Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Umfrageergebnis anzeigen: Was denkst Du über das entgegen der Vereinbarun schenken?

Teilnehmer
44. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Ich würde das nicht tun.

    34 77,27%
  • Ich freue mich auch dann über ein Geschenk, wenn vorher vereinbart war, nichts zu schenken.

    10 22,73%
  • Ich schenke trotz Vereinbarung was.

    2 4,55%
  • Nichts von alledem.

    2 4,55%
Multiple-Choice-Umfrage.
+ Antworten
Seite 3 von 6 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 57

Thema: ⫸ Wir schenken uns nichts! Wie schwer ist das?

16.12.2017
  1. #21
    Isabel
    Gast

    Standard ⫸ AW: Wir schenken uns nichts! Wie schwer ist das?

    Zitat Zitat von marigold Beitrag anzeigen
    Für mich zeigt sich im Schenken eben auch, daß man sich über den anderen Gedanken macht und sich Mühe gibt....
    Geht mir genauso.
    Ich mach es einfach gern und finde eigentlich auch immer was passendes. Allerdings fang ich ca. vier Monate vor Weihnachten langsam an, mir Gedanken zu machen bzw. genauer hinzuhören, wenn jmd. etwas "ganz besonders toll" findet

    Und dieses "Wir schenken uns nichts" - Gelaber kommt mir eher so vor, als wäre das eine neue - vorübergehende? - Modeerscheinung? Oder werden die Leute immer fauler, so dass sie sich darüber keine Gedanken mehr machen möchten?

    Ich persönlich liebe es, die überraschten und erfreuten Gesichter meiner Familie zu sehen, wenn sie meine Geschenke auspacken und sich drüber freuen. Und natürlich liebe ich es auch, meine Geschenke auszupacken und zu sehen, dass sich jmd. wirklich Gedanken gemacht hat.
    Darum gehts doch eigentlich - an andere zu denken.


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #22
    Moderator
    Unterhaltungskünstler
    Beiträge
    12.123
    Feedback Punkte
    5 (100%)

    Standard ⫸ AW: Wir schenken uns nichts! Wie schwer ist das?

    Isabel, ich seh das mit dem Schenken ganz genau wie du und liebe es, jemanden damit zu erfreuen. Die Abmachung habe ich in diesem jahr auch nur aus rein finanziellen Gründen getroffen. Sonst schenke ich gern udn bin auch über "trotzdem Kleinigkeiten" nicht böse. Man steht halt nur dumm da wenn sich einer dran hält und der andere nicht... aber eigentlich ist dieses schenken und "gegenschenken" schon trauig

  3. #23
    Vielschreiber Avatar von marigold
    Beiträge
    3.650
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Wir schenken uns nichts! Wie schwer ist das?

    Zitat Zitat von Isabel Beitrag anzeigen
    Geht mir genauso.
    Ich mach es einfach gern und finde eigentlich auch immer was passendes. Allerdings fang ich ca. vier Monate vor Weihnachten langsam an, mir Gedanken zu machen bzw. genauer hinzuhören, wenn jmd. etwas "ganz besonders toll" findet

    Und dieses "Wir schenken uns nichts" - Gelaber kommt mir eher so vor, als wäre das eine neue - vorübergehende? - Modeerscheinung? Oder werden die Leute immer fauler, so dass sie sich darüber keine Gedanken mehr machen möchten?

    Ich persönlich liebe es, die überraschten und erfreuten Gesichter meiner Familie zu sehen, wenn sie meine Geschenke auspacken und sich drüber freuen. Und natürlich liebe ich es auch, meine Geschenke auszupacken und zu sehen, dass sich jmd. wirklich Gedanken gemacht hat.
    Darum gehts doch eigentlich - an andere zu denken.
    Isabel, genau so ist es!

    Aber ich gebs zu, bei mir steckt wahrscheinlich mehr dahinter. Die beiden (um die es hier geht) sind emotional ziemlich kühl - also nach außen hin (im tiefsten Inneren glaube ich eigentlich nicht...) und dieses Nicht-Schenken bringt das Faß noch zum überlaufen. Ich bin es einfach anders gewöhnt, bei uns wird gelacht bis die Tränen kommen, gestritten und sich wieder vertragen, alle lieben sich von Herzen und zeigen das auch, es wird geweint und zusammengehalten, man drückt und knuddelt sich und falls nötig wirft man sich auch mal Wörter an den Kopf die nicht "nett" sind (nicht daß ich auf solche emotionalen Entgleisungen wie Streit & Co. stehen würde - aber es gibt wenigsten Gefühle die man zeigt).

    Das fehlt denen....und mir somit auch.

  4. #24
    Senior Mitglied Avatar von Molly25
    Ort
    Hohenwarsleben
    Alter
    38
    Beiträge
    2.277
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Wir schenken uns nichts! Wie schwer ist das?

    Wir haben es dieses Jahr aus finanziellen Gründen wirklich durchgezogen und uns nichts geschenkt, nur die Kinder haben was bekommen. Es war komisch und auch nicht schön. Also wenigstens ne Kleinigkeiten muß doch drin sein.

  5. #25
    Senior Mitglied Avatar von Grisu
    Ort
    Krefeld
    Alter
    49
    Beiträge
    1.764
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Wir schenken uns nichts! Wie schwer ist das?

    Schön, dass Ihr so schön schenken könnt und wollt. Für mich ist das eben eher Stress. Ich find's auch toll, wenn man ein schönes Weihnachten hat, ohne Geschenke und das hatten wir. Klar, haben wir Kleinigkeiten von den Schwiegereltern bekommen. Das war auch nett, aber mein Mann und ich ziehen das durch seit wir uns kennen und uns fehlt nichts.

  6. #26
    Experte Avatar von utah
    Ort
    Berlin
    Alter
    43
    Beiträge
    7.309
    Feedback Punkte
    8 (100%)

    Standard ⫸ AW: Wir schenken uns nichts! Wie schwer ist das?

    also, wenn ich so eine vereinbarung treffe, dann halte ich mich auch daran. es sei denn, ich habe wirklich eine kleinigkeit. selbstgebackene kekse oder marmelade oder etwas derartiges. das nehme ich für mich immer aus.

    aber ich würde generell so eine vereinbarung schon gar nicht treffen. denn ohne geschenke finde ich es doof. das macht bei uns keinen sinn, wir sind eh nicht viele, da kann man auch allen was schenken. wenn man aber zu viel verwandtschaft hat, dann würde ich darüber noch mal nachdenken.

  7. #27
    Experte Avatar von utah
    Ort
    Berlin
    Alter
    43
    Beiträge
    7.309
    Feedback Punkte
    8 (100%)

    Standard ⫸ AW: Wir schenken uns nichts! Wie schwer ist das?

    puh ,grisu, du und dein mann ihr scheknt euch nichts gegenseitig ??? respekt. das könnte ich nicht. klar, ist es immer auch ein wenig stress, was zu finden. aber ich packe ja selbst für mein leben gern geschenke aus. die spannung, was da wohl drin sein mag und mir würde echt was fehlen, an der stelle, wo sonst die bescherung ist.

    wie macht ihr das am geburtstag?

  8. #28
    Senior Mitglied Avatar von Grisu
    Ort
    Krefeld
    Alter
    49
    Beiträge
    1.764
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Wir schenken uns nichts! Wie schwer ist das?

    Am Geburtstag schenken wir uns was. Es ist aber meist keine Überraschung. Letztes Jahr hat mein Mann sich eine E-Gitarre gewünscht. Die hätte ich gar nicht selbst aussuchen können. Ich habe dieses Jahr Karten für ein Ballett bekommen. Da hatte ich die Kritik gelesen und dann auffällig markiert. ;-) Also auch keine wirkliche Überraschung. Letztes Jahr habe ich mir ein verlängertes WE in London gewünscht und einen Fotoapparat. Habe ich aber beides selbst ausgesucht. Das WE war supertoll und irgendwie war das Geschenk, dass er da war und dass es so schön war. Der Fotoapparat sollte auch ein ganz bestimmter sein. Ich wollte gerne einen wasserdichten udn dann so einen wie Nadine hat, weil der so scöhne Fotos macht. (Könnte auch an NAdine liegen.)

    Ist vielleicht unromantisch und mag gefühllos erscheinen, aber ich empfinde es als romantisch und gefühlvoll. Und ich mag es so und mein Mann auch.

    Gegen spontane Blumen einfach so zwischendurch habe ich allerdings nichts einzuwenden. ;-)

  9. #29
    Senior Mitglied
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Alter
    37
    Beiträge
    2.216
    Feedback Punkte
    12 (100%)

    Standard ⫸ AW: Wir schenken uns nichts! Wie schwer ist das?

    Mit meinem Schwager und seiner Frau haben wir uns eigentlich bisher immer ne Kleinigkeit geschenkt, denn Jemanden zu beschenken, macht Spaß, aber in diesem Jahr haben wir mal abgemacht, uns nichts zu schenken, sondern dafür mal schön zusammen Essen zu gehen und es haben sich auch alle dran gehalten.

  10. #30
    Unterhaltungskünstler Avatar von Mella-h
    Ort
    bei Bitburg
    Beiträge
    10.161
    Feedback Punkte
    13 (100%)

    Standard ⫸ AW: Wir schenken uns nichts! Wie schwer ist das?

    Also wenn es deutlichst so ausgemacht ist nix zu schenken würde ich mich auch dran halten.

+ Antworten
Seite 3 von 6 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ringe: wie schwer?
    Von Ilkyway im Forum Eheringe
    Antworten: 17
  2. Neuer Rasen - Unkraut breitet sich aus, was ist das, wie werden wir es los?
    Von maja.77 im Forum Du und Dein Garten (oder Terrasse / oder Balkon)
    Antworten: 20
  3. Antworten: 39
  4. Jetzt haben wir einen Trojaner und nichts klappt *grml* - UD: er ist weg
    Von Eli im Forum Themen rund um Computer und Handy
    Antworten: 14

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige