Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 1 von 4 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 32

Thema: ⫸ Zeigt her Eure "Beete", Tips erwünscht

14.12.2017
  1. #1
    ForenGuru Avatar von linchen
    Ort
    Berlin
    Alter
    36
    Beiträge
    16.757
    Feedback Punkte
    10 (100%)

    Standard ⫸ Zeigt her Eure "Beete", Tips erwünscht

    Würde gern im Frühjahr anfangen zu saen
    Irgendwie weiss aber so garnicht wie ich anfangen soll

    Hauptsächlich hätt ich gerne einen Kräutergarten , weiss aber nicht ob in Tontöpfen oder in Hochbeeten anlegen soll

    Dann hätt ich gern noch Erdbeeren, Tomaten und Brombeeren

    Wie fange ich an , wo hör ich auf
    weiss einfach nicht wie ich vorgehen soll


    danke euch und liebe grüsse


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    Senior Mitglied
    Alter
    35
    Beiträge
    1.737
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Zeigt her Eure "Beete", Tips erwünscht

    Hallo Linchen,

    Erdbeeren solltest du jetzt schon pflanzen. Man kann sie zwar auch erst im Frühjahr setzen, aber dann sind sie nicht so ertragreich!
    Ich finde Himbeeren auch recht lecker, allerdings muss man da aufpassen, die vermehren sich wie Unkraut.

    Ich würde für Kräuter eine richtige Kräuterspirale anlegen (werden wir später im eigenen Garten auch machen). Dazu muss man verschiedene Bodenarten (Sand, Lehm, ...) für die versch. Kräuterbedürfnisse nehmen. Wenn du googlest findest du bestimmt was!
    Momentan haben wir Basilikum (nicht winterhart), Schnittlauch (winterhart), Petersilie (zweijährig), Zitronenmelisse (abschneiden, bevor sie blüht, sonst wahnsinnige Vermehrung über den ganzen Garten), Minze (evtl. in Tontopf pflanzen, sonst unkrautartige Vermehrung) und Pimpinelle. Ach ja, und Rucola haben wir auch, ist auch winterhart.
    Die Kräuter habe ich einfach im Töpfchen im Supermarkt gekauft, da war mir das Sähen zu aufwendig

    Im Frühjahr habe ich noch Radieschen, Fenchel, Karotten, Zucchini, Gurken und Kürbis gesäht. Kürbis und Zucchini gedeihen gut auf dem Kompost. Aber Vorsicht, sie nehmen ziemlich viel Platz ein.

    Brombeeren haben wir auch, allerdings (leider?) Pflanzen aus dem Supermarkt. Die wachsen irgendwie ziemlich langsam... aber wir hatten schon Früchte dran.

    Paprika und Aubergine habe ich auch im Frühjahr ausgesät, die tragen auch wunderbar. Sind aber nicht winterhart...

    Tomaten habe ich in so großen Töpfen, da kein Platz mehr war im Garten Tragen tun sie aber trotzdem super!


    Hast du noch irgendwelche spezielleren Fragen?

    LG, SCHNECKLE

  3. #3
    ForenGuru Avatar von linchen
    Ort
    Berlin
    Alter
    36
    Beiträge
    16.757
    Feedback Punkte
    10 (100%)

    Standard ⫸ AW: Zeigt her Eure "Beete", Tips erwünscht

    hui danke, bei dir wäre ich gern mal zum essen eingeladen bei dem reichhaltigen angebot

    ich überlege halt ob es sich lohnt ein hochbeet anzulegen
    oder ob gerade für kräuter, töpfe geeigneter sind

  4. #4
    Senior Mitglied
    Alter
    35
    Beiträge
    1.737
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Zeigt her Eure "Beete", Tips erwünscht

    Man kann die Kräuterspirale auch in klein anlegen
    Ich glaube, in Töpfen sind Kräuter nicht soooo gerne, dann überstehen sie den Winter auch schlecht (außer du nimmst sie nach drinnen). Wenn, dann würde ich sie in ein ganz normales Beet pflanzen. Ich kann ja morgen mal versuchen, ein Foto von unserem Chaosbeet zu machen

  5. #5
    Foruminventar Avatar von Besita
    Ort
    Mühlviertel
    Alter
    36
    Beiträge
    20.515
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Zeigt her Eure "Beete", Tips erwünscht

    ich hab heuer auch ein provisorisches chaosbeet in einer ecke unseres gartens - mal so zum üben und reinschnuppern und hab zucchini, salat, kohlrabi, bohnen und gurken, sowie einige kräuter (schnittlauch, petersilie, dill, basilikum, rosmarin, minze und zitronenmelisse), außerdem hab ich tomaten in kübeln auf der terrasse (da die ja net abgeregnet werden wollen).
    für nächstes oder übernächstes jahr schwebt mir ein hochbeet (aber net allzu groß) und eine kräuterspirale vor. mal sehen, wann ich dazu komme...

    himbeeren, brombeeren, weintrauben, stachelbeeren und ribisel haben wir in einer hecke, erdbeeren sind zur zeit als schmuck am rand unserer steinmauer (ich hab vorigen herbst etliche pflanzen von der nachbarin geschenkt bekommen und da wir da noch keinen schimmer von unserer gartengestaltung hatten, hab ich sie da mal entlang gesetzt).

    ich bin ebenfalls ein großer gartenneuling - aber meine schwiegermutter steht mir da mit rat und tat zur seite (ich kann ja oft nicht mal unkraut und von mir gepflanztes unterscheiden ).

  6. #6
    milkamaus83
    Gast

    Standard ⫸ AW: Zeigt her Eure "Beete", Tips erwünscht

    Boah, ich habe ja jetzt mal nach ner Kräuterspirale gegoogelt. Das ist ja cool.
    Habe ich noch nie gesehen? Hat das jemand von EUch? Mit Foto ???

    Wir haben wirklich nur Minigärtchen. Haben Himbeeren gepflanzt im Frühjahr und ich freu mich ganz doll, dass die schon Früchte tragen dies Jahr.
    Dann haben wir ne kleine Gemüseecke mit Kartoffeln, Möhren und paar Kräutern. Vieles ist nichts geworden, habe da echt keine Ahnung von. Nächstes jahr möchte ich auch viel mehr Kräuter anpflanzen.

    Verratet Ihr mir, was ein Hochbeet ist???

  7. #7
    Vielschreiber
    Beiträge
    3.841
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard ⫸ AW: Zeigt her Eure "Beete", Tips erwünscht

    linchen,

    ich hab jetzt nicht die anderen post´s gelesen, sorry wenn sich was überschneitet.

    also ich finde hochbeete nicht so toll, das ist geschmackssache.
    als erstes solltest du dir im klaren sein, wie groß du den garten anlegen möchtest, diesen teil solltest du schon dieses jahr im herbst umgraben.
    den gartenteil haben meine eltern zu dem restlichen "schönen gartenteil" mit einer himbeerhecke abgetrennt, diese muß man auch verschneiden, aber sieht erstens dekorativ aus und 2. hat man noch einen nutzen davon. alternativ kann auch sämtliches anderes sträucherobst genommen werden.
    lege dir auch ein koposter an, dieser liefert die beste erde und du hast dein abfall auch noch effizient entsorgt.

    erdbeeren kann man im frühjahr pflanzen, besser im herbst. wenn du die senker davon immer schön neu ziehst über den winter, dann hast deine eigene nachzucht.

    kräuter würde ich immer ehr im beet setzen, als in töpfe. die nöhrstoffe sind einfach im beet mit einem topf nicht vergleichbar. eine kräutersprirale ist ach was ganz tolles. sieht auch sehr dekorativ aus und du kannst damit für alle kräuterarten sehr gut die voraussetzungen für gutes gedeihen setzen.

    tomaten würde ich im frühjahr als fertigpflanze in der gärtnerei kaufen. genauso anderes...besser sind immer die pflanzen aus der gärtnerei, da diese nicht überzüchtet sind und von der abstammung ehr heimisch, damit kommen sie mit unserem klima gut klar.

    was ich sonst aussäen würde: radieschen, möhren, freilandgurken, vielleicht ein paar kolrabipflanzen (gibt es auch als fertigpflanzen), salat, ...
    alle diese, sind reine anfängerpflanzen und verzeihen viele fehler und sind sehr robust

    lg kristin

  8. #8
    Senior Mitglied
    Alter
    35
    Beiträge
    1.737
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Zeigt her Eure "Beete", Tips erwünscht

    So, hier siehst du mal Bilder von unserem Chaosbeet
    Zwischen den Karotten sind noch Zwiebeln und zwischen den Erdbeeren Knoblauch. Das soll Schädlinge fernhalten (außerdem kann man die dann auch noch ernten).
    Die Zucchini am Kompost musste ich inzwischen entfernen, da waren die Wühlmäuse dran... Aber die hat den ganzen Kompost eingenommen, deshalb ist die Gurke auch so kümmerlich.

    Was ich im Garten habe, das sind alles absolute Anfängerpflanzen. Ich habe den Garten (mit Schwiegermutters Hilfe) letztes Jahr angelegt und bin absoluter Neuling!

    Wenn wir mal im eigenen Haus kommen, kommt auf jeden Fall eine Kräuterspirale her, das sieht zum großen Nutzen auch noch dekorativ aus Aber hier im gemieteten ... Mach ich mir die Arbeit nicht

    LG, SCHNECKLE

  9. #9
    ForenGuru Avatar von linchen
    Ort
    Berlin
    Alter
    36
    Beiträge
    16.757
    Feedback Punkte
    10 (100%)

    Standard ⫸ AW: Zeigt her Eure "Beete", Tips erwünscht

    wow danke

    ich bin auch gerade am planen für die kräuterschnecke
    die hat es uns voll angetan

  10. #10
    Isabel
    Gast

    Standard ⫸ AW: Zeigt her Eure "Beete", Tips erwünscht

    Schneckle,
    was ist denn Butternut? Das hab ich ja noch nie gehört *staun*

    Linchen,
    wenn du richtig umfassende Infos willst/brauchst, würd ich echt ein - bzw. mehrere - Gartenbücher anschaffen, man hat doch als Anfänger immer was nachzuschlagen - so zumindest meine Erfahrung.

Seite 1 von 4 1 2 3 4 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. "Blähbauch" - Eure auch ? und was dagegen tun ?
    Von linchen im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 40
  2. Wie "präsentiert" ihr eure (Familien-)Fotos?
    Von Danie im Forum Offtopic / Unbrautig
    Antworten: 51
  3. "Naschgarten" anlegen - Tips, Erfahrungen
    Von seestern im Forum Du und Dein Garten (oder Terrasse / oder Balkon)
    Antworten: 15
  4. "Das Elter" statt "Vater" und "Mutter"?
    Von n8eulchen im Forum Politik und Gesellschaft
    Antworten: 22
  5. "Männertasche" für täglich - was nutzen eure Männer?
    Von Vihki im Forum Allgemeine Tipps in Sachen Mode
    Antworten: 26

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige