Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 18

Thema: ⫸ Weihnachtsbäckerei

16.12.2017
  1. #1
    Profi Avatar von Angel
    Alter
    39
    Beiträge
    3.248
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ Weihnachtsbäckerei

    Hallo,

    Weiß leider grad nicht so recht wo ich das schreiben soll, deshalb am besten mal hier.
    Ich wollte mal fragen wann ihr dieses Jahr mit dem Plätzchenbacken beginnt. Mir schwirrt das jetzt schon eine Zeitlang im Kopf rum, bisher hab ich ja immer im November begonnen, aber da dieses Jahr mitte November ja unser Zwerg auf die Welt kommen soll weiß ich gar nicht wann ich die vielen Kekse backen soll. Allerdings geht Advends - und Weihnachtszeit ohne Plätzchen mal so gar nicht und mein Mann meinte ich soll doch einfach im Oktober schon mit backen beginnen. Ich kann doch im Oktober noch nicht anfangen Plätzchen zu backen, die liegen ja dann 2 Monate und länger bis die auf den Tisch kommen.


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    aufsteigendes Mitglied
    Alter
    41
    Beiträge
    1.075
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Weihnachtsbäckerei

    Hui, Weihnachtsplätzchen, du bist aber früh dran. Aber hast ja nen guten Grund.
    ich werde wie jedes Jahr mit meiner Mutter anfangs Dezember backen. Jetzt schon welche zu backen fände ich doch arg früh.

    Ich würde an deiner Stelle schauen wie es mit dem Zwerg läuft und wenn du Zeit findest (dein Mann ist ja auch da und kann das Kleine bestimmt nehmen) trotzdem dann erst backen. Mach doch einfach weniger als sonst. Aber Weihnachten ohne Plätzchen, das geht gar nicht, da stimme ich dir voll und ganz zu

  3. #3
    Überglückliche Mama Avatar von Krümelchen
    Alter
    39
    Beiträge
    4.085
    Feedback Punkte
    5 (100%)

    Standard ⫸ AW: Weihnachtsbäckerei

    Also ich werde wohl so Mitte/Ende November anfangen mit dem Plätzchen backen und ich freu mich schon arg drauf. Hab sogar die Woche schon die Rezepte rausgesucht.
    Kann dir leider nichts raten, ob du jetzt schon so früh anfangen sollst zu backen, oder lieber wartest, und schaust wie es mit deiner Maus so läuft.
    Würde wohl auch einfach weniger Sorten backen, aber Weihnachten ohne Plätzchen, nee, das geht ja gar nicht.

    LG
    Christine

  4. #4
    Experte Avatar von Sabsi
    Ort
    Nähe Hanau
    Alter
    36
    Beiträge
    7.646
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: Weihnachtsbäckerei

    Du kannst doch prima Mürbeteig vorbereiten und einfrieren. Wenn Du Schwarz-weiß-Gebäck in Rollen vorbereitest, oder andere Plätzchen, die man einfach von der Rolle abschneidet, dann kannst Du, wenn Du Lust auf Plätzchen hast, einfach eine Rolle antauen lassen, Plätzchen abschneiden und ab aufs Blech in den Ofen. Das geht auch mit Baby, bzw. das kann selbst ein Mann Im Oktober schon backen könnte mir zwar auch passieren, aber die Plätzchen hielten dann nicht bis Weihnachten und ich müsste nochmal ran. Also da hättest Du niht so arg viel gewonnen. Ich war eh erschrocken, dass man Plätzchen eigentlich gar nicht so lange essen sollte, wie wir das hier tun. Mürbeteig z.B. sollte eigentlich innerhalb ich glaube einer Woche gegessen sein!

  5. #5
    Foruminventar Avatar von Besita
    Ort
    Mühlviertel
    Alter
    36
    Beiträge
    20.515
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Weihnachtsbäckerei

    Zitat Zitat von Sabsi Beitrag anzeigen
    Mürbeteig z.B. sollte eigentlich innerhalb ich glaube einer Woche gegessen sein!
    das wussste ich auch nicht
    wir essen da locker 3-4 wochen dran ?)

  6. #6
    Profi Avatar von Angel
    Alter
    39
    Beiträge
    3.248
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Weihnachtsbäckerei

    @ Häschen: Schön wäre es wenn mein Mann da wäre. Eigentlich war es ja geplant das er ab Geburt das restliches Jahr zu Hause ist, aber das hat ihm sein Chef nun schon mal gestrichen das sie im November so viel Arbeit haben und das auch noch weiters weg, somit ist er dann die ganze Woche weg und ich mit Baby allein zu Haus.

    Jetzt sofort würde ich auch noch nicht anfangen, wenn dann erst so zwischen Mitte und Ende Oktober. Naja, mal sehen wie das alles gehen soll.

    @ Krümelchen: Ich hab ja meistens schon Anfang/Mitte November angefangen zu backen.
    Weniger backen, dann sind bis Weihnachten sicher keine mehr übrig, denn die letzten Jahre hab ich sehr viel gebacken und die waren bis kurz nach Weihnachten alle weg.

    @ Sabsi: Echt, Dir könnte das auch passieren im Oktober schon zu backen? Na dann bin ich wenigstens nicht alleine die mit backen unter umständen nicht warten kann. Bei uns würden die wenigsten halten bis Weihnachten wenn ich schon anfangen würde, da die ersten Plätzchen erst zum 1. Advent auf den Tisch kommen, aber andererseits hab ich noch gar keine große Lust zu backen.

  7. #7
    Foruminventar Avatar von Besita
    Ort
    Mühlviertel
    Alter
    36
    Beiträge
    20.515
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Weihnachtsbäckerei

    ich würde trotzdem sabsis tipp mit dem teig einfrieren aufgreifen... das bringst du auch alleine mit baby hin... zumindest hätte ich das zusammenbekommen (mir ging es nach der geburt sehr gut).

  8. #8
    Überglückliche Mama Avatar von Krümelchen
    Alter
    39
    Beiträge
    4.085
    Feedback Punkte
    5 (100%)

    Standard ⫸ AW: Weihnachtsbäckerei

    Und wenn du vielleicht mit ner Freundin zusammentust, dann kann man immer abwechselnd backen und sich einer ums Baby kümmern, wer das nicht ne Alternative, dann könntest du das normale Pensum backen bzw. zum gewohnten Zeitpunkt anfangen.

    LG
    Christine

  9. #9
    Foruminventar Avatar von Besita
    Ort
    Mühlviertel
    Alter
    36
    Beiträge
    20.515
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Weihnachtsbäckerei

    Zitat Zitat von Krümelchen Beitrag anzeigen
    Und wenn du vielleicht mit ner Freundin zusammentust, dann kann man immer abwechselnd backen und sich einer ums Baby kümmern, wer das nicht ne Alternative, dann könntest du das normale Pensum backen bzw. zum gewohnten Zeitpunkt anfangen.

    LG
    Christine
    das wär auch eine idee!

  10. #10
    Vielschreiber Avatar von tilly
    Beiträge
    3.686
    Feedback Punkte
    10 (100%)

    Standard ⫸ AW: Weihnachtsbäckerei

    Ich hab mich letztes Jahr mit 2 anderen Mitschwangeren zusammengetan. Waren lustige Tage. Wir haben jeden Tag woanders zusammen gebacken und zwischendrin Windeln gewechselt. Am Ende haben wir dann die Plätzchen gerecht aufgeteilt.

    LG
    tanja

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige