Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


+ Antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 24

Thema: ⫸ erste Pläne zum Mittelalter/Wikingerfest

14.12.2017
  1. #11
    Mama von drei Zicken :-) Avatar von Nadine84
    Ort
    Kaarst
    Beiträge
    2.726
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: erste Pläne zum Mittelalter/Wikingerfest

    Wenn ihr Platz habt leiht euch doch ein großes Zelt. Das kann man dann mit Fellen etc bedecken. Oder habt ihr in der Nähe eine Taverne die ihr mieten könntet? Dann hättet ihr ja schon das richtige Ambiente.

    Ich kann meinen Mann heute abend ja mal fragen was er so meint, der ist nämlich LARPER
    , spielt also so mittelalter spiele mit.

    Da du an dem Tag Geburtstag feierst wäre es doch schön wenn du edler gewandet bist. Also am besten ein Kleid mit reifrock drunter.... natürlich nur wenn du magst.
    Schau mal, da habe ich meine Kleider her:

    http://www.dornbluth.de/?page=shop/b...91ef8129da18a2


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #12
    aufsteigendes Mitglied
    Beiträge
    1.267
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: erste Pläne zum Mittelalter/Wikingerfest

    huhu Nadine

    im ersten Beitrad siehst Du die beiden Kleider, die mich besonders interessieren. Das erste ist typisch für die Wikingerfrauen. Kann mir auch vorstellen erst das zu tragen und dann später am Abend zu wechseln, zu dem edleren Kleid.
    Hier oben hast Du - wenn man von den Städten absieht - fast nur Holzhäuser. Solche Kellergewölbe, Tarvernen etc findest Du hier kaum, wenn dann nur in den grossen Städten. In Beitostølen gibt es ein tolles Haus - gebaut wie zur Eisenzeit, aber das wären 10 Stunden Anfahrt. Naja, wir werden sehen. Zelt kauf ich mir dann eher selber, ein Partyzelt 9*3 m ist billiger zu kaufen, als zu mieten. Ich hatte ja auch eins vor ein paar Jahren, als ich die kulinarische Reise von Nordafrika nach Japan hatte - u.a. mit Besuch aus dem Forum. Aber das Zelt lebt nicht mehr Wenn alle Stricke reissen, wird die Garage umgestaltet, die ist schliesslich 70 qm gross. *lach*

    Ich guck mir mal die Bilder von den Kleidern an, die erinnern mich an das 2.Kleid von ebay

    knuddel
    lg
    Kerstin

  3. #13
    Vielschreiber Avatar von Andrea
    Beiträge
    3.918
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: erste Pläne zum Mittelalter/Wikingerfest

    Kerstin,
    ich hätte da noch ein paar Musiktipps für dich für MA-Musik: guck mal nach "Furunkulus Bladilo", "Schandmaul" oder "Schelmisch". Besonders die erste Band ist supertoll, die machen so eine geniale Stimmung. Wenn die bei uns hier spielen, ist echt der Bär los.

    Andrea

  4. #14
    aufsteigendes Mitglied
    Beiträge
    1.267
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: erste Pläne zum Mittelalter/Wikingerfest

    ist notiert. vielen Dank. Da finde ich bestimmt bei Youtube was, oder?

    lg
    Kerstin

  5. #15
    Profi Avatar von Brianna
    Ort
    Süddeutschland, bei denen die alles können außer Hochdeutsch ;-)
    Alter
    38
    Beiträge
    3.281
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: erste Pläne zum Mittelalter/Wikingerfest

    Zitat Zitat von Andrea Beitrag anzeigen
    Kerstin,
    ich hätte da noch ein paar Musiktipps für dich für MA-Musik: guck mal nach "Furunkulus Bladilo", "Schandmaul" oder "Schelmisch". Besonders die erste Band ist supertoll, die machen so eine geniale Stimmung. Wenn die bei uns hier spielen, ist echt der Bär los.

    Andrea

    Mittelalterlich gäbe es natürlich noch In Extremo ()


    Wenn es bissle härter sein darf, gibt es auch "Wikingermäßige" Musik (wenn Dir davon was zusagt, einfach melden, da hab und kenn ich noch deutlich mehr ;-) ):

    Einherjer


    Korpiklaani




    Eluveitie



    Finntroll


    Týr



    Beim Essen, wäre es cool so einen "Ochsen am Spieß" zu haben (gibts hier auf den MA-Märkten manchmal). Vielleicht wäre auch so eine Art Stockbrot was, falls ihr ein Feuer oder Grill habt. Oder so ein dreibeiniger Grill mit einem drüber aufgehängten Gußeiserenen Topf - da könnte man super einen deftigen Eintopf machen (http://www.grillsportverein.de/upload_neu/IM000554.jpg).

    Falls das mit den gebastelten Trinkhörnern nicht klappt, könnte ich mir auch gut so irdene Becher (https://sslpage.net/mittelalter-kont...ages/ne010.jpg) vorstellen. Aber zumindest für die Deko würde ich ein paar Trink- oder noch besser Rufhörner anschaffen.

    Merkt man, daß mir so ein Fest auch Spaß machen würde?!?

  6. #16
    Unterhaltungskünstler Avatar von Mella-h
    Ort
    bei Bitburg
    Beiträge
    10.161
    Feedback Punkte
    13 (100%)

    Standard ⫸ AW: erste Pläne zum Mittelalter/Wikingerfest

    Mir ist gerade noch eingefallen das die doch früher auch Brot als Teller verwendet haben (hab ich in nem Buch gelesen). Ist natürlich nix für Suppe :-)

  7. #17
    Profi Avatar von Brianna
    Ort
    Süddeutschland, bei denen die alles können außer Hochdeutsch ;-)
    Alter
    38
    Beiträge
    3.281
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: erste Pläne zum Mittelalter/Wikingerfest

    Zitat Zitat von Mella-h Beitrag anzeigen
    Mir ist gerade noch eingefallen das die doch früher auch Brot als Teller verwendet haben (hab ich in nem Buch gelesen). Ist natürlich nix für Suppe :-)
    Doch sogar Suppe geht da: Wir haben so was mal bei einem Mittelalterbankett bekommen: Das waren so gut männerfaustgroße Brote, die waren innen ausgehöhlt und mit Kartoffelsuppe gefüllt waren - sehr lecker! Muss mal schauen, ob ich davon irgendwo ein Foto habe...

    Nachtrag - Bild gefunden, allerdings nur vom leeren Brot:
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  8. #18
    aufsteigendes Mitglied
    Beiträge
    1.267
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: erste Pläne zum Mittelalter/Wikingerfest

    Unser "Dreibein-Grill" (Schwenkgrill) wird definitiv in die Feier mit einbezogen. Es kommt halt drauf an, wieviele Leute kommen werden. Wenn 40 kommen, glaub ich nicht, dass ich anfange für alle ein Brot zu backen (obwohl, wir hätten ja einen grossen Backofen im Keller *kopfkratz*). Aber es wird rustikales Essen geben, wie Eintopf, Fleisch (obwohl nicht so gross wie ein ganzer Ochse ). Ich werde mich die Tage mal durch die Musik hören. Für mich ist wichtig, dass es nicht alles in deutsch ist, denn meine Geburtstagsgäste sind zum grössten Teil Norweger. Aber die würde ich sowieso nur kurz mit solcher Musik erfreuen können - die sind eher Country Fans (würg).

    vielen Dank für die Tipps. *knuddel*

    lg
    Kerstin

  9. #19
    Experte Avatar von majana
    Beiträge
    7.489
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: erste Pläne zum Mittelalter/Wikingerfest

    Hallo Kerstin,

    die Idee in eurer Garage zu feiern finde ich gar nciht schlecht. Wenn ihr die ausräumt habt ihr schön Platz, könnt sie zumachen wenn das Wetter doch nciht so toll sein sollte und gleichzeitig ein Dach überm Kopf. Kein Aufbauen sondern nur schmücken. Passt doch. Auf dem Rittermahl bei dem wir waren gab es als "Teller" ein Brettchen und dazu nur ein großes Messer. Gabeln gabs keine. Die Suppe durfte man also schlürfen und den Salat (krautsalat und Ackersalat) mit der Hand essen. Wer das partout nicht wollte bekam auch eine Gabel - aber das wollten auch nur die Spaßbremsen. Als Vorspeise gabs Bauernbrot und Schmalztöpfe. Das Hauptgericht weiß ich nicht mehr genau, aber ich glaub Spanferkel oder so. Mit deinem Grill liegst du da bestimmt auch richtig. Bei ebay kannst du bestimmt noch ein paar Wickingerhelme aus Plaste ersteigern. und aufblasbare Keulen Wird bestimmt ein lustiges Fest.

    LG, Jana

  10. #20
    aufsteigendes Mitglied
    Beiträge
    1.267
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: erste Pläne zum Mittelalter/Wikingerfest

    ....in Sachen Teller darf Espen ne Birke in Scheiben schneiden, genauso wie nen Ast für die Tischkärtchen *lach*

    Ich weiss noch, welchen Spass wir zum Afrika/Asia Fest hatten

    knuddel
    lg
    Kerstin

+ Antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Pläne für 2010
    Von kerstin i norge im Forum Festtage - Tipps für Weihnachten, Ostern, ...
    Antworten: 19
  2. Vom Haustraum zum Traumhaus - UD 15.4.: Erste Bilder von drinnen :-)
    Von Besita im Forum Tipps zum Bauen, Wohnen und Leben
    Antworten: 275
  3. Berufliche Pläne für die Zukunft
    Von Kerstin i Norge im Forum Beruf-Studium-Schule-Weiterbildung
    Antworten: 16
  4. Wie plane ich die Hochzeit ??
    Von JuliaSchenko im Forum Organisation & Planung
    Antworten: 11
  5. Auff ins Mittelalter- Meph´s Sammeley
    Von meph im Forum "Meine Sachen" für die Hochzeit
    Antworten: 55

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige