Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Thema: ⫸ Patenschaft für ein Kind. Erfahrungen?

18.12.2017
  1. #1
    Vielschreiber
    Beiträge
    3.586
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ Patenschaft für ein Kind. Erfahrungen?

    Hallo,
    aufgrund der Tatsache, dass bald wieder Weihnachten vor der Türe steht und ich nicht so recht weiß, was ich meinen 3 Kindern Sinnvolles schenken soll, kam mir die Idee mit der Patenschaft für ein Kind im Ausland.

    Ist von Euch jmd. Pate? Welche Organisation wäre da zu empfehlen? Würdet ihr es wieder machen?

    LG
    blugirl


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Tanja75KR
    Beiträge
    5.563
    Feedback Punkte
    7 (100%)

    Standard ⫸ AW: Patenschaft für ein Kind. Erfahrungen?

    Wir haben seit ein paar Jahren ein Patenkind in Ecuador über die Organisation Plan (Patenschaft mit Plan). Wir sind da sehr, sehr zufrieden. Wir bekommen regelmäßig Post von unserem "Kleinen" und selbst gebastelte Geschenke. Wir erfahren regelmäßig wie es ihm und seiner Familie geht und können selber auch Briefe und kleine Geschenke dorthin versenden. In einer Zeitschrift wird regelmäßig dargelegt welches Geld wo landet und wie einzelne Projekte sich entwickeln. Die Organisation wird von vielen Prominenten Paten unterstützt und nach einigem Vergleichen sind wir damals da gelandet, weil uns das Konzept am besten gefiel. Außerdem sind die Mitarbeiter dort sehr nett und hilfsbereit und insgesamt macht alles einen sehr zuverlässigen und seriösen Eindruck.

    Wir erzählen Lilja auch schon viel von dem Patenkind und ich finde es ganz gut, wenn die Kleinen früh "über den Tellerrand" gucken.

    Lg
    Tanja

  3. #3
    Mitglied Avatar von alexandertanja
    Ort
    Bad Kissingen
    Alter
    33
    Beiträge
    854
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Patenschaft für ein Kind. Erfahrungen?

    Ich war zwei Jahre lang eine Patin bei www.plan-deutschland.de.
    Man kann sich für ein Geschlecht bzw. Gebiet entscheiden oder es wird einfach ein Kind von der Organisation ausgesucht.
    Ich hatte einen Jungen aus China. Fotos von Ihm wurden mir auch von Zeit zur Zeit zugeschickt.
    Alles lief über die Organisation. Ich konnte in englisch ein Brief schreiben, dieser wurde in chinesisch übersetzt und weitergeleitet an das Kind. Er konnte in seiner Sprache schreiben und es wurde für mich ins englische übersetzt.
    Von Zeit zur Zeit wird ein Bericht über die Entwicklung der Region zugeschickt, damit man sieht was die Organisation vor Ort mit dem Geld macht.
    Es wird auch ein Geschenkekatalog angeboten, wo man dem Kind Geschenke ausgesucht werden können. Fand ich auch super, da man sich um die richtige Verpackung und Verzollung nicht kümmern musste.

    Ich war sehr zufrieden, bis mein Patenkind mit seiner Familie unbekannt verzogen ist. Plan hat versucht sie wieder aufzusuchen, hatte aber kein Erfolg. In dieser Zeit ist mein Beitrag anderen Kindern zugute gekommen. Dann hab ich es aber gekündigt.

    Ich möchte aber demnächst auch wieder mitmachen.

    Ich finde die Idee super. Die Kinder können so evtl. auch eine Brieffreundschaft schliesen.

    LG Tatjana

  4. #4
    aufsteigendes Mitglied Avatar von Penelope
    Beiträge
    1.098
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard ⫸ AW: Patenschaft für ein Kind. Erfahrungen?

    Auch ich habe bei Plan ein Patenkind, allerdings erst seit kurzem, sodass ich noch nicht wirklich viel berichten kann. Mich hat die Transparenz der Organisation angesprochen, darum habe ich mich für diese entschieden. Die ersten Abwicklungen liefen alle problemfrei, ich habe bereits eine Mappe mit Bildern und Infos zu meinem Patenkind erhalten sowie über die Region, in der es lebt.
    Bei Plan zahlt man für die Patenschaft übrigens im Monat 25€.

    LG, Penelope

  5. #5
    Vielschreiber
    Beiträge
    3.586
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: Patenschaft für ein Kind. Erfahrungen?

    Danke schon mal für eure Antworten und den Link. Hab mich jetzt schon ein bisschen eingelesen und es klingt vielversprechend.

    @Tanja: Wie oft im Jahr bekommt ihr denn Post von eurem Patenkind?

  6. #6
    Mitglied Avatar von alexandertanja
    Ort
    Bad Kissingen
    Alter
    33
    Beiträge
    854
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Patenschaft für ein Kind. Erfahrungen?

    Das kommt auf das Kind an. Kann es schreiben, dann evtl. öffter.
    Mein Patenkind hat in 1,5Jahren zwei Briefe geschrieben und zwei Bilder gemalt.
    Mann sollte natürlich auch den Kontakt aufrecht halten und auch selber öfters schreiben.
    In dieser Zeit habe ich auch 4 Fotos bekommen.

    Ich könnte auch nur Plan empfehlen!

    LG Tatjana

  7. #7
    milkamaus83
    Gast

    Standard ⫸ AW: Patenschaft für ein Kind. Erfahrungen?

    also ich hatte zwar nie ein patenkind, habe aber mal für eine organisation ein paar jahre briefe übersetzt. Fand das wirklich toll und süß gemacht. es wird dann halt immer berichtet, wie es dem Kind bzw auch der region geht. wie die gelder investiert werden usw. fotos liegen auch meist bei.
    Ich finde sowas eine wirklich schöne Idee. Die Organisationen freuen sich übrigens auch immer über freiwillige Übersetzer...

    Liebe Grüße

  8. #8
    Lu
    Lu ist offline
    Senior Mitglied
    Beiträge
    2.894
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Patenschaft für ein Kind. Erfahrungen?

    huhu blugirl,

    wir haben seit ca. 5 Jahren ein Patenkind aus einem SOS-Kinderdorf in Equador. Wir haben damals die Organisation entscheiden lassen, WO am nötigsten Hilfe gebraucht wird, und dananch wurde uns ein Kind "zugeteilt".
    Ich kann nichts negatives Berichten. Der Kleine schreibt ca. 1x im Jahr und wir erhalten auch ca. 1x im Jahr einen "Bericht" über seine Entwicklung und schulischen Fortschritte und natürlich ein Foto.
    Kosten: um die 30 € pro Monat.

    lg
    Katrin

  9. #9
    Moderator
    Unterhaltungskünstler Avatar von Anni
    Beiträge
    12.331
    Feedback Punkte
    18 (100%)

    Standard ⫸ AW: Patenschaft für ein Kind. Erfahrungen?

    ich möchte hier mal schubsen
    gibt es neue berichte? blugirl, habt ihr eine patenschaft übernommen?

    danke + LG !

  10. #10
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Tanja75KR
    Beiträge
    5.563
    Feedback Punkte
    7 (100%)

    Standard ⫸ AW: Patenschaft für ein Kind. Erfahrungen?

    Huch, da gab's ja noch eine Frage an mich: Also i.d.R. bekommen wir vom Patenkind 2x im Jahr Post. Manchmal "nur" ein kurzer Brief, manchmal etwas gebasteltes. Ich muss aber gestehen, dass wir auch nicht öfter als 2-3 Mal pro Jahr schreiben. Und dieses Jahr hab ich sogar das Weihnachtsgeschenk vergessen, das kommt dann etwas später.

    Von Plan bekommt man etwas regelmäßiger Post, u.a. Infos bezgl. der Familiensituation (Weg zur Schule, Entfernung ins KH, sonstige Versorgung vorort usw.) Dazu ein regelmäßig erscheinendes Magazin mit Berichten über die Projekte in aller Welt.

    Wir sind nach wie vor begeistert von dem was Plan so stemmt und können diesen Verein nur wärmstens empfehlen!

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Patenschaft für ein Kind in der 3. Welt - welche Gesellschaft
    Von Katinka im Forum Offtopic / Unbrautig
    Antworten: 18
  2. Kann man ein Kind für Gesellschaftsspiele begeistern?
    Von Isabel im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 54
  3. Patenschaft für ein Zootier
    Von Wuermelchen1976 im Forum Geschenkideen - die besten Tipps
    Antworten: 12
  4. Der Preis für ein Kind
    Von Anchesaton im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 4

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige