Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 22

Thema: ⫸ Schreck am Morgen: Ehering verschwunden!

11.12.2017
  1. #1
    Erfahrener Vielschreiber
    Alter
    41
    Beiträge
    5.546
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ Schreck am Morgen: Ehering verschwunden!

    Guten Morgen Mädels,

    so bin ich heute in den Tag gestartet, die Geschichte wollte ich Euch nicht vorenthalten.......

    Mein Mann muss heute Nachmittag beruflich in HH sein, d.h. aufstehen um 6 Uhr und abfahren um 7. So weit, so gut.
    Wie so oft habe ich nicht mitbekommen, dass er aufgestanden ist, aber um 6.30 Uhr weckt er mich völlig aufgelöst und aufgeregt auf: "Mein Ring ist weg.... ich hab ihn verloren... gestern auf dem Tennisplatz..." :shock:
    Da war ich natürlich glockenwach und aus dem Bett! Ich habe ihn erstmal versucht zu beruhigen, aber einfach war das natürlich nicht, immerhin ging es um den Ehering. Hab ihm gesagt, dass es viel wichtiger ist, dass wir uns haben, und der Ring eben ein Symbol dafür, das wir im Notfall auch nachmachen lassen könnten... Schwacher Trost, ich weiß...

    Er hat sich dann angezogen und ich in der Zeit seine Tennistasche in Ruhe durchsucht und ihn befragt, wann und wo er den Ring zuletzt gesehen hat.
    Er ist gestern direkt nach der Arbeit zum Tennis und hat sich dort umgezogen. Seinen Ring steckt er dann normalerweise ins Portemonnaie, das hatte er aber im Auto vergessen, also wohin damit? In die Tennistasche, und damit er dort nicht so verloren rumfliegt, erst in ein Päckchen Tatüs gesteckt, in dem nur noch ein Taschentuch drin war. :-? Danach hat er ihn nicht mehr gesehen und dieses Päckchen war unauffindbar. Er konnte sich aber auch daran erinnern, dass ihm ein Schweißband aus der gleichen Seitentasche der Tennistasche rausgefallen war. Vielleicht ja noch mehr?

    So will mein Mann nicht nach HH fahren, sondern erst auf den Tennisplatz - um 6.45 Uhr! Ok, ich hab mir also schnell was angezogen, meinen Ehering angesteckt (!) und wir sind losgedüst. Die Tennisplätze liegen 10 Min. Autofahrt entfernt. Kurz vor den Tennisplätzen kommt uns die Müllabfuhr entgegen und mir rutscht das Herz in die Hose :shock: Wenn jemand am Vorabend das Päckchen noch in den Müll geschmissen hat, sind wir jetzt genau 10 Minuten zu spät! Aber wenn wir schon da sind, wollen wir auch suchen.
    Während ich jeden Zentimeter am Wegesrand begutachte, stürmt mein Mann zu dem Platz vor, auf dem er gestern spielte, so dass ich kaum hinterher komme. Kaum ist er dort angekommen, stürzt er sich auf die Bank, wo er immer seine Tasche abstellt, und schwenkt etwas in der Luft. Das Päckchen Tatüs mit seinem Ehering! Völlig durchnässt vom Regen der Nacht, aber egal, Hauptsache wiedergefunden!!
    Wir liegen uns überglücklich in den Armen, freuen uns riesig und er meint: "Am liebsten würde ich jetzt hier bleiben und mit Dir feiern, statt nach Hamburg zu fahren!" Aber das geht natürlich nicht.... Völlig neben der Spur, aber total erleichert fahre ich nach Hause und mein Mann nach HH

    So, jetzt seid Ihr dran, wie war Euer Start in den Tag?? 8)

    LG,
    Doro


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    Vielschreiber Avatar von Tanja
    Ort
    München
    Beiträge
    3.902
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard

    Boa, was für eine Geschichte. Ist ja toll und freut mich riesig, dass das so gut ausgegangen ist!

    Mein Start in den Tag? Ich bin heute extra früh aufgestanden und zuhause los, weil ich viel zu tun hab und um 10 eine Fortbildung hatte.

    Erst mal war ich tanken. 76 EURO!!!!!!!!!!!!! :shock:

    Dann zum Reifen wechseln. Leider sind meine beiden Hinterreifen so abgefahren gewesen, dass ich zwei neue gebraucht hab.

    2 neue Reifen plus alle wechseln und wuchten: 286 EURO

    Und das mit den Reifen hat dann auch noch so lange gedauert, dass ich deswegen meine Fortbildung verpasst hab...

    Noch Fragen?

  3. #3
    Erfahrener Vielschreiber
    Alter
    41
    Beiträge
    5.546
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard

    Zitat Zitat von tcm

    Noch Fragen?
    Upsi, nee
    Sehr ärgerlich, vor allem wegen der Fortbildung, die kriegt man ja eh so selten und dann sowas :evil:


  4. #4
    Experte
    Beiträge
    7.493
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard

    Oh Gott, was für eine Geschichte! Das war ja echt knapp!

    Mein Start in den Tag: meine beiden Chefs streiten sich lauthals über MEINE Akten... glücklicherweise ging es nicht um meine Arbeit, sondern um etwas Grundsätzliches. Die beiden haben bei manchen Dingen sehr unterschiedliche Auffassungen, wollen mich aber irgendwie beide ausbilden.

  5. #5
    Erfahrener Vielschreiber
    Alter
    41
    Beiträge
    5.546
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard

    @Ellen: Auch nicht schlecht! Das würde mich ja etwas nerven.... Aber sag mal, wieso Ausbildung, hast Du Dein Studium nicht schon abgeschlossen, oder lieg ich damit jetzt völlig daneben?

    LG,
    Doro

  6. #6
    Experte
    Beiträge
    7.493
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard

    @Doro: Ja, das Studium habe ich hinter mir. Aber jetzt bin ich Patentanwaltskandidatin, das heißt, auf dem Weg zur Patentanwältin, und da sind nochmal fast drei Jahre Ausbildung fällig, gut zwei davon in einer Kanzlei. Meine Chefs sind eigentlich okay, vor allem der eine, der mich eigentlich ausbildet. Der andere ist glücklicherweise normalerweise nicht hier in unserm Büro, sondern in Asien, so dass ich nicht oft so "zwischen die Fronten" gerate.

    LG Ellen

  7. #7
    Experte Avatar von Suki
    Ort
    NRW
    Alter
    38
    Beiträge
    7.550
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard

    Hua was ne Story :shock:

    Peter hat mir mal recht zu Anfang unserer Beziehung einen Ring geschenkt, den ich nach Weihnachten einfach nicht mehr finden konnte. Ich hab die Wohnung auf den Kopf gestellt, meine Mutter durch ihr Haus gescheucht und sogar mein Bruder musste ran und dort die Möbel rücken. Zu guter letzt rief ich im McDonalds an, bei dem wir auf der Fahrt rast gemacht hatten und machte die noch ganz verrückt (die waren aber sehr kooperativ und nett), der Ring blieb verschwunden.
    Ich war echt super depri und dann noch superer glücklich als ich ihn wieder hatte (öhem, er lag im Bad hinterm Parfüm, wo ich sicherlich 5 Mio mal nachgesehen hatte....)

  8. #8
    Profi Avatar von *lilly*
    Beiträge
    3.343
    Feedback Punkte
    1 (67%)

    Standard

    Mensch..da habt Ihr heute morgen ja schon eine Menge Aufregung gehabt!
    Aber ich wäre auch ganz verrückt geworden, wenn der Ring plötzlich nicht mehr da gewesen wäre...

  9. #9
    Erfahrener Vielschreiber
    Alter
    41
    Beiträge
    5.546
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard

    Zitat Zitat von luca1106
    Mensch..da habt Ihr heute morgen ja schon eine Menge Aufregung gehabt!
    Aber ich wäre auch ganz verrückt geworden, wenn der Ring plötzlich nicht mehr da gewesen wäre...
    Ja, und was mich wundert: Ich war irgendwie die Ruhe selbst 8)
    Wenn ich den Ring verloren hätte, wäre ich wohl durchgedreht

  10. #10
    Vielschreiber
    Beiträge
    3.586
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard

    Hey Zorrowoman,
    was für ne story. und gut, dass er wieder da ist.
    Wie mein Start in den Tag war?
    Mir fehlten letzte Nacht 4(!!!!!) h Schlaf, weil Bastian meinte, ab 22 Uhr bis 2 Uhr nicht mehr schlafen zu müssen. Das gabs noch nie! Ich hab ihn dann mit zu mir ins Bett genommen und wollte mich dann 6Uhr aus dem Bett schleichen, um duschen zu gehen (hatte heute Vorsorge) und was macht das olle Bett? Furchtbar laut knacksen ... und was macht mein Sohn? Mich mit riesigen Augen angucken! Tja, das Duschen fiel etwas kleiner aus und ich hatte nach 4 h Schlaf meinen Sohn schon wieder zu amüsieren.
    Das wurde alles von unsrer Baby-Mücke wieder wettgemacht, weil ich heute das allererste Mal die Herztöne gehört habe. Seitdem gehts mir richtig jutt!

    LG blugirl

Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. oh schreck! ameisennester im sandkasten :-(
    Von wichita im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 7
  2. Ein kleiner Schreck in der Morgenstunde
    Von linchen im Forum zum Lachen und Rätseln
    Antworten: 9
  3. Paket verschwunden
    Von jumi im Forum Tipps zum Bauen, Wohnen und Leben
    Antworten: 28
  4. Schreck am Abend
    Von daje1906 im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 25

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige