Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 1 von 7 1 2 3 4 5 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 67

Thema: ⫸ Roboterrasenmäher

11.12.2017
  1. #1
    Junior Mitglied Avatar von Mayfly
    Ort
    bremen
    Beiträge
    299
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ Roboterrasenmäher

    Hallo an alle!

    bin hier ja schon lange stille Mitleserin, jetzt wollte ich mal fragen, was ihr so für Rasenmäher habt?

    Wir sind derzeit voll in der Gartenplanung und wenn der Rasen bald wächst muss ein Rasenmäher her.
    Momentan ist der Roboterrasenmäher von Husqvarna in der engeren Auswahl und vielleicht hat hier ja jemand so ein Teil und kann von seinen Erfahrungen berichten.
    Würde mich freuen!


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    Ute
    Ute ist offline
    Schokoholic ;-) Avatar von Ute
    Ort
    Ratingen
    Alter
    37
    Beiträge
    2.701
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Roboterrasenmäher

    Hallo Mayfly!

    Also wir selber haben hier einen Aufsitzrasenmäher,was sich bei einer Grundstücksfläche von 1500qm schon lohnt.Geht halt alles viel schneller!

    Freunde von uns haben so einen Roboter-Rasenmäher (ich denke mal du meinst den,der selbständig jede Nacht den Rasen abfährt und dabei etwa 1mm Rasen schneidet).Deren Garten ist aber auch so klein,dass es sich lohnt.Sprich,zum Einen,dass der Roboter die Fläche in einer Nacht schafft und dass der Garten auch so angelegt ist,dass der Roboter ihn auch abfahren kann.
    Ich weiß jetzt nicht,ob es den Rasenmäher unbedingt braucht,Aber wenn man Spaß dran hat-warum nicht?
    Schlechtes hab ich zumindest noch nicht davon gehört!

    LG
    Ute

  3. #3
    Vielschreiber Avatar von Rondriana
    Ort
    Castrop-Rauxel
    Alter
    42
    Beiträge
    3.785
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Roboterrasenmäher

    Also Erfahrungen habe ich keine, aber ich hätte glaube ich Angst, dass der auch Dinge abrasiert, die nicht weg sollen.

  4. #4
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Malo24
    Ort
    zu Hause
    Alter
    42
    Beiträge
    4.273
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Roboterrasenmäher

    Zitat Zitat von Rondriana Beitrag anzeigen
    Also Erfahrungen habe ich keine, aber ich hätte glaube ich Angst, dass der auch Dinge abrasiert, die nicht weg sollen.
    Ich glaube man muss das zu mähende "Gebiet" sowieso mit einem "Draht" eingrenzen. Da kann das meiner Meinung nach nicht passieren...

    Finde das Ding interessant, aber mir sind die Kosten zu hoch

  5. #5
    Ute
    Ute ist offline
    Schokoholic ;-) Avatar von Ute
    Ort
    Ratingen
    Alter
    37
    Beiträge
    2.701
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Roboterrasenmäher

    Ja,oder der Rasen hat eine Abgerenzung(Stein-Abgrenzung,...).
    Dann fährt das Ding die Außenlinie einmal ab und speichert sich den Umriss und dann rechnet es sich aus,wie es am schlausten die Fläche mäht.
    (So kenn ich es zumindest,vielleicht gibts da schon andere Techniken!).

    LG
    Ute

  6. #6
    Junior Mitglied Avatar von Mayfly
    Ort
    bremen
    Beiträge
    299
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Roboterrasenmäher

    Danke für eure Antworten!

    Ich hatte am Anfang auch Sorge, das der alles abmäht.
    Aber wir haben uns den schon mehrmals zeigen lassen und das System funktioniert ganz einfach, indem man die Ränder mit einem Draht als Begrenzung absteckt. Außerdem hat er Sensoren,damit er nich irgendwo gegen fährt.
    Dann mäht der im Zufallsprinzip zick zack über den Rasen. Das is schon eine tolle Sache.
    Ein einfacher Roboter ist nicht so viel teurer als ein robuster guter Benzinmäher, aber dies Modell findet die Ladestation nicht automatisch, man muss ihn also immer selber in die Station zurücktragen.
    Da is der Sinn irgendwie auch weg.
    Der bessere Roboter kostet dann auch fast das doppelte, dafür bekommt man schon einen kleinen Aufsitzmäher, aber für 600 m² lohnt sich das nicht so.


    Hm, die Entscheidung ist gar nicht so einfach.

  7. #7
    Koryphäe Avatar von Francesca
    Ort
    Horn-Bad Meinberg
    Alter
    32
    Beiträge
    5.884
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Roboterrasenmäher

    Also mein Mann fährt in Italien bei so ner Firma vorbei und die haben so nen Ding im Garten mit Solar drauf, das Teil ist echt klasse, aber der so wie er ist kostet locker 5000 Euro, aber der mäht spitze. Allerdings musst du vorher auch erstmal alles ruter mähen, auf kurz, weil der mit langen Gräser ja voll überfordert wäre. Der in Italien funktioniert prima, wir haben aber auch schon welche für 1500 gesehen, die überhaupt nich so toll gemäht haben. Wir haben uns wegen dem hohen Preis dagegen entschieden. Der Rasen wuchs ja dieses Jahr eh nich viel.

  8. #8
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Malo24
    Ort
    zu Hause
    Alter
    42
    Beiträge
    4.273
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Roboterrasenmäher

    Ich hole diesen Thread nochmal hoch, weil ich nun gerne einen neuen Rasenmäher hätte. Unser ist mittlerweile ca. 12 Jahre alt und er hat mich von Anfang an genervt, weil an dem einen Rad immer der Rasenschnitt hängen bleibt und man dadurch immer doofe Spuren auf dem frischgemähten Rasen hat.

    Jetzt würde ich eure aktuellen Meinungen nochmal zu einem Mähroboter haben! Da wir ja viel arbeiten und auch an den Wochenenden (gerade dann wo ich eigentlich Zeit habe) unterwegs sind, überlege ich ernsthaft an so einem Gerät. Diesen haben wir ins Auge gefasst http://www.husqvarna.com/de/produkte...automower-305/ .

  9. #9
    Experte Avatar von virgin
    Ort
    Süd-Ost-Oberösterreich
    Alter
    38
    Beiträge
    7.678
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Roboterrasenmäher

    hallo marion, meine schwägerin hat einen von husqvarna (spitzname "bimbo" ;-) ) allerdings ist der schon einige jahre (bestimmt 5) alt. grundsätzlich sind sie begeistert von dem teil, allerdings haben sie zur zeit nur noch probleme, weil irgendwann gleich mal der akku defekt war (wurde behoben) und nun ist zum x-ten mal die schleife (also der draht, der das mähen begrenzt) kaputt ist.

    ich denke aber schon, dass von der marke her husqvarna da ganz vorne liegt.

    viel spaß mit dem teil!

  10. #10
    Ute
    Ute ist offline
    Schokoholic ;-) Avatar von Ute
    Ort
    Ratingen
    Alter
    37
    Beiträge
    2.701
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Roboterrasenmäher

    Wir haben auch einen von Husqvarna hier.
    Spitzname "Wally" (scheinbar bekommen die alle einen Spitznamen;-) ).
    Wir haben ihn jetzt genau ein Jahr und sind soooo glücklich damit.
    Da wir nicht regelmäßig zu Hause sind war es immer schwer den richtigen Zeitpukt zum Mähen zu finden.Dann regnete es mal,dann war der Rasen ewig nass,...die von Husqvarna fahren auch im Regen und somit haben wir den kompletten Sommer einen immer toll getrimmten Rasen.
    Im April haben wir ihn wieder in Betrieb genommen und bis Oktober wird er fahren.Dann wird er wieder eingemottet.
    Tolle Erfindung;-)))

    LG
    Ute

Seite 1 von 7 1 2 3 4 5 ... LetzteLetzte

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige