Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


+ Antworten
Seite 1 von 4 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 36

Thema: ⫸ Adventskalenderproblem...oder wieviele tun einem Kind gut? :-(

18.12.2017
  1. #1
    ich
    ich ist offline
    Unterhaltungskünstler Avatar von ich
    Ort
    hier ;-)
    Alter
    41
    Beiträge
    10.849
    Feedback Punkte
    8 (100%)

    Standard ⫸ Adventskalenderproblem...oder wieviele tun einem Kind gut? :-(

    Guten Morgen,

    ich stehe vor einem kleinen organisatorischen Problem. Meine Schwiegermutter brachte vor 3 Wochen für Greta einen Adventskalender mit so Minibüchern mit. Greta hat sich gefreut, aber auch gemeint: da ist aber kein Naschi drin. Es war eher eine Anmerkung, als ein ich-will-aber-Naschi.
    Am letzten Wochenende waren Schwiegers wieder hier zum Kaffee und was bringt meine Schwiegermutter mit? Einen weiteren Adventskalender mit Schokolade.

    Und nicht das ich auch nicht schon einen Kalender für Greta habe! Den habe ich sogar schon im Oktober gekauft. Da sind Fillypferde drin. Den Kalender hat sie allerdings noch nicht gesehen.

    Tja, was nun? Ich werde wohl nicht darum kommen, die 2 Kalender von Oma aufzuhängen, oder? Leider geht mir da der Sinn und der Gedanke eines Kalenders verloren. So von wegen jeden Tag eine Kleinigkeit um die Wartezeit zu verkürzen.

    Wie würdet ihr es handhaben? Den Fillykalender aufheben bis zum nächsten Jahr? aber ob dann die Viehcher noch angesagtr sind?

    Hab ich schonmal erwähnt, dass ich es hasse, wenn keine Absprachen getätigt werden

    LG Nadine


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    Forumsüchtig Avatar von BIBA
    Beiträge
    15.374
    Feedback Punkte
    7 (100%)

    Standard ⫸ AW: Adventskalenderproblem...oder wieviele tun einem Kind gut? :-(

    Ich hab auch einen für die Kinder mit so Pixiebüchern bekommen. Dazu dürfen sie sich jeden Tag ne Kleinigkeit zum Naschen aussuchen - das wars!

    Aus diesem Grund liegt auch noch der PlaymobliAK auf dem Dachboden da wir immer zu viel hatten ;(

  3. #3
    Koryphäe
    Alter
    39
    Beiträge
    5.698
    Feedback Punkte
    20 (100%)

    Standard ⫸ AW: Adventskalenderproblem...oder wieviele tun einem Kind gut? :-(

    Das ist ja blöde und eigentlich auch ganz schön viel für ein Kind.

    Allerdings würde ich wohl nicht auf den Kalender von euch verzichten. Vielleicht kannst Du das ja etwas über den Tag verteilt aufteilen. Morgens z.B. den Kalender mit den Pferden, mittags nach dem Essen, den mit der Schokolade und Abends vorm Schlafengehen, den Kalender mit den Büchern, wo das Büchlein dann quasi als Gute Nacht Geschichte dient.

    LG Tanja

  4. #4
    Experte Avatar von majana
    Beiträge
    7.486
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Adventskalenderproblem...oder wieviele tun einem Kind gut? :-(

    Tanjas Idee finde ich gut! Alternativ könntest du evtl. die Kalender alle drei "ausschlachten" und zusammenwerfen. Also alles in Säckchen packen und den Rest unterm Jahr verteilen oder für Weihnachten selbst aufheben. Also einen Tag gibts was Süßes, am nächsten Tag ein (oder zwei) Fillys und wieder am nächsten Tag ein Pixi. Wär halt auch viel Arbeit.

  5. #5
    Foruminventar Avatar von Besita
    Ort
    Mühlviertel
    Alter
    36
    Beiträge
    20.515
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Adventskalenderproblem...oder wieviele tun einem Kind gut? :-(

    lukas bekommt auch immer einen kalender von den großeltern - der hängt aber bei denen. da wir meist 1-2 mal pro woche dort sind, darf er halt dann die entsprechenden türchen immer auf einmal öffnen.

    hier zuhause haben wir einen selbst gefüllten zum öffnen und für abends zum adventritual noch einen geschichtenkalender.

  6. #6
    Forumsüchtig Avatar von BIBA
    Beiträge
    15.374
    Feedback Punkte
    7 (100%)

    Standard ⫸ AW: Adventskalenderproblem...oder wieviele tun einem Kind gut? :-(

    Und wenn du den mit den Fillypferdchen selbste leerst und für andere Sachen hernimmst? ich hab gerne so Kleinzeugs im Haus für alle Fälle

  7. #7
    ich
    ich ist offline
    Unterhaltungskünstler Avatar von ich
    Ort
    hier ;-)
    Alter
    41
    Beiträge
    10.849
    Feedback Punkte
    8 (100%)

    Standard ⫸ AW: Adventskalenderproblem...oder wieviele tun einem Kind gut? :-(

    die Idee, den Bücherkalender abends öffnen zu lassen find eich gut. An ausschlachten und zusammenwerfen habe ich auch schon gedacht.

  8. #8
    Koryphäe Avatar von Francesca
    Ort
    Horn-Bad Meinberg
    Alter
    32
    Beiträge
    5.885
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Adventskalenderproblem...oder wieviele tun einem Kind gut? :-(

    Zitat Zitat von majana Beitrag anzeigen
    Tanjas Idee finde ich gut! Alternativ könntest du evtl. die Kalender alle drei "ausschlachten" und zusammenwerfen. Also alles in Säckchen packen und den Rest unterm Jahr verteilen oder für Weihnachten selbst aufheben. Also einen Tag gibts was Süßes, am nächsten Tag ein (oder zwei) Fillys und wieder am nächsten Tag ein Pixi. Wär halt auch viel Arbeit.
    Die Idee finde ich auch gut. zwei finde ich schon recht viel. Meine Nichte hat mit 2 nen riesen Schokokalender von Schwiemu bekommen, da waren riesige Hohlfiguren drinnen, klar war der schön, aber für ne zwei Jährige, jeden Tag soviel Schokolade? Ich weiß nich ob das sein muss.

  9. #9
    Zuckerschnecke
    Gast

    Standard ⫸ AW: Adventskalenderproblem...oder wieviele tun einem Kind gut? :-(

    Ui, das find ich auch viel, find aber Tanjas Idee super!
    Das würd ich auch so machen, aber den Schwiegis gleich sagen dass das im nächsten Jahr bitte nicht so laufen soll und ihnen sagen dass sie sich bitte mit Dir/Euch absprechen sollen.

    Emily hat in diesem Jahr auch 2. Den selbstgefüllten von mir und auch einen Filly Kalender von meiner Schwester weil sie so auf die Fillys abfährt.
    Ist mir eigentlich auch zu viel, aber ich lass es mal so durch gehen in diesem Jahr. ;-)

  10. #10
    ich
    ich ist offline
    Unterhaltungskünstler Avatar von ich
    Ort
    hier ;-)
    Alter
    41
    Beiträge
    10.849
    Feedback Punkte
    8 (100%)

    Standard ⫸ AW: Adventskalenderproblem...oder wieviele tun einem Kind gut? :-(

    2 Kalender hatten wir schonmal irgendwann. Da gab es einen Babyborn-Kalender und einen günstigen mit Schoki.

+ Antworten
Seite 1 von 4 1 2 3 4 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Stuhlpropleme mit Krämpfen beim Kind - was tun?
    Von jamadi im Forum Allgemeine Gesundheitsfragen
    Antworten: 23
  2. Was tun wenn Kind nicht schlafen will?
    Von BIBA im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 18
  3. Wieviele Geschenke fürs Kind?
    Von SpeedyGonzales im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 25
  4. Ins Bett bringen: Was tun mit einem Stehaufmännchen?
    Von tauchmaus im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 5
  5. Antworten: 11

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige