Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 19

Thema: ⫸ Grillen mit Holzkohle... und die lieben Nachbarn

14.12.2017
  1. #1
    aufsteigender Junior Avatar von sweetsour80
    Ort
    Mainz
    Alter
    37
    Beiträge
    629
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard ⫸ Grillen mit Holzkohle... und die lieben Nachbarn

    Hallo ihr Lieben,

    wer hat denn Erfahrung von euch wenn die Nachbarn stänkern wegen Rauchbelästigung eines Holzkohlegrills?
    Kurz zur Geschichte:
    Ich hatte eigentlich schon immer Holzkohlegrills und es hat bisher noch nie jemanden gestört egal wo ich gewohnt hatte. Mein Ex wollte unbedingt einen Elektrogrill weil das schneller geht und in seinen augen sauberer wäre. Den hat er dann auch behalten bei der Trennung. Nun haben wir uns letztes Wochenende dazu entschlossen einen Holzkohlegrill zu kaufen weil wir beide der Meinung sind das das Fleisch dann einfach besser schmeckt. Also haben wir letztes Wochenende genüsslich unser leckeres Fleisch auf unserem neuen Holzkohlegrill gegrillt. Es war super lecker.
    Jetzt kam aber am Freitag ein Brief von der Nachbarin, das es unverschämt sei und sie auf der Terasse liegen möchte und ihr Buch in ruhe lesen will etc. und hat ein paar gerichtsentscheide dazu aufgelistet.
    Ich persönlich könnte mich ja über so ein Kindergartengetue wirklich aufregen, man kann klingeln und darüber reden und sich auch einigen. Was spricht dagegen wenn wir ihr zuliebe nur 1mal im Monat grillen und das auch nur zu einer bestimmten uhrzeit. Z.B. kann man doch ausmachen. Am 1 samstag abend im Monat um 19 Uhr. Nö da muss es gleich ein gezeter geben. ich weiß von einer Freundin das eben weil es keine klaren Gerichtsurteile gibt dazu, dass es ihr erlaubt ist 1x im Monat an einem x beliebigen tag zu grillen, da dies für die Nachbarn zumutbar ist.

    Wie ist eure Meinung / Erfahrung hierzu?

    Liebe Grüße
    Tanja


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Sutti
    Ort
    Kreis Mettmann
    Alter
    42
    Beiträge
    5.066
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: Grillen mit Holzkohle... und die lieben Nachbarn

    Also vorab: Wir grillen auch lieber mit Holzkohle.

    Und gegen 1 - 2 mal im Monat grillen spricht ja auch nichts.

    Allerdings grillen UNSERE Nachbarn fast jeden Tag. Letzte Woche z. B. am Donnerstag, Freitag, Samstag und Sonntag. OK, es ist schönes Wetter und ich gönn es ihnen ja auch. Was mich nur ärgert ist, dass wir unsere Schlafzimmer zu deren Gartenseite raus haben und sie immer gegen 18.30 Uhr anfangen. Da unsere Kinder um 19.00 Uhr ins Bett gehen ist da nichts mit Durchlüften oder Fenster auflassen - was bei diesem Wetter echt mies ist.

    LG
    Sabine

  3. #3
    ForenGuru Avatar von linchen
    Ort
    Berlin
    Alter
    36
    Beiträge
    16.757
    Feedback Punkte
    10 (100%)

    Standard ⫸ AW: Grillen mit Holzkohle... und die lieben Nachbarn

    Schwierig
    ich finde aufjedenfall erstmal das Deine Nachbarin hätte klingeln können
    Einfach nen Brief schreiben ist blöd und feige
    Ansonsten würde mich der Geruch auf Dauer auch stören, aber gegen ab und zu hätt ich natürlich nichts
    Daher haben wir uns übrigens auch nen Gasgrill angeschafft. Das schmeckt genauso gut, aber beschweren kann sich niemand
    Hoffe Du kannst es mir der Dame irgendwie klären

  4. #4
    Koryphäe Avatar von sweety1975
    Beiträge
    6.046
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Grillen mit Holzkohle... und die lieben Nachbarn

    Hallo,

    da habe ich keine Erfahrung - mich hat das noch nie gestört. In einem Garten sehe ich da kein Problem, auf einem Balkon in einem Mehrfamilienhaus würde ich aber keinen Holzkohlengrill verwenden - das könnte tatsächlich zu knapp am nächsten sein und den stören. Möglicherweise steht auch was in der Hausordnung.

    Ich weiß ja jetzt nicht wo ihr gegrillt habt, hoffentlich könnte ihr das klären. Gleich einen Brief schreiben ist schon etwas merkwürdig.

    Lg Sweety

  5. #5
    aufsteigendes Mitglied Avatar von Deanta
    Ort
    Beringen, Schweiz
    Beiträge
    1.211
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Grillen mit Holzkohle... und die lieben Nachbarn

    Habt Ihr denn ansonsten ein schlechtes Verhaeltnis zu den Nachbarn? Ich finde es auch seltsam da gleich einen Brief mit Gerichtsentscheiden einzuwerfen. Ich weiss natuerlich auch nicht, wie die raeumlichen Umstaende bei Euch sind (Terasse/Garten/Balkon) und ob ich selbst mich an der Stelle der Nachbarn belaestigt gefuehlt haette. Ich konnte jetzt auch nicht rauslesen ob sie nur durch den Geruch gestoert war oder sich auch durch Eure Anwesenheit belaestigt gefuehlt hat ("in Ruhe Buch lesen"?).

    Wie man da jetzt am Besten reagiert, kommt auch darauf an, wie man sonst mit den Nachbarn zurecht kommt. Ich wuerde vermutlich versuchen das Gespraech zu suchen, beginnend mit einer kleinen Entschuldigung, dass Euch nicht klar war, dass die Nachbarn durch das Grillen so belaestigt wuerden. Klarstellen, dass Ihr auch weiterhin mit Holzkohle grillen wollt und gerne die Belaestigung so gering wie moeglich halten wuerdet. Wie sich die Nachbarn denn eine gute Regelung vorstellen wuerden. Eventuell ist ja schon damit geholfen vorher Bescheid zu geben und auch zu schauen ob der Grill weniger stoert wenn der Aufstellort ein anderer ist?

    Ich finde bei einem Garten ist sogar gegen einmal pro Woche Grillen nichts einzuwenden. Aber natuerlich moechte man vermeiden, dass der Rauch in Schlafzimmer zieht.

    LG
    Claudia

  6. #6
    Senior Mitglied Avatar von JuleMaeuschen
    Ort
    München
    Beiträge
    2.945
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard ⫸ AW: Grillen mit Holzkohle... und die lieben Nachbarn

    Ich denke auch, dass man miteinander reden können sollte und ne Lösung findbar sein sollte.
    Bei mir steht in der Hausordnung, dass in der ganzen Anlage nicht gegrillt werden darf (sind zig Grünflächen).
    Tja, so sind wir gestern an die Isar ausgewichen. Ist zwar nen gewisser Aufwand, aber streßfrei. Vielleicht gibts ja ggf. auch solche Alternativen bei euch?

  7. #7
    Unterhaltungskünstler
    Alter
    44
    Beiträge
    12.216
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Grillen mit Holzkohle... und die lieben Nachbarn

    Also, ich habe jetzt mehrmals gelesen, dass man das Recht auf Grillen niemandem vollends nehmen kann. D. h., ihr habt das Recht, in angemessenem Rahmen zu grillen. Nicht täglich, aber einmal im Monat sollte das kein Problem sein, sofern der Rauch nicht genau in ihre Richtung bläst.

    Das Verhalten der Nachbarin ist an sich unter aller Kanone. Sowas kann man auch etwas nachbarschaftlicher lösen. Sie hätte klingeln und euch darum bitten können, den Grill einfach woanders hinzustellen oder so. Aber gleich mit einem Brief und einer Liste Gerichtsurteile daher zu kommen, finde ich unmöglich.

    Ich würde da jetzt offensiv vorgehen. Geht gemeinsam zu ihr hin, klingelt an ihrer Haustür und sagt nett und freundlich, dass ihr gewillt seid, die Sache doch auf freundlicher, nachbarschaftlicher Ebene zu klären. Gerichtsurteile gibt es für beide Seiten, und keiner von euch sollte Lust haben, sich jetzt wegen ein paar Steaks im Sommer durch monatelange Gerichtsverhandlungen zu quälen. Fragt sie, was ihr Problem ist. Vielleicht kann man das beheben, indem man den Grill einfach nur woanders hinstellt. Oder man vereinbart fixe Zeiten o.ä.

    Was sind das denn für Wohnverhältnisse, zwei Terrassen nebeneinander, Reihenhäuser, Wohnungen?

  8. #8
    Unterhaltungskünstler
    Alter
    44
    Beiträge
    12.216
    Feedback Punkte
    0

  9. #9
    Unterhaltungskünstler Avatar von Maike
    Alter
    34
    Beiträge
    11.073
    Feedback Punkte
    22 (100%)

    Standard ⫸ AW: Grillen mit Holzkohle... und die lieben Nachbarn

    also ganz verbieten kann euch das niemand!! einmal im monat ist ok. und mit ankündigung wäre es natürlich besser (in einem mehrfamilienhaus). hier in der neubausiedlung grillt immer irgendjemand. ich finds unverschämt da ich dann immer hunger bekomme

    @linchen auch gas stinkt. in der ehemaligen wohnung hat die nachbarin unter uns fast täglich gegrillt. ich musste alle fenster immer geschlossen halten weil ich nie wusste wann sie grillen.

  10. #10
    Unterhaltungskünstler
    Alter
    40
    Beiträge
    10.947
    Feedback Punkte
    10 (100%)

    Standard ⫸ AW: Grillen mit Holzkohle... und die lieben Nachbarn

    wir wohnen auf dem lande und hier grillt immer einer aus der direkten nachbarschaft. ich rieche es ja gerne und kriege dann leider immer gleich hunger darauf. wir grillen meist 1-2mal pro woche. es hat sich noch nie jemand beschwert.

    den brief finde ich auch lächerlich. als erwachsener mensch sollte man so viel hintern in der hose haben und es direkt ansprechen können. eigentlich! ich denke, mehr als heiße luft steckt da vielleicht nicht hinter, sonst würde sie nicht sofort alle mögliche urteile auflisten. ich denke, sie wird erst einmal eindruck machen wollen. das heisst ja nicht, dass sie sofort zu einem anwalt rennt. habt ihr eine rechtschutzversicherung. die würde ich mir bei einer solchen nachbarin zulegen, wenn sie schon das einmalige grillen die krallen ausfahren lässt.
    ich würde nun direkten weg nehmen und die dame ansprechen. gerade, weils das allererste mal war.

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Die lieben Kleinen
    Von linchen im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 23
  2. was tun mit solchen nachbarn?
    Von Schokoladenkuchen im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 11
  3. und nochmal.... die lieben muttis
    Von Calla-Braut im Forum zum Lachen und Rätseln
    Antworten: 8

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige