Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: ⫸ I promised myself a rosegarden ...

18.12.2017
  1. #1
    Senior Mitglied Avatar von Grisu
    Ort
    Krefeld
    Alter
    49
    Beiträge
    1.764
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ I promised myself a rosegarden ...

    Huhu,

    seit unserer Hochzeit bzw. den Hochzeitsvorbereitungen habe ich einen totalen Knall mit Rosen. Unser Auto war mit künstlichen, weißen Rosen mit Saugnapf behaftet (hört sich nicht schön an, war's aber), der Brautstrauß war aus Rosen und die Tischdeko und Rosen im Haar hatte ich auch. Nichts besonderes. Haben ja die meisten. Aber ich hab' jetzt einen Rosenknall.

    1. Die Geschichte der Rose
    Als wir meinen Brautstrauß abholten, war die Floristin total entsetzt, dass ich den schönen Strauß werfen wollte. Er bestand nur aus verschiedenfarbigen Rosen und die dunkelroten dufteten ganz stark, aber wunderschön. Jedenfalls schenkte sie mir eine dieser Rosen extra, damit ich den Duft noch etwas hätte, wenn der Strauß weg sei. Ich stellte die Rose in eine Flasche und diese auf die Fensterbank im Wohnzimmer. Nach der Hochzeit (13.03.2004) sind wir für zwei Wochen in die Flitterwochen und ziemlich viele Tage nach unserer Rückkehr sitze ich so im Sessel und denke, dass ich den Duft der Rose in der Nase habe, aber das kann ja gar nicht mehr sein nach so langer Zeit. Am nächsten Tag wieder. Komisch. Irgendwann schaue ich beim Nachhausekommen mal hoch zum Wohnzimmerfenster und sehe da was rotes. Merkwürdig. Drinnen gucke ich nach und da hatte die Rose in der Flasche Wurzeln geschlagen und eine neue Blüte war erblüht und duftete wie ein ganzer Rosengarten. Wenn das nicht ein schönes Zeichen für unsere Ehe ist.

    Ich habe die Rose eingeplanzt und seit wir umgezogen sind hat sie ein Beet im Garten und dieses Frühjahr hat sie wieder geblüht und eine neue Blüte ist schon im Kommen.

    Anbei ein Foto der letzten Blüte. Es ist nicht so gut geworden, aber ich finde gerade kein anderes, dabei habe ich ca. 50 davon gemacht.

    Gleich geht's weiter mit "2. Rosen, die meine Kinder bewacht haben"


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    Senior Mitglied Avatar von Grisu
    Ort
    Krefeld
    Alter
    49
    Beiträge
    1.764
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: I promised myself a rosegarden ...

    2. Rosen, die meine Kinder bewacht haben

    Ich weiß gar nicht, ob ich schon schwanger war, oder noch nicht. Jedenfalls habe ich mal zufällig auf dem Trödelmarkt ein kleines Bild mit Rosen in einer Vase gekauft. Es war versteckt bei so einem Trödler, der einfach 1000e von Kartons zum wühlen aufgestellt hat und hat 1 Euro gekostet. Unten steht in Sütterlin "Ursula Kornfeld 8b" drauf. Also hat es wohl die Ursula in der Schule gemalt als noch Sütterlin geschrieben wurde.

    Das Bild habe ich im Wohnzimmer aufgehängt. Als ich schwanger war, hatte ich ja ständig Angst, dass etwas schiefgehen könnte. Ich bin auch der festen Überzeugung, dass das hätte passieren können, wenn ich mich nicht von ganz allein standhaft extrem geschont hätte. Ich habe fast nur auf dem Sofa gelegen, habe meine Arbeitszeit freiwillig auf 6 Stunden pro Tag verkürzt (Danke nochmals an meinen Chef). Manchmal hatte ich ein ganz komisches Gefühl und furchtbare Ängste. Naja, bestimmt machen das alle Schwangeren mehr oder weniger durch. Ich habe immer, wenn es ganz schlimm war, auf das Rosenbild geguckt und gedacht, dass alles gut werden wird, solange ich nur das Bild habe. Und es ist alles gut geworden. Ich habe gerade mal ein Foto davon gemacht. Leider mit Blitz, weil ich im Flur (wo es jetzt hängt) kein Licht mehr machen will. Die Kinder schlafen mit geöffneter Tür.

    Für die, die es nicht wissen: In Woche 26 musste ich ins Krankenhaus und für den Rest der Schwangerschaft an den Wehenhemmer, also ca. 10 Wochen. Ich hatte schon die ganze Zeit ein komisches Gefühl, aber keiner wollte mir so recht glauben bis plötzlich der Muttermund geöffnet war. Tja, glücklicherweise ist ja alles gut geworden. Wir hatten echt unheimlich Glück. :-)

    Jetzt geht's weiter mit "3. Der Rosengarten"

  3. #3
    Senior Mitglied Avatar von Grisu
    Ort
    Krefeld
    Alter
    49
    Beiträge
    1.764
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: I promised myself a rosegarden ...

    3. Der Rosengarten

    Kennt Ihr den Film "Grüne Tomaten"? Da muss doch die alte Dame ins Altersheim, um ihre Freundin zu begleiten und hängt sich das ganz Zimmer voller Glanzbildchen mit Rosen drauf, um ihren Rosengarten bei sich zu haben - oder wenigstens etwas ähnliches. Jedenfalls möchte ich auch so einen Rosengarten im Treppenhaus unseren neuen Häuschens. Ich hatte ja bisher nur das Bild von der Ursula. Vor ca. 10 Monaten habe ich mal ein Bild mit einer weißen Rose aus dem Sperrmüll gezogen. Es ist das rechte Bild auf dem ersten Foto. Gestern auf dem Trödelmarkt habe ich dann drei weitere dazu kaufen können. Das linke Bild auf dem ersten Foto mit der roten Rose -> 2 €. Ich liiiiiiiiiiiiiiiiebe solche Schäppchen. Das zweite Foto zeigt zwei Bilder, die ich zusammen gekauft habe. Sie sind nicht so gut zu erkennen, aber wirklich sehr schön. (14 €, immerhin von 20 € runtergehandelt)

    Letztens habe ich noch zwei alte Postkarten von 1907 gekauft mit Rosenmotiven. Leider finde ich die im Moment nicht, aber gestern auf dem Trödel habe ich die passenden Rahmen dazu erstanden (1 € zusammen). Ein Karte ist ein Gruß und die andere Karte ein Brief von einer Frau an ihren Mann in der 7. Kompanie irgendeines Regiments. Keine Ahnung was das 1907 gewesen sein könnte, aber irgendwie romantisch. Glücklicherweise kann meine Schwiegermutter Sütterlin lesen, sonst hätte ich Tage gebraucht, um den Text zu verstehen.

    So, das waren meine Rosengeschichten, die ich gerne mit Euch teilen wollte.

  4. #4
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Tanja75KR
    Beiträge
    5.563
    Feedback Punkte
    7 (100%)

    Standard ⫸ AW: I promised myself a rosegarden ...

    Soooooooo schöne Geschichten! Wie gut, daß das Röschen vonne Ursula auf die Zwillis aufgepasst hat!!! Hat hervorragend geklappt!!!! *freu*

    LG
    Tanja

  5. #5
    Eli
    Eli ist offline
    Ich will ans Meer, mehr will ich nicht Avatar von Eli
    Ort
    Berlin
    Alter
    38
    Beiträge
    27.981
    Feedback Punkte
    12 (100%)

    Standard ⫸ AW: I promised myself a rosegarden ...

    Huhu Dani,

    ich finde die Geschichten echt super. Die Rosenbilder sehen richtig klasse aus. Ich steh ja auch auf so alte Bilder, nur leider haben wir keinen Platz dafür.

    Gruß Eli

  6. #6
    Experte Avatar von Suki
    Ort
    NRW
    Alter
    38
    Beiträge
    7.550
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard ⫸ AW: I promised myself a rosegarden ...

    Wie gut, dass ihr die Ursi hattet

    Sehr schöne Geschichten Dani, und sehr schöner Rosengarten. Und "grüne Tomaten" ist eh ein Knallerfilm.

    Suki

  7. #7
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von best02
    Ort
    Wachtberg-Liessem
    Alter
    41
    Beiträge
    4.875
    Feedback Punkte
    10 (100%)

    Standard ⫸ AW: I promised myself a rosegarden ...

    Sehr schöne Geschichte!

  8. #8
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Katinka
    Ort
    im grünen Herzen Deutschlands
    Alter
    42
    Beiträge
    4.392
    Feedback Punkte
    19 (100%)

    Standard ⫸ AW: I promised myself a rosegarden ...

    schöne Geschichten ...und schöne Bilder!

    Vg Katja

  9. #9
    Zebra
    Gast

    Standard ⫸ AW: I promised myself a rosegarden ...

    Hallo

    Das ist ja wirklich eine total schöne Geschichte.
    So schön das dir die Rosen so viel Kraft geben.

    Übrigens, der Film "Grüne Tomaten" ist mein Lieblingsfilm....

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige