir waren ja auch bereits 3x in Ägypten und deinen Bericht von dem Basarbesuch kann ich nur bestätigen. Mir war das zu aufdringlich.

  7. #7
    Unterhaltungskünstler Avatar von Danie
    Ort
    Altenburg
    Alter
    34
    Beiträge
    9.301
    Feedback Punkte
    7 (100%)

    Standard

    Hallo Tanja!

    Klingt ja wirklich toll, so eine Kreuzfahrt würde uns auch mal reißen. Das mit den Basaren und den Trinkgeld-Abzockern ist wohl überall so...

    Liebe Grüße,
    Danie (die auch schonmal auf einem galoppierenden Kamel gesessen hat )

  8. #8
    Koryphäe
    Alter
    39
    Beiträge
    5.698
    Feedback Punkte
    20 (100%)

    Standard

    Original von zwei-m-m:
    Hey, so ein Zufall! Wir waren vom 29.05. bis 12.06. in Ägypen - auch die erste Woche auf dem Schiff und die zweite Woche Badeurlaub. Das war ein Überraschungsgeschenk zu unserer Hochzeit am 20.bzw. 28.05.

    Ist ja lustig, wir haben die reise auch geschenkt bekommen.

  9. #9
    Koryphäe
    Alter
    39
    Beiträge
    5.698
    Feedback Punkte
    20 (100%)

    Standard

    Original von Danie:
    Hallo Tanja!

    Klingt ja wirklich toll, so eine Kreuzfahrt würde uns auch mal reißen. Das mit den Basaren und den Trinkgeld-Abzockern ist wohl überall so...

    Liebe Grüße,
    Danie (die auch schonmal auf einem galoppierenden Kamel gesessen hat )

    Oh ja macht das. Das ist wirklich traumhaft und ich kann euch dann sogar ein wirklich schönes Schiff empfehlen.

    Liebe Grüße Tanja

  10. #10
    Foruminventar Avatar von Besita
    Ort
    Mühlviertel
    Alter
    36
    Beiträge
    20.515
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard

    da hattet ihr nen tollen urlaub! ich freu mich für euch!

    lg, besita

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Bericht von Frangies Flitterwochen
    Von Angie im Forum Flitterwochen
    Antworten: 12
  2. Unsere Flitterwochen in Vietnam!
    Von surfmaus79 im Forum Flitterwochen
    Antworten: 3
  3. Antworten: 23
  4. Unsere Flitterwochen auf Curacao
    Von Fee im Forum Flitterwochen
    Antworten: 14

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige