Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 21

Thema: ⫸ Trauring Kosten

12.12.2017
  1. #1
    Frischling
    Beiträge
    4
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ Trauring Kosten

    Hallo!

    Ich bin hin und her gerissen ... Seid wir generell über das Heiraten sprechen (...sind schon einige Jahre ...) haben wir eine ganz bestimmte Vorstellung bzgl. der Ringe. Nun gibt es diese Ringe nicht "von der Stange" und wir haben auch nur wenige Goldschmiede gefunden die bereit sind diese zu fertigen. Nun kamen die ersten Angebote ... in 585 Gelbgold, 5 mm kosten "unsere" Ringe ca. 2.400,- € (Paarpreis). Schon happig. Erst dachte ich "ok, kein Thema", nun komme ich aber doch etwas ins Straucheln, ist ist halt schon viel Geld (nicht auszudenken wenn das gute Stück mal verloren gehen würde Aber ssie sind halt wirklich genau so wie wir es wollen ...


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    Vielschreiber Avatar von Tanja
    Ort
    München
    Beiträge
    3.902
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: Trauring Kosten

    Wir haben unsere Ringe bei 1-2-3-Gold gekauft. Die haben auch einen Online-Konfigurator, da kann man echt viel selber aussuchen. Unsere waren damals unschlagbar günstig. Keine Ahnung, ob das für Eure Ringe evtl. auch in Frage kommen könnte.

    edit: sonst evtl. selber schmieden? Ich weiß aber nicht, ob das dann auch so signifikant günstiger wird.

  3. #3
    Senior Mitglied Avatar von Schneggerla
    Alter
    37
    Beiträge
    2.611
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Trauring Kosten

    Ich schließe mich Tanja mal an...
    Unsere Ringe sind auch von 1-2-3-Gold - unschlagbar günstig und genau so, wie wir uns unsere Ringe vorgestellt haben...

    Schau dich doch da mal um, vielleicht findet ihr dort ja auch das was ihr sucht, oder zumindest was sehr ähnliches. Die Auswahl ist wirklich groß!

  4. #4
    Unterhaltungskünstler Avatar von Mella-h
    Ort
    bei Bitburg
    Beiträge
    10.161
    Feedback Punkte
    13 (100%)

    Standard ⫸ AW: Trauring Kosten

    Ich denke das liegt auch mit daran weil der Goldpreis im Moment so hoch ist.

  5. #5
    Unterhaltungskünstler Avatar von tauchmaus
    Ort
    München - das freundliche Millionendorf
    Alter
    44
    Beiträge
    11.027
    Feedback Punkte
    16 (100%)

    Standard ⫸ AW: Trauring Kosten

    Wir sind mit unseren Fotos von den "Traumringen" zu 1-2-3 Gold hingegangen und haben sie nachbauen lassen. Hat uns gegenüber dem Original 900€ gespart.

  6. #6
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von wichita
    Ort
    Nähe München
    Alter
    42
    Beiträge
    4.799
    Feedback Punkte
    13 (100%)

    Standard ⫸ AW: Trauring Kosten

    wir waren auch bei 1-2-3-gold.

  7. #7
    petkidden
    Gast

    Standard ⫸ AW: Trauring Kosten

    Zitat Zitat von Mella-h Beitrag anzeigen
    Ich denke das liegt auch mit daran weil der Goldpreis im Moment so hoch ist.
    *unterschreib*

  8. #8
    Zuckerschnecke
    Gast

    Standard ⫸ AW: Trauring Kosten

    Zitat Zitat von Mella-h Beitrag anzeigen
    Ich denke das liegt auch mit daran weil der Goldpreis im Moment so hoch ist.
    Das hab ich auch gedacht. Fürs Ringe kaufen grad ne schlechte Zeit. ;-)
    Unsere waren vom Juwelier und dank damaligem super niedrigen Goldpreis, waren die sogar recht günstig.

    Ich würd auf alle Fälle ordentlich vergleichen, auch ans selber schmieden denken.
    Ansonsten, wenns Eure Traumringe sind, man kauft die ja in der Absicht die ein Leben lang zu tragen.
    Ich hab zwar keine Erfahrung mit 1-2-3 Gold, aber da hier schon viele positiv davon berichtet haben, wärs doch ne Preisanfrage wert. ;-)

  9. #9
    Senior Mitglied Avatar von Claudia
    Ort
    Berlin
    Alter
    34
    Beiträge
    1.631
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Trauring Kosten

    Also ich glaube nicht wirklich, dass das am Goldpreis liegt, da der Rohstoffpreis selbst nur einen winzigen Teil ausmacht.

    Der Goldpreis liegt z.Z. bei etwas mehr als 1500 USD pro Unze.
    Das sind ca. 1050 Euro pro 31 Gramm.
    Mein Ehering wiegt keine 10 Gramm. Wenn ich jetzt rechne, dass davon 7,5 Gramm Gold sind, hat mein Ehering einen Materialwert (nur Gold) von etwa 260 Euro. Nehme ich statt 750er Gold "nur" 585er bedeutet das sogar nur einen Goldwert von 205 Euro.
    Vor einem Jahr war der Goldpreis bei ca 1200 USD. Würde bedeuten, dass man da nur für 160 Euro Gold statt für 205 Euro Materialwert gehabt hätte.
    Heißt bei 2 Ringen macht das ganze 80 Euro Unterschied - bei der Summe nicht gerade viel. Selbst wenn eure Ringe ein paar Gramm mehr wiegen, macht das keinen großen Unterschied.

    Je nachdem, mit was der Gold legiert ist, schwankt der Preis ja auch nochmal. Und reines Gold ist umsatzsteuerfrei, als Legierung oder fertiges Schmuckstück dann nicht mehr.
    Jedenfalls ist der Goldpreis nicht wirklich schuld daran, sondern die Arbeitszeit, die sich die Goldschmiede gut bezahlen lassen, wenn die Ringe nicht maschinell hergestellt werden.

    Vielleicht findet ihr ja ähnliche Ringe, die nicht in Handarbeit entstanden sind.

    Oder, was ich - wie einige vor mir - auch sehr empfehlen kann: selbser schmieden.
    z.B. hier: www.trauringkurse.de
    Haben wir auch gemacht und sind sehr zufrieden. Wir hätten zwar für etwas weniger Geld die gleichen Ringe bei 1-2-3-Gold o.ä. bekommen, dort allerdings mit 585er (oder 333er ????) Gold statt jetzt 750er. Und es hat viel Spaß gemacht und mir bedeutet der Ring noch mehr, weil ich weiß, mein Mann hat ihn für mich gemacht.

  10. #10
    Vielschreiber Avatar von Tanja
    Ort
    München
    Beiträge
    3.902
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: Trauring Kosten

    Naja, im Vergleich zu letztem Jahr vielleicht. Als wir unsere Ringe gekauft haben lag der Preis bei 400 Dollar oder so. Damit waren unsere Ringe vor 7 Jahren sicher einiges günstiger -


    edit: ich hab eben nachgeschaut, unsere Ringe würden inzwischen weit über 2000 Euro kosten , ungefähr so viel wie Eure (allerdings in 750er Gold). 'Damals' waren sie über die Hälfte günstiger. Da spielt dann sicher schon der Goldpreis mit (und dass es damals gerade eine Aktion für lupenreine Diamanten gab, den hätte ich nämlich sonst auch nicht so).

Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kosten Blumenschmuck
    Von sunrise im Forum Organisation & Planung
    Antworten: 11
  2. Kosten Junggesellinnenabschied
    Von Spring im Forum Für Trauzeugen und Gäste
    Antworten: 20
  3. Kosten Reinigung
    Von vonno im Forum Das Brautkleid
    Antworten: 11
  4. DJ kosten
    Von MISSI1408 im Forum Musikangelegenheiten
    Antworten: 13

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige