Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


+ Antworten
Seite 5 von 7 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 70

Thema: ⫸ Warum schaffen so viele das Schenken ab??

13.12.2017
  1. #41
    Unterhaltungskünstler
    Alter
    44
    Beiträge
    12.216
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Warum schaffen so viele das Schenken ab??

    Zitat Zitat von Gerbera Beitrag anzeigen
    Übrigens finde ich es ganz wichtig, dass mal Ruhe an den Festtagen ist und man nicht einkaufen gehen kann. Ich werde nie verstehen warum man bis 24h an jedem Mo- Sa einkaufen gehen muss. Wozu braucht man das? Können die Leute nicht mal für 3 Tage überlegen was sie essen/trinken wollen und das schon einkaufen? Gehen wirklich so viele Leute jeden Tag einkaufen??
    DAS werde ich auch nie verstehen. Zumal mir die Verkäufer alle echt leid tun.

    Ich kann auch nicht nachvollziehen, wieso so viele so heiß auf verkaufsoffene Sonntage sind. Da gehen die Leute shoppen, als gäb es kein Morgen mehr. Als gäbe es da was anderes als am Tag zuvor oder danach. Ehrlich, ich kann montags bis samstags einkaufen gehen, ich muss das doch nicht auch noch am siebten Tag der Woche tun!


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #42
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Gerbera
    Beiträge
    5.721
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Warum schaffen so viele das Schenken ab??

    Zitat Zitat von Angie Beitrag anzeigen
    "Oh, dann mach das Peisschild aber nicht ab, damit er sieht, dass es so teuer war." SO war das bei uns.
    WIE FÜRCHTERLICH

  3. #43
    Senior Mitglied Avatar von Grisu
    Ort
    Krefeld
    Alter
    49
    Beiträge
    1.764
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Warum schaffen so viele das Schenken ab??

    Öhm, *räusper*. Also ich kann nur samstags einkaufen gehen und mit mir sehr viele Erwerbstätige. Daher kann ich es verstehen, dass man es gut findet, wenn man einen Einkaufsbummel mal an einem Sonntag machen kann. Samstags sind wir nämlich meist mit dem Wocheneinkauf im Supermarkt beschäftigt. Nich begreifen kann ich aber, warum meine Eltern, die ja Rentner sind, sich auch an so einem Sonntag in der Stadt rumdrücken müssen.

  4. #44
    Senior Mitglied Avatar von Grisu
    Ort
    Krefeld
    Alter
    49
    Beiträge
    1.764
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Warum schaffen so viele das Schenken ab??

    Zitat Zitat von Gerbera Beitrag anzeigen
    WIE FÜRCHTERLICH
    Allerdings. Hab ich aber schon öfter gehört. DAS kenn ich glücklicherweise nicht.

  5. #45
    Senior Mitglied Avatar von Grisu
    Ort
    Krefeld
    Alter
    49
    Beiträge
    1.764
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Warum schaffen so viele das Schenken ab??

    Schleifen und Papier wiederverwenden mach ich auch. Meine Schwiegermutter (von der ist die Idee mit den Säcken) hat noch welche, die sind schon fast 100 Jahre alt. So alte Leinensäcke mit Stickerei. Superschön.

  6. #46
    Unterhaltungskünstler
    Beiträge
    11.700
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: Warum schaffen so viele das Schenken ab??

    das mit den Säckchen ist ja eine gute Idee!

  7. #47
    Unterhaltungskünstler
    Alter
    44
    Beiträge
    12.216
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Warum schaffen so viele das Schenken ab??

    Bei uns im Freundeskreis haben sich ja die Geschenktüten etabliert. Die kann man auch immer wieder verwenden.

  8. #48
    Senior Mitglied Avatar von Grisu
    Ort
    Krefeld
    Alter
    49
    Beiträge
    1.764
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Warum schaffen so viele das Schenken ab??

    Stimmt, die sammel ich auch.

  9. #49
    Unterhaltungskünstler
    Alter
    40
    Beiträge
    10.947
    Feedback Punkte
    10 (100%)

    Standard ⫸ AW: Warum schaffen so viele das Schenken ab??

    ach gerbera, dich hätte ich auch gerne als lehrerin gehabt (c: ich finde deiner version vom kalender sehr schön.
    ich weiß noch wie es bei mir zu grundschulzeiten war. nur wer superbrav war durfte überhaupt ein türchen aufmachen. meist war süßes drin. bei 30schülern und nur 24 türchen gingen die unartigen kinder natürlich leer aus.

    verkaufsoffene sonntage vor weihnachten sind mein persönlicher horror. genauso wie die tage zwischen den jahren. alle rennen los zum umtauschen und gutscheine einlösen. da ist doch null spaß dabei. das ist für mich stress pur. gegen nutze ich supermärkte bis 22uhr ganz gerne mal.

    zur langeweile an weihnachten. bei uns ist es nun ein spezieller sich alljährlich wiederholender fall, dass meine oma hier wochenlang einfällt und mir den haushalt auf den kopf stellt und die kinder verrückt macht. bis zum 25.12. habe ich alle ihre geschichten 7mal täglich gehört und fange natürlich an mich zu langweilen, weil wir ohne sie natürlich nicht aus dem haus können und sie hier nicht 2h alleine sitzen will.
    nun wird sie 80 und ändern werde ich sie eh nicht mehr. nach ihrem krassen unfall letztes jahr muss man schon froh sein, dass sie überhaupt noch lebt. da kann ich sie auch nicht ausladen.

  10. #50
    aufsteigendes Mitglied
    Beiträge
    1.267
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Warum schaffen so viele das Schenken ab??

    ich hab in eine Familie eingeheiratet, wo man nicht viel das Schenken zelebriert. Ich musste meinem Mann über die Jahre erstmal beibringen, dass man was schenkt. Wir haben keine Kinder - da fallen schonmal Geschenke weg. Den Nichten und Neffen schenken wir was, auch eine Kleinigkeit an die Geschwister/Eltern. Da mach ich meistens eine Kombination aus meinen hausgemachten Sachen und einer Blume. Bei den erwachsenen Nichten/Neffen ist es oft ein Gutschein, z.B. für Klamotten oder Musik. Bei den beiden Jüngsten frag ich meistens, was sie sich wünschen.

    Zwischen Espen und mir wird es dieses Jahr kein Geschenk geben, aber das ist auch in Ordnung. Mir fällt sowieso nix ein, was ich mir wünschen könnte.

    lg
    Kerstin

+ Antworten
Seite 5 von 7 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wir schenken uns nichts! Wie schwer ist das?
    Von Grisu im Forum Festtage - Tipps für Weihnachten, Ostern, ...
    Antworten: 56

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige